Schießen

Beiträge zum Thema Schießen

Sport
Mit berechtigten Hoffnungen auf Gold geht der Deutschland-Achter vom Ruderleistungszentrum in Lindenhorst in Rio de Janeiro an den Start.

Beste Wünsche des Oberbürgermeisters für die Olympia-Teilnehmer aus Dortmund

In wenigen Tagen beginnen die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Anlass für Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau, den entsandten Athletinnen und Athleten des Olympiastützpunkts (OSP) Westfalen in Dortmund viel Glück und Erfolg bei ihren Wettkämpfen zu wünschen. Auf den Ruderern vom Lindenhorster Ruderleistungszentrum am Dortmund-Ems-Kanal dürften wohl mit die größten Medaillenhoffnungen ruhen. „Mit Unterstützung durch den Olympia Stützpunkt Westfalen und durch Ihre herausragenden...

  • Dortmund-Ost
  • 01.08.16
Natur + Garten

Vorsicht: Myxomatose grassiert in Dortmund

Die Kaninchenpest Myxomatose grassiert in Dortmund. Es handelt sich um eine Virenerkrankung, die bei Kaninchen auftritt. Auch Hauskaninchen, die draußen im Garten einen Auslauf haben, können sich infizieren. Durch denkühlen Sommer und warmen Herbst hat die Seuche jetzt einen Höhepunkt erreicht. In vielen Parks sehen Spaziergänger erkrankte Kaninchen, für die es keine Rettung mehr gibt. Sie sterben an der Erkrankung. Wer in Parks und Wäldern unterwegs ist, wird gebeten, die erkrankten Tiere...

  • Dortmund-City
  • 20.10.14
Vereine + Ehrenamt
Die erfolgreichen Schützen des BSV Brackel feierten nach den hart umkämpften Meisterschaften.

Favoritensiege und Überraschungen beim BSV

Bei den Vereinsmeisterschaften des Bürgerschützenvereins Brackel auf der Anlage „In den Westkämpen“ gab es die erwarteten Favoritensiege durch Britta Martischius (56 bis 65 Jahre, Luftgewehr aufgelegt) vor Marita Lintner und Mara Reichert, und Peter Klose (72 bis 99 Jahre, Luftgewehr aufgelegt). Doch in der Kampfklasse Senioren 66 bis 71 Jahre revanchierte sich Kaiser Jürgen Hoffmann durch einen klaren Sieg für die Niederlage bei der Pokalmeisterschaft gegen Harry Schulz. Er verwies Vereinsboss...

  • Dortmund-Ost
  • 13.02.12
Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche erfolgreiche Schützen gab es beim Pokalschießen des Bürgerschützenvereins Brackel.

Überraschung beim Pokalschießen des BSV Brackel: Gleich vier Bürgerschützen kämpften um den Sieg

Brackel. Eine Überraschung gab es beim Pokalschießen des Bürgerschützenvereins Brackel in der „Kampfklasse“ Senioren 66 bis 71 Jahre: Vier Schützen kämpften mit dem aufgelegten Gewehr um den Sieg. Zwischen Jürgen Hoffmann, dem amtierenden Kaiser, und Harry Schulz musste bei Punktgleichheit die Zahl der geschossenen Zehner entscheiden. Hier hatte Schulz knapp die Nase vorne. Dritter wurde der Vereinsvorsitzende und Ex-König Siegfried Betzer und Vierter der Ex-König Willi Reichert. Auf der...

  • Dortmund-Ost
  • 16.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.