Alles zum Thema Schienenersatzverkehr

Beiträge zum Thema Schienenersatzverkehr

Ratgeber

Wegen Reparatur- und Reinigungsarbeiten:
Busse statt Bahnen auf der Linie 903

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft teilt mit, dass im Zeitraum von Freitag, den 17. Mai, Betriebsbeginn, bis Sonntag, den 19. Mai, Betriebsende, Reparatur- und Reinigungsarbeiten in Duisburg-Walsum stattfinden. Dies hat zur Folge, dass zwischen den Haltestellen „Watereck“ und „Dinslaken Bahnhof“ Busse statt Bahnen auf der Linie 903 fahren. Die Haltestelle „Watereck“ wird für beide Fahrtrichtungen hinter den Bahnübergang verlegt. Die Haltestelle „Bärenstraße“ wird für beide Fahrtrichtungen...

  • Dinslaken
  • 16.05.19
Ratgeber
Wie hier auf dem Asselner Hellweg stehen nun ab Dienstag (30.4.) Gleisbauarbeiten auf dem Brackeler Hellweg an der zentralen Brackeler Ortskern-Kreuzung auf dem Programm von DSW21.
4 Bilder

Individualverkehr muss sich vier Wochen lang auf Einschränkungen einstellen // Schienenersatzverkehr an zwei Sonntagen
DSW21 erneuert ab dem 30. April Stadtbahn-Gleise auf dem Brackeler Hellweg im Ortskern Brackels

Mitten im Brackeler Ortskern, im Kreuzungsbereich mit der Flughafen- und Leni-Rommel-Straße, wird DSW21 zwischen dem 30. April und dem 24. Mai Bahngleise auf dem Brackeler Hellweg erneuern. In diesem Zeitraum ist mit Einschränkungen für den Pkw- und Lkw-Verkehr zu rechnen. An zwei Sonntagen wird die Stadtbahn-Linie U43 zudem durch Busse ersetzt. Die Gleisbau-Arbeiten sollen ab Dienstag (30.4.) im laufenden Stadtbahn-Betrieb stattfinden, der Betrieb auf der Linie U43 (Dorstfeld – Wickede)...

  • Dortmund-Ost
  • 24.04.19
Ratgeber

Tagesbruch auf dem Wambeler Hellweg in Höhe der Einmündung des Kirschbaumwegs
+++AKTUALISIERUNG+++: Undichter alter Mischwasserkanal ließ Hohlraum entstehen // Arbeiten laufen voraussichtlich bis Freitag, 3. Mai

Nach eingehenden Untersuchungen hat der Entwässerungsbetrieb der Stadt Dortmund bestätigt, dass der Tagesbruch im Schienenbereich am Wambeler Hellweg in Höhe Haus Nummer 45 - nahe der Einmündung des Kirschbaumwegs - durch einen Schaden am städtischen Mischwasserkanal entstanden ist. Konkret hat ein Schaden im Anschlussbereich des Kanals aus dem Jahr 1923 zu Undichtigkeiten geführt, durch die nach und nach das Erdreich weggetragen wurde, was dann letztendlich zu dem rund vier Kubikmeter...

  • Dortmund-Ost
  • 23.04.19
Ratgeber
Wenn die Züge der NordWestBahn mal immer so dynamisch unterwegs wären.

Weitere Reparaturarbeiten an der Strecke der Linie RB 31
Die Bahn kommt wieder nicht durch

In der Folge der Güterzugentgleisung in Moers am 25. Februar sind weitere Reparaturarbeiten seitens der DB Netz AG notwendig. Die Arbeiten finden statt von Montag, 15. April, bis Karfreitag, 19. April, statt. Am Niederrhein. In diesem Zeitraum können die Züge der Linie RB 31 „Der Niederrheiner“ nur auf dem Abschnitt zwischen Xanten und Moers in beiden Richtungen verkehren. Zwischen Moers und Rheinhausen setzt die NordWestBahn einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein. Die Sperrung soll...

  • Xanten
  • 11.04.19
Ratgeber

Schienenersatzverkehr zwischen Düsseldorf und Neuss
Deutsche Bahn: Haltausfälle in und nach den Osterferien

Mit dem Ziel eine schnelle Anbindung des linken Niederrheins an die Landeshauptstadt Düsseldorf zu ermöglichen, wird der Bahnhof Düsseldorf-Bilk in den kommenden Jahren ausgebaut. Neben dem bestehenden S-Bahn Haltepunkt wird ein Bahnsteig errichtet, an dem zukünftig auch Regionalzüge halten. Vorbereitende Bauarbeiten der DB Netz AG zum Ausbau des Bahnhofs führen ab Samstag, 13. April, bis Mittwoch, 8. Mai, zu Einschränkungen und Änderungen im Zugverkehr. Betroffen von den Bauarbeiten sind...

  • Düsseldorf
  • 29.03.19
Politik
Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim und René Schneider sowie der Rheinberger SPD-Vorsitzende Peter Tullius sprachen mit dem Chef der NordWestBahn, Dr. Rolf Erfurt.

NordWestBahn-Chef, Dr. Rolf Erfurt, nimmt Zug-Ausfälle auf seine Kappe
Problem: Zu wenig Lokführer

Die Probleme der RB31 zwischen Duisburg und Xanten werden spätestens im Frühjahr merklich nachlassen. Diese Hoffnung haben die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim und René Schneider sowie der Rheinberger SPD-Vorsitzende Peter Tullius nach einem Gespräch mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung bei der verantwortlichen Nordwestbahn. Am Niederrhein. Es gebe leider zu viele Zugausfälle und Verspätungen, gab Dr. Rolf Erfurt zu Beginn des Gesprächs im Landtag unumwunden zu. Während...

  • Xanten
  • 24.01.19
Ratgeber

Wer ist betroffen
Schienenersatzverkehr ab 4. Januar auf der Linie RE 10

Der R10 Niers-Express verkehrt ab Freitag, 4. Januar, nicht mehr auf der gesamten Strecke. Schuld sind Brückenarbeiten der DB Netz AG im Bereich Meerbusch-Osterath, teilt die Nordwestbahn mit. Nicht alle Pendler sind jedoch betroffen: Zwischen Krefeld-Oppum und Kleve verkehren die Züge in beiden Richtungen weiter nach dem regulären Fahrplan. Vom 4. Januar bis zum 15. Februar wird es in vier Bauphasen zu einem Schienenersatzverkehr kommen, und zwar in den Zeiten Vom 4. bis 7. Januar, vom 11....

  • Kleve
  • 27.12.18
Blaulicht
Der Bahnhof Kamen konnte aufgrund eines Personenschadens zeitweilig nicht angefahren werden.

Streckensperrung zwischen Dortmund und Hamm - UPDATE: Strecke wohl wieder frei
Unfall auf den Bahngleisen zwischen Kamen und Methler

Zu einem tödlichen Personenunfall kam es am Donnerstagnachmittag (13.12.) auf der Bahnstrecke zwischen den Bahnhöfen Kamen-Methler und Kamen. Die Einsatzkräfte sind vor Ort. Die Strecke zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Hamm Hauptbahnhof ist gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr soll eingerichtet werden. Bahnreisende müssen aber mit erheblichen Verspätungen rechnen. Bereits am Dienstag (11.12.) kam es im Bereich des Bahnhofs Kamen zu einem weiteren Unfall. Auch hier kam ein Mensch zu...

  • Kamen
  • 13.12.18
Ratgeber
Der größte Teleskopkran Europas war bei der jetzt erfolgten Demontage der Mülheimer Thyssenbrücke im Einsatz. Die Brücke wird auch täglich von etlichen Duisburgern genutzt.
Foto: PR-Fotografie Köhring/SH
5 Bilder

Streckensperrungen zwischen Duisburg und Essen - Die Leidenszeit der Bahnkunden geht nächstes Jahr in die Verlängerung

Die zweite „Leidenszeit“ der Streckensperrungen zwischen Duisburg und Essen neigt sich für die Bahnreisenden dem Ende zu. Am Sonntag, 28. Oktober, soll wieder alles nach Plan laufen. Vor allem Berufspendler waren und sind betroffen. Eine neuerliche Vollsperrung an Europas meist befahrenem Streckenabschnitt in den kommenden Sommerferien steht aber bereits jetzt fest. In den vergangenen Oster- und den jetzt laufenden Herbstferien war der Neubau der Thyssenbrücke zwischen Styrum und der...

  • Duisburg
  • 23.10.18
  •  1
Überregionales
Zugausfälle im S-Bahn-Verkehr der Linie S1.

Brückenarbeiten in Düsseldorf-Eller führen zu Zugausfällen im S-Bahn-Verkehr der Linie S 1

Brückenarbeiten führen an den nächsten Wochenenden zu Zugausfällen Die Deutsche Bahn führt an den Wochenenden in der Zeit von Samstag, 13. Oktober, bis Montag, 29. Oktober, in Düsseldorf-Eller an der Eisenbahnüberführung „Kikweg“ Instandhaltungsarbeiten durch. Diese Arbeiten erfordern die Sperrung der Streckengleise zwischen Düsseldorf Hbf und Solingen Hbf an den drei Wochenenden jeweils von samstags, ab 2 Uhr, durchgehend bis montags, 4 Uhr. Alternativ verkehren Busse im...

  • Hilden
  • 08.10.18
Ratgeber
Künftig ist die Bochumer Straße gar nicht mehr passierbar. Foto: Peter Mohr

Vollsperrung droht

Seit fast zwei Jahren wird auf der Bochumer Straße kräftig gebaut. Neue Leitungen und neue Schienen werden verlegt. Jetzt geht es in den Endspurt. Dafür müssen aber kurzzeitig noch mehr Einschränkungen in Kauf genommen werden. Die vierzig Jahre alten Straßenbahngleise werden jetzt Schritt für Schritt eingebracht. Dazu wird eine Vollsperrung nötig, und die momentan gültige Einbahnstraßenregelung zwischen Vietingstraße und Centrumplatz wird außer Kraft gesetzt werden. Ab 23. September...

  • Wattenscheid
  • 07.09.18
  •  1
Ratgeber

Bauarbeiten liegen im Zeitplan: S6 soll ab 13. August wieder fahren

Von Schienenersatzverkehr sind seit Mitte Juli die Fahrgäste der S6 wieder einmal geplagt. Immerhin: "Nach heutigem Sachstand laufen die Bauarbeiten wie geplant, so dass wir davon ausgehen, dass der Betrieb am 13. August um 4.30 Uhr wieder aufgenommen werden kann", sagt Pressesprecher Dirk Pohlmann von der Deutschen Bahn AG auf Nachfrage gegenüber dem Süd Anzeiger. Die DB Netz AG erneuert elf Weichen und 3,2 Kilometer Gleise, 200 Meter Balken auf der Ruhrbrücke in Kettwig den Bahnübergang...

  • Essen-Süd
  • 03.08.18
  •  1
  •  2
Ratgeber
Nach dem Start der baubedingten Bahnsperrung zwischen Hamm und Dortmund klingen die Pendler überwiegend verständnisvoll und zufrieden. Als kleines Trostpflaster verteilt die VKU, in Kooperation mit DB Regio und der Eurobahn, auf der Linie S30 von Bergkamen nach Dortmund in dieser Woche leckeres Studentenfutter an alle Fahrgäste.

Nach Bahnsperrung gibts "Nervennahrung" von der VKU für die Pendler

Nach dem Start der baubedingten Bahnsperrung zwischen Hamm und Dortmund (noch bis zum 10. September, 4.00 Uhr) klingen die Pendler überwiegend verständnisvoll Durch die Einrichtung eines umfangreichen Schienenersatzverkehrs kommen die Kunden trotz der teilweise längeren Fahrzeit gut ans Ziel. Als kleines Trostpflaster verteilt die VKU, in Kooperation mit DB Regio und der Eurobahn, auf der Linie S30 von Bergkamen nach Dortmund in dieser Woche leckeres Studentenfutter an alle Fahrgäste. Die...

  • Kamen
  • 19.07.18
Ratgeber
Holsterhausen ist seit Jahren durch Baustellen belastet. Nun werden U-Bahn-Mittelbahnsteige und die Fahrbahn der Sommerburgbrücke erneuert.

Busse statt Bahnen: Ab 14. Juli werden in Holsterhausen Mittelbahnsteige erneuert

Die Sommerferien sind innerstädtisch immer auch die Zeit der Baustellen. Das gilt diesmal verstärkt in Holsterhausen, wo die Ruhrbahn vier Mittelbahnsteige an Haltestellen der U17 saniert: Holsterhauser Platz, Halbe Höhe, Laubenweg und Margarethenhöhe. Umstellungen gibt es vom Samstag, 14. Juli, an bis Dienstag, 28. August. In dieser Zeit fahren für die U17 Busse statt Bahnen zwischen Gemarkenplatz und Margarethenhöhe. Dieser Schienenersatzverkehr (SEV) startet gegenüber dem normalen...

  • Essen-Süd
  • 11.07.18
Ratgeber
Vier Wochen keine Bahnen auf der Strecke der S6 zwischen Essen Hauptbahnhof und Ratingen-Ost. Immerhin: Zur Hauptverkehrszeit fahren die Ersatzbusse alle zehn Minuten.

Vier Wochen Busse statt S6 zwischen Essen Hbf und Ratingen-Ost

Ab Freitag, 13. Juli, heißt es ab 23 Uhr wieder Busse statt Bahnen auf einem Teilstück der S6. Die Deutsche Bahn (DB) beginnt umfangreiche Bauarbeiten zwischen Essen Hauptbahnhof und Ratingen-Ost. Die Arbeiten finden an mehreren Stellen gleichzeitig statt und dauern bis 13. August. Mehr als 5 Millionen Euro werden investiert. Als Ersatz verkehren Busse im gewohnten Takt der S-Bahn, zur Hauptverkehrszeit im Zehn-Minuten-Takt, erklären die Sprecher der DB. Die Fahrplanänderungen seien in den...

  • Essen-Süd
  • 10.07.18
Überregionales
Die Züge der Regionalbahnlinie RB 51 fallen zwischen Dortmund Hbf und Kirchderne in beiden Richtungen aus. Als Ersatz verkehren Busse im Schienenersatzverkehr (SEV).

Zwischen Dortmund Hauptbahnhof und Kirchderne: Gleiserneuerung sorgt für Zugausfälle

Keine schönen Nachrichten für Bahnfahrer: Eine Gleiserneuerung im Dortmunder Hauptbahnhof sorgt ab 8. Juni und dann weiter bis 15. Juni (4 Uhr) für viele Zugausfälle. Die Deutsche Bahn erneuert im Hauptbahnhof das Gleis 20. Die Arbeiten finden von Freitag, 8. Juni 22 Uhr durchgehend bis Freitag, 15. Juni 4 Uhr statt. Gleichzeitig muss auch das Gleis 21 aus logistischen Gründen während dieser Zeit mit gesperrt werden. Die Züge der Regionalbahnlinie RB 51 (Dortmund – Coesfeld) fallen...

  • Dortmund-Nord
  • 06.06.18
Überregionales
Symbolbild: Fast 8 Wochen bleibt die Bahnstrecke zwischen Dortmund und Hamm gesperrt.

Streckensperrung zwischen Dortmund und Hamm

In den Sommerferien und darüber hinaus bis einschließlich 9. September muss aufgrund von Bauarbeiten an Gleisen, Oberleitungen und Bahnhöfen die Strecke zwischen Dortmund und Hamm insgesamt 8 Wochen gesperrt werden.  Kamen. Am 14. Juli starten die Bauarbeiten an der Strecke zwischen Dortmund und Hamm. Dafür fallen die Haltestellen Dortmund-Kurl, Dortmund-Scharnhorst, Kamen-Methler, Kamen und Nordbögge aus. Auf den Gleisen, über den Gleisen, neben den Gleisen: Auf dem 26 Kilometer langen...

  • Kamen
  • 04.06.18
Ratgeber
Schienenersatzverkehr ist ab 7. Mai zumindest zeitweise wieder auf der S 6 angesagt - diesmal nur zwischen Essen Hauptbahnhof und Süd.

Ab 7. Mai Gleisarbeiten im Essener Hauptbahnhof - Mehrere Linien sind betroffen

Was haben die Frankenstraße und die S-Bahn-Linie S6 gemeinsam? Irgendwas ist immer. Und so sind zwar die seit Oktober durchgeführten Verfüllungen von Hohlräumen durch Bergschäden inzwischen beendet. Doch ab Montag, 7. Mai, 5 Uhr, steht die nächste Sperrung samt Schienenersatzverkehr an. Diesmal allerdings nur von Essen Hauptbahnhof bis Süd. Die Deutsche Bahn beginnt mit den Revisionen der Gleisträger und der Erneuerung des Gleises 11 im Hauptbahnhof. Die Arbeiten dauern bis zum 1. Juni....

  • Essen-Süd
  • 03.05.18
  •  1
Ratgeber

Bahnverkehr am Wochenende erneut eingeschränkt

Signal- und Stellwerksarbeiten erfordern erneut Einschränkungen im Regional- und S-Bahnverkehr zwischen Duisburg und Essen sowie Oberhausen und Essen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich vom Freitag, 27. April, 23 Uhr bis Mittwoch, 2. Mai, 4 Uhr, meldet die Deutsche Bahn.   Die neuerlichen Arbeiten müssen nach der zurückliegenden Sperrung in den Osterferien durchgeführt werden. So werden im Umfeld der Ruhrkanalbrücken in Duisburg Kabelarbeiten durchgeführt, die aufgrund der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.04.18
Ratgeber
Auch die Stützwand musste am Bahnhof Hügel erneuert werden. Ab 30. April sollen die Züge wieder fahren, allerdings erfolgt ab 7. Mai der nächste Schienenersatzverkehr. Diesmal nur zwischen Hauptbahnhof und Essen-Süd.

Ab 30. April fährt die S 6 wieder, doch schon ab 7. Mai gibt es erneut Schienenersatzverkehr

Die Freude der Nutzer der S-Bahn-Linie 6 wird nur von kurzer Dauer sein. Zwar soll der Zugverkehr nach Verfüllung der Hohlräume in Essen-Hügel am 30. April wieder aufgenommen werden. Doch schon ab 7. Mai gibt es wegen Gleisbauarbeiten in Essen Hbf erneut Schienenersatzverkehr, wenn auch nur zwischen Hauptbahnhof und Essen-Süd. Bergbauschäden hatten die S-Bahn seit Oktober lahm gelegt. Zwischen Hauptbahnhof und Kettwig fahren seither Busse. Wie die Deutsche Bahn (DB) mitteilt, wurden alle...

  • Essen-Süd
  • 19.04.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Am 30. April, so hofft man bei der Deutschen Bahn, sollen wieder S-Bahnen zwischen Kettwig und Essen Hbf fahren. Derzeit wird auf der Strecke und unterhalb (Foto) noch kräftig gewerkelt.
4 Bilder

S6: Normalbetrieb nicht vor dem 30. April

Der starke Frost hat auch die Arbeiten an der Trasse der S6 am Bahnhof Hügel ein Stück zurückgeworfen. Dennoch betont man bei der Bahn, im Zeitplan zu liegen. Bis April war der Schienenersatzverkehr ohnehin geplant, nun ist allerdings von Ende April die Rede. "Vor dem 30.4. wird das nichts", sagt Bahn-Pressesprecher Dirk Pohlmann auf Anfrage gegenüber dem Süd Anzeiger. Das sei der früheste Zeitpunkt, an dem der normale S-Bahn-Verkehr zwischen Essen Hbf und Kettwig wieder aufgenommen werden...

  • Essen-Süd
  • 07.03.18
  •  1
Ratgeber

Bauarbeiten der Bahn zwischen Styrum und Hauptbahnhof

Die Deutsche Bahn gibt bekannt, dass mit Fahrplanänderungen in den Nachtstunden bei den S-Bahnlinien S 1, S 3 und S 9 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Mülheim-Styrum und Mülheim (Ruhr) Hauptbahnhof zu rechnen ist.   ​​​​​​​S-Bahnzüge werden über die Ferngleise umgeleitet und können teilweise nicht in Essen-West, Essen-Frohnhausen und Müleim-Styrum halten. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Die Deutsche Bahn (DB) führt in den Nachtstunden vom 9./10. März bis 15./16. März,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.03.18
Ratgeber
Fährt nicht zwischen Gelsenkirchen und Herne: die Regionalbahn 43.

Regionalbahn fällt aus

Die Deutsche Bahn erneuert im Streckenabschnitt zwischen Gelsenkirchen-Horst und Gelsenkirchen-Bismarck auf einer Länge von knapp 2000 Meter die Gleise. Die Arbeiten haben Auswirkungen auf den Schienenverkehr und betreffen auch Züge, die üblicherweise den Hauptbahnhof Wanne-Eickel anfahren. Die Arbeiten beginnen am 3. November und werden voraussichtlich bis zum 20. November dauern. Nicht befahren kann den Streckenabschnitt die Regionalbahn 43. Zwischen Gelsenkirchen-Buer-Süd und Hauptbahnhof...

  • Herne
  • 26.10.17