Schiff

Beiträge zum Thema Schiff

Ratgeber
Die MS Schwalbe II legte am Mittwoch, 21. Oktober, zum letzten Mal in dieser Saison ab.

Saison trotz Corona ein Erfolg
Schwalbe beendet Saison

Trotz des verzögerten Saisonstarts am 8. Juli 2020 schließt die MS Schwalbe eine für die Umstände erfolgreiche Saison 2020 ab. Rund 5.700 Besucher transportierte das beliebte Fahrgastschiff der Stadtwerke Witten durch das idyllische Ruhrtal bis zum Kemnader See. Aufgrund der Corona-Pandemie entfielen in diesem Jahr die Zwischenstopps, zudem wurde die Gesundheit der Fahrgäste und der Crew durch diverse Sicherheits- und Hygienemaßnahmen geschützt. Natürlich ist dieser Wert nicht mit...

  • Witten
  • 23.10.20
LK-Gemeinschaft
In Corona-Zeiten ist das „Schiff, das sich Gemeinde nennt“, die „Johann Hinrich Wichern“ der Evangelischen Binnenschifferseelsorge, besonders gefragt. Die Gespräche laufen auf Abstand. Aber auch von Reling zu Reling und „mit Wasser dazwischen“ ist das möglich.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

Der Evangelische Binnenschifferdienst/Deutsche Seemannsmission begleitet und betreut Binnenschiffer und Seeleute
„Die Leute sehnen sich nach Nähe“ - „Schau mal, da kommt die Kirche“

Die Sonne scheint, eine leichte Brise weht durch den Duisburger Hafen. Die Johann Hinrich Wichern startet von der Schifferbörse aus eine Tour durch die heimischen Gewässer. Der Wochen-Anzeiger ist mit an Bord. Das Kirchenboot trägt den Namen des Theologen aus dem 19. Jahrhundert, der als Begründer der Schifferseelsorge und auch übrigens auch als „Erfinder“ des Adventskranzes gilt. Er hat einmal gesagt: „Wenn die Menschen nicht zur Kirche kommen, muss die Kirche zu den Menschen...

  • Duisburg
  • 05.08.20
Reisen + Entdecken
Was für eine Kulisse: Strandleben zu Hause
8 Bilder

Strandurlaub zu Hause
Auf zum Paradies (-Strand) in Düsseldorf

Ein kleines ParadiesFeiner weißer Sand, Wasser, Schiffe und was für eine Kulisse: Rheinbrücken, in der Ferne die Altstadt und der Rheinturm zum Greifen nah. Der Paradiesstrand liegt nur wenige hundert Meter entfernt. Er ist über die Fußgängerbrücke im Medienhafen zu erreichen. Er ist naturbelassen und erstaunlich sauber. Hier gibt es schattige Ecken und genügend Platz für Sonnenanbeter. Proviant und eine Matte oder Decke sollte man mitbringen, wenn man hier einen Tag Urlaub verbringen...

  • Düsseldorf
  • 31.07.20
  • 12
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Bild Schepers / Text Bislich.de

Fährbetrieb zwischen Bislich und Xanten ab dem 23. Mai
Personenfähre Keer Tröch II steht in den Startlöchern

Bislich: Mit einiger Verspätung wird die Keer Tröch II in Bislich am Samstag, 23. Mai, wieder den Betrieb aufnehmen: von 10 bis 19 Uhr. Die Fährtage sind Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr, ab Oktober nur bis 18 Uhr. Selbstverständlich gelten auch für unseren Fährbetrieb die allgemein geltenden Hygiene- und Infektionsschutzgesetze. Dies bedeutet im Einzelnen: Der Mindestabstand von 1,50m muss an Deck eingehalten werden. Alle Fahrgäste müssen einen geeigneten...

  • Hamminkeln
  • 21.05.20
  • 1
Politik
Kuba setzt klares Zeichen für internationale Solidarität: Die MS Braemar, hier in Norwegen, darf nach dem Ausbruch des neuartigen Corona-Virus den Hafen von Havanna anlaufen.

Internationale Solidarität
Nach Irrfahrt in der Karibik: sozialistisches Kuba lässt Corona-Schiff anlegen und evakuieren

Havanna/Caracas. Die kubanische Regierung hat einem norwegisch-britischen Kreuzfahrtschiff die Erlaubnis erteilt, den Hafen von Havanna anzulaufen, um die Passagiere nach Ausbruch des neuartigen Corona-Virus an Bord zu evakuieren. Der sozialistische Inselstaat kam damit einer Bitte der britischen Regierung nach, nachdem dem Schiff in der Karibik das Anlaufen näherer Häfen untersagt worden war. Zugleich trafen Hilfsgruppen kubanischer Ärzte in Venezuela ein, um eine Ausbreitung des...

  • Dortmund
  • 17.03.20
Blaulicht

Coronavirus - 7000 Menschen sitzen auf einem Kreuzfahrtschiff fest

Im Hafen der Italienischen Stadt Civitavecchia sitzen aktuell 7000 Menschen auf einem Kreuzfahrtschiff fest. Grund ist der Verdacht des Coronavirus.  Laut Nachrichtenagentur Ansa, sollen 7000 Menschen auf der "Costa Smeralda" sein. Eine Touristin aus der chinesischen Sonderverwaltungszone Macao habe Symptome wie Fieber und Atemprobleme gehab. Die bestätigte auch die Reederei gegenüber dem Focus Online. Sie und ihr Mann sollen am  Januar am  Flughafen Mailand angekommen sein.  Auf dem...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 30.01.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
Düsseldorf/Duisburg: Böller auf Schiff geworfen

Düsseldorf/Duisburg. Zwei Unbekannte haben am Sonntagmorgen (12. Januar, gegen 8 Uhr) von der Rheinkniebrücke (Rhein km 743,570) Böller auf fahrende Schiffe geworfen. Ein 56-jähriger Schiffsführer eines Schubverbandes, der in Richtung Duisburg unterwegs war, bemerkte den Vorfall und rief die Polizei. Die Böller verfehlten das mit Schwefelsäure beladene Schiff nur knapp. Niemand wurde verletzt, es entstand kein Sachschaden. Die Wasserschutzpolizei (WSP) fahndete am Sonntag wasserseitig nach den...

  • Düsseldorf
  • 13.01.20
Fotografie
16 Bilder

Kleves fast vergessene Orte (3)
Die alte Schleuse

Im Moment scheiden sich die Geister, ob die über 300 Jahre alte Schleuse gerettet oder abgerissen werden soll. Eine Bürgerinitiative auf Facebook setzt sich zur Zeit vehement für die Erhaltung ein. Vor einiger Zeit war ich einmal dort um Bilder zu machen, bevor es irgendwann vielleicht nicht mehr möglich ist. Ich mag solch alte Bauwerke, sie strahlen Würde aus und könnten bestimmt so manche Geschichte erzählen. Mehr zur Schleuse auf der Seite der Stadt Kleve Am 25.11.2019 wurde zudem der...

  • Kleve
  • 13.12.19
  • 5
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Die Heimatfreunde bedanken sich bei den Mitgliedern des Wittener Schiffsmodellbauclubs, die mit ihren Modellen diese Ausstellung möglich machen.

Heimatfreunde Stockum/Düren
Schlepper docken in Stockum an

Sechs Schiffsmodelle zum Thema „Schlepper“ zieren bis kurz vor Weihnachten das Schaufenster der Heimatfreunde Stockum/Düren an der Hörder Straße 367. Bei den Leihgaben des Wittener Schiffsmodellbau-Clubs handelt es sich um einen hochseetüchtigen Bergungsschlepper von 1948 im Maßstab eins zu 35. Die anderen fünf maßstabsgetreu nachgebauten Schlepper werden im Hafenbetrieb eingesetzt und bugsieren die großen Schiffe an ihre Liegeplätze. Alle Modelle sind seetüchtig und docken auch hin und wieder...

  • Witten
  • 02.12.19
LK-Gemeinschaft
Verschiedene Posaunenchöre lassen an den Adventssonntagen feierliche Klänge in den Häfen der Umgebung erschallen.                Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Posaunenmusik erklingt vom Kirchenboot
„Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt“

Das Kirchenboot „Johann Hinrich Wichern“ des evangelischen Binnenschifferdienstes Duisburg und der Deutschen Seemannsmission ist auch dieses Jahr in der Adventszeit wieder in den Häfen zwischen Duisburg, Oberhausen und Essen unterwegs. Posaunenchöre spielen an Bord adventliche Musik. Sie bringen den Menschen auf den Schiffen auf Rhein und Ruhr, aber auch den Zuhörern an den Ufern auf diese Weise einen vorweihnachtlichen Gruß. In diesem Jahr ist die Musik an diesen Stellen besonders gut zu...

  • Duisburg
  • 13.11.19
Natur + Garten
Der Monheimer Schiffsanleger ist bereit. 
Foto: Thomas Lison

Schiffsanleger lädt zu Ausflügen für die ganze Familie ein
Kurs auf Monheim am Rhein

Die Ausflugsschiffe der Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt (KD) nehmen jetzt auch Kurs auf Monheim am Rhein. In diesem Sommer stehen insgesamt vier Tagesfahrten zum Monheimer Schiffsanleger mit anschließender Altstadtführung im Fahrplan. Darüber hinaus organisieren die Monheimer Kulturwerke zwei Ausflüge. Vom ersten KD-Ausflug im Juni waren bereits rund 100 Fahrgäste begeistert. Nach der Abfahrt um 11 Uhr in Düsseldorf genießen Fahrgäste an Bord ein Lunchbuffet, bevor die MS Rhein...

  • Monheim am Rhein
  • 30.07.19
LK-Gemeinschaft
Die Verantwortlichen wollen alles in ihren Kräften Stehende auf den Weg bringen, damit das im letzten Jahr kurzfristig abgesagte Höhenfeuerwerk diesmal stattfinden kann.
Foto: Frank Preuß
2 Bilder

26. Ruhrorter Hafenfest startet mit der Schifferandacht und hoffentlich mit dem Höhenfeuerwerk
„Das Meiste ist in trockenen Tüchern“

Noch dauert es gut zwei Wochen, bis das 26. Ruhrorter Hafenfest vom Stapel läuft, doch der Hafenfest-Verein um Walter Pavenstedt, Dr. Bernhard Weber und Stella Tarala hat längst die Weichen für das Großereignis vom 16. bis 19. August gestellt. Kann diesmal das fulminante Höhenfeuerwerk gezündet werden? Das ist die entscheidende Frage, die dem ehrenamtlichen Vorstand unter den Nägeln brennt. Ein „auswärtiges Warnesignal“ gibt es, denn jetzt wurde das Eröffnungsfeuerwerk der Cranger Kirmes...

  • Duisburg
  • 30.07.19
Blaulicht
Die Schwalbe kollidierte mit dem Ufer - Feuerwehr, DLRG und Polizei waren zur Stelle.

Polizei - Polizei - Polizei
Schwalbe treibt manövrierunfähig auf der Ruhr - drei Verletzte nach Kollision mit dem Ufer

Am Freitag, 28. Juni, ist es zu einem Unfall der besonderen Art gekommen. Ein Ausflugsschiff kollidierte in Witten mit dem Ufer. Dabei wurden mehrere Personen verletzt - die Ursache dürfte nach ersten Erkenntnissen in einem technischen Defekt begründet sein. Gegen 17.25 Uhr ging auf der Leitstelle der Polizei Bochum ein Notruf ein. Dieser besagte, dass ein regelmäßig auf der Ruhr und dem Kemnader Stausee pendelndes Ausflugsschiff, die Schwalbe, in hilfloser Lage treibe. Einsatzkräfte...

  • Witten
  • 01.07.19
Natur + Garten
Besiegelten die Kooperationsvereinbarung mit einem Handschlag: Emile Hoogsteden, Directeur CBL des Port of Rotterdam (links) und Andreas Stolte, Geschäftsführer der DeltaPort Niederrheinhäfen.

Hafenbetrieb Rotterdam und DeltaPort Niederrheinhäfen verstärken ihre Kooperation
Verbesserte Erreichbarkeit und Nachhaltigkeit in NRW

Der größte europäische Seehafen und die Hafengruppe DeltaPort Niederrheinhäfen streben eine verstärkte Kooperation an. Ziel ist, mit Hilfe der Digitalisierung das nordrhein-westfälische Hinterland noch besser erschließen zu können und bei Transport und Logistik Einsparungen von CO2 durch die ideale Nutzung von Abwärme zu ermöglichen. Dazu haben beide Parteien heute in München eine Absichtserklärung unterzeichnet. Mit dem Stadthafen Wesel, dem Rhein-Lippe-Hafen Wesel, dem Hafen...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.06.19
Ratgeber
Joachim Exner (l.) als Leiter der Betriebe der Stadt auch für die Weiße Flotte Mülheim verantwortlich, und Marc Baloniak, Abteilungsleiter Tourismus bei der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST), freuen sich, dass die neue "Freideck-Saison" am Karfreitag endlich startet.    Foto: PR-Foto Köhring
4 Bilder

Jahresprogramm der Weißen Flotte Mülheim macht Appetit auf mehr
Endlich heißt es wieder „Leinen los!“

„Wir sind zum dritten Mal in Folge ohne städtische Zuschüsse ausgekommen“, freut sich Joachim Exner, als Leiter der Betriebe der Stadt auch für die Weiße Flotte verantwortlich, deren Jahresprogramm er jetzt gemeinsam mit Marc Baloniak, Abteilungsleiter Tourismus bei der MST, voller Vorfreude präsentierte. Trotz des extrem heißen Sommers, „bei dem man ja nicht unbedingt aus einer kühleren Wohnung raus in die Hitze geht“, wie beide anmerken, hatte es im vergangen Jahr bei der Weißen Flotte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.04.19
Wirtschaft
Am Stand von Märklin in Halle 4 können die Besucher eine vergoldetet Lok bestaunen.
4 Bilder

Weltgrößte Modellbaumesse hat heute in den Westfalenhallen eröffnet
Intermodellbau ist ein Mekka für Hobbytüftler

Ein Stelldichein der Profis, Tüftler und Sammler ist die Intermodellbau, die am Morgen ihre Tore in der Messe Dortmund  öffnete. Die weltweit größte Messe für Modellbau und -sport lockt bis Sonntag, 7. April, mit Höhepunkten und Action für die ganze Familie.  Von heute bis zum Wochenende treffen Modellbauexperten und Liebhaber von Schiffen, Modelleisenbahnen, Flugzeugen, Fahrzeugen und Figuren aller erdenklichen Miniaturformate aufeinander. Rund 500 internationale Aussteller aus aller Welt...

  • Dortmund-City
  • 04.04.19
  • 1
Wirtschaft
Kein Schiff auf dem Kanal: Von Mitte Juni bis Ende Juli wird der Dortmunder Hafen durch die Sperrung der Schleuse in Henrichenburg von allen anderen Wasserstraßen abgeschnitten.
2 Bilder

Dortmunder Hafenchef fordert dauerhafte Funktionsfähigkeit der Anlage in Henrichenburg
Die Schleuse wird gesperrt

Dem Dortmunder Hafen stehen in 2019 und 2020 schmerzhafte Sperrungen der Schleuse Henrichenburg bevor. Auf Einladung der Dortmunder Hafen AG und des Vereins Dortmunder Hafenanlieger stellte sich Volker Schlüter, kommissarischer Leiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Duisburg-Meiderich im Alten Hafenamt den Fragen von Uwe Büscher, Vorstand der Dortmunder Hafen AG sowie Unternehmern. Dabei räumte Volker Schlüter ein, dass die Kommunikation zur Schleusensperrung schlecht verlaufen...

  • Dortmund-City
  • 13.02.19
Reisen + Entdecken
Bin bereit.
2 Bilder

Traumschiff ich komme
Florian Silbereisen tritt seinen Dienst an

Butter bei deeee Fische....Florian Silbereisen heuert beim "Traumschiff" (nicht bei seiner Traumfrau an) - und Deutschland sieht ihn schon Baden gehen. Da steht ein das Wasser in den Augen. Der jüngste Kapitän aller Zeiten bei der ZDF Erfolgsserie Traumschiff wird nun an Bord gehen. Einige Zuschauer erfreut es (hoffen wohl Helene macht einen Hechtsprung in die Serie ) die anderen sehen da etwas aus dem Ruder laufen. 55 Prozent sind laut einer T-Online Umfrage ganz sicher, dass Flori eine...

  • Bochum
  • 29.01.19
  • 15
  • 3
Kultur
2 Bilder

Mit Physik in den Untergang
Metin Tolan in Gladbeck: Wie groß war das Leck der Titanic?

Spannender Vortrag von Metin Tolan im Heisenberg-Gymnasium Gladbeck. Rätseln sprichwörtlich auf den Grund ging Metin Tolan in seinem Vortrag „Titanic – Mit Physik in den Untergang“. Das Heisenberg-Gymnasium hatte den Professor für Experimentelle Physik im Rahmen des 50jährigen Jubiläums ins Forum der Schule eingeladen. Als bekennender Fan des vom Regisseuer James Cameron im Jahre 1997 produzierten Hollywood-Blockbusters benutzte Metin Tolan Ausschnitte des Films während seines Vortrags, um...

  • Gladbeck
  • 15.01.19
Kultur
34 Bilder

Brauchtum
Sinterklaas zieht mit dem Schiff in Millingen aan de Rijn ein

Ganz unpolitisch ein paar Bilder vom Sinterklaas Intocht in Millingen, der immer schon im November stattfindet. Dabeigewesen bin ich bislang noch nie, denn immer wenn ich davon gehört und gelesen oder aber erst am 6. Dezember daran gedacht habe, war es bereits viel zu spät.  Fast alle Kinder, die wir auf dem Hinweg auf dem Deich sahen, waren verkleidet. Entweder mit Nikolausmütze, viel öfter aber im Kostüm des Zwarten Piet. Ja, ich weiß ob der Diskussionen. Da ich aber bei der ganzen...

  • Kleve
  • 18.11.18
  • 4
LK-Gemeinschaft
Frank Wessel, Pfarrer des Evangelischen Binnenschifferdienstes, sorgt mit mehreren Chören für adventliche Stimmung in den Häfen.
Foto: Reiner Terhorst

Adventliche Posaunenmusik erklingt vom Kirchenboot
Die „Yacht Gottes“ ist unterwegs

Das Kirchenboot „Johann Hinrich Wichern“ des evangelischen Binnenschifferdienstes Duisburg / Deutsche Seemannsmission ist in der Adventszeit in den Häfen zwischen Duisburg, Oberhausen bis Essen unterwegs, Posaunenchöre spielen an Bord adventliche Musik. Sie bringen den Menschen auf den Schiffen auf Rhein und Ruhr; aber auch den Zuhörern an den Ufern auf diese Weise einen vorweihnachtlichen Gruß. In diesem Jahr gibt ea gleich an mehreren Stationen, wo die Musik besonders gut zu hören ist....

  • Duisburg
  • 16.11.18
Kultur
Über eine gelungene Hörspielpremiere auf der Santa Monika II freuen konnten sich (v.l.) Lars Schmidtke (Paul), Autor Raimon Weber, Ann-Kathrin Hinz (Alexia),   Beate Barth, Produzentin von der Pit & Land GmbH, Daniel Rothaug (Finn) und Uwe Büscher von der Dortmunder Hafen AG.
4 Bilder

Dortmund-Detektive ermitteln im Hafen: Neue Hörspielreihe feiert gelungene Premiere

Ein gruseliges Schiff, drei junge Detektive und der Dortmunder Hafen: Das sind die Zutaten für das Hörspiel „Die letzte Fahrt des Geisterschiffs“, dem ersten Fall der Dortmund-Detektive. Ein geheimnisvolles Schiff läuft abends auf eine Spundwand im Dortmunder Hafen auf. Die Jugendlichen Alexia, Finn und Paul, die das ganze beobachtet haben, untersuchen das Schiff und stellen fest, dass es menschenleer ist – und über 100 Jahre alt zu sein scheint. Aber das soll nicht das einzige Geheimnis...

  • Dortmund-City
  • 27.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.