Schiffsunglück

Beiträge zum Thema Schiffsunglück

Blaulicht
Vier Tragseile rissen bei der Kollision

Frachtschiff kollidiert mit Rohrbrücke

Aus bisher ungeklärter Ursache, kollidierte am Freitagmittag ein Frachtschiff mit einer über das Hafenbecken verlaufenden Rohrbrücke und beschädigte diese dabei erheblich. Um 13:10 Uhr erhielt die Feuerwehrleitstelle Kenntnis von dem Ereignis und entsandte entsprechende Einheiten nach Schalke-Nord. Auf den ersten Blick waren die Verformungen an der tragenden Stahlkonstruktion für die Einsatzkräfte sichtbar. Neben den beschädigten Trägern, waren auch vier Stahlseile abgerissen. Die über die...

  • Marl
  • 18.12.21
Kultur
8 Bilder

Aufrecht stehendes unbekanntes Objekt gesichtet
Hat Kalkars Künstler Christoph Wilmsen-Wiegmann seine Finger im Spiel?

Nach langer Zeit hat es mich heute mal wieder Richtung Salmorth an den Rhein verschlagen. Am neuen Wanderparkplatz losgelaufen bin ich zunächst beeindruckt, wie konsequent Autos von dem schmalen Weg verbannt wurden. Richtig so, denn in den letzten Sommern nahm das Wildcampen im Naturschutzgebiet und die damit einhergehende Verschmutzung leider überhand. Den kleinen Feldweg Richtung Schenkenschanz fest im Blick stutze ich auf einmal. Was ist das denn? Mitten im Nirgendwo, daher war es vermutlich...

  • Kleve
  • 25.11.21
  • 4
  • 3
Wirtschaft

Jahrestag des Tankerunglücks vor 10 Jahren auf dem Rhein bei St. Goarshausen
Das kentern des Tanker Waldhof an der Loreley

Heute ist der 10 jährige Jahrestag des gekenterten Säuretanker WALDHOF  auf dem Rhein bei St. Goarshausen . Das Schiff hatte 2370 Tonnen Schwefelsaure von der BASF in Ludwighafen geladen. Bei diesem Unglück sind zwei Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen. Den 31 Jährigen Bootsmann, Vater von zwei Kindern wird noch bis heute vermisst. Ein Crewmitglied (63) fand man in der Kajüte. Die Bergung des Tanker dauerte 26 Tage. Nach 16 Tagen war die Explosionsgefahr geband und auch die Talfahrt durfte...

  • Herne
  • 13.01.21
  • 3
Blaulicht
Steuerhaus des Binnenfrachters wird durch die Wucht des Aufpralls abgerissen
2 Bilder

Spektakulärer Schiffsunfall auf dem Kanal - Binnenfrachter rammt Gerüst an Straßenbrücke

Am Donnerstag  auf dem Dortmund-Ems-Kanal in Höhe der Brücke Trauttmansdorffstraße: Ein Binnenschiff nähert sich auf dem Weg "zu Tal", wie es im Schiffsjargon heißt, der Brücke. Dort finden derzeit Bauarbeiten statt, der Kanal ist halbseitig gesperrt. Offensichtlich übersieht der 55-jährige Schiffsführer die vorhandene Beschilderung vor der Brückenbaustelle und ein über dem Wasser hängendes Baugerüst. Zum Bremsen ist es zu spät, es kommt zur Kollision. Die Folge: Das gesamte Steuerhaus des...

  • Marl
  • 05.11.20
Blaulicht
Im Schifffahrtsverkehr gelten die gleichen Regeln für den Alkoholkonsum wie für den Straßenverkehr.
Foto: Kreispolizei Mettmann

Mit dem Schlauchboot am Rheinufer gestrandet
Betrunken an Bord

Weil aus dem Außenborder eines Schlauchbootes auf dem Rhein (Km 716,1) Kraftstoff ausgetreten ist, rückte die Wasserschutzpolizei nach Baumberg aus. Als die Beamten eintrafen, war der Sportbootführer gerade dabei, sein luftentleertes Boot ins Auto zu laden. Bei der Anzeigenaufnahme wegen der Gewässerverunreinigung rochen die Polizisten Alkoholgeruch bei dem 62-Jährigen. Die Konsequenz: eine Blutprobe durch einen Arzt und eine Anzeige wegen der Trunkenheit am Steuer des Bootes - denn auch im...

  • Monheim am Rhein
  • 21.08.20
Blaulicht
Bild Schepers Text polizei

Unglück im Stadthafen
Matrose fällt über Bord und bleibt verschwunden

Wesel: Am Donnerstag, 28.05.2020 gegen 20:25 Uhr fiel ein 19-jähriger Matrose aus den Niederlanden aus bisher noch ungeklärter Ursache von Bord eines Binnenschiffes. Das Binnenschiff befand sich im Stadthafen Wesel vor Anker, als der Schiffsführer die Hilferufe eines seiner Matrosen hörte. Laut Polizeibericht, blieben Sofortige Rettungsversuche ohne Erfolg. Eine Absuche des Rhein mit Booten und einem Hubschrauber blieb ergebnislos. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Rückfragen bitte...

  • Hamminkeln
  • 29.05.20
Blaulicht
Auf dem Wesel-Datteln-Kanal (Höhe 35,1 km) sind zwei Schiffe frontal zusammengestoßen. Foto: WSP

Schiffsunfall auf dem Wesel-Datteln-Kanal in Marl, Schiffe kollidieren Kopf auf Kopf

Auf dem Wesel-Datteln-Kanal (Höhe 35,1 km) sind am Dienstagmorgen (26. November, 7:30 Uhr) zwei Schiffe frontal (Kopf auf Kopf) zusammengestoßen. Das leere, talfahrende (Richtung Rhein) Tankmotorschiff (TMS) kollidierte mit einem bergfahrenden Gütermotorschiff, das in Richtung Datteln fuhr und mit Kohle beladen war. Das TMS wurde auf Höhe des vorderen Maschinenraums rechts auf einer Länge von zwei Metern aufgeschlitzt. Mehrere Spanten (Bauteile des Schiffsrumpfes) wurden nach innen eingeknickt....

  • Marl
  • 27.11.19
Blaulicht
Bugschaden des Tankmotorschiffs

Schiffsunfall auf dem Rhein-Herne-Kanal

Am Samstagmorgen (23. November) übersah der Schiffsführer (63) eines Tankmotorschiffes gegen 5 Uhr auf dem Rhein-Herne-Kanal einen am Ufer festliegenden Schubverband und stieß mit ihm zusammen. Das Tankschiff hatte gerade die Oberhausener Schleuse passiert und war in Richtung Essen unterwegs, als es in Höhe der Brücke Ulmenstraße zu dem Unfall kam. Glücklicherweise war das Tankschiff nicht beladen und entgast. Bei der Havarie wurde niemand verletzt. Am Bug klaffte anschließend oberhalb der...

  • Marl
  • 25.11.19
Blaulicht

Unfall auf dem Rhein
Schiffe kollidieren auf dem Rhein bei Wesel

Wesel: Auf dem Rhein bei Wesel, sind ein Tankschiff und kleines Kreuzfahrtschiff zusammen gestoßen, dabei gab es 7 verletzte Personen. 160 Personen befanden sich auf dem Schiff und wurden durch die Feuerwehr gerettet. Um ca. 20:30 ging der Notruf ein, dass bei Km. 814 zwei Schiffe ineinander gefahren sind. Einige Personen erlitten Schnittverletzungen und Prellungen, zum Glück ist kein Wasser in die Schiffe eingedrungen. Die Bergung ging bis ca. 00:10 Uhr.

  • Hamminkeln
  • 02.10.19
Blaulicht
Auf dem Wesel-Datteln-Kanal sind ein Sportboot und ein Tankmotorschiff (TMS) zusammengestoßen. Foto: WSP Datteln

Schiffe kollidieren frontal auf dem Wesel-Datteln-Kanal

Auf dem Wesel-Datteln-Kanal (km 53.000) sind am Samstagabend (28. September, 20:28 Uhr) ein Sportboot und ein Tankmotorschiff (TMS) Kopf auf Kopf zusammengestoßen. Zu dem Unfall gibt es widersprüchliche Angaben. Laut Schiffsführer (52) des Tankmotorschiffs sei er in der Mitte des Kanals gefahren. Die entgegenkommende Motorjacht habe weder auf Funkansprache noch auf Lichtsignale reagiert. Die Sportbootbesatzung gab an, rechts gefahren und durch die Scheinwerfer so geblendet worden zu sein, dass...

  • Marl
  • 30.09.19
Kultur
2 Bilder

Mit Physik in den Untergang
Metin Tolan in Gladbeck: Wie groß war das Leck der Titanic?

Spannender Vortrag von Metin Tolan im Heisenberg-Gymnasium Gladbeck. Rätseln sprichwörtlich auf den Grund ging Metin Tolan in seinem Vortrag „Titanic – Mit Physik in den Untergang“. Das Heisenberg-Gymnasium hatte den Professor für Experimentelle Physik im Rahmen des 50jährigen Jubiläums ins Forum der Schule eingeladen. Als bekennender Fan des vom Regisseuer James Cameron im Jahre 1997 produzierten Hollywood-Blockbusters benutzte Metin Tolan Ausschnitte des Films während seines Vortrags, um...

  • Gladbeck
  • 15.01.19
Überregionales

Bladenhorster Brücke ab November wieder befahrbar

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich teilt mit, dass die Sperrung am Westring in Höhe der Bladenhorster Brücke voraussichtlich Anfang November aufgehoben werden kann. Für die Reparaturen an der Brücke wird am Mittwoch (31. Oktober) der Rhein-Herne-Kanal ab 6 Uhr für die Schifffahrt voll gesperrt. Ab Donnerstag (1. November) soll der Kanal ab 12 Uhr wieder für die Schiffe freigegeben werden. Im Anschluss an die Reparaturarbeiten soll auch der betroffene Straßenzug wieder...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.10.18
Überregionales

Brücke am Westring und B 235 (Henrichenburger Straße) gesperrt

Aktuell sind zwei wichtige Hauptverkehrsstraßen im Norden der Stadt bis mindestens Ende Oktober gesperrt. Nach dem Schiffsunglück an der Bladenhorster Brücke über den Rhein-Herne-Kanal am Donnerstag (11. Oktober) habe die anschließende fachliche Begutachtung ergeben, dass die Brücke am Westring für den Kraftfahrzeugverkehr noch etwa zwei bis drei Wochen für Reparaturen gesperrt bleiben müsse, teilt die Stadtverwaltung mit. Rad- und Fußgänger könnten die Brücke hingegen nutzen. Die Schifffahrt...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.10.18
Natur + Garten
15 Bilder

Schiffswrack De Hoop im Rhein bei Kleve

Die "De Hoop" brannte vor 123 Jahren aus. Derzeit ist das 123 Jahre alte Wrack des Frachtschiffs "De Hoop" am Rheinufer bei Emmerich zu sehen. Es sank im Winter 1895 nach einer großen Explosion, bei der nach Angaben des Stadtarchivs Kleve vermutlich 16 Menschen starben. Sieben Schiffe, beladen mit Dynamit, mussten wegen des Wetters im Februar 1895 ihre Ladungen löschen. Beim Neubeladen der Schiffe im März erschütterte eine Explosion das Frachtschiff "De Elisabeth". Die "De Hoop" lag direkt...

  • Hamminkeln
  • 17.08.18
  • 1
Überregionales
8 Bilder

<b>Der Weltglückstag </b>;-) wird am 20. März jeden Jahres gefeiert.

Hier im Emmericher Hafen war es wohl schon eher ein Unglückstag. Ein Schiff der Firma Felbermayr ist im Hafen gesunken.Genaueres kann ich bisher noch nicht berichten, aber ein paar Bilder habe ich machen können. Bergungskräfte haben vorsorglich Schutz gegen eventuelle Wasserverschutzung ausgelegt. Wann mit der Bergung begonnen wird ist mir nicht bekannt. https://www.felbermayr.cc/

  • Emmerich am Rhein
  • 20.03.18
  • 15
  • 4
Überregionales
Der Rhein bildet eine häufig genutzte Wasserstraße. Wenn hier etwas passiert, stauen sich unter Umständen die Schiffe kilometerlang.

Schiffsunfall auf dem Rhein bei Xanten: Zwei Verletzte

Xanten. Wie die Wasserschutzpolizei Duisburg mitteilt, wurden bei einem Schiffsunfall auf dem Rhein zwei Personen verletzt. Am Dienstagmorgen, 20. März, gegen 6.50 Uhr stießen zwei Schiffe auf dem Rhein bei Xanten (Rh-km 832) zusammen. Die Rettungskräfte versorgten zwei Personen, die sich dabei verletzt hatten. Die Wasserschutzpolizei ermittelt den Unfallhergang. Die Schifffahrt auf dem Rhein war nicht beeinträchtigt. Weitere Informationen teilt die Polizei zu einem späteren Zeitpunkt mit.

  • Xanten
  • 20.03.18
Kultur
Die Kamener Autorin Roswitha Koert veröffentlicht ihren neuen Roman "Kursänderung".
2 Bilder

Kamener Autorin Roswitha Koert kennt die dunkeln Seiten Kamens

Ihren neuen Roman „Kursänderung“ stellt die Kamener Autorin Roswitha Koert am Freitag, 30. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Kamen, Mark 1, vor. Bekannt geworden ist sie 2010 mit dem historischen Roman "Die Hexen von Kamen". Abermals interessiert sich Roswitha Koert für die dunklen Momente des Lebens. Das Thema des neuen Buches speist sich aus einer Schiffsreise. Das Schiff, mit dem Koert fuhr, verunglückte ein Jahr später und gab so das Sujet von "Kursänderung". Der Inhalt Die...

  • Kamen
  • 23.10.15
Vereine + Ehrenamt
Nach dem interessanten Vortrag über den Rhein gab es zum Abschied noch ein Gruppenfoto mit Geburtstagskind (6.v.r.) in der Emmericher Societät.  Foto: Helmut Heckmann.

Vortrag über den Rhein beim Lions Club Montferland-Emmerich

Der Lions Club Montferland-Emmerich ist ein im Jahre 2007 gegründeter deutsch-niederländischer Club. Frauen und Männer sind Mitglieder und in diesem Jahr ist Frau Luke Seegers-Fischer Präsidentin, die ihren Mitgliedern den Vortrag anbot. Von Helmut Heckmann EMMERICH. Das Themenjahr betrifft in 2014 das Element Wasser. Ich, als Schreiber dieser Zeilen, wurde angesprochen ob ich einen Vortrag über den Rhein und alles was damit zusammenhängt halten könne. Nachdem ich im vergangenen Jahr über die...

  • Rees
  • 04.02.14
Kultur
"Roland von Bremen" am 27. August 2012 an der Schlachte in Bremen
2 Bilder

Und sie schwimmt doch! :-)

Nur noch der 24m hohe Mast ragte aus dem Wasser, als der Nachbau einer 1962 bei Baggerarbeiten in der Weser gefundenen Kogge aus dem Jahre 1380, die "Roland von Bremen", in der Nacht zum 28. Januar gegen 3 Uhr an ihrem Liegeplatz an der Schlachte in Bremen versank. Bereits einen Tag nach dem Untergang konnte das maritime Wahrzeichen Bremens nach stundenlangem Abpumpen wieder geborgen werden. Als Ursache für den Wassereinbruch handelt es sich nach Angaben der Reederei "Hal över", zu der das...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.01.14
  • 7
  • 8
Überregionales
Die Globetrotter II aus hamburg am Strand von Norderney - 11. November 2013
6 Bilder

Norderney - Tragisches Ende eines Seglers

Beim Spaziergang am Nordstrand von Norderney standen wir plötzlich vor einer gestrandeten Yacht - die Globetrotter II aus Hamburg lag mit zerfetzten Segeln auf der Seite. Am Rumpf waren keine Schäden zu erkennen. Wir mussten lächeln - immerhin sind wir ja gerade auf dem Weg zum Segelschein... Doch unser Witz über "Mast- und Schotbruch können wir also schon" entpuppte sich als eine tragische Geschichte. Ins Gespräch kamen wir direkt am Wrack mit einer Inselbewohnerin, die uns erzählte, was die...

  • Hagen
  • 17.11.13
  • 1
Überregionales
10 Bilder

Kollision auf dem Wesel-Datteln-Kanal bei Dorsten

Am Mittwochabend kam es auf dem Wesel-Datteln-Kanal in Höhe der Lippetor Centers bei Dorsten zu einem Schiffsunfall. Zwei Motorschiffe, eines mit einem Gefahrstoff (Schloss Schönbrunn) beladen, dass andere (Julien) hatte Kohle transportiert, fuhren in entgegen gesetzter Richtung, und kollidierten aus bislang unbekannten Gründen frontal. Anschließend trafen sich die Motorschiffe auch noch am Heck. Beide Schiffe konnten anschließend aus eigener Kraft am Ufer festmachen. Neben der...

  • Dorsten
  • 15.02.13
Überregionales

Das Unglücksschiff "Costa Concordia" - Die Reederei meldet sich zu Wort.

Vorab: Mein Mann und ich waren in der Vergangenheit zweimal Gäste an Bord eines Costa-Kreuzfahrtschiffes. Es waren schöne Reisen. Das was jetzt passiert ist hat uns tief erschüttert. Heute erreichte uns ein Schreiben der Reederei zu diesem schrecklichen Unglück. Lesen Sie selbst: Liebes Club-Mitglied, in diesem schweren Moment liegt es mir sehr am Herzen, mich persönlich an Menschen wie Sie zu wenden, die uns als Mitglied des Costa Clubs schon seit Längerem ihre Nähe und ihr Vertrauen zeigen....

  • Essen-Süd
  • 20.01.12
  • 3
LK-Gemeinschaft

Meine ersten Urlaubsgefühle

Am Montag erst, da war es, als ein Hauch Frühling durch die Altstadt zog. Die Große Weilstraße entlang zu fliegen, war für mich fast unmöglich, so blendend aufgelegt war da die Sonne (Ja, die gibt‘s tatsächlich noch!). Beinahe hätte ich sogar eine kleine Bruchlandung hingelegt nach unfreiwilliger Bekanntschaft mit einer Laterne... Aber zugeben müssen wir doch wohl alle, dass der Montag so einer war, an dem die ersten Urlaubsgefühle keimten wie die frühen Krokusse in so manchem Hattinger Garten....

  • Hattingen
  • 17.01.12
Überregionales
3 Bilder

Anker eingeholt...Mo.23.05.2011

Anker eingeholt, aber am falschen Schiff! Scheint nochmal glimpflich ausgegangen zu sein. Eben, am 23.Mai, 15:30 Uhr, fährt das havarierte Passagierschiff zurück zur Reparatur. Gott sei Dank!

  • Emmerich am Rhein
  • 23.05.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.