Schild

Beiträge zum Thema Schild

Kultur
Pankratium Gmünd/Kärnten Österreich
5 Bilder

Schild des Pankratius

Visuelle Darstellung eines Tones durch Schwingungen Beim Besuch im Pankratium Gmünd "das Haus des Staunens" haben mich besonders die Klangbilder beeindruckt. Die durch Töne und Schwingungen selber erzeugten Klangbilder zeigten, das bestimmte Töne gleiche Muster darstellten oder Bilder aus der Natur wiedergaben. Es gab da soviel Staunenswertes zu sehen - für die ganze Familie - auch mit Kindern wahrlich ein lehrreicher Spaß. Brigitte Steins

  • Essen-Steele
  • 28.07.14
Überregionales
Vor vier Jahren überreichten die Männer der Wach-Abteilung 1 der Berufsfeuerwehr Iserlohn das Freundeskreis-Schild an den Appeldorner Wirt Fritz Janßen.

Der Freundeskreis Iserlohn

„Freundeskreis Iserlohn“ steht auf einem Ortsschild geschrieben, das seit vier Jahren in der Appeldorner Gaststätte „Ob den Huck“ einen Ehrenplatz hat. von Rainer Tüttelmann Iserlohn. „Meine Frau stammt aus Kalkar und hat in Appeldorn gewohnt“, nennt Jürgen Fromm von der Wach-Abteilung 1 der Iserlohner Berufsfeuerwehr den Ursprung einer Freundschaft, „Klar, dass sie immer mal wieder in ihre Heimat fährt.“ Im feierfreudigen niederrheinischen Xanten, nicht weit von Appeldorn entfernt,...

  • Iserlohn
  • 16.04.14
Politik
Sicher haben Sie es längst erraten: Es fehlt der Förderverein Stenkhoffbad.

Suchbild: Was fehlt hier?

Pünktlich zum Stenkhoff-Solidaritäts-Konzert "Rock im Bad" hat die Stadt Bottrop vor dem Eingang ein Schild aufgestellt: "Freibad Stenkhoff - DIE FÖRDERER". Aber irgendwas oder irgendwer fehlt doch hier???

  • Bottrop
  • 31.05.13
  •  1
Überregionales
Der Autofahrer hat das neue Schild übersehen - oder ignoriert. Abbiegen in die Ernst-Becker-Straße ist hier nun verboten.

Neues Verbot bremst Linksabbieger aus

Neues Schild, neue Regeln: Abbiegen in die Ernst-Becker-Straße ist am Hauptbahnhof nun aus Richtung Innenstadt verboten. Doch nicht viele Autofahrer scheinen das blaue Schild zu bemerken. Die Stadt Lünen ließ das Verkehrszeichen aufstellen, folgte damit einer Bitte der Polizei. Die Ordnungshüter sahen durch die Linksabbieger die Verkehrssicherheit gefährdet. "Der Verkehrsfluss wird gestört, wenn Autofahrer nach links abbiegen wollen", so Amanda Vorderderfler, Sprecherin der Polizei Dortmund....

  • Lünen
  • 04.04.13
  •  7
Überregionales

Schildbürgerstreich in Isenbügel

Darüber lacht das ganze Dorf: An der Isenbügeler Straße gegenüber der Dorfkirche ließ die Kreisverwaltung Mettmann einen großen Wegweiser vor dem neuen Kreisverkehr aufstellen - allerdings können die Autofahrer so gut wie nichts erkennen. Eine große Fichte auf einem Privatgrundstück verdeckt große Teile des neu montierten Schilds. „Das war ein Fehler der ausführenden Firma, die Fundamente wurden am falschen Platz gegossen“, räumt Martine Krause von der Pressestelle des Kreises Mettmann ein. ...

  • Heiligenhaus
  • 19.02.13
LK-Gemeinschaft
Die nächsten 50 Meter nichts verlieren!

Äppeln verboten !!!

Was man nicht alles auf seinen Rundgang erblickt. Wie dieses Schild, welches mir vor meiner Linse kam. Wie kann man es sich vorstellen, dass ein Pferd nicht gerade dort auf diesen 50 Metern seine Äppel fallen lässt? Hundekotverbote kennt man ja nun zu Genüge, da hilft ein Tütchen. Bei Pferden ist zu empfehlen, ein Poloschläger zum Verteilen, oder gibt es dafür Säckchen? Ansonsten hilft dort wohl nur der Schweins besser gesagt Pferdegalopp!

  • Heiligenhaus
  • 06.02.13
  •  12
Überregionales
4 Bilder

Adventszeit meiner Kindertage

Diese Puppe, ihr Name ist Ulrike, war lange Zeit die einzige Puppe die ich besaß, ich habe sie immer noch. Von dieser Puppe gibt es eine kleine Geschichte. Ich war wohl nicht so gehorsam" wie die Eltern es sich wünschen. Als der Nikolaus kam, stand aller Ungehorsam in seinem Buch ! Oh weh ! Welch ein Schreck ! Er nahm MEINE Ulrike mit ! Die Wochen vergingen. Der Heilige Abend war da. Ins Wohnzimmer durfte ich nicht, bis das kleine Glöckchenzu hören war. Die Balkontür musste doch...

  • Wesel
  • 02.12.12
  •  16
  •  6
Kultur
15 Bilder

Herzlich willkommen in Lendringsen

Herzlich willkommen in Lendringsen 27.Oktober 2012 Lendringsen/ Am Ortseingang vor dem Kreisel in Lendringsen werden die Gäste begrüßt mit Herzlich willkommen in Lendringsen. Das neue Schild wurde vor einigen Tagen aufgestellt. Wer in Richtung Menden fährt sieht Auf Wiedersehen. Eine gute Sache für den Ort Lendringsen.

  • Menden (Sauerland)
  • 27.10.12
  •  3
  •  1
Überregionales
Viel Arbeit für die Polizei in Selm.

Drei Unfälle und ein kaputtes Schild

Drei Mal krachte es am Wochenende in Selm. Die Polizei musste anrücken. Und konnte einmal einen weiteren Unfall wahrscheinlich verhindern. In der Nacht zu Samstag stürzte eine Selmerin (67) auf der Lünener Straße mit dem Fahrrad, als sie mit dem Reifen gegen einen Bordstein stieß. Mit Verletzungen am Kopf brachte ein Rettungswagen die Frau ins Krankenhaus. Wenige Stunden später konnten Polizisten eingreifen, bevor etwas passierte. Unbekannte hatten zwischen 5 Uhr und 5.30 Uhr ein...

  • Lünen
  • 20.08.12
Natur + Garten
3 Bilder

Natursch(m)utz Landschaftsschutz

An einem Feld im Abdinghoff Waltrop steht ein Schild. Hundert, Zweihundert Meter da hinter liegt ein Kühlschrank im Wald samt sonstigen Müll. So weit liegen oft im Leben Wunsch und Wirklichkeit ausseinader. Gut das der Kühlschrank nicht auf dem Acker gelandet ist. Hatte leider keine Lkw da bei. Nur die Fotoausrüstung. Liebe Schrotthändler, ab den Kühlschrank mit Google Karten- Fähnchen markiert.

  • Waltrop
  • 12.08.12
  •  5
Kultur
2 Bilder

Hoch zu Ross in schwerer Rüstung

Mit eingelegter Lanze stritten die Ritter um den Sieg: Auf der Wambeler Galopprennbahn treten noch bis einschließlich 1. Mai die Recken zum Turnier an, um den Machtkampf zwischen Kaiser Friedrich Barbarossa und Heinrich dem Löwen im 12. Jahrhundert zu entscheiden. Händler, Gaukler und Spielleute in historischen Gewändern boten auf einem mittelalterlichen Markt ihre Waren und Künste an. Wildfleisch, Kirschbier und Dudelsackklänge sorgten für die richtige Stimmung. Bei Einbruch der Dämmerung...

  • Dortmund-Ost
  • 30.04.12
Kultur

Ein Schild am Bahnhof

Vor kurzem habe ich einen Freund vom Bahnhof abgeholt. Weil ich mich etwas verspätete, hatte er sich die Grünanlagen angeschaut und dort dieses Schild gesehen. Er fragte mich was der Sinn dieses Schildes sei und warum es dort stehe. Da mußte ich passen, ich habe auch keine Ahnung warum das Schild dort steht. Also, liebe Forumsteilnehmer, kärt mich auf. Schließlich bin ich ja Neubürger in Wesel.

  • Wesel
  • 24.04.12
  •  2
Politik
Ulli Stromberg (Stadt Herten), Juliane Meuter-Bechtel, Bürgermeister Dr. Uli Paetzel, Wolfgang Kucklies, Hans Scherer (beide SV Vestia Disteln), Brigitte Rode (Stadt Herten) und Peter Kremer (ZBH).

Halle nach Klaus Bechtel benannt

Es soll ein ehrendes Andenken sein, das nun an der neuen Zweifeld-Sporthalle in Disteln hängt: „Klaus-Bechtel-Halle“ steht auf dem Schild direkt über dem Haupteingang. Die Namensgebung hatte der Rat der Stadt im Oktober 2011 als Erinnerung an den verstorbenen Bürgermeister Klaus Bechtel beschlossen. Gemeinsam mit Juliane Meuter-Bechtel, Witwe des ehemaligen Bürgermeisters, haben Vertreter des Fördervereins SV Vestia Disteln, Bürgermeister Dr. Uli Paetzel sowie Vertreter der Verwaltung das...

  • Herten
  • 27.01.12
Ratgeber
Ab 2012 gilt im Ruhrgebiet die zusammenhängende Umweltzone.
3 Bilder

Umweltzone startet 2012 flächedeckend

Ab dem 1. Januar 2012 wird der Ballungskern der Metropole Ruhr als zusammenhängende Umweltzone ausgewiesen. Ziel ist es, die Feinstaub- und Stickstoffdioxidbelastung in der Luft zu reduzieren. Zur 850 Quadratkilometer großen Umweltzone zählen die Städte Bottrop, Castrop-Rauxel, Gelsenkirchen, Gladbeck, Herten, Recklinghausen, Bochum, Dortmund, Herne, Duisburg, Essen, Mülheim und Oberhausen. 2012 darf noch jedes Fahrzeug mit Umwelt-Plakette in die Umweltzone einfahren, Fahrverbote bestehen nur...

  • Dortmund-City
  • 29.12.11
  •  1
Überregionales

Stadt stellte Schild auf

Da geht es zum Familienzentrum Nonnenbruch! Jetzt weist ein Schild auf das etwas versteckt liegende Familienzentrum hin, in dem nicht nur 45 Kinder betreut werden, sondern wo es auch Freizeit- und Fortbildungsangebote für Jugendliche und Senioren gibt. Ursprünglich wollte der Bürgerverein ein solches Schild aufstellen, aber dann übernahm die Stadt die Kosten, weil es sich um ein Hinweisschild im normalen Straßenraum handelt.

  • Heiligenhaus
  • 18.10.11
Überregionales

"... im Land wo Milch und Honig fließen"

"Zigtausende Radfahrer fahren über dem Deich an Keeken vorbei und wissen nicht wo Keeken ist", teilt Irma Jansen, Schriftführerin Heimatverein Keeken, mit Der Vorstand des Heimatvereins hat sich gefragt: Wie können wir auf unseren Ort aufmerksam machen?. Dann hatte der Franz Killewald eine Idee und hat ein Schild entworfen. 'Willkommen im Land wo Milch und Honig fließen'. Auf der Rückseite steht: 'Bis bald und Tot ziens' - damit Keeken in guter Erinnerung bleibt.

  • Kleve
  • 22.09.11
Überregionales

Das Juze bekommt ein neues Gesicht!

Der Countdown läuft - nur noch wenige Tage trennen das derzeit noch sehr schlicht nach außen wirkende Hamminkelner Jugendzentrum von einem ansprechenden Juze Schriftzug in Graffitiform. Zu sehen ist hier ein Foto, auf dem der verputzte Bereich des Juze noch einfarbig und unauffällig ist. Ab nächsten Dienstag änder sich dass, wie ebenfalls auf dem Foto ersichtlich wird! Das JUZE Team freut sich!

  • Hamminkeln
  • 05.08.11
Überregionales
Alles klar?

VERBOTEN!!!

Ein Schild sagt mehr als tausend Worte! Eine großherzige Einladung oder eher die herrische Mentalität eines ehemaligen ostelbischen Großgrundbesitzers!?

  • Xanten
  • 11.04.11
  •  2
Ratgeber

Wohin mit dem Wohnmobil?

Der neu angelegte Wohnmobilstellplatz an der Hönnetalstraße ist ab sofort noch leichter zu finden. Dafür haben am Mittwochmorgen (23. Juni) Mitarbeiter der Stadtbetriebe Hemer gesorgt. Sie haben sowohl an der Amtshauskreuzung, als auch unmittelbar auf Höhe des Wohnmobilstellplatzes entsprechende Hinweisschilder installiert.

  • Hemer
  • 24.06.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.