Alles zum Thema Schlägerei

Beiträge zum Thema Schlägerei

Blaulicht
Dienst in der Leitstelle

Die Bundespolizei informiert im BiZ
Traumberuf Vollzugsbeamter?

Egal ob auf dem Pferderücken, dem Einsatzschiff oder im Hubschrauber, im Sicherheitssystem des Bundes nimmt die Bundespolizei interessante und vielfältige Aufgaben wahr. Wiebke Hiller, Einstellungsberaterin der Bundespolizei informiert am Donnerstag, 27. Juni 2019, um 15 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen, Vattmannstraße 12, 45879 Gelsenkirchenüber die Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten bei der Bundespolizei. Interessenten erhalten...

  • Gelsenkirchen
  • 24.06.19
Blaulicht

Kurioser Fall mit Widerstandshandlungen im Ortsteil Altstadt
Widerstand gegen Polizeibeamte

Am Mittwoch, 19. Juni, kam es - laut Polizeibericht - gegen 17 Uhr auf der Moritzsstraße im Ortsteil Altstadt zu Widerstandshandlungen gegen Polizeibeamte. Zuvor wurde der 13-jähriger Ladendieb, rumänischer Herkunft, an seiner Wohnanschrift der Familie übergeben. Im Rahmen der Übergabe kam es zu einem Übergriff durch den 18-jährigen Bruder auf den minderjährigen Ladendieb, der diesen unvermittelt ins Gesicht schlug. Der Beschuldigte wurde daraufhin von den eingesetzten Beamten ergriffen, um...

  • Gelsenkirchen
  • 21.06.19
Blaulicht

Datteln: Ungebetene Gäste machen Ärger auf Party

Bei einer Party an der Böckenheckstraße kam es in der Nacht zu Sonntag, 16. Juni, zu einer Schlägerei. Drei Männer hatte gegen ein Uhr versucht mitzufeiern, obwohl sie nicht eingeladen waren. Sie wurden nicht in die Räume gelassen. Gegen drei Uhr kehrten die Drei mit einem weiteren Begleiter zurück und wollten wieder an der Party teilnehmen. Dieses Mal hatten sie sogar Schlagstöcke und einen Baseballschläger mitgebracht. Als die ungebetenen Gäste wieder nicht rein kamen, sollen sie dann auf...

  • Datteln
  • 18.06.19
Blaulicht

Polizei Gelsenkirchen
Zwei Verkehrsunfälle mit schwerverletzten Kindern in Gelsenkirchen

Am Sonntag, 16. Juni, gegen 13.30 Uhr, kam es in Gelsenkirchen-Altstadt an der Hauptstraße zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem sechsjährigen Jungen. Der 20-jährige Gelsenkirchener befuhr - laut Polizeibericht - die Hauptstraße in Richtung Emilienstraße. Dort nahm er bereits spielende Kinder auf dem Gehweg wahr und fuhr langsamer. Plötzlich rannte ein Kind auf die Fahrbahn und der Gelsenkirchener konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Ein Rettungswagen brachte nach dem Unfall...

  • Gelsenkirchen
  • 17.06.19
Blaulicht

Öffentlichkeitsfahndung
Polizei sucht mit einem Foto nach einem Räuber

Das Ereignis liegt schon etwas zurück: Bereits am Donnerstag, 2. Mai, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der Polsumer Straße in Gelsenkirchen-Hassel überfallen. Der Gesuchte betrat gegen 21.40 Uhr den Laden und begab sich mit gezogener Pistole zur Kassiererin. Unter Vorhalt der Waffe forderte er die Frau auf, die Kasse zu öffnen und ihm das darin befindliche Geld zu geben. Danach flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Eine Überwachungskamera filmte den...

  • Gelsenkirchen
  • 17.06.19
Blaulicht

Recklinghausen: Schläge an Unterführung

An der Unterführung der Dortmunder Straße soll es am Sonntagmorgen, 16. Juni, gegen 4 Uhr zu einem Angriff auf zwei junge Männer (26-jähriger Wuppertaler und 23-jähriger Recklinghäuser) gekommen sein. Die beiden Männer gaben an, zu Fuß unterwegs gewesen zu sein, als sechs Unbekannte sie angegriffen haben. Die beiden wurden leicht verletzt. Nähere Angaben zu den Angreifern konnten sie nicht machen. Die Polizei bittet Zeugen, sich an das Regionalkommissariat, Tel. 0800 2361 111, zu...

  • Recklinghausen
  • 17.06.19
Blaulicht
Symbolbild

Verkehrsunfall in Gelsenkirchen
34-jähriger Fußgänger in Beckhausen schwer verletzt

Laut Polizeibericht lief ein 34-jähriger Gelsenkirchener am Donnerstag, 13. Juni, über die Straße, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Dabei ist er von einem Auto erfasst worden. Er war gegen8.10 Uhr hinter einem unangeleinten Hund auf die Horster Straße gelaufen, um diesen wieder einzufangen. Eine 55 Jahre alte Autofahrerin aus Gelsenkirchen konnte trotz sofortiger Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem 34-Jährigen nicht mehr verhindern. Der Mann wurde dabei schwer verletzt. Nach...

  • Gelsenkirchen
  • 14.06.19
Blaulicht
Symbolbild

Festnahme nach versuchtem Einbruch
Strafverfahren droht - auch wegen Sachbeschädigung

Aktuell berichtet die Polizei ihrerseits über einen Einbruch und einer erfolgreichen Festnahme: Demnach haben Polizeibeamte am frühen Donnerstagmorgen, 13. Juni, einen 22-jährigen Gelsenkirchener vorläufig festgenommen. Er steht im Verdacht, einen Einbruch in ein Warenhaus an der Horster Straße in Buer versucht zu haben. Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Beamten um 1.15 Uhr alarmiert, da er beobachtete, wie der Beschuldigte versuchte, mit einem Gullideckel die Tür des Geschäftes...

  • Gelsenkirchen
  • 14.06.19
Blaulicht

80 gehen an der Schleswiger Straße aufeinander los - 100 Beamte im Einsatz
Polizei ermittelt nach Massenschlägerei

Eine größere Auseinandersetzung zu der die Polizei am Montagnachmittag in die Schleswiger Straße gerufen wurde, erwies sich als Massenschlägerei mit rund 80 Beteiligten. Die alarmierte Polizei war mit starken Kräften vor Ort, denn bei der Schlägerei sollen Stuhlbeine, Holzlatten, Werkzeuge und Molotowcocktails verwendet worden sein. Beim Eintreffen der Beamten flüchteten Beteiligte in alle Richtungen. Die Polizisten löschten Molotowcocktails. Da laut Polizei eine Gruppe von rund 150...

  • Dortmund-City
  • 11.06.19
Blaulicht

Massenschlägerei mit Stuhlbeinen, Holzlatten, Werkzeuge und Molotowcocktails

Am Montag 10.6.  kam es im Bereich der Schleswiger Straße in Dortmund zu einer größeren Auseinandersetzung von circa 80 Personen. Die alarmierte Polizei war mit starken Kräften vor Ort. Am Montag um 16.17 Uhr erhielt die Polizei einen Einsatz zur Schleswiger Straße / Schleswiger Platz. Einsatzgrund war eine Schägerei innerhalb einer größeren Personengruppe. Bei der Schlägerei sollen Stuhlbeine, Holzlatten, Werkzeuge und Molotowcocktails verwendet worden sein. Bei Eintreffen der Beamten...

  • Marl
  • 11.06.19
Blaulicht

Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Helfer landete auf Pkw-Kühlerhaube Gladbeck. Hilfsbereit wollte er sein und erlitt selbst leichte Verletzungen: Die Rede ist von einem 25-jährigen Gladbecker, der am Freitag, 31. Mai, einen Verkehrsunfall verursachte.Der junge Mann wollte die Horster Straße überqueren, nachdem er auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine Schlägerei wahrgenommen hatte. Doch weit kam der Helfer nicht, denn er übersah den herannahenden Pkw eins 61-jährigen Gladbeckers und wurde auf der Fahrbahn der Horster...

  • Gladbeck
  • 03.06.19
Blaulicht

Wer hat in der Sonntagnacht etwas am Bürgerschützenhaus gesehen?
Unbekannte Männer schlagen Alpener

Alpen. Eine Schlägerei meldet die Polizei in Alpen.  Ein 28-jähriger Mann aus Alpen ist am Sonntag, 19. Mai, bei einer Veranstaltung am Bürgerschützenhaus von unbekannten Tätern geschlagen und getreten worden. Gegen 00.55 Uhr hatten sich der Alpener und zwei unbekannte Männern hinter dem Schützenhaus gestritten. Anschließend schlug einer der Männer dem 28-Jährigen ins Gesicht, so dass er auf den Boden fiel. Dann trat der andere Unbekannte auf den Alpener ein. Beide konnten unerkannt flüchten....

  • Alpen
  • 20.05.19
Blaulicht

Verdächtiger vorläufig festgenommen
Schlägerei am Gymnasium

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung auf dem Parkplatz eines Gymnasium an der Wilhelm- Schröder-Straße in Moers am 6. Mai gegen 13 Uhr hat die Polizei aufgrund von Zeugenaussagen einen 27-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Der Rheinberger steht im Verdacht, einen 18-jährigen Moerser mit einem Messer lebensgefährlich verletzt zu haben. Rettungskräfte hatten den jungen Mann ins Krankenhaus gebracht. Die Duisburger Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet. Nach derzeitigen...

  • Moers
  • 10.05.19
Blaulicht
Bei einer Schlägerei in der Apothekerstraße in Neheim ist am Sonntag ein 30-Jähriger Arnsberger schwer verletzt worden.

Polizei ermittelt
Arnsberger bei Schlägerei schwer verletzt

Bei einer Schlägerei in der Apothekerstraße in Neheim ist am Sonntag ein 30-Jähriger Arnsberger schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen kam es um 5.20 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 22-jährigen Arnsberger und dem 30-jährigen Arnsberger. Beim Eintreffen der Beamten war der Streit zwischen den alkoholisierten Männern bereits beendet. Der 30-jährige Arnsberger wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 22-Jährige blieb unverletzt. Die genauen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.05.19
Blaulicht

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr
Update: Verfeindete Familien greifen sich an

Unna/Kamen. Am Freitag, 3. Mai, kam es fast zeitgleich, gegen 12.20 Uhr und gegen 12.30 Uhr, im Rahmen einer seit Jahren bestehenden Fehde zweier verfeindeter Familien aus dem ehemaligen Jugoslawien, zu gefährlichen Eingriffen in den Straßenverkehr in den Städten Kamen und Unna. Ein 36-jähriger Fahrzeugführer aus Castrop-Rauxel befuhr mit seinem Fahrzeug den Kreisverkehr in Höhe der Kreisverwaltung Unna. Im Bereich der beiden Kreisverkehre, also dem Kreisverkehr im Bereich der Kreisverwaltung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.05.19
Blaulicht

Brutaler Überfall auf Gleisarbeiter
BRUTALE SCHLÄGER verletzen Gleisarbeiter schwer

Am 30.4 gegen 23 Uhr pöbelte eine Gruppe von 5 Personen- so um die 20 bis 25 Jahre herum- südländisch aussehend - die Gleisarbeiter auf den Schienen an und bewarfen sie mit Steinen! Als daraufhin der 25 Jährige Arbeiter zum Schutz die Hände über den Kopf hob...kamen zwei der Pöbler heran und schlugen ihn mit einem Baseballschläger nieder! Er lag dann bewusstlos auf den Gleisen. Die Anderen wurden ebenfalls attackiert.. mit Schläger..Messer...und sogar eine Axt ist gesehen worden, mit der...

  • Essen-Steele
  • 01.05.19
  •  7
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für beide Vorfälle
Schlägerei an der Reeser Landstraße und ein angezündeter Zeitungsstapel

 Am Samstag gegen 15.35 Uhr kam es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen an der Reeser Landstraße in Höhe der Alte Delogstraße. Die Polizei berichtet: Unbekannte griffen aus bislang ungeklärten Gründen einen 21-jährigen und einen 24-jährigen Weseler mit Schlagringen an und verletzen sie schwer. Als vorbeifahrende Autofahrer anhielten, flüchteten die Unbekannten in Richtung Jülicher Straße. Die Personen können nicht näher beschrieben werden. Es war jedoch ein Kind im Alter von...

  • Wesel
  • 29.04.19
Blaulicht
Bei der Schlägerei in Unna mussten weitere Polizeikräfte angefordert werden.

Streit zwischen Familien - Treffen mündet in Schlägerei

Zuerst stritten und schlugen sie sich zu zweit, dann beteiligten sich auch ihre Familienangehörigen an der Schlägerei: Am Donnerstag, 25. April, um16.45 Uhr wurde die Polizei zu einem Restaurant an der Massener Straße gerufen. Dort hatten sich ein 38- und ein 36-jähriger Mann zweier, untereinander bekannter Familien aus Kamen getroffen. Dieses Treffen mündete zunächst in einem Streit und gipfelte in einer Schlägerei der beiden Personen. Beim Eintreffen der Polizei war zunächst nur noch eine der...

  • Unna
  • 26.04.19
Ratgeber
Bei Verdachtsmomenten die 110 wählen. 
Symbolbild aus der Leitstelle

Nach Ablenkung drang Komplize in Wohnung in Buer ein
Trickdiebin lenkt Seniorin ab - Wertsachen gestohlen - jetzt warnt die Polizei

Die Hilfsbereitschaft einer 85-jährigen Gelsenkirchenerin haben Trickdiebe am Dienstag, 23. April, ausgenutzt. Laut Polizeibericht bat eine unbekannte Frau die 85-Jährige gegen 16.30 Uhr vor ihrer Haustür an der Gertrudstraße in Buer um einen Briefumschlag, da sie angeblich einem Nachbarn eine Nachricht hinterlassen wolle. Obwohl die Seniorin die junge Frau anwies draußen zu warten, stand diese plötzlich in der Wohnung. Während die Betrügerin die Gelsenkirchenerin ablenkte, betrat...

  • Gelsenkirchen
  • 25.04.19
Blaulicht
Foto: www.polizei-beratung.de 
Keywords: 110, Handy, Hilfe, Hilferuf, Opfer, Schläger, Schlägerei,
2 Bilder

Schlägerei heute Nacht in Marl

Am Sonntag um 00.05 h prügelten sich am Lipper Weg mehrere Männer und sorgten damit für einen Polizeieinsatz. Die mindestens fünf Männer aus Marl im Alter zwischen 24 und 32 Jahren gerieten auf der Straße aneinander und prügelten sich. Anwohner riefen die Polizei. Drei der Männer versuchten zu flüchten, konnten aber von den Polizisten gestellt werden. Insgesamt vier der Männer waren leicht verletzt, mussten aber nicht weiter versorgt werden. Gegen die Streithähne wurden Anzeigen...

  • Marl
  • 08.04.19
Blaulicht

Massenschlägerei in Hagen +++ 30 gegen zwei
Gefährliche Körperverletzung auf der Badstraße in Hagen +++ Kriminalpolizei ermittelt

Am frühen Samstagabend, gegen 21 Uhr, kam es im Bereich des Sparkassenkarrees zu einer Ansammlung von ca. 30 jungen Männern. Ob es sich um unterschiedliche Gruppierungen handelte kann zur Zeit nicht gesagt werden. Ein 21-jähriger und ein 23-jähriger Geschädigter trugen Rötungen und Schmerzen im Gesicht davon. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Jetzt wird wegen gefährlicher Körperverletzung seitens der Kriminalpolizei ermittelt.

  • Hagen
  • 25.03.19
Blaulicht

Ein Streit in der Hagener Innenstadt ist eskaliert
Zwei Personen verletzen sich bei einer Schlägerei

Am gestrigen Mittwochabend, 20. März,  gegen 17.40 Uhr, riefen Zeugen die Polizei, weil mehrere Männer auf der Badstraße in einen handfesten Streit gerieten. Es kam zu wechselseitigen Körperverletzungen zwischen einer achtköpfigen Gruppe zu zwei weiteren Männern, alle Kontrahenten waren unter 25 Jahre alt. Als sie Polizei eintraf, hatte sich die größerere Gruppe bereits entfernt. Strafverfahren eingeleitet Bei der Auseinandersetzung trugen mindestens zwei Personen Verletzungen davon, ein...

  • Hagen
  • 21.03.19
Blaulicht

Schlägerei am Busbahnhof
Datteln: Schlägerei nach Kneipenbesuch - Zeugen gesucht

Am Busbahnhof auf der Castroper Straße hat es am frühen Samstagmorgen, 16. März, gegen 5 Uhr eine Schlägerei gegeben. Ein19- und ein 23-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wurden dabei leicht verletzt. Sie selbst gaben an, zuvor in einer Bar in der Dattelner Innenstadt gewesen zu sein. Schon dort hätte es Streit mit zwei Unbekannten gegeben. Am Busbahnhof seien sie dann von genau diesen beiden Personen attackiert worden. Die Täter konnten flüchten. Sie werden wie folgt beschrieben: 1) männlich,...

  • Datteln
  • 18.03.19
Blaulicht

Unbekanntes Schläger-Quartett
Zwei Männer bei Auseinandersetzung leicht verletzt

Vier Unbekannte pöbelten am Sonntag, 3. März, gegen21 Uhr drei Männer (49, 21 und 19 Jahre) auf dem Parkplatz am Panoramabad an der Bertastraße in Kamp-Lintfort an. Anschließend schlugen und traten sie einen 21-Jährigen und dessen 49-jährigen Begleiter. Beide erlitten leichte Verletzungen, der 19-Jährige blieb unverletzt. Die Täter erbeuteten Schmuck und flüchteten. Beschreibung der Täter:18 bis 24 Jahre alt, südländisches Aussehen, drei etwa 175 cm groß, der Vierte zwischen 185 und 190 cm....

  • Kamp-Lintfort
  • 05.03.19