Schlägerei

Beiträge zum Thema Schlägerei

Blaulicht

Viel Arbeit für die Mendener Polizei
Schlägereien und Streit um die Geldbörse

MENDEN. Am Samstag, 17. Juli, kam es gegen 16.30 Uhr, zu einem Streit in einem Geschäft an der Unteren Promenade. Zwei zwölfjährige Jungen aus Menden haben nach eigenen Angaben im dortigen Geschäft eine Geldbörse gefunden und wollten diese unmittelbar bei der Polizei abgeben. In diesem Moment sind allerdings die 29-jährige Eigentümerin und ihr 21-jähriger Begleiter auf den Verlust aufmerksam geworden und konnten beobachten, wie die beiden Jungen das Geschäft mit der Geldbörse verlassen wollten....

  • Menden (Sauerland)
  • 19.07.21
Blaulicht

Iserlohner Polizei berichtet
Schlägereien, Kellereinbrüche und Diebstähle

ISERLOHN. Am Freitag, 16. Juli, kam es gegen 17.50 Uhr zu einem Streit in der Hochstraße. Dort waren ein 38-jähriger und ein 39-jähriger Iserlohner aneinander geraten. Beide Parteien kannten sich flüchtig. Der jüngere Mann weigerte sich die Wohnung zu verlassen und schlug unvermittelt mit einem Wischmop auf den Wohnungsinhaber ein. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei erschien vor Ort und schlichtete. Eine Strafanzeige wurde gefertigt. Am Sonntag, 19. Juli, um 0 Uhr, schlug ein...

  • Iserlohn
  • 19.07.21
Blaulicht
Am Donnerstagabend, 15. Juli, griff ein 28-Jähriger Täter in der Innenstadt einen 32-jährigen Hagener an und musste in Gewahrsam genommen werden.

Mitten in der Innensatdt
Täter zog am Bart und schlug mit Fäusten in Gesicht: Heftiger Angriff auf 32-Jährigen in Hagen

Am Donnerstagabend, 15. Juli, griff ein 28-Jähriger Täter in der Innenstadt einen 32-jährigen Hagener an und musste in Gewahrsam genommen werden. Gegen 19.45 Uhr sprachen mehrere Passanten Polizeibeamte vor der Wache Innenstadt in der Bahnhofstraße an und hielten den 28-Jährigen fest. Dieser schrie lautstark herum, als er die Beamten erblickte und wollte sich immer wieder losreißen. Der 32-jährige Hagener sagte den Polizisten, dass ihn der Mann im Bereich der Stresemannstraße Ecke Bahnhofstraße...

  • Hagen
  • 17.07.21
Blaulicht
Am späten Freitagabend, 9. Juli, entwickelte sich in Wehringhausen auf der Straße eine handfeste Schlägerei zwischen drei Personen, bei der ein Mann mit einem Baseballschläger verletzt wurde.

Am Bodelschwinghplatz
Mann schlägt mit Baseballschläger auf 24-Jährigen ein: Streit in Wehringhausen eskalierte

Am späten Freitagabend, 9. Juli, entwickelte sich in Wehringhausen auf der Straße eine handfeste Schlägerei zwischen drei Personen, bei der ein Mann mit einem Baseballschläger verletzt wurde. Gegen 23.50 Uhr ging ein 24-jähriger Hagener, zusammen mit seinem 22-jährigen Bekannten, über die Wehringhauser Straße. Im Bereich des Bodelschwinghplatzes wurden die beiden Männer von dem 27-jährigen Tatverdächtigen angesprochen. Aus bislang unbekannten Gründen entstanden verbale Streitigkeiten, die sich...

  • Hagen
  • 13.07.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Personen bei Auseinandersetzung auf Bahnhofstraße in Witten verletzt

Am vergangenen Freitag, 9. Juli, kam es in der Zeit zwischen 11.20 und 12.30 Uhr in Witten-Mitte zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Gegen 11.20 Uhr trafen etwa zehn Beteiligte an einem Friseurgeschäft an der Bahnhofstraße aufeinander. Im Rahmen der Streitigkeiten wurde ein 34-jähriger Bochumer schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch sein Pkw wurde bei der Auseinandersetzung beschädigt. Kurze Zeit später, gegen 12.20 Uhr, eskalierte die...

  • Witten
  • 12.07.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Fünf bis sechs unbekannten Täter schlugen auf zwei Männer ein: Brutaler Handydiebstahl in Hagen

Am frühen Sonntagmorgen, 4. Juli, griffen mehrere bislang unbekannte Täter in der Innenstadt zwei Männer an. Als einer die Polizei rufen wollte, raubten die Täter das Mobiltelefon. Die beiden 42-Jährigen waren gegen 3.40 Uhr zu Fuß in der Düppenbeckerstraße unterwegs, als sie auf die fünf bis sechs unbekannten Täter trafen. Diese schlugen unvermittelt auf die Männer ein. Nachdem einer der beiden Angegriffenen sein Mobiltelefon in die Hand nahm, um die Polizei zu rufen, entriss ihm einer der...

  • Hagen
  • 06.07.21
Blaulicht
Ein Autofahrer wurde in Rotthausen beleidigt, bedroht und geschlagen.

Ein Verletzter nach Prügelei in Gelsenkirchen
Autofahrer wird beleidigt, bedroht und geschlagen

Am Montag, 28. Juni, wurde gegen 18.45 Uhr ein 28-jähriger Dortmunder Autofahrer in Gelsenkirchen-Rotthausen beleidigt, provoziert, bedroht und geschlagen. Ein Autofahrer aus Dortmund bremste in der Gelsenkirchener Innenstadt aufgrund eines vor ihm fliegenden Vogels. Ein 37-jähriger Gelsenkirchener, der mit seinem Wagen hinter dem Mann fuhr, empfand die Reaktion unangemessen und beleidigte den Dortmunder. Nach weiteren Streitigkeiten zwischen den beiden, folgte der Gelsenkirchener dem...

  • Gelsenkirchen
  • 01.07.21
  • 1
Blaulicht
Moers: Zu einer Schlägerei zwischen mindestens sechs Personen kam es am Samstag um kurz nach vier Uhr.

Polizei Wesel: Moers - Zeugen melden größere Schlägerei
Verdacht auf Drogen und Alkoholkonsum

Zu einer Schlägerei zwischen mindestens sechs Personen kam es am Samstag um kurz nach vier Uhr. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, nachdem die Streithähne an der Kreuzung Homberger Straße / Klever Straße aufeinander losgegangen waren. Einer der Männer soll einen anderen Beteiligten hierbei auch mit einer Glasflasche am Kopf verletzt haben. Der Polizei gelang es, mit mehreren Kräften die Beteiligten zu trennen. Warum diese in Streit geraten waren, beziehungsweise was der Auslöser für die...

  • Moers
  • 28.06.21
Blaulicht
Am Mittwochnachmittag, 23. Juni, entwickelte sich ein verbaler Streit zwischen Mitarbeitern und Kunden eines Handygeschäftes in der Innenstadt zu einer Schlägerei.

Am Friedrich-Ebert-Platz
Handfeste Auseinandersetzung: Streitigkeiten um Handyvertrag entwickeln sich zu einer Schlägerei

Am Mittwochnachmittag, 23. Juni, entwickelte sich ein verbaler Streit zwischen Mitarbeitern und Kunden eines Handygeschäftes in der Innenstadt zu einer Schlägerei. Gegen 13.20 Uhr betrat ein 21-jähriger Hagener, zusammen mit seinem 23-jährigen Bekannten, das Geschäft am Friedrich-Ebert-Platz. Er wollte ein Handy abholen, das zu einem abgeschlossenen Vertrag gehörte. Die 31- und 32-jährigen Mitarbeiter der Filiale teilten dem Mann mit, dass ihm das Gerät aus diversen Gründen nicht ausgehändigt...

  • Hagen
  • 24.06.21
Blaulicht
Die Polizei wurde zu einer größeren Schlägerei gerufen.

Ein Schwer- und ein Leichtverletzter bei Schlägerei auf Kurt-Schuhmacher-Straße in Herten
Rund 20 Personen in Prügelei verwickelt

In der Nacht von Freitag, 18., auf Samstag, 19. Juni, wurde die Polizei zu einer größeren Schlägerei auf der Kurt-Schumacher-Straße in Herten gerufen.  Gegen 1.45 Uhr waren offensichtlich rund 20 Personen gegenseitig aufeinander losgegangen. Ein 31-Jähriger aus Herten wurde dabei schwer verletzt - er musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Beim Eintreffen der Polizei versuchte ein Großteil der Personen zu flüchten. Während der Sachverhaltsklärung gerieten noch ein...

  • Herten
  • 21.06.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für Streit mit Verletztem
War es die Faust oder die Glasflasche?

Zu einer üblen Auseinandersetzung bei der ein 41-jährigen Mann verletzt wurde, kam es in der Nacht vom Donnerstag, 18. Juni, auf den Freitag, 19. Juni, gegen 0.15 Uhr. Jetzt fragt die Polizei nach Zeugen, die zur Aufklärung der Tat beitragen können. Unsicher ist, ob der Verletzte mit der Faust oder mit einer Glasflasche geschlagen wurde.  In einem wohl  aggressionsgeladenen Gespräch auf der Friedrich-Ebert-Straße in Mülheim an der Ruhr, soll ein Italiener (47) einem Deutschen (41) mit der Faust...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.06.21
Blaulicht

Großaufgebot der Polizei bei Schlägerei auf der Polsumer Straße

Mit einem Großaufgebot mußte die Polizei in der Nacht zum Sonntag dem 13.06.2021 gegen 00:55 Uhr zu einer Schlägerei auf der Polsumer Straße in Gelsenkirchen-Hassel anrücken. Hier schlugen sich zeitweise bis zu neun Personen auf der Straße. Ursächlich hierfür schien die Eskalation von Streitigkeiten nach ruhestörendem Lärm gewesen zu sein. Alle Beteiligten erlitten Verletzungen Aufgrund mehrerer verletzter Personen befand sich zudem die Feuerwehr mit vier Rettungswagen, sowie einem Notarzt vor...

  • Marl
  • 13.06.21
Blaulicht
Am Dienstagmittag (8. Juni 2021) kam es in Dorsten-Lembeck zu einer Messerstecherei auf offener Straße im Bereich der Rhader Straße in Höhe Zur Reithalle.
6 Bilder

Messerstecherei
Mann in Lembeck durch Stiche schwer verletzt

Am Dienstagmittag (8. Juni 2021) kam es in Dorsten-Lembeck zu einer Messerstecherei auf offener Straße im Bereich der Rhader Straße in Höhe Zur Reithalle. Nach ersten Erkenntnissen gab es eine Schlägerei unter mehreren Personen, in deren Verlauf eine Person mit einem Messer schwer verletzte wurde. Ein alarmierter Notarzt musste die Person vor Ort erstversorgen. Anschließend kam er per Rettungswagen in ein Krankenhaus. Eine weitere Person wurde von den massiven Polizeikräften vor Ort...

  • Dorsten
  • 09.06.21
Blaulicht
Die Polizei hatte es mit einem aggressiven Zeitgenossen zu tun.

Polizeibeamter im Einsatz verletzt
Mehrmals ins Gesicht geschlagen

Am Sonntagmorgen eilte die Polizei gegen 4.10 Uhr zu einer Schlägerei an der Straße Am Lippehafen. Ein 21-jähriger Bocholter schlug bei diesem Einsatz einen 27-Jährigen Polizeibeamten mehrfach ins Gesicht. Auf der Wache entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Der Beamte musste im Krankenhaus ambulant versorgt werden. Den Bocholter erwartet jetzt ein Strafverfahren.

  • Wesel
  • 01.06.21
Blaulicht

Hacheney
16-Jähriger am Boden liegend vor den Kopf getreten

Bei einer Schlägerei zwischen Jugendlichen im Stadtteil Hacheney ist ein 16-Jähriger am Mittwoch (19.5.) verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden. Ersten Erkenntnissen zufolge haben sich sieben Jugendliche am späten Nachmittag dort zu einer "Aussprache" getroffen. Gegen 17.45 Uhr war die Gruppe in Richtung der U-Bahn-Haltestelle "Hacheney" unterwegs, als es im Hüttenbruchweg plötzlich zum Streit zwischen einzelnen Beteiligten kam. Im weiteren Verlauf schubsten zwei...

  • Dortmund-Süd
  • 20.05.21
Blaulicht

Hörde
Jugendlicher nach Schlägerei mit Messer schwer verletzt

Durch einen Messerstich schwer verletzt wurde ein Jugendlicher bei einer Auseinandersetzung am Freitagabend (14.) an der Hinteren Schildstraße in Hörde. Offenbar sei es zuvor zu einem Angriff auf einen 17-Jährigen gekommen, teilt die Polizei mit. Eine Gruppe habe sich gegen 19.35 Uhr im Bereich der Einmündung Hintere Schildstraße, Alte Benninghofer Straße gestritten. Nach einem Handgemenge habe wohl ein 25-jähriger Schwerter auf den 17-Jährigen eingeschlagen. Daraufhin habe ein 15-Jähriger zum...

  • Dortmund-Süd
  • 19.05.21
Blaulicht
Drei Unbekannte sind nach Schlägen und Tritten flüchtig.

Ein Verletzter nach Schlägerei in Marl
Drei Täter flüchtig

Am Freitag, 14. Mai, schlugen und traten drei unbekannte Täter um 17.50 Uhr einen 21-jährigen Marler an der Hagenstraße in Marl. Der 21-Jährige konnte letztendlich leicht verletzt flüchten und von seiner Wohnanschrift aus einen Rettungswagen und die Polizei verständigen. Vor dem Vorfall sei es zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen. Einer der unbekannten Täter wurde als circa 16 bis 20 Jahre alt beschrieben, er hatte blonde Haare, trug ein graues Sweatshirt und eine schwarze Hose. Der...

  • Marl
  • 17.05.21
Blaulicht
Am Samstag, 15. Mai 2021, kam es zu einem Raub am Europaplatz (Busbahnhof) in der Dorstener Altstadt.

Raub am Europaplatz
Angriff mit Fäusten und Schlagstock / Flüchtige Frau gesucht

Am Samstag, 15. Mai 2021, kam es zu einem Raub am Europaplatz (Busbahnhof) in der Dorstener Altstadt. Gegen 18 Uhr verlangten ein 16-Jähriger und eine unbekannte Frau das Handy eines 17-Jährigen. Der 16-Jährige schlug den 17-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, letztlich sogar mit einem Schlagstock, als dieser die Herausgabe seines Telefons verweigerte. Daraufhin händigte der 17-Jährige sein Handy aus. Gleiches verlangte der Tatverdächtige dann auch von einem anwesenden 13-Jährigen. Auch dieser...

  • Dorsten
  • 17.05.21
Politik
Ein Großaufgebot der Polizei musste handgreifliche Streitigkeiten unter Jugendgruppen beilegen. 
Foto: PR-Foto Köhring
2 Bilder

Sondersitzung des Mülheimer Sicherheitsausschusses
Was ist da passiert?

Eine handgreifliche Eskalation unter Jugendlichen in der Stadtmitte hatte für viel Aufmerksamkeit und ziemlichen Wirbel gesorgt. Es war beileibe nicht die erste ihrer Art, aber die Massenschlägerei vom 28. April fand ihr politisches Nachspiel. Sie war nun viel diskutiertes Thema einer Sondersitzung des Mülheimer Sicherheits- und Ordnungsausschusses. An der Haltestelle „Stadtmitte“ in der Friedrich-Ebert-Straße hatten sich Jugendliche eine Schlägerei geliefert. Die Polizei war von Zeugen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.05.21
Blaulicht
In Datteln kam es zu einer Schlägerei.

Schlägerei an der Bruchstraße in Datteln
Polizei stellt Schreckschusspistole sicher

Am Sonntagabend, 9. Mai, kam es um 20.30 zu einer Schlägerei an der Bruchstraße in Datteln. Ein 31-Jähriger und eine 30-Jährige, beide aus Datteln, trafen im Bereich der Lohstraße auf eine kleinere Personengruppe. Innerhalb der Gruppe kam es zu einem Streit zwischen einem 19-jährigen Recklinghäuser und einer 24-jährigen Frau aus Castrop-Rauxel. Der 31-Jährige ging dazwischen. Sodann kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern und einem weiteren 25-jährigen Dattelner...

  • Datteln
  • 10.05.21
Blaulicht
Die handfeste Auseinandersetzung unter vier Männern rief am Samstagabend die Polizei in Gladbeck-Mitte auf den Plan.

Vorfall in Gladbeck-Mitte lockte viele Schaulustige an
Zwei Verletzte bei Schlägerei

 Zu einer Prügelei unter vier Männern gerufen wurde die Polizei am Samstag, 8. Mai, gegen 18 Uhr. An der Auseinandersetzung im Bereich der Horster Straße in Stadtmitte waren ein 27- und ein 43-jähriger sowie zwei 29-jährige beteiligt. Der 27-jährig und ein 29-jähriger wurden dabei leicht verletzt. Während der Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei kamen weitere Unbeteiligte und Schaulustige hinzu, sodass letztlich eine größere Personengruppe zugegen war. Zu weiteren Straftaten ist es während...

  • Gladbeck
  • 10.05.21
Blaulicht

Gladbecker (43) verprügelt
Jugendliche greifen Mann nach Ermahnung an

Vier bisher unbekannte Jugendliche hatten auf einem Spielplatz an der Schachtstraße mit Feuerwerk hantiert. Als ein Mann die Gruppe auf ihr Fehlverhalten hinwies, wurde er körperlich rabiat angegriffen. Auf einem Spielplatz an der Schachtstraße wurde ein 43-jähriger Gladbecker von vier bisher unbekannten Jugendlichen mittels Schlägen und Tritten attackiert. Verletzungen trug er dadurch nicht davon. Der Vorfall ereignete sich am Freitagabend (7. Mai), gegen 19.30 Uhr. Der Gladbecker hatte die...

  • Gladbeck
  • 10.05.21
Blaulicht
Am Samstagnachmittag kam es zu einer Schlägerei auf dem Nove-Mesto-Platz. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Schlägerei in Hilden löst Polizeieinsatz aus
Zeugen gesucht

Eine Schlägerei zwischen mehreren Personen hat in Hilden am Samstagnachmittag, 1. Mai, auf dem Nove-Mesto-Platz einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Die Polizei hat umfangreiche Ermittlungen eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise. Das war geschehen: Gegen 17 Uhr meldeten Zeugen eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen auf dem Nove-Mesto-Platz in Hilden. Mehrere Personen schlugen, unter anderem mit einem Baseballschläger, aufeinander ein. Die zeitnah eingetroffenen...

  • Hilden
  • 03.05.21
Blaulicht
Erneut kam es im "Skaterpark" in Butendorf zu einer Schlägerei. Dieses Mal wurde dort ein 16-jähriger Gladbecker krankhausreif geprügelt.

16-jähriger Gladbecker wurde krankenhausreif geprügelt
Wieder Schlägerei im "Skaterpark"

Erneut Ort eines gewalttätigen Übergriffes war jetzt der "Skaterpark" zwischen Horster- und Landstraße in Butendorf. Auf Anfrage der Redaktion bestätigte die Polizei, dass es am Freitag, 23. April, gegen 18.35 Uhr zu dem Vorfall kam. Demnach wurde ein 16-jähriger Gladbecker von einer Gruppe derart heftig traktiert, dass der junge Mann anschließend mit einem Rettungsfahrzeug zur weiteren Behandlung ins St. Barbar-Hospital eingeliefert werden musste, wo der Teenager auch stationär verblieb. Ein...

  • Gladbeck
  • 26.04.21
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.