Alles zum Thema Schlägerei

Beiträge zum Thema Schlägerei

Blaulicht

Recklinghausen: Tatverdächtiger mit Ziegenbart gesucht

Vor einer Kneipe auf der Löhrhofstraße ist in der Nacht auf Samstag, 1. Dezember, gegen 4.15 Uhr ein junger Mann verprügelt worden. Der 22-Jährige aus Oer-Erkenschwick gab an, von vier männlichen Tätern angegriffen worden zu sein. Einer der Täter soll einen langen Ziegenbart gehabt haben. Eine nähere Beschreibung konnte der 22-Jährige nicht abgeben, weil er zur Tatzeit betrunken war. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 0800/2361 111 zu melden.

  • Recklinghausen
  • 03.12.18
Blaulicht

Pkw-Fahrer aus Goch verletzt drei Polizeibeamte schwer
40-Jähriger tritt und beißt / Polizisten nach Vorfall vorerst dienstunfähig

Ein 40-jähriger Autofahrer aus Goch hat heute Morgen um 8.15 Uhr während einer Verkehrskontrolle eine Polizistin und zwei Polizisten schwer verletzt. Die Polizei hatte den Mann mit seinem Auto auf der Straße Am Industriepark gestoppt, weil er bei "Rot" über die Ampel gefahren war. Der Mann stieg aus seinem Auto aus und versuchte zu Fuß vor den Beamten zu flüchten. Sie konnten den Fahrer allerdings festhalten. Der Gocher leistete dabei erheblichen Widerstand durch beißen und treten. Dabei...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 23.11.18
Blaulicht
Die Polizei in Hagen sucht den Täter.

Auseinandersetzung
"Ich steche dich ab": Nach Angriff mit Messerattacke gedroht - Täter gesucht

Am Donnerstag war ein 30-jähriger Mann zu Fuß im Volkspark in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. Ein unbekannter Mann kam ihm entgegen und rempelte ihn an. Hieraus entwickelte sich eine verbale Auseinandersetzung. Plötzlich schlugen der Unbekannte und dessen Begleiter auf den 30-Jährigen ein.  Einer der beiden Männer zückte ein Klappmesser und drohte mit den Worten "ich steche dich ab". Der 30-Jährige trat daraufhin die Flucht an. Die beiden Tatverdächtigen entfernten sich in Richtung...

  • Hagen
  • 23.11.18
Blaulicht
Vor einer Spielhalle an der Marktstraße in Hüsten kam es zu einer Schlägerei. Ein 28-jähriger Arnsberger wurde dabei leicht verletzt.

Schlägerei vor Spielhalle in Hüsten - Fahndung erfolglos

Vor einer Spielhalle an der Marktstraße in Hüsten griffen vier unbekannte Täter in der Nacht einen 28-jährigen Arnsberger an. Bei der Attacke wurde der Mann leicht verletzt. Die vier Männer waren zunächst Gäste der Spielhalle. Nachdem sie der Mitarbeiterin negativ auffielen, wurden sie aus dem Lokal verwiesen. Da sich die Männer zunächst weigerten, erhielt die Frau verbale Unterstützung des 28-jährigen Gastes. Daraufhin verließ die Gruppe die Spielothek. Etwa 30 Minuten später, gegen 00.55...

  • Arnsberg
  • 21.11.18
Blaulicht

Recklinghausen: Schlägerei auf der Kunibertistraße

Am Sonntag, 11. November, kam es gegen 2.30 Uhr im Bereich der Kunibertistraße zu einem Streit zwischen zwei Personengruppen, der dann so ausuferte, dass die Beteiligten aufeinander einschlugen. Ein Zeuge informierte die Polizei. Auf der Kunibertistraße trafen Polizeibeamte auf drei Beteiligte, zwei 37-Jährige und einen 34-Jährigen, alle aus Recklinghausen. Die Recklinghäuser gaben an, von mehreren Personen angegriffen worden zu sein, woraus sich dann eine Schlägerei entwickelt hatte. Dabei...

  • Recklinghausen
  • 13.11.18
Blaulicht

Recklinghausen: Schlägerei auf Neumarkt - drei Verletzte

Auf dem Neumarkt hat sich am Donnerstag, 8. November, gegen 20.30 Uhr eine Schlägerei entwickelt. Nach ersten Ermittlungen hatte zuerst ein 36-jähriger Recklinghäuser auf einen 41-jährigen Recklinghäuser eingeschlagen. Daraufhin sprühte eine 40-jährige Frau aus Recklinghausen dem 36-Jährigen Pfefferspray ins Gesicht. Ein weiterer 49-jähriger Recklinghäuser mischte sich daraufhin ein und beschädigte mit dem Rollstuhl des 36-Jährigen das Auto einer 57-Jährigen Recklinghäuserin. Bei der...

  • Recklinghausen
  • 12.11.18
Blaulicht

Recklinghausen: Schlägerei bei Tankstelle - Polizei sucht Zeugen

Auf einem Tankstellengelände an der Bochumer Straße hat es in der Nacht auf Sonntag, 4. November, gegen 1.20 Uhr, eine Schlägerei gegeben. Ein 32-jähriger Mann aus Recklinghausen war nach eigenen Angaben mit drei unbekannten Jugendlichen in Streit geraten, woraufhin diese auf ihn einschlugen. Auch die 26-jährige Freundin des Recklinghäusers sei von den Jugendlichen beleidigt und bespuckt worden. Der 32-Jährige wurde bei der Schlägerei leicht verletzt. Die Tatverdächtigen konnten flüchten...

  • Recklinghausen
  • 05.11.18
Blaulicht

Helfer verbal und körperlich attackiert
Entsetzen über Angriff auf Rettungskräfte

Deutliche Worte findet der Moerser Bürgermeister Christoph Fleischhauer für den Angriff auf zwei Rettungssanitäter der Feuerwehr Moers an Donnerstagmorgen, 1. November, an der dortigen Festivalhalle. Am Rande eines Einsatzes hatte eine Gruppe von Männern die beiden Mitarbeiter tätlich angegriffen. Das Ensetzen ist groß.  "Es ist unfassbar, dass Menschen in Uniform bei der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeiten und bei Hilfeleistungen attackiert werden. Das kann und will ich als Dienstherr...

  • Moers
  • 02.11.18
Überregionales

27-Jähriger bei handfestem Streit mit Messer schwer verletzt / 52-jähriger Vater festgenommen

Ein 27-jähriger Engländer wurde in der vergangenen Nacht (26. Oktober 2018) bei einer körperlichen Auseinandersetzung mit seinem 52-jährigen Vater schwer verletzt. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen kam es gegen 0.30 Uhr in einem Haus an der Dechant-Sprünken-Straße zu einem zunächst verbalen Streit zwischen dem alkoholisierten 52-Jährigen und seinem ebenfalls alkoholisierten 27-jährigen Sohn. Die beiden Briten halten sich vorübergehend in der dortigen Wohnung auf. Im Verlauf des...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.10.18
Überregionales
Schauplatz der Schlägerei war am Freitag der Markt in Lünen.

Schlägerei am Markt fordert Schwerverletzten

In Lünen eskalierte am Freitag ein Streit zwischen mehreren Männern auf dem Marktplatz. Ein Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Zwischen dem 43-Jährigen und zwei weiteren Männern war es bereits einen Tag zuvor zu einer Auseinandersetzung gekommen. Nach einer verbalen Streitigkeit zwischen ihm sowie einem 32-Jährigen und einem 52-Jährigen Lüner im Bereich der Langen Straße hatte der 43-Jährige am Donnerstag mit einem Messer gedroht. Anschließend war er geflüchtet, aber später...

  • Lünen
  • 22.10.18
Ratgeber

Unbekannter holte sich Verstärkung und prügelte sich dann mit einem Passanten

Diesen Vorfall meldete die Polizei: Am Sonntag gegen 1.00 Uhr waren ein 48-jähriger Mann aus Kaarst, ein 31-jähriger Mann aus Bergisch Gladbach und eine 24-jährige Frau aus Erkrath zu Fuß auf dem Markt in Uedem unterwegs. Der 48-Jährige fühlte sich von einem unbekannten Mann verfolgt und sprach ihn an. Es kam zu einer Rangelei und der unbekannte Mann flüchtete. Kurz darauf kehrte er zusammen mit einem zweiten Mann zurück und es entwickelte sich eine Schlägerei. Der 48-Jährige und die 24-Jährige...

  • Uedem
  • 22.10.18
Überregionales

Hagen +++ Betrunkener Randalierer beleidigt und schlägt am helllichten Tag auf Passanten ein

Am Dienstag befand sich ein 27-jähriger Hagener gemeinsam mit einem Bekannten auf der Mittelstraße in Höhe der Marienstraße. Gegen 14.40 Uhr näherte sich ihnen ein offensichtlich erheblich alkoholisierter 33-jähriger Mann. Der 33-Jährige beleidigte die umherstehenden Passanten. Plötzlich schlug er dem Hagener mehrfach auf die Schulter und ins Gesicht. Eine in der Nähe befindliche Streifenwagenbesatzung der Polizei nahm den Schläger zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Er hat...

  • Hagen
  • 17.10.18
Überregionales

Nach Schlägerei am Holzwickeder Bahnhof Geld gestohlen - Täter werden gesucht

Nach einer Schlägerei und einem Diebstahl sucht die Polizei zwei Männer und eine junge Frau. Als ein 20-jähriger Mann aus Oberhausen und ein 20-jähriger Mann aus Köln am Sonntagmorgen, 14. Oktober, um 1.40 Uhr einen Zug am Bahnhof in Holzwickede verlassen, geraten sie kurz darauf in Streit mit zwei unbekannten Männern und einer unbekannten Frau. Während des Streites werden die 20-Jährigen geschlagen. Weiterhin fordern die unbekannten Täter, dass die beiden Männer ihre Geldbörsen...

  • Holzwickede
  • 15.10.18
Überregionales

Verbrecher-Trio prügelt zwei Hertener ins Krankenhaus

Am gestrigen Dienstag, gegen 12.30 Uhr, überfielen drei unbekannte Männer zwei 27 und 23 Jahre alte Männer aus Herten auf der Zechenbahntrasse. Einer der drei Täter sprühte den beiden Hertenern Pfefferspray ins Gesicht und schlugen dem 23-Jährigen dann noch ins Gesicht. Die Täter versuchten nun dem 23-Jährigen das Handy, das er in der Hand hielt, zu entreißen. Dieser konnte es jedoch festhalten und die Täter flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung. Beide Hertener wurden bei dem Angriff...

  • Herten
  • 10.10.18
Überregionales

15-Jährige schwer verletzt

Nach einem Körperverletzungsdelikt am Montag, 24. September, um 14.35 Uhr in Garath ermittelt die Polizei gegen zwei tatverdächtige junge Frauen im Alter von 19 und 20 Jahren. Möglicherweise waren auch zwei 13-jährige Mädchen an dem Geschehen beteiligt. Eine 15-jährige wurde so schwer verletzt, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der genaue Ablauf und der Grund des körperlichen Streits sind zurzeit noch unklar. Zur Tatzeit wurde die Polizei...

  • Düsseldorf
  • 25.09.18
Überregionales
Symbolbild

Vor Gaststätte "i-Punkt" verprügelt – Suche nach Tätern läuft

Barkenberg. Vor einer Gaststätte am Himmelsberg ist am frühen Sonntagmorgen, gegen 6 Uhr, ein 37-jähriger Mann aus Dorsten angegriffen und verletzt worden. Der Dorstener hatte gerade mit seiner Frau die Gaststätte verlassen, um nach Hause zu gehen. Dabei seien dann plötzlich drei unbekannte Männer auf ihn losgegangen und hätten ihn sowohl getreten als auch geschlagen. Anschließend liefen sie davon. Täterbeschreibung: Drei Männer, Ende 20. Eine nähere Beschreibung war nicht möglich....

  • Dorsten
  • 24.09.18
Überregionales

Recklinghausen: Mann zusammengeschlagen - Polizei sucht Helfer als wichtige Zeugen

Wie erst jetzt bekannt wurde, ist am Samstag, 25. August, ein 54-jähriger Mann aus Recklinghausen auf der Bochumer Straße von mehreren Personen verprügelt worden. Der Recklinghäuser wurde dabei schwer verletzt. Er kann sich nur vage an die Tat erinnern, ist sich aber sicher, dass er von vier Männern attackiert wurde. Sie haben möglicherweise russisch gesprochen und sollen Kapuzenpullis getragen haben. Der 54-jährige wurde von zwei jungen Männern nach Hause gebracht. Anschließend kam er mit...

  • Recklinghausen
  • 13.09.18
Überregionales
Zwei junge Männer wurden attackiert und ausgeraubt.

Oer-Erkenschwick: Schlägerei am Busbahnhof - Polizei sucht Zeugen

Am Berliner Platz sind in der Nacht auf Mittwoch, 12. September, zwei junge Männer geschlagen und verletzt worden. Die beiden21 und 23 Jahre alten Oer-Erkenschwicker gaben an, um kurz nach 3 Uhr plötzlich von drei Unbekannten attackiert und ausgeraubt worden zu sein. Die Täter nahmen dem 21-Jährigen die Brille, die Geldbörse sowie das Handy weg. Anschließend sollen sie mit einem schwarzen VW Golf mit Recklinghäuser Nummernschild geflüchtet sein. Die drei unbekannten Täter werden wie folgt...

  • Datteln
  • 12.09.18
Überregionales
Kamen: Jugendliche bedroht - Täter mit Faustschlag in die Flucht getrieben. Foto: Anja Jungvogel

Messer-Bedrohung gegen Jugendliche: Täter mit Faustschlag in die Flucht getrieben

Am Freitag, 7. September, fielen einer Streifenwagenbesatzung gegen 22.30 Uhr zwei Jugendliche auf, die mit zerrissenen T-Shirts die Kamener Straße entlang liefen. Die beiden 15- und 16-jährigen Kamener gaben an, eine halbe Stunde zuvor von zwei Männern mit Messern bedroht worden zu sein. In der Straße Auf dem Spiek, in der Nähe eines Supermarktes, sind die beiden von den Unbekannten in die Enge getrieben worden und einer der Verdächtigen hielt dem 15-jährigen ein Messer an den Hals. Dieser...

  • Kamen
  • 10.09.18
Ratgeber

Gladbeck: Streit zwischen Bekannten endet mit Raub

Rosenhügel Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr: Ein Streit zwischen zwei Bekannten eskalierte am Dienstag (4. September) bis hin zum Raub. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, schlug und trat ein 35-jähriger Gladbecker auf der Vehrenbergstraße auf seinen Bekannten, einen ebenfalls 35-Jährigen Gladbecker, ein. Zusätzlich stahl er ihm seine Geldbörse und seine Reisetasche samt Bekleidung. Danach flüchtete er. Bei dem Übergriff wurde der 35-Jährige leicht verletzt. Die weiteren...

  • Gladbeck
  • 05.09.18
  •  1
Überregionales
Hartnäckiger Straftäter: 40-Jähriger zweimal an einem Tag eingesperrt

Hartnäckiger Straftäter: 40-Jähriger zweimal an einem Tag eingesperrt

Mit einem ziemlich hartnäckigen Straftäter hatten es Polizeibeamte am Montag zu tun. Gegen 15.25 Uhr beleidigte der 40 Jahre alte Mann in der Eppenhauser Straße zunächst zwei Frauen im Alter von 46 und 61 Jahren. Dann zog er einen Holzknüppel, schlug nach ihnen, verletzte sie leicht, warf sein Schlaginstrument weg und entfernte sich auf einem Fahrrad in Richtung Innenstadt. Während Polizeibeamte den Vorfall aufnahmen, meldeten Zeugen aus der Fußgängerzone, dass dort ein Mann wahllos Passanten...

  • Hagen
  • 04.09.18
Überregionales

Wunderland Kalkar: Schlägerei in der Warteschlange

Zu einer Schlägerrei in der Warteschlange kam es am Mittwoch (22. August 2018) gegen 15 Uhr kam es im Freizeitpark des  Wunderland Kalkar. Eine Gruppe von jungen Leuten im Alter von 15 - 27 Jahren aus Dormagen geriet in Streit mit einer Familie aus Düsseldorf. Aus einem Wortgefecht mit gegenseitigen Beleidigungen wurde ein Handgemenge, bei dem geschubst und geschlagen wurde. Ein 6-jähriges Mädchen stürzte im Verlauf der Auseinandersetzung und verletzte sich leicht. Auch andere Personen aus...

  • Kalkar
  • 23.08.18
Überregionales
Polizei Streifenwagen bei Alarmfahrt mit Blaulicht


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Schlägerei mit Baseballschläger am Bahnhof Moers

Bei einer wüsten Schlägerei am Mittwochabend auf dem Moerser Bahnhofsvorplatz wurde ein 23-jähriger Algerier leicht an der Hand verletzt. Gegen gegen 22.15 Uhr rief eine Zeugin die Polizei. Sie hatte beobachtet, wie sich eine Gruppe von sechs 14- bis 17-jährigen Jugendlichen aus Xanten, Moers und Rees mit zwei Zuwanderern aus Algerien (22 und 23 Jahre) prügelte. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge setzten die Jugendlichen einen Baseballschläger und einen Schlagring gegen die beiden...

  • Moers
  • 16.08.18
Überregionales
Auf einem Parkplatz an der Bochumer Straße sollen sich 20 bis 30 Personen geschlagen haben.

Recklinghausen: Gruppen treffen aufeinander - Tumult an der Bochumer Straße

In der Nacht zu Mittwoch, 8. August, sind an der Bochumer Straße zwei Gruppen in Streit geraten und sollen mit Macheten, Messern und Baseballschlägern aufeinander losgegangen sein. Zeugen berichteten gegen 1.50 Uhr von 20 bis 30 Personen, die sich an der Bochumer Straße und auf einem Parkplatz geschlagen haben sollen. Als die Polizei mit mehreren Streifenwagen die Einsatzstelle erreichte, traf sie auf eine Vielzahl von Personen aus Recklinghausen und Bremen. Waffen oder Verletzte waren nicht...

  • Recklinghausen
  • 08.08.18