Schlägerei

Beiträge zum Thema Schlägerei

Blaulicht
Polizeieinsatz nach Streit in Straßenbahn in Schalke – Nord

POLIZEIRUF 110:
Polizeieinsatz nach Streit in Straßenbahn in Schalke – Nord

Gelsenkirchen. Am Freitagabend, 10. Dezember 2021 sind in einer Straßenbahn zwei Männer im Alter von 22 und 23 Jahre in einer Straßenbahn in Streit geraten, Dabei kam es zunächst gegen 21:40 Uhr in Schalke-Nord am Ernst-Kuzorra-Platz zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 22-Jährigen sowie einem 23-Jährigen. Im Zuge dessen setzte der 22-jährige Bochumer Pfefferspray ein. Die Straßenbahn war daraufhin zeitweise nicht mehr einsatzbereit. Die alarmierte Polizei stellte das Pfefferspray sicher...

  • Gelsenkirchen
  • 13.12.21
Blaulicht
Foto: Symbolbild Lokalkompass

Täter wurden von Polizei an ihre Eltern übergeben
Jugendliche verletzen und berauben 14-Jährigen

GE. Von einer Gruppe Jugendlicher ist ein 14-Jähriger am Donnerstag, 21. Oktober, in Heßler verletzt und beraubt worden. Der 14 Jahre alte Gelsenkirchener hielt sich gegen 19.50 Uhr an einem Spielplatz an der Melanchthonstraße auf, wo er von mehreren Jugendlichen geschubst und getreten wurde, ehe diese ihm seine Geldbörse entwendeten. Alarmierte Polizeibeamte griffen kurz darauf zwei 15 und 16 Jahre alte Tatverdächtige auf und nahmen diese mit zur Polizeiwache. Nach Abschluss der polizeilichen...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.21
Blaulicht
Symbolfoto: Archiv Lokalkompass

Polizei sucht Tatverdächtige und Zeugen
Drei Leichtverletzte bei Schlägerei in Rotthausen

GE. Mehrere Personen haben sich in der Nacht vom 19. September vor einem Imbiss an der Mechtenbergstraße in Rotthausen geschlagen. Als Polizeibeamte nach Zeugenhinweisen um 2.08 Uhr eintrafen, klagten eine 28-jährige Frau und zwei Männer (40 und 45 Jahre), über Schmerzen. Auf eine medizinische Hilfe vor Ort verzichteten die Gelsenkirchener allerdings. Sie machten Angaben zu weiteren, unbekannten Tatverdächtigen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben....

  • Gelsenkirchen
  • 20.09.21
Blaulicht
Foto. Archiv Lokalkompass

Die Polizei sucht den Geschädigten und Zeugen
Schlägerei am Busbahnhof

GE. Die Polizei sucht nach einer Schlägerei in der Altstadt am Montagnachmittag, 13. September, nach Zeugen. Ein 34-jähriger Gelsenkirchener hatte gegen 17.40 Uhr beobachtet, wie drei männliche Personen auf dem Bahnhofsvorplatz des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) auf einen vermutlich Jugendlichen einschlugen. Als die alarmierten Beamten am Einsatzort eintrafen, war der circa 15 bis 17 Jahre alte Jugendliche schon nicht mehr da, dafür aber das mutmaßliche Täter-Trio. Da sich keiner der drei...

  • Gelsenkirchen
  • 15.09.21
Blaulicht

In Polizeigewahrsam
Auseinandersetzung artet aus

Am Samstag, 4. September, hat die Polizei nach einer Schlägerei in der Altstadt zwei Gelsenkirchener in Gewahrsam genommen. GE. Zeugen hatten der Polizei die Auseinandersetzung auf dem Heinrich-König-Platz gegen 19.15 Uhr gemeldet. Vor Ort trafen die Beamten auf drei Beteiligte, die sich nicht beruhigen ließen. Die Einsatzkräfte fixierten daraufhin die 15, 16 und 19 Jahre alten Tatverdächtigen. Während der 15-Jährige Gelsenkirchener an einen Erziehungsberechtigten übergeben wurde, nahmen die...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 06.09.21
Blaulicht
 Auf der Horster Straße wurde ein Mann bei einer Schlägerei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Verletzter bei Schlägerei in Gelsenkirchen-Buer
Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 12. August, ist gegen 23.50 Uhr bei einer Auseinandersetzung in Gelsenkirchen-Buer ein 33-Jähriger verletzt worden. Mehrere Personen waren gegen an der Horster Straße in Streit geraten, woraufhin es zu einer Schlägerei kam. Dabei wurde der 33-jährige Gelsenkirchener von einem Unbekannten angegriffen und verletzt. Der Täter flüchtete im Anschluss unerkannt. Er ist etwa 1,70 Meter groß, circa 20 Jahre alt, von schlanker Statur und hat schwarze Haare. Zur Tatzeit trug der Mann ein...

  • Gelsenkirchen
  • 13.08.21
Blaulicht
Bei der gewalttätigen Auseinandersetzung verletzten sich drei Männer leicht. Symbolfoto: Archiv

Mit Glasflaschen aufeinander los
Gewalttätige Auseinandersetzung fordert drei Verletzte

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen wurden am frühen Sonntagmorgen, 1. August, drei Personen verletzt. Gelsenkirchen. Gegen 4 Uhr wurden die Beamten zur Josefstraße in der Neustadt gerufen. In einem dortigen Café waren Besucher offenbar wegen der Lautstärke aneinandergeraten und schließlich mit Glasflaschen aufeinander losgegangen. Ein 48-jähriger Gelsenkirchener wurde vor Ort von Rettungskräften medizinisch versorgt, zwei weitere Gelsenkirchener im Alter von 37 und 40 Jahren...

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 02.08.21
Blaulicht
Ein Autofahrer wurde in Rotthausen beleidigt, bedroht und geschlagen.

Ein Verletzter nach Prügelei in Gelsenkirchen
Autofahrer wird beleidigt, bedroht und geschlagen

Am Montag, 28. Juni, wurde gegen 18.45 Uhr ein 28-jähriger Dortmunder Autofahrer in Gelsenkirchen-Rotthausen beleidigt, provoziert, bedroht und geschlagen. Ein Autofahrer aus Dortmund bremste in der Gelsenkirchener Innenstadt aufgrund eines vor ihm fliegenden Vogels. Ein 37-jähriger Gelsenkirchener, der mit seinem Wagen hinter dem Mann fuhr, empfand die Reaktion unangemessen und beleidigte den Dortmunder. Nach weiteren Streitigkeiten zwischen den beiden, folgte der Gelsenkirchener dem...

  • Gelsenkirchen
  • 01.07.21
  • 1
Blaulicht

Zeugen gesucht
Ein leicht Verletzter nach Streit auf der Hochstraße

GELSENKIRCHEN.  Donnerstagabend, 21. Januar 2021, kam es gegen 18.55 Uhr zu  einer handgreiflichen Auseinandersetzung auf der Hochstraße in Buer. Dabei  geriet ein 36 Jahre alter Gelsenkirchener mit vier bis fünf Jugendlichen in  Streit. Zeugen beobachteten, dass die zwischen 14 und 17 Jahre alten  Tatverdächtigen den Mann schlugen und traten. Einige der Zeugen gingen dazwischen und schützten den Verletzten, bis Rettungskräfte eintrafen. Der Mann  wurde zur ambulanten Behandlung in ein...

  • Gelsenkirchen
  • 25.01.21
Blaulicht
Nach einer Schlägerei wurden Strafverfahren gegen einen 14-jährigen und einen 15-jährigen Gelsenkirchener eingeleitet.

Strafverfahren eingeleitet
Schlägerei in der Gelsenkirchener Innenstadt

Polizeibeamte sind am Sonntag, 3. Januar, zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen in der Gelsenkirchener Innenstadt gerufen worden. Ein 16-jähriger Gelsenkirchener hielt sich um 19.30 Uhr am Busbahnhof auf und wurde dort von einer größeren Personengruppe bedrängt, geschlagen und getreten. Der Teenager wurde leicht verletzt. Als die eingesetzten Polizeibeamten am Busbahnhof eintrafen, flüchteten die Schläger in unterschiedliche Richtungen. Im Rahmen der Fahndung konnten die Polizisten...

  • Gelsenkirchen
  • 05.01.21
Blaulicht
Ein hinzugerufener Rettungswagen brachte den Mann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Polizei Gelsenkirchen
Körperverletzung nach Drogenkonsum in Beckhausen

Am späten Freitagabend, 05. Juni 2020, ist eine private Feier in Beckhausen aus dem Ruder gelaufen. Als die Polizeibeamten um 22:12 Uhr alarmiert wurden, trafen sie auf der Braukämperstraße einen 44 Jahre alten Gelsenkirchener mit einer Platzwunde am Kopf. Er gab an, gemeinsam mit zwei Bekannten Alkohol und Drogen in einer Wohnung an der Horster Straße konsumiert zu haben. Schließlich sei es zum Streit gekommen, bei dem sich die Kontrahenten wechselseitig beleidigten und unter anderem mit einem...

  • Gelsenkirchen
  • 08.06.20
Blaulicht
Schlägerei an der Kurt - Schumacher - Straße

Polizei Gelsenkirchen
Schlägerei mit mehreren Beteiligten in Schalke-Nord

Bereits am Donnerstag. 09. April. 2020 kam es gegen 19:00 Uhr an der Kurt-Schumacher-Straße in Gelsenkirchen-Schalke zu einer Schlägerei mit ca. 25 tatbeteiligten Personen. Als die Polizeibeamten wenig später am Einsatzort eintrafen, hatte sich die Lage wieder beruhigt. Zeugen sagten aus, dass zuvor bis zu 25 Personen aufeinander losgingen und sich schlugen. Bei der Auseinandersetzung zweier Familien mit südosteuropäischer Herkunft ging lediglich eine Fensterscheibe zu Bruch. Zwei Tatbeteiligte...

  • Gelsenkirchen
  • 12.04.20
Blaulicht
Polizei sucht Zeugen

Zeugen gesucht
18-Jähriger wird bei Streitigkeiten an der Hauptstraße in Höhe des Grillo-Gymnasiums in der Gelsenkirchener - Altstadt schwer verletzt ***die Polizei sucht Zeugen***

Durch einen flüchtig bekannten Mann wurde am Heiligabend, 24. Dezember. 2019 nach Streitigkeiten ein 18- jähriger schwer verletzt.Gegen 13:30 Uhr trafen sich die beiden um sich auszusprechen, da sie bereits vorher schon in Streit geraten waren. Nach Aussagen eines Zeugen eskalierte die Situation aber erneut. Der Unbekannte zog plötzlich einen spitzen Gegenstand aus seiner Tasche und schlug damit auf den 18-Jährigen ein. Der junge Mann wurde schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus...

  • Gelsenkirchen
  • 27.12.19
Blaulicht
Polizei ermittelt

Polizei Gelsenkirchen
Verletzter nach Schlägerei auf der Eberstraße in der Altstadt

Im Gelsenkirchener Ortsteil Altstadt kam es gegen 21:24 Uhr am Heiligen Abend 24. Dezember. 2019 auf der Ebertstraße zu einer Schlägerei wobei bei eine Person ins Krankenhaus gebracht werden musste wo er zur stationären Behandlung verblieb.Nachdem zunächst der spätere Geschädigte eine Frau belästigt hatte, kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. In diesen Streit mischten sich noch vier weitere Männer ein, die auf den Geschädigten einschlugen. Die vier flüchteten...

  • Gelsenkirchen
  • 25.12.19
Blaulicht

Vermisste Anna S. aus Gelsenkirchen
46-jähriger Krefelder dringend tatverdächtig wegen Mordes

Seit Juni kursieren die Suchmeldungen im Netz: Bereits am 26. Juni baten die Staatsanwaltschaft Essen und die Polizei Gelsenkirchen die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der vermissten Anna Smaczny. Die 35-jährige Gelsenkirchenerin hatte am 23. Juni offensichtlich ohne erkennbaren Grund ihr gewohntes Lebensumfeld verlassen. Auch war bekannt, dass sie örtliche Bezugspunkte nach Krefeld hatte. Seit dem gestrigen Dienstag ist Bewegung in den Fall gekommen. Die Polizei hat über die...

  • Gelsenkirchen
  • 27.11.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Raub und Körperverletzung in Gelsenkirchen-Buer

Gegen 21:30 Uhr am Donnerstag, 31.Oktober.2019 befanden sich vier männliche Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren in der Unterführung zwischen dem St.- Urbanus - Kirchplatz und der Marienstraße in Gelsenkirchen - Buer. Hier trat eine andere, aus sechs bis sieben ebenfalls männlichen Jugendlichen gleichen Alters bestehende Gruppe auf die Jungen zu und begann unvermittelt auf die Geschädigten einzuschlagen. Einer der angegriffenen Jugendlichen händigte auf Aufforderung eines Täters noch...

  • Gelsenkirchen
  • 01.11.19
Blaulicht
Symbolbild

Polizeibericht aus Gelsenkirchen
Haftbefehl vollstreckt und neues Verfahren eingeleitet

Die Gelsenkirchener Polizei nahm am Mittwoch, 9. Oktober, gegen 14 Uhr, bei einer Kontrolle auf der Eduardstraße in Erle einen 48-Jährigen fest. Gegen den Mann ohne festen Wohnsitz lag - laut Polizeibericht - ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Essen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vor. Er wurde zunächst zur Polizeiwache gebracht. Da er bei der Festnahme Marihuana und ein Handy mit ungeklärten Eigentumsverhältnissen bei sich hatte, erwartet ihn nun ein neues...

  • Gelsenkirchen
  • 09.10.19
Blaulicht

09.10.: Polizeibericht aus Gelsenkirchen
Rauschgift aus dem Verkehr gezogen

Mit einem Strafverfahren wegen illegalem Handel mit Heroin und Cannabis müssen jetzt ein 55-jähriger Mann und zwei Frauen im Alter von 38 und 47 Jahren rechnen. Das Trio aus Gelsenkirchen wurde am Dienstag, 8. Oktober, gegen 11.30 Uhr, an der Vohwinkelstraße in Bulmke-Hüllen zunächst vorläufig festgenommen, später aber wieder entlassen. Zuvor hatten Polizisten bei einer Wohnungsdurchsuchung größere Mengen Heroin, Marihuana, Haschisch, Bargeld, ein Messer und einen Schlagring aufgefunden und...

  • Gelsenkirchen
  • 09.10.19
Blaulicht

Radfahrerin schwer verletzt ++ Einbrecher scheiterten ++ Falsche Polizisten ++ Haftbefehl vollstreckt ++ Exhibitionist im Stadtgarten
Polizeimeldungen am Freitagmorgen

Radfahrerin schwer verletztBei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 2. Oktober, ist eine 22 Jahre alte Frau aus Dorsten schwer verletzt worden. Sie war mit ihrem Fahrrad um 13.55 Uhr auf der Ressestraße Richtung Resse unterwegs, als sie auf Höhe der Brauckstraße mit dem Auto eines 66 Jahre alten Herteners zusammenstieß, der nach rechts abbiegen wollte. Einbrecher scheitertenIn einen Möbelmarkt an der Willy-Brandt-Allee drangen Unbekannte am frühen Donnerstagmorgen, 3. Oktober, ein. Im Gebäude...

  • Gelsenkirchen
  • 04.10.19
Blaulicht

Langfinger könnten wieder verstärkt die Urlaubszeit für Einbrüche nutzen
Polizei gibt Tipps zur Sicherung der Wohnung

Bald beginnen die Herbstferien. Die Polizei weiß, dass die Ferienzeit auch eine gute Zeit für Einbrecher ist, weil die Menschen verreisen und ihre Wohnung oder ihr Haus unbeaufsichtigt oder nicht ausreichend geschützt zurücklassen. Das veranlasst sie zu Tipps. In Gelsenkirchen wurden im Jahr 2018 insgesamt 457 Wohnungseinbrüche bekannt, im Jahr davor waren es noch 740 Taten. Bei fast 50 Prozent aller Wohnungseinbrüche kam es nicht zur Tatvollendung. Der Grund, laut Polizei: Die Täter haben es...

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.19
Blaulicht
Polizei löst Hochzeitsfeier auf

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Polizei löst Hochzeitsfeier in Gelsenkirchen - Ückendorf auf

In der Nacht zum heutigen Sonntag. 15. September. 2019 kam es gegen 00:45 Uhr bei einer Hochzeitsfeier in einem Festsaal an Knappschaftsstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Ückendorf zu Streitigkeiten. Dort gerieten der Bräutigam sowie der Vater und der Bruder der Braut aneinander. Der Streit endete in einer handfesten Auseinandersetzung, bei der der Bräutigam verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Hochzeitsfeier musste anschließend aufgelöst werden. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 15.09.19
  • 1
Blaulicht
Ein Ausfall einer Ampelanlage sorgte für Irritationen mit schweren Folgen.

Ausfall einer Ampel
Unfall mit schweren Folgen

In Erle kam es am Morgen des Donnerstags, 25. Juli, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Weil eine Ampelanlage auf der Kreuzung Adenauerallee/ Emscherstraße ausgefallen war, ereignete sich ein schwerer Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Einem Zeugen zufolge, so berichtete die Polizei, beachtete ein 40-Jähriger nicht die Verkehrszeichen, die bei ausgefallener Ampel gelten, und fuhr in den Kreuzungsbereich ein.

  • Gelsenkirchen
  • 25.07.19
Blaulicht
Verbale Streitigkeiten eskalieren auf dem Parkplatz am Rathausplatz in Buer

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Verbale Streitigkeiten eskalieren auf dem Parkplatz am Rathausplatz in Buer

Gegen 16.10 Uhr, am Dienstagnachmittag. 02.Juli.2019, mündete eine Vorangegangene zivilrechtliche Streitigkeiten in Handgreiflichkeiten. Ein 31-Jähriger und 65-jähriger Gelsenkirchener trafen sich zufällig auf dem Parkplatz am Rathausplatz im Gelsenkirchener Ortsteil Buer. Nach anfänglichen verbalen Streitigkeiten und Beleidigungen eskalierte die Situation, in dessen Verlauf der 31-jährige Gelsenkirchener den 65-Jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht schlug. Auch soll er Zeugenangaben...

  • Gelsenkirchen
  • 03.07.19
  • 1
Blaulicht
Dienst in der Leitstelle

Die Bundespolizei informiert im BiZ
Traumberuf Vollzugsbeamter?

Egal ob auf dem Pferderücken, dem Einsatzschiff oder im Hubschrauber, im Sicherheitssystem des Bundes nimmt die Bundespolizei interessante und vielfältige Aufgaben wahr. Wiebke Hiller, Einstellungsberaterin der Bundespolizei informiert am Donnerstag, 27. Juni 2019, um 15 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen, Vattmannstraße 12, 45879 Gelsenkirchenüber die Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten bei der Bundespolizei. Interessenten erhalten wichtige...

  • Gelsenkirchen
  • 24.06.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.