Schlaf

Beiträge zum Thema Schlaf

Blaulicht
Schlimmeres konnte vermutlich eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Arnsberg in der Nacht zum Sonntag verhindern: Als die Beamten auf der Autobahn 46 in Richtung Hamm fuhren, sahen sie gegen 01.15 Uhr ein stehendes Auto auf dem Beschleunigungsstreifen des Rastplatzes "Bruchhauser Höhe".

Polizeiwache Arnsberg weckt 34-Jährigen
Auf der Autobahn eingeschlafen: Strafverfahren eingeleitet

Schlimmeres konnte vermutlich eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Arnsberg in der Nacht zum Sonntag verhindern: Als die Beamten auf der Autobahn 46 in Richtung Hamm fuhren, sahen sie gegen 01.15 Uhr ein stehendes Auto auf dem Beschleunigungsstreifen des Rastplatzes "Bruchhauser Höhe". Das Auto stand ohne Absicherung und mit laufendem Motor auf der Autobahn. Die Polizisten sicherten die Gefahrenstelle ab und weckten den schlafenden Fahrer. Dieser war alkoholisiert. Ein Alkoholtest...

  • Arnsberg
  • 04.05.20
WirtschaftAnzeige
Von Schlafforschern entwickelt: Jede Matratze wird individuell an den Körper angepasst.
2 Bilder

Mittels Liege-Simulator ermittelt Ihr geprüfter Schlafberater die für Ihren Körper optimale Schlafausstattung
Ausweg aus dem Matratzen-Dschungel

Bei der Anschaffung von Matratzen muss in kurzer Zeit eine Entscheidung für die nächsten 5 bis 10 Jahre getroffen werden. Auf dem Markt locken hunderte Matratzenangebote mit Worten wie "ergonomisch", "orthopädisch", "flexibel".... Das Ganze macht die Entscheidung nicht wirklich einfacher. SchlafTEQ Dortmund an der Landgrafenstraße 160 erstellt eine maßgeschneiderte Matratze genau nach den individuellen Bedürfnissen Ihres Körpers. Dies basiert auf Grundlage der Forschungsergebnisse des...

  • Dortmund-City
  • 12.03.20
Ratgeber
Prof. Dr. Christoph Schöbel, hier im Patientengespräch, ist Leiter des Schlafmedizinischen Zentrums der Universitätsmedizin Essen.
4 Bilder

Dritte Bürgervorlesung: Es geht um den gesunden Schlaf
Wegen Corona: Bürgervorlesung wird verschoben

UPDATE: Die geplante Bürgervorlesung, die der Stadtspiegel und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de in Kooperation mit der Universitätsmedizin Essen durchführt und die für den 9. März geplant war, wird aufgrund der aktuellen Gesundheits-Lage mit Blick auf den Corona-Virus verschoben. Ein neuer Termin soll möglichst zeitnah gefunden werden. "Alle bereits angemeldeten Teilnehmer werden entsprechend informiert", so Thorsten Schabelon, Leitung Marketing & Kommunikation des...

  • Essen-West
  • 24.02.20
Blaulicht
Gegen den 36-jährigen Bönener, der den Unfall verursacht hat, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Symbolfoto: Archiv

Müdigkeit am Steuer
Sekundenschlaf verursacht Verkehrsunfall

Am Montag, 27. Januar, geriet ein 36-jähriger Bönener gegen 15.35 Uhr in einen Sekundenschlaf und ist dadurch mit seinem Seat Ibiza auf der Unnaer Straße in Kamen von der Fahrbahn abgekommen und verursachte einen Verkehrsunfall.  Kamen. Dabei steuerte er in den Gegenverkehr und ist mit dem an einer Ampel stehenden Toyota Yaris einer 51-jährigen Welverin zusammengestoßen. Ein Beifahrer des Seats und ein Beifahrer des Toyotas wurden bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Beide wurden mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.01.20
Ratgeber
Auf reges Interesse stoßen die Bürgervorlesungen im Deichmann-Auditorium, die kostenlos besucht werden können.

9. März: Stadtspiegel-Bürgervorlesung
Es geht um den gesunden Schlaf

Auf reges Interesse sind die beiden Bürgervorlesungen gestoßen, zu denen der Stadtspiegel und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de im letzten Jahr ins Deichmann-Auditorium des Universitätsklinikums Essen eingeladen hatte. Gute Nachricht: Die Veranstaltungs-Reihe wird im Jahr 2020 fortgesetzt. Das nächste Thema der Bürgervorlesung der Universitätsmedizin Essen, der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen und der Stiftung Universitätsmedizin lautet „Gesunder Schlaf - die...

  • Essen-West
  • 12.01.20
Blaulicht
Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bergkamen unter der Rufnummer 02307 921 7320 oder 921 0 entgegen: Foto: Magalski

Bergkamen: Täter flüchtet mit der Beute, als die 85-Jährige wach wird
Seniorin im Schlaf bestohlen

Eine 85-Jährige ist am Sonntagabend (10.11.2019) in ihrem Zimmer eines Altenheims in Bergkamen bestohlen worden, während sie schlief. Gegen 20.45 Uhr betrat ein unbekannter Täter das Seniorenheim an der Albert-Einstein-Straße, begab sich in das Zimmer der Frau im Erdgeschoss und entwendete aus der Schublade ihres Nachttisches ein Portemonnaie samt Bargeld und EC-Karte. Die 85-Jährige wurde wach und schrie um Hilfe. Daraufhin flüchtete der unbekannte Täter durch den Haupteingang des Altenheims...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.11.19
  • 2
Ratgeber
2 Bilder

12. BIGtalk mit Dr. Michael Feld und Moderatorin Steffi Neu
„Schlaf gut! – Tipps und Tricks für eine geruhsame Nacht“

DORTMUND. Lärm, Schnarchen, Stress, ständige Erreichbarkeit, nächtliche Gedankenspiele: Vieles kann uns den Schlaf rauben. Guter Schlaf ist jedoch eine Grundvoraussetzung für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit. Wie guter Schlaf gelingen kann, verrät der 12. BIGtalk unter dem Thema „Schlaf gut – Tipps und Tricks für eine erholsame Nacht“ am 21. November 2019 (Donnerstag) bei BIG direkt gesund. Zu Gast ist der Schlafmediziner und Buchautor Dr. Michael Feld. Gemeinsam mit Moderatorin...

  • Dortmund-City
  • 06.11.19
Ratgeber
Während der Übernachtung werden die Patienten elektronisch überwacht. 
Foto: KKLE

Wilhelm-Anton-Hospital betreibt ein hochmodernes Schlaflabor
Individuelle Therapie für einen erholsamen Schlaf

Jeder dritte Deutsche gibt an, gelegentlich Schlafprobleme zu haben. Jeder zehnte Erwachsene leidet unter chronischen Schlafstörungen. Die Ärzte Im Schlaflabor des Wilhelm-Anton-Hospitals können helfen: Auf der Basis intensiver Diagnostik entwickeln sie individuelle Therapiekonzepte. Patienten sind während des Aufenthaltes in komfortablen Einzelzimmern untergebracht, in der Regel bleiben sie zwei Tage. KREIS KLEVE. „Die Ursachen für Ein- und Durchschlafstörungen sind vielfältig“, weiß...

  • Gocher Wochenblatt
  • 06.06.19
Politik
pixabay

Muss Baulärm von den Bürgern in Düsseldorf hingenommen werden?

Düsseldorf, 21. Mai 2019 Düsseldorf ist eine wachsende Stadt. Wachstum bringt auch Baulärm mit sich. Baustellen sind so zu betreiben, dass schädliche Umwelteinwirkungen verhindert werden, die nach dem Stand der Technik verhinderbar sind und nach dem Stand der Technik unvermeidbare schädliche Umwelteinwirkungen sind auf ein Mindestmaß zu beschränken. „Schädliche Umwelteinwirkungen“ im Sinne des Bundes-Immissionsschutzgesetzes sind Immissionen, die nach Art, Ausmaß oder Dauer geeignet...

  • Düsseldorf
  • 21.05.19
Ratgeber

Die richtige Betthygiene: worauf achten?

Durchschnittlich verbringt ein Mensch rund 24 Jahre seines Lebens im Bett. Dieser lange Zeitraum ist Grund genug, um diesen Ort der Entspannung zu hegen und zu pflegen. Doch widmen wir dieser Kuscheloase, an der wir rund ein Drittel unseres Lebens verbringen, tatsächlich genügend Aufmerksamkeit und Pflege? Das Bett bedarf auch nach dem Schlaf besonderer Pflege Einige hinterlassen ihr Bett am frühen Morgen, ohne das Kuschel-Refugium tagsüber auch nur eines Blickes zu würdigen. Andere...

  • Unna
  • 10.01.19
Ratgeber
Laut Auskunft der Firma Schneider werden sogenannte Spundbohlen im Bereich 
des Gleisbetts der DB-Strecke gerammt. Das ist - wie vielerorts vernommen - eine sehr laute Tätigkeit. Ziel  sei es, diese Arbeiten in dieser Nacht zu beenden. Foto: LK-Archiv

Bergkamen: Anwohner klagen über nächtlichen Baulärm

Aufgrund des nächtlichen Baulärms am Bahnübergang an der Jahnstraße (L 821) in Bergkamen sind bei der Stadt schon einige Beschwerden eingegangen. Dabei handelt es sich nicht um ein Projekt der Stadtverwaltung, sondern um einen Auftrag, den "Straßen NRW" an die Firma Hugo Schneider aus Hamm vergeben hat.  Die Baufirma hat beim Kreis Unna Nachtarbeitszeiten noch zu den bevorstehenden Terminen beantragt: Dienstagnacht vom 9. auf den 10. April, 14.-19.4. und vom  21. -...

  • Kamen
  • 10.04.18
Kultur
"Time to close your eyes" wandelt zwischen Tag und Traum, zwischen Tod und Leben.

Auf Du und Du mit Schlafes Bruder: „Time to close your eyes“ erkundet in den Kammerspielen das Leben und sein Ende

Es ist Schauspielerin Juliane Fisch vorbehalten, die wohl ergreifendsten Sätze in „Time to close your eyes“, der Stückentwicklung unter der Regie des Schauspielhaus-Intendanten Olaf Kröck, zu sprechen: „Es ist schlimm, wenn du gelebt hast und jetzt sterben musst. Schlimmer ist es, wenn du nicht gelebt hast und jetzt sterben musst.“ Herzstück dieses ungewöhnlichen Theaterabends ist der Text „Ganz am Ende“ des Journalisten Roland Schulz, der in Hospizen und auf Palliativstationen recherchiert...

  • Bochum
  • 08.04.18
  • 1
Ratgeber
Frühjahrsmüdigkeit

Frühjahrsmüdigkeit - Welttag des Faulenzens am 22. März

Am 22. März  ist der Welttag des Faulenzens! Das passt doch bestens zu dem Phänomen Frühjahrsmüdigkeit!! Endlich scheint die Sonne, es wird wärmer und ...man ist schlapp. Jeder Zweite in Deutschland klagt über Abgeschlagenheit und Antriebslosigkeit, wenn der Winter endlich weicht. Wird es wärmer, reagiert der menschliche Körper mit typischen Reaktionen: die Blutgefäße weiten sich, der Blutdruck sackt ab und deshalb wird man müde. Die Frühjahrsmüdigkeit tritt meist ein, wenn es bereits ein...

  • Dorsten
  • 21.03.18
  • 1
Überregionales
7 Bilder

Ältestes Bettenhaus in Unna schließt zum Jahresende

Von Stefan Reimet  In den Jahren des Wirtschaftswunders beginnt die Geschichte des Bettenhauses Keil. Der Bauboom im Bereich der Eigenheime und Mietwohnungen lässt den Bedarf an Wohnungseinrichtungen, auch Schlafzimmer und Bettanlagen, enorm steigen. Oberbetten, Kissen und Matratzen sowie Heimtextilien kaufte man damals noch im Bettenhaus. Möbelgeschäfte nahmen Daunen und Federn erst später ins Sortiment. Im Januar 1950 eröffnete Alfred Keil mit Ehefrau und Sohn Johannes ein kleines...

  • Unna
  • 29.10.17
  • 1
  • 1
Kultur
... er träumt: hat sie es noch an, oder schon ausgezogen ...
3 Bilder

….des nachts, wenn alles schläft …

PHANTASIE (n) , reine PHANTASIE …. Erzählungen ….Träume und mehr … ….des nachts, wenn alles schläft … Dunkel war es, längst schon, die Dämmerung lag schon einige Stunden hinter ihm und er saß immer noch wach da. Eben erst hatte er das TV Gerät ausgeschaltet, konnte eh´ nicht mehr hin´ schauen! Seine Gedanken waren längst wieder woanders, weit weg. Gestern hatte er SIE wieder gesehen. An der Kreuzung ein paar Meter weiter, an der er immer einbiegen musste, um zu seinem Arbeitsplatz...

  • Essen-Ruhr
  • 24.08.17
  • 22
  • 9
Ratgeber

Schlimmer geht es kaum noch

Da werden nun wieder einige sagen, ach schau an er hat mal wieder was zu nörgeln. Aber ich glaube da wäre einigen die Hutschnur gerissen. Was ist passiert?? Es sollte eingentlich ein schöner Morgen werden. Schwiegervater hatte auf seinem Geburtstag zum Frühstück eingeladen. Da es auch noch ein Sonntag war, bat er alle in eine Bäckerei zum Frühstücksbuffet. Das würde wieder ein schönes Event geben dachten die Meisten. Aber was soll man sagen, bestellt waren 21 Plätze und leider 24 Personen...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.04.17
  • 15
Ratgeber
Christa Cholewinski mit Schlafsäcken, die für die Schlafsack-Stunde bestimmt sind.

Wie Babys sicher schlafen

Das Risiko, dass das Baby unerwartet im Schlaf stirbt („Plötzlicher Kindstod“) kann um ein Vielfaches reduziert werden, wenn die Eltern einfache Regeln beachten. Der Hildener Kinderschutzbund lädt deshalb junge Familien regelmäßig zur „Schlafsack-Stunde“ ein. Wir sprachen mit Geschäftsführerin Christa Cholewinski. Was passiert bei der Schlafsackstunde? Christa Cholewinski: Es gibt Informationen rund um den sicheren Babyschlaf. Zum Beispiel zur Bettchen-Ausstattung und zur Raumtemperatur. Im...

  • Hilden
  • 08.11.16
Kultur
dunkle Wolken ... wie hier über den Essener Westen / Krupp-Park/See... ziehen manchmal über uns hinweg...

ER WAR WIEDER DA...

der BESUCH ... Erzählungen, BÖSE TRÄUME und andere Katastrophen ... ZU BESUCH Es dämmert. Sein Blick, auf das Fenster fixiert. Wandert es ab, das Fenster, von oben bis unten. Das nur zu einem Spalt geöffnete Glas. Seine Stirn legt sich dabei in Falten. Ein wenig. Langsam steht er auf, schlurft zur hellen Raumöffnung und schließt das Fenster. Ihm ist kalt. Zurück unter der Bettdecke schließt er die Augen. Es wird wieder ein wenig wärmer. Nur ein wenig… Noch will er...

  • Essen-Ruhr
  • 22.06.15
  • 8
  • 4
Kultur
Düstere Wolken überm´Essener Westen ...

ERWACHEN...

ERWACHEN… nach BÖSEN TRÄUMEN Laut und schrill schmeißt es sie aus dem Bett. Dieses durchdringende Geräusch. Es braucht einige Sekunden, bis sie begreift. Das Geräusch, noch immer in ihren Ohren schallend, lässt erst nach, als sie sich bewegt! Den rechten Arm in Richtung Wecker bewegend, die Finger, fast zu einer kleinen Faust gekrümmt, auf den Alarmknopf fallend! Das lärmende, unangenehme Geräusch ist verstummt, ihr Arm bewegt sich sacht wieder herab, zurück auf das Laken. Die zuvor...

  • Essen-Ruhr
  • 02.06.15
  • 15
  • 11
Ratgeber

Sommerzeit - na und?!

Im letzten Jahr ist es mir verstärkt aufgefallen. Die Zahl der Gegner der Zeitumstellung scheint deutlich zugenommen zu haben. Artikel, Radio- und Fernsehbeiträge, Facebook - überall wird gegen die Zeitumstellung gewettert. Ehrlich gesagt - kann ich das nicht so ganz nachvollziehen! Daher möchte ich hier mal eine Lanze für die Zeitumstellung brechen :-) Steht die Sommerzeit vor der Tür, wie jetzt gerade, bin ich zwar nicht begeistert über die geklaute Stunde Schlaf. Aber ich freue mich...

  • Kleve
  • 23.03.15
  • 11
  • 11
Kultur
10 Bilder

Im Schlaf ist der Mensch auf sich alleine gestellt

Wann ist man alleine auf sich eingestellt? Stellt man sich die Frage. Die Antwort: "Im tiefen Schlaf", Jeder Mensch, Tier, Pflanzen brauchen den Schlaf. Und dann heißt es man ist ganz alleine. Der Mensch kommt in die tiefe Schlafphase und keiner ist dabei. Man träumt von Dingen, die man am Tag erlebt hat oder es geschehen andere Träume, die man so gerne erleben möchte. Hat man schlechte Tage erlebt, kann es dazu kommen das dieser Tag im Traum wieder hervorgerufen wird. Manchmal...

  • Unna
  • 21.02.15
Überregionales

Schlafen Sie gut!

Heute Nacht steht sie wieder an, die Umstellung von der Sommer- auf die Winterzeit. Eine Stunde können Sie länger schlafen - wenn‘s denn klappt. Nicht nur 71 Prozent der Deutschen wollen die Zeitumstellung laut einer aktuellen Forsa-Umfrage am liebsten abschaffen - auch Mediziner weisen auf damit einhergehende gesundheitliche Risiken hin. Übrigens wurde die Zeitumstellung eingeführt, um Energie zu sparen - was allerdings nicht gelang. Aus meiner Sicht ein Relikt aus vergangenen Zeiten, das...

  • Velbert
  • 25.10.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.