Schlafanzug

Beiträge zum Thema Schlafanzug

Ratgeber
Mit der gelungenen Aktion zufrieden sind (v.l.) Monika Rebbert, Dieter Rebbert (Kinderkrebshilfe Unna), Kristofer Süss (Betriebsleiter Amazon Unna) und Tim Bach (Betriebsleiter Amazon Unna).

Unna: Im Schlafanzug zur Spende
Amazon-Mitarbeiter sammeln für krebskranke Kinder

Amazon-Mitarbeiter in ganz Deutschland kommen für krebskranke Kinder im Schlafanzug zur Arbeit und unterstützen damit die Kinderkrebshilfe-Unna mit 5000 Euro. Im Schlafanzug zur Arbeit kommen, wer wünscht sich das nicht auch manchmal? Damit wollten die 6000 Mitarbeiter von Amazon in ganz Deutschland auf krebskranke Kinder aufmerksam machen. Krebskranke Kinder verbringen während ihrer Behandlung wie Chemo-Therapie, Bestrahlung und Operationen oft Monate im Schlafanzug. Um Solidarität mit diesen...

  • Unna
  • 29.09.20
Überregionales

Vermisst: 12-jähriger Altendorfer in der Nacht verschwunden

Das ist bei frostigen Temperaturen ziemlich ungemütlich - und gefährlich: Die Polizei sucht nach einem 12-Jährigen Altendorfer, der seit heute Nacht spurlos verschwunden ist. Im Schlafanzug hatte er die Wohnung verlassen. Nach einem Streitgespräch verließ ein 12 Jahre alter Junge in der heutigen Nacht (1. Februar, 3 Uhr) Hals über Kopf eine Wohnung in Altendorf und gilt seitdem als vermisst. Nur mit einem Schlafanzug bekleidet, begab sich er sich heute Morgen gegen 3 Uhr bei frostigen...

  • Essen-West
  • 01.02.15
  • 3
  • 2
Natur + Garten

Logisch - oder?

Unser Ältester wohnt mit seiner Frau und den beiden Kindern in Köln. Und wenn der Dom auch noch so hoch ist, auch in Köln kann es regnen. Stark regnen – sogar am Sonntag. Also, länger schlafen. Noch länger als sonst an einem Sonntagmorgen. Das heißt: sehr lange. Mittagessen in Schlafanzügen so gegen 15 Uhr … Und so lange regnet es nicht mal in Köln. Um wenigstens noch etwas frische Luft zu schnappen, gingen Mama, Papa und die beiden Kleinen noch mal vors Haus. Es sind nur wenige Schritte bis...

  • Goch
  • 25.06.12
  • 11
  • 4
Überregionales

Bei "Rot" sieht sie rot!

Manchmal können Farben für Furore sorgen – zum Beispiel, wenn man bei Tchibo einen roten Pullover kaufen möchte. Es gäbe auch noch einen blauen. Auf die Frage, welche Farbe sie denn bevorzugen würde, antwortet die nette Verkäuferin brüsk: „Auf jeden Fall Blau. Rot kann ich überhaupt nicht leiden!“ Ob das an ihrem blauen Dienst-Outfit liegt – man weiß es nicht. Aber die Dame geht in ihrem Farbempfinden noch weiter. „Wissen Sie“, verrät sie mit verschwörerischer Miene, „mein Mann trägt im Prinzip...

  • Herne
  • 30.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.