Schlecker

Beiträge zum Thema Schlecker

Politik
Gegen den Trend der leicht gesunkenen Arbeitslosenzahlen, stieg die Quote in Dortmund leicht an, auch wegen Schlecker, so Agentur-Chefin Astrid Neese.

Mehr Dortmunder arbeitslos

In Dortmund ist im April die Arbeitslosenzahl leicht gestiegen. Die Quote lag bei 13,4 Prozent, dennn es machten sich die Entlassungen der Schlecker-Mitarbeiterinnen bemerkbar. Ende April waren 38.073 Personen arbeitslos registriert, davon 6.715 bei der Arbeitsagentur und 31.358 beim Jobcenter. Damit hat die Zahl der Arbeitslosen zum Vormonat um 0,5 Prozent (176) zugenommen. „Das weitere Ausbleiben der Frühjahrsbelebung und der leichte Anstieg der Arbeitslosigkeit im April sind eher untypisch“,...

  • Dortmund-City
  • 03.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.