Schleusen

Beiträge zum Thema Schleusen

Wirtschaft

Übergabe des "Marler Manifest" Ergebnisse des Schleusengipfels im Chemiepark Marl am 8.5. im Landtag NRW

Etwa 50 Vertreter aus Wirtschaft, Verbänden und öffentlicher Hand trafen sich am 30.4. zum Schleusengipfel in Marl. Die Ergebnisse werden in Form der Dokumentation "Marler Manifest" am 8. Mai an Verkehrsminister Wüst und an die verkehrspolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen übergeben. . Der Zustand der Binnenwasserstraßen - insbesondere der Schleusen - bereiten der Industrie aktuell große Sorgen. Aus diesem Grund trafen sich trafen sich etwa 50 Vertreter aus dem...

  • Marl
  • 07.05.19
Wirtschaft
3 Bilder

"Schleusengipfel" im Chemiepark Marl in den Räumen des Feierabendhaus

Die problematische Situation unserer Binnenwasserstraßen - insbesondere die Schleusensituation am Wesel-Datteln-Kanal - hat in den vergangenen Wochen verstärkt öffentliche Aufmerksamkeit erhalten.  Nun geht es darum, die nächsten Schritte für die Lösung der Probleme zu planen und zu verwirklichen. Dazu beitragen soll ein "Schleusengipfel": Entscheidungsträger aus Ministerien, Politik, Behörden und Wirtschaft treffen sich dafür am Dienstag, den 30. April, in Dorsten und Marl.  hochkarätige...

  • Marl
  • 15.04.19
Wirtschaft
Kein Schiff auf dem Kanal: Von Mitte Juni bis Ende Juli wird der Dortmunder Hafen durch die Sperrung der Schleuse in Henrichenburg von allen anderen Wasserstraßen abgeschnitten.
2 Bilder

Dortmunder Hafenchef fordert dauerhafte Funktionsfähigkeit der Anlage in Henrichenburg
Die Schleuse wird gesperrt

Dem Dortmunder Hafen stehen in 2019 und 2020 schmerzhafte Sperrungen der Schleuse Henrichenburg bevor. Auf Einladung der Dortmunder Hafen AG und des Vereins Dortmunder Hafenanlieger stellte sich Volker Schlüter, kommissarischer Leiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Duisburg-Meiderich im Alten Hafenamt den Fragen von Uwe Büscher, Vorstand der Dortmunder Hafen AG sowie Unternehmern. Dabei räumte Volker Schlüter ein, dass die Kommunikation zur Schleusensperrung schlecht verlaufen...

  • Dortmund-City
  • 13.02.19
Natur + Garten
Abfahrt am Regattaturm
11 Bilder

5-Schleusenfahrt

Am letzten Samstag, ein schöner Frühlingstag, nutzten viele Menschen eine Schleusenfahrt mit der MS Baldeney über die Ruhr, hin zum Rhein-Herne-Kanal. Los ging es vom Regattaturm am Baldeneyer See. Vorbei an Sehenswürdigkeiten, historischen Stätten und natürlich durch die fünf Schleusen. Die siebenstündige Schifffahrt endete an der Stadtgrenze zu Oberhausen in Essen-Dellwig. Zurück ging es mit dem Bus zum Regattaturm am Baldeneysee. Eine Schifffahrt von der man noch lange erzählen kann. Zum...

  • Wattenscheid
  • 03.05.15
  •  6
  •  5
Kultur
Die "neue" Spillenburger Schleuse
27 Bilder

Spillenburger Schleuse, das Wehr und mehr…

Sechs Meter breit und 40 Meter lang ist die “neue“ Schleuse, die in Essen-Steele am Ruhrtalradweg entlang führt. Ein seitlicher Arm der Ruhr wird vom Ruderverein Essen-Steele benutzt. Ihre Übungsstrecke liegt gleich an einem alten Firmengelände worunter auch dieser Arm der Ruhr hindurch läuft. Alte Schleuse Die alte Schleuse befindet sich auf der anderen Ruhruferseite, was zu Essen-Überruhr gehört. Sie ist Aufgrund vom damaligen Erdrutsch durch den früheren dortigen Bergbau nicht...

  • Essen-Steele
  • 16.03.13
  •  6
Kultur
Durch dem Fischauge betrachtet - Zugbrücke mit Papiermühle in Essen-Werden
15 Bilder

Papiermühlenschleuse ins "Auge" gefaßt

Ein kurzer Abstecher nach Essen-Werden am Samstag zur Papiermühlenschleuse. Dort konnte ich mein "günstig" erwerbtes Fischauge, welches ich mir einfach mal nur zum spielen und austesten gekauft habe gleich ausprobieren. Es ist immer eine Geschmacksache solche Fotos den einen gefallen sie dem anderen weniger. Ich denke es kommt auch sehr auf die Motivwahl hierbei an. ;-) Ein paar Versuche sind in der Fotoserie zu sehen. Nähere Infos zur Papiermühle die in Essen-Werden unter...

  • Essen-Werden
  • 14.01.13
  •  11
Kultur
36 Bilder

Schleusenfahrt von Cochem nach Beilstein (2)

Die Mosel, die zweitwichtigste Wasserstraße Deutschlands, ist der windungsreichste Fluss und verfügt über 28 Staustufen mit Schleusen. Die Staustufe Fankel befindet sich 60 km entfernt von der Mündung der Mosel in den Rhein. Sie ist von dort aus gesehen die vierte der insgesamt 12 Staustufen. Wir haben auf der Flussreise von Cochem nach Beilstein diese Staustufe passiert. Es ist eine Wasserspiegeldifferenz von 7 m zu überwinden.

  • Essen-Süd
  • 24.09.12
  •  9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.