Alles zum Thema schlichten statt richten

Beiträge zum Thema schlichten statt richten

Vereine + Ehrenamt
Dr. Helmut Krautschneider

Schiedsamt Essen
Dr. Krautschneider bleibt Schiedsmann

Die Bezirksvertretung Essen I hat den bisherigen Schiedsmann für Stadtkern, Nord-, Ost- u. Westviertel, Dr. Helmut Krautschneider, für weitere fünf Jahre wiedergewählt. Krautschneider, seit 2004 Schiedsmann, betreut zusätzlich auch die Essener Stadtteile Südviertel, Huttrop und Frillendorf. Ehrenamtlich engagiert Neben diesem Ehrenamt ist Krautschneider Mitglied der Bezirksvertretung I und engagiert sich auch in der Freizeitgestaltung eines Altenheims in seinem Bezirk und organisert...

  • Essen-Ruhr
  • 02.06.19
Vereine + Ehrenamt

Essener Westen
Schiedsfrau wiedergewählt

Brigitte Schumann, Schiedsfrau in Borbeck-Mitte, Gerschede, Bedingrade und Schönebeck, wurde durch die Bezirksvertretung IV für weitere fünf Jahre gewählt. Sie schlichtet bereits seit 1999 Streitigkeiten zwischen Nachbarn in ihrem Bezirk und freut sich auf ihre weitere Amtszeit. Wer die Hilfe der Schiedsfrau benötigt, kann sie telefonisch erreichen unter 680198 oder schriftlich an Ackerstr. 87a in 45357 Essen.

  • Essen-Ruhr
  • 09.05.19
Vereine + Ehrenamt
Szenische Darstellung einer Schlichtungsverhandlung, um 1864
2 Bilder

Schiedsamt Essen
140 Jahre ehrenamtliche Streitschlichtung - Ausstellung in Vorbereitung

Bereits seit 1879 gibt es in Essen (in Teilen des ehemaligen Preußens seit 1827) ehrenamtliche Streitschlichter: 16 Schiedsfrauen und Schiedsmänner schlichten heute in 18 Schiedsamtsbezirken. Was einmal mit acht Schiedsmännern begann, entwickelte sich zu einer Größe von bis zu 44 Schiedsmänner und ebensovielen Stellvertretern. Bis ende der 1990'er Jahre wurden die Bezirke auf 18 reduziert. Ausstellung vom 2.9. bis 10.10.2019 Die bewegte Geschichte veranlasst die Bezirksvereinigung Essen im...

  • Essen-Ruhr
  • 17.04.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Schiedsamt Essen
Neuer Streitschlichter im Bezirk Essen-Bochold und Bergeborbeck

Alfons Rüther ist neuer Schiedsmann für den Amtsbezirk 8/IV, Bochold/Bergeborbeck. Der Vorgänger, Manfred Albersmeyer, war bereits vor zwei Jahren ausgeschieden. Erfahrung Rüther rückt in das Team der Schiedsfrauen und -männer nach und verfügt als ausgebildeter Mediator über Kompetenzen zur Konfliktlösung. Die Kompetenz als Mediator will er in das Ehrenamt einbringen und so den Bocholdern und Bergeborbeckern helfen, gute Lösungen bei ihren Konflikten zu finden. In der Mediation gilt die...

  • Essen-Ruhr
  • 04.04.19
Vereine + Ehrenamt

Schiedsamt Essen
Frühjahrsveranstaltung Essener Schiedsleute

Frühjahrsveranstaltung 2019 Seit über 60 Jahren ist es Tradition der Essener Schiedsfrauen und Schiedsmänner sich bei den Lebenspartnern für deren Unterstützung bei der Ausübung ihres Ehrenamtes zu bedanken. Gemeinsam mit Vertretern der Essener Amtsgerichte und des Rechtsamtes der Stadt Essen trafen sich aktive und ehemalige Schiedspersonen mit Begleitung zu einem gemeinsamen Abendessen im Hotelrestaurant Essener Hof. Ebenfalls Tradition ist es, diese Veranstaltung jährlich in einem...

  • Essen-Ruhr
  • 29.03.19
Vereine + Ehrenamt
Essener Schiedspersonen
3 Bilder

Vielfältigkeit im Ehrenamt
Essener Schiedsfrauen und Schiedsmänner auch in anderen Ehrenämtern aktiv

Essens Schiedspersonen engagieren sich in auch in anderen Bereichen des öffentlichen Lebens unserer Stadt ehrenamtlich. Ob Angestellt, Selbständig oder im Ruhestand, die Tätigkeiten sind so individuell und bunt wie das Leben in unserer Stadt.  Beweggründe Sei es die Mitarbeit in Kirchengemeinden, politischen Parteien, Sozialverbänden, Gewerkschaften, Stadtteilparlamenten oder ganz individueller Hilfe des pflegebedürftigen Nachbarn: die Motivation zur selbstlosen Hilfe liegt in den...

  • Essen-Ruhr
  • 10.02.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Schiedsfrau Brigitte Sauerbrey

Wechsel im Ehrenamt
Essens neue Schiedsfrau

Brigitte Sauerbrey ist Essens neue Schiedsfrau.  Die Nachfolgerin von Schiedsmann Martin Hallebach wurde von der Bezirksvertretung VIII für die Stadtteile Heisingen, Überruhr, Byfang, Kupferdreh und Burgaltendorf gewählt und durch das Amtsgericht Essen bestätigt und vereidigt. Martin Hallebach trat aus Altersgründen (90 Jahre) nach 30-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit nicht zur Wiederwahl an. Frau Sauerbrey ist eine von derzeit 15 Schiedspersonen, welche bei Nachbarschaftsstreitigkeiten oder...

  • Essen-Ruhr
  • 13.01.19
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Empfang in der 22. Rathausetage
Tag des Ehrenamtes: Einladung des Oberbürgermeisters

Essen Am Vorabend des Internationalen "Tag des Ehrenamtes" hatte Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen 50 Essener Ehrenamtliche zu einem Empfang in die 22. Etage des Rathauses eingeladen. Eingeladen war auch ein Mitglied der Interessenvereinigung der Essener Schiedspersonen. In seiner Begrüßungsrede bedankte Kufen sich für die hohe Zahl der Menschen, welche sich für unsere Stadt in den vielfältigsten Bereichen betätigen und verdeutlichte, dass deren Engagement auch Einfluss auf Familie,...

  • Essen-Ruhr
  • 04.12.18
  •  1
Ratgeber

Streitfall Videoüberwachung

Schiedsamt Essen Eine Videokamera an der eigenen Hauswand welche das Grundstück überwacht und per Bewegungsmelder aktiviert wird um die Meldung des Geschehens an das Smartphone des Eigentümers zu übertragen. Dieser kann nun das Geschehen auf seinem Handy verfolgen und über das Smartphone per Lautsprecher den vermeintlichen Einbrecher direkt ansprechen und wenn möglich vertreiben! Keine Fiktion sondern längst technische Realität. So weit, so gut, so erschreckend aber auch!...

  • Essen-Ruhr
  • 16.10.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Schiedsamt Essen: Zahl der durchschnittlichen Schlichtungsverfahren deutlich höher als Landesdurchschnitt

Essen Die Zahl der 2017 in Essen durchgeführten Schlichtungsverfahren durch Schiedsfrauen und Schiedsmänner liegt deutlich über dem Landesdurchschnitt! Während in NRW im Vergleichszeitraum die Quote der Schlichtungsverfahren 4,45 Fälle pro Schiedsperson betrug, hatten die Essener Schiedspersonen eine Quote von 10,57 Fälle je Schiedsperson zu verzeichnen. Arbeitsaufwand wesentlich höher Die Zahl der Anträge, bzw. Anfragen, auf Durchführung eines Schlichtungsverfahrens liegt jedoch...

  • Essen-Ruhr
  • 11.09.18
Ratgeber

NRW-Tag 2018 in Essen.

Essener Schiedsfrauen und Schiedsmänner nehmen teil! Die Bezirksvereinigung Essen im BDS e.V. (Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen) nimmt mit einem Infostand am NRW-TAG vom 1. bis 2. September ganztägig teil. Wer sich über die Tätigkeit und das Ehrenamt einer Schiedsperson im persönlichen Gespräch mit erfahrenen Schiedsfrauen und Schiedsmännern informieren möchte, kann diese am Infostand auf dem Flachsmarkt in der Essener Innenstadt besuchen.  Streitbeilegung Das...

  • Essen-Steele
  • 31.08.18
Überregionales
Schiedsmann Martin Hallebach

Schiedsmann feiert 90. Geburtstag

Schiedsamt Essen: Heisingen/Überruhr/Burgaltendorf/Kupferdreh Der Heisinger Schiedsmann Martin Hallebach feierte am Freitag seinen 90. Geburtstag. Seit 1989 übt er das Ehrenamt als Schiedsmann aus. Für dieses ehrenamtliche Engagement (und das des Schöffen) wurde er u.a. auch mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Trotz seines hohen Alters nimmt Hallebach regelmäßig an den Arbeitsbesprechungen der Amtsgerichte Essen, Essen-Steele und der Bezirksvereinigung Essen im BDS...

  • Essen-Ruhr
  • 13.05.18
Ratgeber
Posse aus den 1860'er Jahren

Wenn zwei sich streiten freut sich...

...das Schiedsamt Essen nicht!  Sich streiten bedeutet Verlust an Lebensqualität, Zeit und oftmals Geld. Wenn Nachbarn sich streiten, sei es um den "Knallerbsenstrauch im Maschendrahtzaun", das nicht geputzte Treppenhaus oder musizieren während der Mittagsruhe, ist auch der friedlichste Mensch irgendwann mit den Nerven fertig. Oftmals bestimmt der Streit nicht nur das Leben der direkten Kontrahenten, sondern ist auch Thema innerhalb der eigenen Familie oder des Freundeskreises, der...

  • Essen-Ruhr
  • 08.05.18
Vereine + Ehrenamt
Einige Teilnehmer der Veranstaltung

Schiedsamt Essen: Frühjahrsveranstaltung 2018

In Steele fand gestern die diesjährige Frühjahrsveranstaltung der Bezirksvereinigung der Essener Schiedsleute statt. Traditionell treffen sich aktive und ehemalige Essener Schiedsfrauen und Schiedsmänner mit Angehörigen sowie Vetretern der Amtsgerichte einmal jährlich zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit Fachvortrag, Abendessen und geselligem Abschluss. Der Vorsitzende der Bezirksvereinigung Essen, Schiedsmann Stefan Hagemann, berichtete den Teilnehmern vom Geschehen des vergangenen Jahres...

  • Essen-Ruhr
  • 07.04.18
Ratgeber
3 Bilder

Kein öffentliches Interesse... Und nun?

Schiedsfrauen und Schiedsmänner hören es oft genug: "Ich habe eine Anzeige bei der Polizei gemacht, aber die Staatsanwaltschaft hat das Strafverfahren mangels öffentlichen Interesses eingestellt!" Bleiben Beleidigungen, Verleumdungen oder gar Körperverletzungen ungesühnt? Nein, denn die Staatsanwaltschaft verweist in diesen Fällen in ihren Schreiben an den Anzeigenden auf den Privatklageweg! Vor der Klage steht die Schlichtung Hat die Staatsanwaltschaft, etwa bei einer einfachen...

  • Essen-Ruhr
  • 09.03.18
Ratgeber
Skript für eine Theaterposse, um 1860
2 Bilder

Telefonischer Infoservice "Schlichten statt Richten" am Donnerstag,1. Februar 2018, 12 bis 14 Uhr

Guten Rat bei Streit mit den Nachbarn und anderen Alltagskonflikten gibt es am Telefon von aktiven Schiedspersonen.  Das -RechtSpecial- "Schlichten statt Richten" findet wieder am Donnerstag, 1. Februar in der Zeit von 12 bis 14 Uhr statt, Telefon: 0211-8371915. Die Experten zeigen auf, wie eine professionelle Konfliktlösung im Rahmen der außergerichtlichen Streitschlichtung bewerkstelligt werden kann. Eine individuelle Rechtsberatung kann und darf nicht gegeben werden. Weitere...

  • Essen-Ruhr
  • 26.01.18
  •  1
Überregionales
Schiedsmann Hermann Neuhaus
2 Bilder

Drei Fragen an Schiedsmann Hermann Neuhaus

Hermann Neuhaus ist seit 1998 Schiedsmann in Katernberg-Ost und Schonnebeck. Neben diesem Ehrenamt war bzw. ist der rüstige Pensionär aktiv tätig als Knappschaftsältester, Bildungsobmann in der Ortsgruppe Katernberg der IGBCE, Gründungsmitglied des Geschichtskreis Zollverein und Gästeführer der Zollverein Touristk. Für diese Ehrenämter hat Hermann Neuhaus im Jahre 2005  die Verdienstmedaille des Bundesverdienstordens der Bundesrepubik Deutschland erhalten. Der Bergmann hatte sein ganzes...

  • Essen-Ruhr
  • 02.12.17
Überregionales
4 Bilder

Schiedsamt: Schlichten statt Richten - Alltäglich, doch wenig bekannt

Unter diesem Motto versehen Essens Schiedsfrauen und Schiedsmänner ihr Ehrenamt. Sie schlichten Streitigkeiten aus den Bereichen Nachbarschaftsrecht und Strafrecht (Körperverletzung, Verleumdung, Üble Nachrede und einiges mehr). Im Laufe der bald 140jährigen Geschichte des Schiedsamtes in Essen haben über 800 Personen das Amt ausgeübt.  Bekannte Essener Schiedsmänner Menschen, deren Namen und Wirken durchaus noch in den Essener Stadtteilen bekannt sind oder Spuren in der Geschichte unserer...

  • Essen-Ruhr
  • 18.11.17
Vereine + Ehrenamt
Schiedsmann Stefan Hagemann
3 Bilder

Drei Fragen an Schiedsmann Stefan Hagemann, Steele/Kray

Stefan Hagemann ist seit 2007 Schiedsmann für Kray und Steele. Seit einem Jahr ist er Vorsitzender der Bezirksvereinigung Essen im Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. -BDS- „Herr Hagemann, Sie sind von Beruf Krankenpfleger auf der Intensivstation eines Krankenhauses. Ein extrem anstrengender und verantwortungsvoller Job. Außerdem sind Sie verheiratet, Vater und Großvater. Wie schaffen Sie es, daneben noch mit voller Hingabe die ehrenamtliche Tätigkeit eines Schiedsmanns...

  • Essen-Ruhr
  • 13.09.17
Überregionales
Schiedsmann H-J. Schwarz

Bergerhausen / Rüttenscheid: Schiedsmann wiedergewählt

Die Bezirksvertretung II der Stadt Essen hat am 27.04.2017 den Schiedsmann Hans-Jürgen Schwarz wiedergewählt. In diesem Ehrenamt ist Schwarz bereits seit 15 Jahren zuständig für die Stadtteile Bergerhausen und Rüttenscheid-Ost. Die Amtsdauer beträgt weitere fünf Jahre. Das Amtsgericht Essen hat seine Wiederwahl nunmehr bestätigt. Wer die Hilfe des Schiedsmanns in Anspruch nehmen möchte kann Herrn Schwarz unter der Telefonnummer: 25 49 59 erreichen.

  • Essen-Ruhr
  • 22.06.17
Ratgeber

Heute Laubfall - morgen Streupflicht - Schiedsleute helfen

Schiedsexperten zeigen jeden ersten Donnerstag im Monat, dass sich eine außergerichtliche Streitschlichtung lohnen kann Viele Auseinandersetzungen - zum Beispiel bei Streit mit den Nachbarn und anderen Alltagskonflikten - können ohne Einschaltung des Gerichts oft viel kostengünstiger und schneller geklärt werden. Deshalb heißt es am Donnerstag, den 1. Oktober 2015 in der Zeit von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr wieder: „Schlichten statt Richten!“ – 0211/837-1915 ist die Nummer gegen Ärger mit dem...

  • Lünen
  • 27.09.15
Überregionales
Michael Tietze
6 Bilder

Michael Tietze - Mehr als nur ein Schiedsmann in Unna Massen

Als „Massener Bürger“ wurden sie im Juni 2013 als Nachfolger von Herrn Westerhoff für fünf Jahre zum Schiedsmann im Bezirk 3 Massen der Kreisstadt Unna gewählt. Schön, dass sie sich Zeit genommen haben, mir einige Kurzinformationen zu ihrer Person und ihrem ehrenamtlichen Engagement zu geben. Prozesse kosten Geld, Zeit und Nerven. Deshalb ist es besser einen Streit nach Möglichkeit außergerichtlich zu klären. Dabei wollen sie ehrenamtlich als Schiedsmann versuchen den Streit in ...

  • Unna
  • 18.01.14
  •  1
Überregionales
Klaus-Peter Cornelius ist Schiedsmann in Heeren.

Lieber schlichten als richten

„Sich vertragen ist besser als klagen“, lautet das Motto des Heerener Schiedsmannes Klaus-Peter Cornelius. Seit 1999 übt der Industriemeister im Vorruhestand dieses Ehrenamt aus und es erfüllt ihn mit Zufriedenheit. „Am meisten freue ich mich, wenn sich zwei Streithähne wieder offen in die Augen schauen können und ihr Kriegsbeil begraben“, erklärt Klaus-Peter Cornelius. Er ist dabei als Vermittler tätig, lädt beide Parteien auf neutralem Boden ein und versucht mit deren Hilfe einen Vergleich...

  • Kamen
  • 08.11.10
  •  1