Schmalhorststraße

Beiträge zum Thema Schmalhorststraße

Blaulicht
Bus und Auto kollidieren im Stadtteil Horst – 54- jährige Businsassin verletzt

Polizei Gelsenkirchen
Bus und Auto kollidieren im Stadtteil Horst – 54- jährige Businsassin verletzt

Horst. Eine 54-jährige Frau wurde am Donnerstag. 08. April. 2021 bei einem Verkehrsunfall in einem Linienbus verletzt. Eine 32-jährige Autofahrerin fuhr gegen 10:00 Uhr auf der Schmalhorststraße und beabsichtigte, ihr Fahrzeug zu wenden. Dabei kam es in Höhe der Einmündung An der Rennbahn/Turfstraße zum Zusammenstoß mit dem Bus, den der 30 Jahre alte Busfahrer trotz sofortiger Bremsung nicht verhindern konnte. Durch die Kollision wurde die 54-jährige Businsassin aus Gelsenkirchen schwer...

  • Gelsenkirchen
  • 09.04.21
LK-Gemeinschaft
Kurt  - Schumacher - Strasse

Ausfälle an einigen Ampelanlagen im Stadtgebiet
Ampelanlagen: Wartungsarbeiten am Mittwoch und Donnerstag  Kurt-Schumacher-Str. in Horst Turfstraße und Schmalhorststraße

Am Mittwoch, 17. Februar 2021 und am Donnerstag, 18. Februar 2021 muss die ELE Verteilnetz GmbH an einigen Ampelanlagen im Stadtgebiet die Stromzähler austauschen. Während der Arbeiten werden die Ampeln kurzzeitig für etwa zehn Minuten ausfallen. Betroffen sind Anlagen auf der Turfstraße, der Schmalhorststraße und der Kurt-Schumacher-Straße. Das Referat Verkehr der Stadt Gelsenkirchen bittet um erhöhte Aufmerksamkeit und Verständnis. Ausfälle an einigen Ampelanlagen im Stadtgebiet Bildrechte:...

  • Gelsenkirchen
  • 13.02.21
Blaulicht
Staatsanwalt ermittelt, nachdem ein Mann in Horst schwer Verletzt wurde

Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Gelsenkirchen  Gelsenkirchen
Ein Mann wurde nach einer Auseinandersetzung am Dienstag. 03. November. 2020 in Horst schwer Verletzt

Bei einer Auseinandersetzung am späten Dienstagabend, 03. November,2020 wurde ein Mann an der Schmalhorststraße in  Gelsenkirchen - Horst  schwer verletzt. Nach jetzigem Ermittlungsstand geriet der Schwerverletzte dort kurz vor Mitternacht mit einem anderen Mann in Streit. Im weiteren Verlauf schlug und trat der Täter mehrfach auf sein Opfer ein. Aufmerksame Zeugen alarmierten die Polizei. Die Beamten nahmen den Angreifer in Tatortnähe vorläufig fest und brachten ihn ins Polizeigewahrsam. Der...

  • Gelsenkirchen
  • 04.11.20
Blaulicht
32- Jahre alter Gladbecker fuhr in Horst auf Polizeiwagen auf

Gelsenkirchen - Horst
32 Jahre alter Gladbecker fährt Betrunken in Horst gegen Streifenwagen

Eine 32 Jahre alter Gladbecker befuhr am Samstagabend. 22. Februar. 2020 gegen 23:35 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Schmalhorststraße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst. Er fuhr mit durchdrehenden Reifen auf Polizei Beamten zu, die dort wegen einem anderen Einsatz tätig waren. Die Polizeibeamten hielten in an, und forderten ihn auf, sein Fahrzeug anzuhalten, hinter diesen hinter dem Streifenwagen zu parken. Was er auch versuchte. Das misslang aber und der Wagen des Mannes rollte nach ersten...

  • Gelsenkirchen
  • 24.02.20
Blaulicht
Symbolfoto der Gelsenkirchener Feuerwehr

Auto und Straßenbahn kollidieren im Kreuzungsbereich Turf/ Schmalhost/Straße an der Rennbahn.
Bei einem Verkehrsunfall in Horst zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn gab es einen schwerverletzen, und Horst zu einem Verkehrschaos.

In den heutigen Morgenstunden des 03. Februar. 2020 kam es gegen 06:40 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall im Gelsenkirchener Stadtteil Horst mit einer Straßenbahn. Das Auto eines 20-jährigen Gelsenkircheners und eine Straßenbahn auf der Kreuzung Turf Straße/An der Rennbahn kollidiert. Das Auto des 20- jährigen wurde gegen einen Lkw gedrückt und zwischen diesem und der Bahn eingeklemmt. Rettungskräfte der Feuerwehr mussten den Fahrer aus dem Wagen befreien, ehe ein Rettungswagen den...

  • Gelsenkirchen
  • 03.02.20
Blaulicht
Straßenraub in Horst

Polizei Gelsenkirchen
19-jähriger wurde am Dienstagabend. 10. Dezember 2019 Opfer eines Straßenraubes in Gelsenkirchen-Horst *** Zeugen gesucht***

Gegen 23:30 Uhr am späten Dienstagabend, 10. Dezember 2019 wurde ein 19-jähriger Gelsenkirchener Opfer eines Straßenraubes geworden. Der 19- jährige befand sich auf der Schmalhorststraße in Höhe der Haltestelle "Schloss Horst" hier wurde er von zwei Unbekannten angesprochen und nach Feuer gefragt. Als er anschließend die Straßenseite wechselte, folgten ihm die beiden Täter und lotsten ihn auf Höhe der Industriestraße mit einem Messer in die Zufahrt zu einem Garagenhof. Dort erbeuteten die...

  • Gelsenkirchen
  • 11.12.19
  • 1
Blaulicht
80- jährige schwer Verletzt

Polizei Gelsenkirchen
80- jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall auf der Schmalhorststraße in Horst schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagnachmittag 28, November. 2019 wurde in Horst eine 80-jährige Gelsenkirchenerin schwer verletzt. Gegen 17:35 Uhr befuhr eine 33jährige Gelsenkirchenerin mit ihrem PKW die Industriestraße in südliche Richtung. An der Kreuzung zur Schmalhorststraße wollte sie nach links in die Schmalhorststraße abbiegen. Auf Höhe des Fußgängerüberweges kam es zum Zusammenstoß mit einer 80-jährigen Fußgängerin aus Gelsenkirchen, die die Schmalhorststraße in südliche...

  • Gelsenkirchen
  • 29.11.19
Ratgeber

Wegen Arbeiten am Hochbahnsteig wird die Schmalhorststraße in Fahrtrichtung Essen gesperrt

Aufgrund des Einbaus von Betonfertigteilen in den Hochbahnsteig „Fischerstraße“ wird am Donnerstag, 13. April 2017, die Schmalhorststraße zwischen Fürstenbergstraße und Essener Straße in Fahrtrichtung Essen gesperrt. Zusätzlich wird die Ampelanlage im Kreuzungsbereich Schmalhorststraße / Essener Straße / Fischerstraße ausgeschaltet. Eine Umleitung wird über die Devensstraße und Essener Straße ausgeschildert.

  • Gelsenkirchen
  • 10.04.17
Überregionales

Straßenbahn – Haltestelle Fischerstraße wird erst in den Osterferien repariert.

Vor einem Jahr am Montag. 15. Februar 2016 fuhr ein 59- jähriger mit seinem Sattelzug in Gelsenkirchen - Horst gegen einen Bahnsteig der Bogestra Kurz hinter der Kreuzung Schmalhorststraße/Fischerstraße war der Fahrer um kurz nach sieben Uhr nach links von der Straße abgekommen. Das Wartehäuschen wurde durch den Unfall komplett zerstört. Den Schaden schätzt damals die Polizei auf rund 140.000 Euro. Danach wurde erst einmal die Standsicherheit des Wartehäuschens überprüft. Außerdem mussten...

  • Gelsenkirchen
  • 13.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.