Schmallenberg

Beiträge zum Thema Schmallenberg

Blaulicht
Am 19. Dezember starb eine 23-jährige Frau in einem Schmallenberger Sägewerk (wir berichteten). Aufgrund von gerichtsmedizinischen Untersuchungen ist davon auszugehen, dass die junge Frau an einem internistischen Notfall starb.

Tödlicher Unfall in Sägewerk: Ursache war internistischer Notfall

Am 19. Dezember starb eine 23-jährige Frau in einem Schmallenberger Sägewerk (wir berichteten). Die Frau wurde tot in einerArbeitsmaschine aufgefunden. Aufgrund von gerichtsmedizinischen Untersuchungen ist davon auszugehen, dass die junge Frau an einem internistischen Notfall starb. Anschließend stürzte sie in die abgestellte Maschine. Die hierbeierlittenen Verletzungen waren nicht tödlich. Das teilte die Kreispolizeibehörde HSK heute mit.

  • Arnsberg
  • 07.01.21
Blaulicht

Kripo ermittelt
Update: 23-Jährige stirbt bei schwerem Arbeitsunfall in Schmallenberger Sägewerk

Update 7. Januar: Ursache war wohl ein internistischer Notfall. Mehr dazu hier Am Samstag, 19. Dezember, ereignete sich gegen 7.30 Uhrin einem Schmallenberger Sägewerk ein schwerer Arbeitsunfall. Eine 23-jährige Mitarbeiterin geriet aus bislang unbekannter Ursache in eine Maschine und wurde darin eingeklemmt. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die Kriminalpolizei und die Arbeitsschutzstelle der Bezirksregierung Arnsberg haben die Ermittlungen zur Ursachenfeststellung aufgenommen.

  • Arnsberg
  • 19.12.20
  • 1
Blaulicht
Schlag gegen die Drogenszene: Das Foto zeigt einige der sichergestellten Gegenstände aus den Arnsberger Wohnungen zu sehen.

Update: Schlag gegen die Drogenszene: Wohnungen in Arnsberg und Schmallenberg durchsucht

Update:  Anders als am gestrigen Mittwoch mitgeteilt, wurde der 29-jährige Schmallenberger nach der Durchsuchung seinerWohnung nicht festgenommen. In seiner Wohnung fanden sich geringe Mengen an Betäubungsmitteln. Er wurde nach erfolgten polizeilichen Maßnahmen an der Wohnanschrift entlassen. Das teilte die Polizei heute mit. Erneut gelang der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis ein Schlag gegen den Drogenhandel im Sauerland. Betäubungsmittel im Verkaufswert von etwa 5.500 Euro, drei...

  • Arnsberg
  • 09.12.20
Sport
Glücklich im Ziel. Birgit , Sonja und Ralf.
18 Bilder

Krayer sind Dauergäste im Sauerland
15.Bödefelder Hollenmarsch ist wieder wie Laufen bei Freunden.

Am diesem Samstag stand für Birgit Jahn und Ralf Schuster vom TC Kray 1892 e.V. ganz besonderes an. Der Bödefelder Hollenmarsch stand zum 15. Mal an. Dieses Mal war auch noch Sonja Knorr von den Grendrunnern mit dabei und so reiste man als Trio aus den nahen Ruhrgebiet an um ein schönes Wochenende gemeinsam zu verbringen. Besonders Ralf Schuster hat eine innige Beziehung zu diesem wunderschönen Landschaftslauf im Sauerland. Nach dem ersten Start 2012 war er dann immer wieder am Start und bringt...

  • Essen-Steele
  • 27.05.19
  • 5
Sport
Bei dem Wetter blieb man gerne noch etwas in der Halle.
14 Bilder

Danny Haesters beim Rothaarsteigmarathon dabei.

Danny Haesters vom VfL Bergheide fuhr nach Schmallenberg im Sauerland um im Rahmen des 14. Falke-Rothaarsteigmarathon über die Halbmarathondistanz zu starten. Zusammen mit 600 weiteren Läufern ließ er sich auch vom Regenwetter nicht schrecken. Start um 12 Uhr Um 12 Uhr erfolgte der Start und die ersten 6 km ging es nur bergauf. Danach folgten 2 km mit rutschigem Waldboden, welche aber auch immer wieder offene Ausblicke boten. An den Getränkestationen wurde warmer Tee von freundlichen...

  • Oberhausen
  • 24.10.17
Überregionales
2 Bilder

4 Männer aus Marl an Schlägerei im Sauerland beteiligt

Schmallenberg-Bad Fredeburg : Am Samstag, kurz vor Mitternacht, entwickelte sich im Bereich der Straße "Im Ohl" und des Kirchplatzes eine verbale Auseinandersetzung zwischen einer 4-köpfigen männlichen Personengruppe aus Marl und einem ortsansässigen Ehepaar. Hintergrund war vermutlich eine umgestürzte Mülltonne. Der Streit zwischen den 6 Personen im Alter von 26 bis 67 Jahren eskalierte zu einer tätlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf die Beteiligten sich gegenseitig mit Fäusten und...

  • Marl
  • 25.06.17
Kultur
Die westfälische Bläserphilharmonie "Westfalen Winds"
4 Bilder

Gipfeltreffen zweier Blasorchester der Extraklasse

Schmallenberg - Ein „außer-gewöhnliches!“ Konzerterlebnis gab es in der Stadthalle Schmallenberg für alle Liebhaber klassischer und sinfonischer Blasmusik am Pfingstsonntag: zwei bundesweit renommierte Orchester, der Orchesterverein Hilgen unter der Leitung von Timor Chadik und die westfälische Bläserphilharmonie Westfalen Winds unter der Leitung von Ulrich Schmidt, gastierten zum gemeinsamen Galakonzert. Mit dem Thema „Außer-gewöhnlich!“ und durch verschiedene Plakatmotive, die jeweils...

  • Dortmund-Süd
  • 10.06.17
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Gesehen in Schmallenberg

Ist das nicht eine farbenfrohe Dekoration? Unsere heutige Fahrt durch Schmallenberg führte uns zufällig unter dieser gelungenen Dekoration her, die die "Schmallenberger Woche" verschönern soll.

  • Gladbeck
  • 20.08.16
  • 9
  • 15
Sport

Zens & Friends: Zweimal im Führungstrikot beim NRW-Cup

Die nächste Station für die Mountainbiker vom Zens & Friends Racing Team war das sauerländische Schmallenberg. Im Ortsteil Grafschaft stand der zweite Lauf des NRW-Cups an. Auf einem 3,9 km langen Rundkurs mit Wurzelpassagen, schnellen Abfahrten und giftigen Anstiegen mussten 140 Höhenmeter überwunden werden. Innerhalb von 88 Minuten galt es, diese Runde so oft wie möglich zu bewältigen. Nur drei Teilnehmer schafften diese Runde sieben mal. Darunter auch Jürgen Wies , der sich nach dem 3. Platz...

  • Dorsten
  • 30.05.14
Kultur

Komm lieber Mai und mache…“

Nachdem die Initiatorin Barbara Erdmann die Gäste bei der letzten Veranstaltung mit Witz, Ironie und Satire in den April geschickt hat, lädt der TREFF seine „alten“ und „neuen“ Gäste im Mai dazu ein, den Frühling singend zu begrüßen. Es stehen Mai- und Wanderlieder auf dem Programm und jeder, der die Musik, speziell das deutsche Volkslied, liebt, ist herzlich zum Mitsingen eingeladen. Ausnahmsweise findet diese fröhliche Zusammenkunft nicht am sonst üblichen Dienstag, sondern am Mittwoch, dem...

  • Gladbeck
  • 01.05.14
Kultur

Dezemberveranstaltung im kulturTREFFsauerland

Was wäre Weihnachten ohne Lieder? Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu und so lädt der kulturTREFFsauerland ein zu seiner diesjährig letzten Veranstaltung am 3. 12. um 19.00 Uhr in das Foyer der Stadthalle Schmallenberg/Stadtschänke DaGigi. „Was wäre Weihnachten ohne Lieder?“ Unter dieser Frage steht das Motto der Dezemberveranstaltung, die die Musikgruppe der Cyriakuskirche Berghausen singend und musizierend beantwortet. Weihnachtslieder gehören zum Fest wie der Tannenbaum und die Kerzen....

  • Gladbeck
  • 01.12.13
Kultur
Das Wetsportal
13 Bilder

Es ist so schön leicht, ein Licht zu entzünden.

Während unserer Wanderung über den Höhenweg Rothaarsteig in Schmallenberg nutzen wir die Gelegenheit, die renovierte St. Alexander Pfarrkirche zu besuchen. In Ihrer Harmonie und Lichtwirkung ein prächtiger Eckstein für die Glaubenskultur in Westfalen. Die Restauratoren bemalten die Wände und Gewölbe in heller, duftiger Grundtönung. Wandvorlagen, Bögen und Pfeiler dekorierten sie in warmen Sandsteinfarben. Die Kapitele erhielten blaue Farbabsetzungen. Das Westportal, das in den 1970 Jahren von...

  • Arnsberg
  • 03.11.13
  • 1
  • 7
Überregionales
Maschinisten-Lehrgang vom 17. bis zum 26.05.2013.
2 Bilder

53 neue Maschinisten verstärken die Feuerwehren im Hochsauerlandkreis

Arnsberg. In der Zeit vom 17. bis zum 26.05.2013 sowie vom 07. bis zum 16.06.2013 fanden in der Arnsberger Kreisausbildungsstätte der Feuerwehren des Hochsauerlandkreises unter der Leitung von Oberbrandmeister Uwe Hollmann (Freiwillige Feuerwehr der Stadt Arnsberg) zwei Maschinisten-Lehrgänge statt. Hieran nahmen insgesamt 53 Feuerwehr-Einsatzkräfte aus den Städten Arnsberg, Eslohe, Meschede, Schmallenberg und Sundern teil, darunter auch vier Feuerwehrfrauen. Vermittelt wurden in dem...

  • Arnsberg
  • 18.06.13
Kultur

Mai-Veranstaltung im KulturTREFF Sauerland

Laute und leise Töne im KulturTREFF Sauerland Zum zweiten Mal dürfen sich die Besucher des Treffs auf den jungen polnischen Akkordeonkünstler Konrad Mikolajczyk freuen, der zur Zeit an der Musikhochschule in Essen durch ein Stipendium in die glückliche Lage versetzt wurde, bei seiner Traum-Lehrerin, einer großen Dame des Akkordeons, Frau Professor Mie Miki, zu studieren. Mit ihr bereitet er sich auf sein Abschlussexamen in Posen vor. Die Initiatorin des TREFFs, Barbara Erdmann, wird gemeinsam...

  • Gladbeck
  • 27.04.13
Überregionales

Beim Heimat-Besuch ertrunken

Die Wasserleiche, die am 7. August aus dem Rhein-Herne-Kanal geborgen werden konnte (wir berichteten), wurde jetzt im Essener Institut für Rechtsmedizin obduziert. Die Gerichtsmediziner stellten fest, dass der Mann ertrunken war. Hinweise auf ein fremdes Verschulden am Tod des 75-Jährigen, der in Schmallenberg (Hochsauerlandkreis) wohnte, gab es nicht. Wie es hieß, war der gebürtige Wanne-Eickeler zu Besuch in seiner Heimatstadt.

  • Herne
  • 13.08.12
Überregionales

Wasserleiche identifiziert

Wie bereits berichtet wurde am Dienstagmorgen (7. August) von Spaziergängern die Leiche eines Mannes entdeckt, die an der Wasseroberfläche des Rhein-Herne-Kanals in Höhe der Dorstener Straße / Emscherstraße trieb. Durch das Fachkommissariat für Todesermittlungen, dem KK 11, wurden anschließend die Ermittlungen aufgenommen. Der Mann konnte nun identifiziert werden. Es handelt sich um einen 75-Jährigen, der in Schmallenberg (Hochsauerlandkreis) wohnte. Der in Herne Geborene war zu Besuch in...

  • Herne
  • 08.08.12
Kultur

Kultur- und Bürgertreff Sauerland

Nach der erfolgreichen Eröffnung des Kultur- und Bürgertreffs Café Tröster in Schmallenberg mit dem polnischen Akkordeonkünstler Konrad Mikolajczyk findet am 31. Juli um 19.00 Uhr die zweite Veranstaltung statt. Die Initiatorin Barbara Erdmann stellt sich innerhalb einer musikalischen Lesung vor und wirbt für ihre Idee, die nicht nur den Menschen des Sauerlands eine Plattform bieten soll, ihr Wissen und ihr Können der Öffentlichkeit zu präsentieren. Ob Musik, Literatur, Malerei, ob Lesung,...

  • Gladbeck
  • 22.07.12
  • 3
Kultur
Begrüßung der Gäste durch die Initiatorin Barbara Erdmann
6 Bilder

Kultur- und Bürgertreff im Café Tröster/Schmallenberg eröffnet

Am 26. 6. öffnete das Café Tröster in Schmallenberg als Kultur- und Bürgertreff seine Pforten. Die Initiatorin Barbara Erdmann, die in Gladbeck und Lennestadt zu Hause ist und in Sachen Bildung und Kultur zwischen Deutschland und Polen hin und her reist, hatte für eine besondere Attraktion zur Eröffnung gesorgt. Sie präsentierte den befreundeten jungen Akkordeonkünstler Konrad Mikolajczyk aus Poznan, der einige Tage zuvor in der Gladbecker Galerie, Café Mundart ihre persönliche Geburtstagsfeier...

  • Gladbeck
  • 28.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.