Schmuck gestohlen

Beiträge zum Thema Schmuck gestohlen

Blaulicht

Zeugen gesucht
Trickbetrüger erleichtert Seniorin um Schmuck und Handy

Eine Seniorin fiel Samstagmorgen, 12.September, im Mülheimer Stadtteil Dümpten, nach ihrer Verkaufsanzeige, auf einen Betrüger rein. Die Polizei bittet um Hinweise. Die ältere Dame gab eine Anzeige auf, in der sie Porzellan zum Kauf anbot. Ein Mann meldete sich telefonisch und zeigte Interesse. Samstagmorgen, gegen 8 Uhr, erschien der Unbekannte bei der Verkäuferin auf der Straße Knüfen. Gegenüber der Rentnerin verkündete er, dass er das Porzellan kaufen möchte. Er bräuchte aber einen Karton...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.09.20
Blaulicht

Unbekannte Täter erbeuten Schmuck im fünfstelligen Wert

Eine 85-Jährige wurde am Donnerstag (10. September) gegen 10.55 Uhr Opfer eines Trickdiebstahls in der Kettelerstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen gab sich zunächst ein unbekannter Täter als Mitarbeiter eines Telefonanbieters aus und verschaffte sich unter einem Vorwand Zutritt zum Haus der Hagenerin. Daraufhin kam ein zweiter Täter dazu und beide forderten das Vorzeigen von im Haus befindlichen Schmuck der Frau. Dieser Aufforderung kam sie nach und wurde dann gebeten sich in das...

  • Hagen
  • 11.09.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Geld und Schmuck gestohlen
Geld und Schmuck gestohlen: Falsche Dachdecker bringen 82-Jährige um ihr Erspartes - Zeugen gesucht!

Trickbetrüger versuchen aktuell wieder, ältere Menschen in Bochum, Herne und Witten um ihr Erspartes zu bringen. Nicht nur, dass die Senioren aus Höflichkeit Fremde selten abwimmeln - die Gauner tischen Ihnen auch Geschichten auf, die glaubhaft sind. Opfer wurde jetzt eine 82-jährige Bochumerin: Als zwei vermeintliche Dachdecker am Dienstag, 8. September, gegen 13.30 Uhr bei ihr an der Heinrich-Gustav-Straße klingelten, ließ sie die Männer arglos in die Wohnung. Das Duo stahl der Seniorin am...

  • Wattenscheid
  • 09.09.20
Blaulicht

Vorsicht, Trickdiebe
Falsche Physiotherapeutin bestiehlt Senior

Am Donnerstagnachmittag, 3. September, 15.30 Uhr, verschaffte sich eine vermeintliche Physiotherapeutin, unter dem Vorwand einer Nachbarin noch Geld zu schulden, Zugang zu der Wohnung eines hilfsbereiten 87-jährigen Mülheimers. Während der Dümptener unter einem Vorwand in seine Küche gelockt wurde, betrat eine weitere Frau die Wohnung des Herrn und verdeckte im Türrahmen stehend die Sicht zum Rest der Wohnung. Dieser Umstand wurde mutmaßlich durch weitere unbekannte Täter ausgenutzt, um die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.09.20
Blaulicht
Ein Anruf eines falschen Sparkassenmitarbeiters sorgte für den Diebstahl von Schmuck und Bargeld.

Geld und Schmuck mit Hilfe von Corona erbeutet
Neue Masche hatte Erfolg

Eine 82-jährige Frau aus Rheinberg erhielt gestern Nachmittag gegen 17 Uhr einen Anruf von einem vermeintlichen Sparkassenmitarbeiter. Er teilte ihr mit, dass mehrere Kunden am Freitag, 14. August, in den Räumlichkeiten der Sparkasse gewesen seien. Sie selber wäre ja auch am genannten Datum dort gewesen. Es habe sich im Nachhinein herausgestellt, dass einer der Kunden Corona positv gewesen sei. Der Mann am Telefon teilte ihr mit, dass es nun seine Aufgabe wäre, alle Kunden  anzurufen, die an...

  • Rheinberg
  • 28.08.20
Blaulicht
Achtung - falsche Wasserwerker!

86- Jährige wurde Opfer eines falschen Wasserwerkers
Falscher Wasserwerker erbeutet Schmuck in Bismarck – Polizei sucht Zeugen

Eine 86-Jährige ist am vergangenen Montag, 24. August,2020 Opfer eines falschen Wasserwerkers geworden. Gegen 14:00 Uhr besuchte eine 53-jährige Angehörige die Seniorin in ihrer Wohnung auf der Bickernstraße. Dabei traf sie im Badezimmer der Wohnung auf einen ihr unbekannten Mann. Auf Nachfrage gab sich der Unbekannte gegenüber der Zeugin als Mitarbeiter der Stadtwerke aus. Einen entsprechenden Ausweis konnte er nicht aushändigen. Die 53-Jährige verwies ihn der Wohnung. Anschließend...

  • Gelsenkirchen
  • 25.08.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach dem Trickbetrüger, der einer Seniorin aus Ratingen-Lintorf den Schmuck entwendete (Symbolbild).

Eine Ratingerin (88) war das Opfer
Trickbetrüger erbeutet Schmuck

Am Montagvormittag (20. Juli) hat ein bislang nicht identifizierter Trickbetrüger einer 88 Jahre alten Frau aus Ratingen-Lintorf Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. Dazu verschaffte sich der Mann unter einem Vorwand Zugang in das Haus der Seniorin.  Das war passiert:Gegen 11:30 Uhr klingelte ein Mann an der Haustür der 88-Jährigen. Als die Frau die Tür öffnete, erklärte ihr der Mann, sein Name sei "Peter" und man würde sich ja schon lange kennen. Weiterhin gab der Unbekannte...

  • Ratingen
  • 21.07.20
Blaulicht
Polizei Gelsenkirchen beschlagnahmt knapp 300 Schmuckstücke.

Knapp 300 Schmuckstücke beschlagnahmt - Wer ist Eigentümer?

Bei einem Kontrolleinsatz am 19. Juni 2020 hat die Polizei  eine große Menge Schmuck beschlagnahmt. Wem gehören diese Wertgegenstände? Unter den rund 300 Einzelstücken befinden sich unter anderem Ringe mit individueller Gravur, ein Medaillon mit Foto, ein Anhänger und Münzen mit eingravierten Namen sowie hochwertige Sammlerstücke in Form von aus Gold hergestellten Geldscheinen. Die Polizei sucht die rechtmäßigen Eigentümer dieser beschlagnahmten Wertgegenstände, bei denen es sich um Diebesgut...

  • Marl
  • 14.07.20
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach den Trickdieben, die in Ratingen-Ost zuschlagen haben (Symbolbild).

Als Handwerker ausgegeben
Trickdiebe klauen Schmuck einer 85-Jährigen

Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro erbeutete ein noch unbekanntes Duo bei einer 85-jährigen am Donnerstag in deren Wohnung auf der Feldstraße. Einer der beiden Täter hatte sich als Handwerker ausgegeben. Gegen 11 Uhr hielt sich die 85-Jährige vor ihrem freistehenden Einfamilienhaus an der Feldstraße in Ratingen-Ost auf, als sie von einem ihr unbekannten Mann auf vermeintlich defekte Dachziegel auf ihrem Dach angesprochen wurde. Der hilfsbereit wirkende junge Mann führte einen...

  • Ratingen
  • 26.06.20
Blaulicht
Die Täter gaben sich als Mitarbeiter der Telekom aus und gelangten so in die Wohnung des Opfers. Die Polizei warnt immer wieder davor, fremde Personen in die Wohnungen zu lassen.

Falsche Telekom Mitarbeiter stahlen Schmuck, die Polizei sucht Zeugen
Trickdiebe bestahlen 85-Jährige

Am Montagvormittag gegen 11.30 Uhr gaben sich an der Andreas-Bräm-Straße zwei Unbekannte als Mitarbeiter der Telekom aus und gelangten mit diesem Trick in die Wohnung einer 85-Jährigen. Unbemerkt stahlen die Männer Schmuck (Goldkette, Goldring und eine goldene Uhr) aus der Wohnung. Beschreibung der Unbekannten: Täter 1: 20 bis 25 Jahre alt, 185 - 190 cm groß, schlanke Figur, dunkle Haare. Täter 2: 40 bis 45 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, kräftige Figur, dunkle Haare. Sachdienliche...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.04.20
Blaulicht
Unter dem Vorwand, den Wasserdruck prüfen zu wollen, gelangte ein Mann in die Wohnung einer Dattelnerin Seniorin. Ein zweiter Täter stahl währenddessen Schmuck.

Trickdiebe stehlen in der Wohnung einer Dattelnerin Seniorin Schmuck
Vermeintlicher Wasserwerker verwickelt Seniorin in ein Gespräch

Unter dem Vorwand, den Wasserdruck prüfen zu wollen, gelangte ein Mann am Montagmittag, 17. Februar, in die Wohnung einer Seniorin im Bereich der Innenstadt. Der Mann verwickelte die Seniorin in ein Gespräch. Das nutzte nach ersten Erkenntnissen wohl ein zweiter Täter, der Schmuck stahl. Als der vermeintliche Wasserwerker die Wohnung verlassen hatte, stellte die Seniorin den Verlust fest. Die Polizei warnt nochmals vor Trickdieben. Unter Vorspielung Mitarbeiter von Versorgungsunternehmen oder...

  • Datteln
  • 19.02.20
Blaulicht
Achtung: BETRÜGER UNTERWEGS

Trickbetrüger geben sich als Dachdecker aus
82-jährige Gelsenkirchenerin wurde Opfer von Trickdiebe - Polizei sucht Zeugen –

Am Mittwoch. 15. Januar. 2020 wurde eine 82-jährige Gelsenkirchenerin Opfer eines Trickdiebstahls im Bereich der Löchterheide in Gelsenkirchen – Buer.  Zwischen 11:00 und 13:30 Uhr verschafften sich drei Unbekannte, die sich als Dachdecker ausgaben, Zugang zur Wohnung der Seniorin. Sie gaben an, wegen eines Wasserschadens das Dach des Hauses inspizieren zu müssen und baten um eine Leiter. Einer der Täter begab sich daraufhin mit der 82-Jährigen zunächst in den Keller und anschließend in...

  • Gelsenkirchen
  • 16.01.20
Blaulicht
Ein falscher Stadtwerke Mitarbeiter durchwühlte bei einer Seniorin die Schubladen einer Kommode und entwendete Schmuck. Die Polizei warnt vor solchen Betrügern und gibt Tipps für Senioren.

Falscher Stadtwerke-Mitarbeiter erbeutet Schmuck
In Wanheimerort werden Zeugen gesucht

Am Dienstagnachmittag (14. Januar, 15 Uhr) hat ein Unbekannter bei einer 90-Jährigen Anwohnerin auf der Nikolaistraße in Wanheimerort geklingelt. Der Mann gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Duisburg aus und kündigte an, die Zentralheizung warten zu müssen. Die Seniorin ließ ihn hinein. Der Betrüger forderte sie auf, Anschlüsse zu öffnen und zu verschließen. Als der vermeintliche Stadtwerke-Mitarbeiter die Wohnung bereits wieder verlassen hatte, stellte die Bewohnerin fest, dass die...

  • Duisburg
  • 15.01.20
Blaulicht
Die Trickdiebe lassen sich immer neue Ideen einfallen, um in die Wohnungen ihrer Opfer zu gelangen. Die Polizei warnt davor, fremde Personen in die Wohnung zu lassen.

Senioren in der Altstadt und in Rheinhausen bestohlen
Zeugen nach Trickdiebstahl gesucht

Am Dienstag (7. Januar, 13:30 Uhr) hat sich ein Unbekannter auf der Oberstraße unter einem Vorwand Zugang zu der Wohnung eines Senioren-Ehepaares verschafft. Im Beisein der über 80-jährigen Bewohner hat der Mann eine Geldbörse mit Bargeld sowie diversen persönlichen Ausweisen und Karten gestohlen. Danach verließ er zügig die Wohnung. Laut Zeugenangaben war der Täter circa 50 Jahre alt und ungefähr 1,70 Meter groß. Er ist von schlanker Gestalt und hat ein eingefallenes Gesicht. Zur Tatzeit trug...

  • Duisburg
  • 08.01.20
Blaulicht

Hauer Grenzweg
Einbrecher stehlen Schmuck und Bargeld

Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Gemeinde Bedburg-Hau kam es am Freitag (20. Dezember 2019) in der Zeit von 16:10 bis 18:30 Uhr auf dem Hauer Grenzweg.  Bislang unbekannte Täter hebelten die auf der Rückseite gelegene Terrassentüre auf. Im Anschluss durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld und Schmuck. Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter der Nummer 02821/5040.

  • Bedburg-Hau
  • 21.12.19
Blaulicht

Falsche Handwerker in Frohnhausen
Zwei Unbekannte erbeuten hochwertigen Schmuck

Zwei Unbekannte haben am 3. Dezember den hochwertigen Schmuck einer Seniorin in der Berliner Straße entwendet. Die beiden Männer hatten gegen 16.30 Uhr an der Haustüre der Seniorin geklingelt und um Einlass gebeten, da der Kamin des Hauses einen Riss habe und unverzüglich repariert werden müsse. Die ältere Dame wurde gebeten zu helfen, indem sie im Badezimmer unter anderem den Wasserhahn betätige. Nach wenigen Minuten verließen die zwei Männer die Wohnung und die Seniorin stellte fest,...

  • Essen-West
  • 05.12.19
Blaulicht

Trickdiebinnen erbeuten Schmuck mit Zetteltrick - Polizei sucht Zeugen
Die Polizei warnt vor Betrügern

Trickdiebinnen erbeuteten Mittwochvormittag, 30. Oktober, im Mülheimer Stadtteil Broich mit dem Zetteltrick Schmuck. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 11 Uhr klingelte eine Frau an der Wohnungstür einer 85-Jährigen auf der Thüringer Straße. Angeblich müsse die Unbekannte für eine Nachbarin eine Nachricht schreiben. Hilfsbereit ließ die Rentnerin sie in die Wohnung. Eine weitere Mittäterin gelangte in der Zwischenzeit auch in die vier Wände der Seniorin. Wenig später verließ das Duo gemeinsam...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.11.19
Blaulicht

Waltrop: Einbruch - Schmuck und Armbanduhren gestohlen

Am Freitag, 25. Oktober, zwischen 15.15 Uhr und 18 Uhr öffneten unbekannte Täter gewaltsam ein Fenster an einem freistehenden Einfamilienhaus am Waldweg. Die Wohnräume wurden durchsucht. Mit Schmuck und zwei Armbanduhren verließen die Täter das Haus in unbekannte Richtung. Hinweise zum Sachverhalt nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter der 0800 2361 111 entgegen.

  • Waltrop
  • 28.10.19
Blaulicht

Falscher Wasserwerker stiehlt Schmuck aus zwei Wohnungen
Trickdieb ist wieder unterwegs

Ein dreister Trickdieb, der sich als Wasserwerker ausgab, hat am Freitag, 27. September, aus zwei Wohnungen an der Moritzstraße Schmuck gestohlen. Gegen 15 Uhr bestahl er erst eine 84-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses, dann deren 82-jährigen Nachbarn. In beiden Fällen gab er sich als Mitarbeiter des Wasserwerkes aus und bat die Senioren, sich ins Badezimmer zu begeben, während er den Raum verließ, um angeblich etwas anderes kontrollierte. Stattdessen durchsuchte er Schränke und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.09.19
Blaulicht

Einbrüche in Hilden
Zeugen gesucht

Hilden. Im kurzen Tatzeitraum zwischen 13 Uhr und 14.45 Uhr sind am Sonntag, 22. September,  Unbekannte in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Poststraße in Hilden eingebrochen. Augenscheinlich nutzten die Täter die kurze Abwesenheit des Bewohners, um die Wohnungstür aufzubrechen. Wie sie zuvor in den Flur des Mehrfamilienhauses gelangten, ist aktuell noch nicht geklärt. In der Wohnung suchten sie offenbar gezielt einen Schrank im Schlafzimmer auf, in dem Schmuck im Wert von einigen...

  • Hilden
  • 23.09.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Polizei bittet um Hinweise auf den Einbruch.

Einbruch in Hildener Mehrfamilienhaus
Bargeld und Schmuck erbeutet

Am vergangenen Samstag, 3. August, drangen zwischen 12.15 und 23 Uhr ein oder mehrere bislang noch unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus an der Gerresheimer Straße in Hilden ein. Sie durchsuchten die Räume. Dabei fanden sie Bargeld und Schmuck. Mit der Beute verließen sie das Haus. Bislang liegen der Polizei noch keine Erkenntnisse vor, wie sich der oder die Täter Zugang zu dem Haus verschafften. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden unter Telefon (02103) 898-6410, jederzeit...

  • Hilden
  • 08.08.19
Blaulicht
8 Bilder

Besitzer gesucht
Polizei veröffentlicht Bilder von Schmuckstücken aus Einbruchserien

Anfang Februar 2019 wurde durch die "Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruchdiebstahl" des Bochumer Polizeipräsidiums überregional agierende Personen als Tatverdächtige nach Einbrüchen festgenommen. Sichergestellte Schmuckstücke könnten aus Einbrüchen in unserer Region stammen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen und Maßnahmen wurden diverse Schmuckstücke sichergestellt. Diese können momentan noch keinem Tatort oder Eigentümer zugeordnet werden. Es ist nicht auszuschließen, dass diese aus...

  • Dorsten
  • 19.03.19
Blaulicht
Symbolbild

Wertvoller Schmuck gestohlen
Diebe gelangen mit miesem Trick in die Wohnung einer Rentnerin

Haltern. Eine Seniorin aus Haltern am See ist am Mittwochnachmittag (30. Januar) in ihrer Wohnung an der Straße "Im Wienäckern" bestohlen worden. Eine unbekannte Frau klingelte gegen 14 Uhr an der Wohnungstür. Sie erzählte der Seniorin, dass sie eigentlich zu einer Nachbarin wollte, um dort Kleider für eine Sammlung abzuholen. Dies sei so vereinbart gewesen. Dann fragte die Unbekannte die Wohnungsinhaberin, ob diese nicht Namen und Erreichbarkeit von ihr für die Nachbarin notieren könnte....

  • Haltern
  • 31.01.19
Überregionales
Wem gehört diese Uhr?
3 Bilder

Schmuck und Uhren sichergestellt - Polizei sucht Eigentümer

Bei einer Durchsuchung in Dorsten fanden Ermittler Anfang Oktober Schmuck und Uhren, die vermutlich aus Straftaten stammen. Die Sachen waren in einem Stoffbeutel gelagert. Teilweise waren die Uhren mit Preisschildern auf Kissen gespannt, als wenn sie aus einer Auslage stammen würden. Bisherige Ermittlungen konnten die Herkunft der Sachen nicht klären. Die Polizei fragt: Woher stammen diese Gegenstände? Wem gehören sie? Hinweise erbittet das Regionalkommissariat unter 0800 2361 111.

  • Marl
  • 30.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.