Schnüffeln

Beiträge zum Thema Schnüffeln

Politik
Die Freilauffläche wird gesperrt und die Hunde müssen vier bis sechs Wochen auf die Eröffnung waren. Foto: Domenik Daul

Bergkamen; Hundefreilauffläche wird gesperrt - Buddeln verboten!
Keinen Platz zum Toben für vier bis sechs Wochen

Die an der Werner Straße, südlich der Hamm-Osterfelder-Bahn gelegene Hundefreilauffläche, soll in den nächsten Wochen vom Baubetriebshof der Stadt Bergkamen bearbeitet werden. Hierfür sei Sperrung der für vier bis sechs Wochen erforderlich, teilt die Stadt Bergkamen mit. Mit den Arbeiten wird voraussichtlich Anfang nächster Woche begonnen. Bei den regelmäßig stattfindenden Pflegearbeiten wurden bisher die von den Hunden gebuddelten Löcher wieder gefüllt. Insbesondere auf der nordwestlich ...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.09.19
Politik
Auf die Bürger kommen Änderungen zu: Bernd Westemeyer und Barbara Nickel. Foto: Erler

Müllwagen kommt auf Wunsch alle vier Wochen

Noch flexibler wird „entsorgung herne“ im neuen Jahr. Ab Januar gibt es mehrere Varianten bei den Abfuhrintervallen der grauen Restmülltonne. Neben der wöchentlichen ist auch die vierzehntägliche Leerung möglich. Für Einfamilienhäuser (bis drei Personen) gilt: Auf Wunsch kommt der Müllwagen nur alle vier Wochen. Das spürt man dann im Portmonee: Es werden nur etwa 50 Prozent der Gebühren fällig. Die Biotonne (Leerung alle 14 Tage) kann mit den unterschiedlichen Intervallen der Restmülltonen...

  • Herne
  • 14.12.12
Natur + Garten
8 Bilder

ein Hundeleben, dieses Leben

also, ich weiß ja nicht, irgendetwas ist da anders als sonst. Dabei passe ich doch immer so gründlich auf. Da schwimmt doch was? Ach, Mensch, nu isses wieder weg. Unter den Blättern verschwunden... Muss ich doch mal suchen gehen. Schließlich bin ich der verantwortliche Hund hier. Da schwimmt es wieder, oder vielmehr, es läuft. Es schwimmt gar nicht. Sieht aus wie was Großes, Weißes... hey, sieht mir irgendwie ähnlich :-)))) Ich geb's auf. Ich bin hundekaputt. Eben ein...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.05.12
  •  13
Überregionales
Süchte sind vielfältig – auf gelben Kärtchen habe die Schüler sie gesammelt. Willi Karasch und Claudia Apel sprechen mit den Kindern über die Gefahren. WB-Foto: Erler

Und dann wird man vom Trecker überfahren

„Mein Papa fährt prima Auto, wenn er was getrunken hat, aber meine Mama kann‘s überhaupt nicht.“ Wahrheit aus Kindermund, gelassen geäußert während einer Veranstaltung zur Sucht-Prävention. Über deren Notwendigkeit muss man nun wahrlich nicht mehr streiten. Sechstklässler des Otto-Hahn-Gymnasiums hocken im Jugendzentrum „Die Wache“ auf roten Stühlen und schreiben auf kleine, gelbe Kärtchen, welche Süchte sie kennen. Da kommt viel zusammen: fresssüchtig, kaufsüchtig, putzsüchtig,...

  • Herne
  • 17.02.12
Überregionales
6 Bilder

"Goldie" meets "Goldies"

Nein, kein "High-Noon" ... wenn Golden Retriever sich treffen, ist gute Laune, kräftiges Schwanzwedeln und viel neugieriges Schnüffeln angesagt. Leider ließ Bonni kein Foto mit ihren beiden netten "Zufallsbekanntschaften" zu; der Clou vielleicht gibt es bald ein "Vierer-Treffen", denn der 11-wochenalte "Welpenzwerg" blieb zu Hause. Mit freundlicher Erlaubnis vom anderen "Goldie-Fan" veröffentlicht (mit einem schönen Gruß nach Rheinhausen)!

  • Duisburg
  • 23.06.11
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.