Schneedienst

Beiträge zum Thema Schneedienst

Überregionales
Der Schnee kann kommen: Die Winterdienst-Mitarbeiter des EUV, darunter Manuela Reichow und Uwe Sponholz (vor Räumfahrzeug und Salzsilo), sind für den Ernstfall gerüstet. Auf vielen Gehwegen müssen die Castrop-Rauxeler jedoch selbst dafür sorgen, dass sie schnee- und eisfrei sind.

600 Tonnen Salz auf Vorrat

Auch wenn der Winter noch nicht Einzug gehalten hat, steht der EUV schon seit November bereit, um Castrop-Rauxel von möglichen Schneemassen zu befreien. Ein erster Einsatz hat zu Wochenbeginn sogar bereits stattgefunden, denn frühmorgendliche Kälte sorgte für Straßenglätte. „Beide Silos sind voll“, erklärt Hanna Fenner, Leiterin des EUV-Betriebshofs. Damit stehen dem Räumdienst 600 Tonnen Salz zur Verfügung. „Außerdem können wir innerhalb von 48 Stunden weitere 600 Tonnen abrufen. Wenn der...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.12.14
  • 1
Politik

Wer ist denn hier in der Pflicht?

Manchmal passiert es auch mir, daß ich mit dem Linienbus in die Stadt fahren muss - und leider macht man dann nicht die besten Erfahrungen. Beim Aussteigen stauten sich die Fahrgäste an der Tür, weil sich erst einmal keiner wagte, dort in den Schneeberg zu steigen. Leider bleibt einem ja aber nichts anderes übrig, und dann steckt man erst einmal fast bis zum Knie im Schnee, weil die Räumfahrzeuge ja alles bis an den Bürgersteig heran schieben - davon bleiben auch die Bushaltestellen nicht...

  • Arnsberg
  • 25.01.13
  • 13
Überregionales
Zum Jaulen: Hundepfoten und Streusalz - das kann ganz schön schmerzhaft sein. Foto: vonLauff

Schneedienst mit / ohne Salz?

Hat ein Bürger Schneedienst, muss er von 7 bis 19 Uhr dafür sorgen, dass z.B. der Bürgersteig geräumt ist. Hierbei ist kein Auftausalz zu verwenden, das schadet der Natur und dem Gehweg. Ist Blitzeis in Verzug oder lassen sich eisige Stellen mit Schaufel und Granulat nicht entschärfen, darf bei Gefahr für Fußgänger doch zu Salz gegriffen werden. Nur, wie macht man es richtig? Hundepfoten leiden! Als ich zu Hause im Ampelbereich ein wenig streute, gab‘s Ärger mit Hundebesitzern....

  • Essen-Steele
  • 22.01.13
  • 7
Politik

Essen: Keine Kohle für den Schneedienst?

Mal wieder schneit es und erneut hagelt es Kritik an den Schneeräumern der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE). Deren Teams sind pausenlos im Einsatz, doch das reicht nicht überall in der Stadt. Das Salz auf dem Glatteis liegt in dieser Diskussion aber woanders. Essen kann auch für diese Bürgerdienstleistung nicht unbegrenzt Kohle ausgeben. Die überweisen die Revierstädte in Mio. Euro-Höhe „lieber“ für den „Soli Ost“. Das war mal ein Thema - vor der Landtagswahl... Mehr zum...

  • Essen-Steele
  • 18.01.13
  • 16
Ratgeber

Schneedienst und die Bitte eines Autofahrers

Liebe Schneeliebhaber, Schneegeplagte, Mieter mit Schneedienst, Hausbesitzer mit Räumpflichen, HausmeisterInnen. Zur Zeit ist leider mal wieder Schneeräumen angesagt. Was die Eine oder den Anderen erfreut, ist für diejenigen, die Gewege von der weißen Pracht befreien müssen, teilweise eine Quälerei und Plage. Für Mieter, Hausmeister und Hausbesitzer besteht nun mal die Plicht innerhalb einer bestimmten Zeit Gehwege und Hauszugänge von Schnee zu befreien. Was allerdings viele nicht wissen...

  • Witten
  • 12.12.12
Überregionales

"Löwes Lunch": Endlich wieder Alltag!

So, jetzt kann durchgeatmet werden, die Feiertage sind vorbei. Endlich kein Geschummel mehr: „Schatz, wo sind denn die letzten Marzipan-Kartoffeln hin?“ „Öh (mampf), weiß ich auch nicht.“ Endlich muss man keinen mehr mit frohen, fröhlichen und freundlichen Grüßen überhäufen, den man eigentlich für einen Vollidioten hält. Der Alltag hat uns wieder, man merkt es schnell. Die lieben Nachbarn haben keinen Schneedienst gemacht, so dass ich dann zwei Stunden lang auf Eisplatten rumhämmern...

  • Essen-Steele
  • 27.12.10
  • 2
Überregionales

"Löwes Lunch": Mit Geschenken spielen...

Es ist - vor allem für Kinder - das Schönste: Wenn die Heiligabendaufregung vorbei und das Festmahl verputzt ist, kann man endlich in Ruhe mit den Geschenken spielen. Ja, man kann sich von den neuen Sachen meist gar nicht mehr trennen. So haben meine Neffen angeblich eine Lego-Nachtschicht eingelegt und die Patenkinder sprechen von quadratischen Augen, die sie sich am Gameboy geholt haben. Die Handtasche umpacken, das superflache Handy personalisieren, am Laptop rumbasteln - es gibt viel zu...

  • Essen-Steele
  • 26.12.10
  • 1
Überregionales

"Löwes Lunch": Frohe Weihnacht per SMS?

Angeblich kommt die gute alte Weihnachtsgrußkarte immer mehr aus der Mode. „In“ soll es sein, eine SMS zu senden. Technisch möglich sind dann auch Spielereien wie Eigenbildnisse im Kerzenlicht, die man noch dranhängt. Nun bin ich der Erste, der weg ist, wenn sich die Briefumschläge und Adressenlisten auf dem Tisch stapeln. Ich mach’ dann lieber Schneedienst, stiele Fremdbäume ein oder geh’ mal kurz in den Keller, die Heizungsanlage überprüfen. Würde ich auf SMS umstellen, hätte das zwar...

  • Essen-Steele
  • 20.12.10
  • 18
Überregionales

"Löwes Lunch": Selbstgebasteltes – Geschenke auf letzte Sekunde

Haben Sie auch noch nicht alle Weihnachtsgeschenke zusammen? Wie wäre es dann mal, wenn Sie etwas ganz Persönliches von sich, etwas Selbstgemachtes schenken? Aber Vorsicht, die Bastelarbeit muss schon durch eine gewisse Klasse überzeugen. So habe ich z.B. einmal eine ganze Rutsche Besteckeinteilungen für Küchenschubladen gesägt und geleimt. Na gut, die waren jetzt ein wenig dicker als die „normalen“, die man kaufen kann, dafür aber auch robuster. Richtig benutzt hat sie aber nur meine Mutter,...

  • Essen-Steele
  • 15.12.10
  • 6
Natur + Garten

"Löwes Lunch": Salz oder kein Salz? – Die Schneedienst-Schicksalsfrage!

Na, wurden Sie auch schon für den Schneefegedienst eingeteilt? Ich war natürlich mal wieder dran, als ausgerechnet die meisten Flocken gefallen waren. Neben dem Trainingseffekt schätze ich vor allem die morgendlichen Gespräche an Besen und Schieber. Und spätestens dann, wenn man auf festgetretene, vereiste Stücke trifft, stellt sich die Gretchen-Frage: Auftausalz einsetzen, oder nicht? Für die aggressive Omi, die mich auf ihrem Weg zu Bushaltestelle immer beschimpft, weil ich angeblich zu...

  • Essen-Steele
  • 06.12.10
  • 14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.