Schokolade

Beiträge zum Thema Schokolade

Wirtschaft
Die 7c der Friedrich-Althoff-Schule lernte vergangenen Donnerstag eine Menge über faire Schokolade.

Workshop Schokologie
Jugendliche der Friedrich-Althoff-Schule lernen über faire Schokolade

Am Donnerstag, 26. September, belegten die siebten Klassen der Friedrich-Althoff-Schule einen sogenannten "Schokologie Workshop". Das hört sich erstmal garnicht so übel an - wo kommt die Schokolade eigentlich her? Und auch das Naschen durfte da nicht fehlen. Im genauen handelte es sich um Fairtrade Schokolade, also um Schokolade, die aus Kakao aus fairem Handel und vor allem Arbeitsbedingungen stammt. Spätestens jetzt wurde den Schülern klar, dass gute Arbeitsbedingungen und unter anderem...

  • Dinslaken
  • 30.09.19
Blaulicht
Polizeibeamte konnten den Schokodieb in der Cathostraße stellen. Der 35-Jährige wehrte sich heftig gegen seine Festnahme.

35-Jähriger mit einer Tüte voll süßem Diebesgut erwischt
Schokodieb wehrt sich gegen Festnahme

Heißhunger auf Schokolade ist augenscheinlich einem 35-Jährigen zum Verhängnis geworden. Der Mann wurde festgenommen, nachdem er am Donnerstagabend gegen 20.50 Uhr aus einem Supermarkt an der Alten Bottroper Straße mehrere Schokoladenprodukte mitgehen lassen wollte.  Der Mann hatte versucht, die Kasse passieren, ohne die Schokolade zu bezahlen, die er zuvor in eine Tüte gesteckt hatte. Der Kassiererin fiel das Diebesgut in der Tüte auf und sie sprach den Mann darauf an. Nach kurzer...

  • Essen-Borbeck
  • 30.08.19
LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser!
Zuckersüße Leidenschaft!

Über die zuckersüße Leidenschaft von Alexander Hildebrand aus Velbert, der aus Schokolade köstliche Figuren und Pralinen formt, berichtete der Stadtanzeiger vor viereinhalb Jahren. Kurz danach verließ der Konditormeister Velbert, um sich beruflich neuen Herausforderungen zu stellen. Mit Erfolg, wie ich nun feststellen konnte. Ob es der Zufall oder mein geschärfter Blick für Süßkram war - bei einem Kurzurlaub erregte ein Schaufenster in Rothenburg ob der Tauber (mittelfränkische Kleinstadt in...

  • Velbert
  • 06.08.19
Kultur

Ausstellung "Make Chocolate Fair!"
Die bittere Wahrheit über Schokolade

Balve. Die Wanderausstellung „Make Chocolate Fair!“ ist auf Einladung des Balver Bürgermeisters Hubertus Mühling und des Arbeitskreises Fairtrade in der Zeit vom 22. März bis 4. April in der Volksbank in Südwestfalen eG zu Gast. Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, 22. März, um 15 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Entwickelt wurde die Ausstellung im Rahmen der Kampagne "Make Chocolate Fair!" des entwicklungspolitischen INKOTA-netzwerks, die sich für verbesserte Arbeits- und...

  • Balve
  • 14.03.19
Reisen + Entdecken
13 Bilder

Ausflug nach Lippstadt - Peters SchokoWelt - am Mittwoch, 23.01.2019

Bei meinen Vorbereitungen, einen Ausflug nach Lippstadt zu machen, wurde mir bei Goggle auch „Peters SchokoWelt“ angezeigt. In der Fußgängerzone von Lippstadt befand sich ein kleines Geschäft. Mich zog es aber zum Werksverkauf in Lippstadt - Schokolade ab Werk - in die „Hansastr. 11 in 59557 Lippstadt“. Allein das Gebäude fiel schon von Weitem auf. Und der Verkaufsraum erst: Pralinen, Präsente, Schokoladen und Schokoladenartikeln, Teegebäcke, frischen Kuchen, Käsegebäck… Bevor ich mich...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.01.19
  •  1
Wirtschaft
Christian Hömberg (2.v.l.) von der Sauerländer Schokoladenmanufaktur und der Stellvertretende
Bürgermeister der Stadt Balve, Michael Bathe (mitte) stellten in Anwesenheit der Balver 3.-Welt-Gruppe die erste „Balver Schokolade“ vor, die zu 100 % "Fair Trade" gehandelt wird und zuerst in den Sorten Vollmilch und Zartbitter käuflich zu erwerben ist. Fotos (2): Sven Paul
2 Bilder

Hönnestadt mit eigener "Fair Trade" Schokoladenmarke
Süße "Fair-Suchung" aus Balve

Balve. Nach fast anderthalb Jahren Wartezeit und vielen Hürden ist es endlich soweit: Balve hat eine eigene Schokolade, die auch noch "Fair Trade" gehandelt wird. Das Ergebnis der Zusammenarbeit der Schokoladenmanufaktur Sauerland aus Menden und der 3.-Welt-Gruppe aus Balve mit finanzieller Unterstützung durch die Stadt Balve kann sich echt optisch und vor allem geschmacklich sehen lassen. Zurzeit gibt es zwei Sorten der in reiner Handarbeit hergestellten süßen Versuchung. Das wären eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.11.18
Ratgeber

Es kommt immer etwas dazwischen...

Klaus sitzt an seinem Schreibtisch und hat sich fest vorgenommen, die Telefonlisten abzuarbeiten. Er kneift die Augen zusammen, damit er sich besser konzentrieren kann. Sein rechtes Bein zuckt. Er rollt kurz den Stuhl nach hinten, damit er seine Beine ausstrecken kann. Etwas trinken wäre jetzt gut. Er geht in die Küche und macht einen Kaffee. Scheiße, die Milch ist leer. Hat der Laden um die Ecke jetzt auf? Wahrscheinlich. Was wollte er noch tun? Ach ja, die Listen abarbeiten. Ob er das nun...

  • Essen-Borbeck
  • 15.09.18
LK-Gemeinschaft

Von Hunden und Hasen

Auch wenn die Großeltern einen für seinen Geschmack etwas zu wilden Labrador haben, hat mein Sohn seine Vorliebe für Hunde entdeckt. Schon länger bekannt war mir seine Vorliebe für Schokolade - am vergangenen Ostersamstag beim Gang durch die Bochumer Innenstadt eine Kombination, die es durchaus in sich hatte. Nachdem der Dreijährige den ersten Vierbeiner gestreichelt hatte, bekam er von dessen Frauchen einen Schoko-Hasen. Das zweite Tier bedankte sich bei dem Kind für die Liebkosung mit...

  • Herne
  • 06.04.18
  •  1
Überregionales

Endlich laktosefreie Vollmilchschokolade von einer Firma, die es kann

Es hat keinen Sinn, um die Schokolade herumzureden: 70 Prozent Kakaobutter bringe ich nicht runter, da können die noch so gesund sein. Alles über 45 ist einfach nicht mein Ding, und überhaupt ist Vollmilchschokolade das einzig Wahre. Allerdings war die in laktosefreien oder meinetwegen veganen Varianten über lange Zeit dermaßen geschmacksneutral, dass man sich die hohen Kosten sparen konnte. Sehnsüchtig schweifte im Supermarkt mein Blick an den langen Regalen entlang, und ich fragte mich,...

  • Essen-Süd
  • 21.02.18
  •  1
  •  3
Politik

Wer das Essen teilt

Kinder sind unbefangen. Ein schönes Beispiel lieferte jetzt mein Sohn beim Bummel durch die Bochumer Innenstadt ab. Auf der Kortumstraße kam der Dreieinhalbjährige mit einem Bettler ins Gespräch, während sein Vater in gebührendem Abstand wartete. Das Thema war die Tafel Schokolade, die der Bettler bei sich hatte. Schließlich kam mein Sohn zu mir: "Der Mann würde mir was abgeben, aber ich soll dich vorher fragen." Ich sagte meinem Sohn, dass wir mehr zu essen haben als der Obdachlose. Eher...

  • Herne
  • 04.02.18
  •  1
Politik
Leckerer Wirtschaftsfaktor: Schokolade.

NGG: Herne isst 1.490 Tonnen Schokolade pro Jahr - Lebensmittel-Branche im Blick

62 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes in Herne pro Jahr. Von der Tafel über die Praline bis zum Riegel: 1.490 Tonnen Schokolade aßen die Menschen hier zuletzt rein statistisch - gut 9,5 Kilo pro Kopf. Beim Käse waren es 3.820 Tonnen - 24,5 Kilo pro Einwohner. Und beim Bier wurden 162.000 Hektoliter im Jahr getrunken (104 Liter pro Kopf). Schokolade, Käse, Bier – nur drei Beispiele, die zeigen, welche Bedeutung Lebensmittelindustrie und -handwerk haben, sagt...

  • Herne
  • 25.01.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Nase voll von Schokolade – mal anders: Die meisten suchen den Schoko-Kick. Schokolade schmeckt. Und an Tafeln, Pralinen, Schokoriegeln & Co. hängen auch viele Arbeitsplätze. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-
Genuss-Gaststätten hingewiesen.

Der Kreis Wesel hat Schoko-Hunger

Kreis Wesel. 184 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes im Kreis Wesel pro Jahr. Von der Tafel über die Praline bis zum Riegel: 4.410 Tonnen Schokolade aßen die Menschen hier zuletzt rein statistisch – gut 9,5 Kilo pro Kopf. Beim Käse waren es 11.340 Tonnen – 24,5 Kilo pro Einwohner. Und beim Bier wurden 482.000 Hektoliter im Jahr getrunken (104 Liter pro Kopf). Schokolade, Käse, Bier – nur drei Beispiele, die zeigen, welche Bedeutung Lebensmittelindustrie und...

  • Xanten
  • 23.01.18
  •  2
  •  2
Ratgeber
Die Nase voll von Schokolade – mal anders: Die meisten suchen den Schoko-Kick. Schokolade schmeckt. Und an Tafeln, Pralinen, Schokoriegeln & Co. hängen auch viele Arbeitsplätze. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hingewiesen.

Schoko-Hunger – Hagener essen 1.800 Tonnen Schokolade pro Jahr

75 Sattelschlepper voll mit Schokolade: So groß ist der Hunger auf Süßes in Hagen pro Jahr. Von der Tafel über die Praline bis zum Riegel: 1.800 Tonnen Schokolade aßen die Menschen hier zuletzt rein statistisch – gut 9,5 Kilo pro Kopf. Beim Käse waren es 4.630 Tonnen – 24,5 Kilo pro Einwohner. Und beim Bier wurden 197.000 Hektoliter im Jahr getrunken (104 Liter pro Kopf). Schokolade, Käse, Bier – nur drei Beispiele, die zeigen, welche Bedeutung Lebensmittelindustrie und -handwerk haben, sagt...

  • Hagen
  • 23.01.18
  •  1
  •  1
Kultur

Nikolaus - Süßes mal anders

Da staunte unser 14-jähriger Rotzlöffel nicht schlecht, denn in diesem Jahr hat ihm der Nikolaus ein Schoko-Fondue vor die Tür gestellt.  Als Fan von Schokolade, Nutella und Co. ein gelungenes Geschenk. Es wird heute in Kombination mit Banane und Apfel, etc. eingeweiht.  In diesem Sinne, einen schönen Nikolaustag.

  • Herne
  • 06.12.17
  •  12
  •  9
Ratgeber

Schokoladenflecken entfernen – Mit diesen Tipps klappt es

Jeder wurde mit diesem Problem schon einmal konfrontiert. Man isst gerade ein Schokoladenstück oder etwas, in dem Schokolade enthalten ist und schon ist es passiert. In einem Augenblick der Unachtsamkeit fällt das Schokoladenstück herunter und schon ist ein großer Fleck an einem Ort entstanden, wo Flecken immer nervig sind. Auf der Kleidung, auf den Möbeln oder auf dem Autositz. Dabei kann dieses nicht nur kleinen Kindern, sondern auch Erwachsenen passieren. Natürlich bedeutet ein kleiner Fleck...

  • Xanten
  • 29.11.17
Kultur
...ein Kalenderblatt im September ...
4 Bilder

SCHOKOLADENEIS…

S C H O K O L A D E N E I S … schmeckt N I C H T  JEDEM in der Tat! Alles ist doch GESCHMACKSSACHE, oder?! Der Eine mag SCHOKOLADENEIS, der Andere eher weniger, oder sogar angewidert überhaupt nicht! Was man nicht mag, isst man einfach nicht. Was man vielleicht mag, aber nicht so gut verträgt, versucht man zu meiden, oder nur ganz wohl dosiert zu sich zu nehmen. Alles ganz einfach, oder!? Ist doch normal, dass Menschen unterschiedliche Geschmäcker haben… Nun, und wir mögen eben...

  • Essen-Ruhr
  • 28.10.17
  •  14
  •  14
LK-Gemeinschaft
DÜSSELDORF und eins seiner SCHLÖSSER: BENRATH!
30 Bilder

BENRATHER STUNDEN mit "LK-Bekannten" im APRIL

... LK-TREFF am SCHLOSS Benrath Düsseldorf, 29.04.17 LANG.... ist es schon her´... aber dennoch wollte auch ICH endlich noch mal´was´loswerden ... Früh am Morgen war es, als ich meine frischgewaschene Wäsche aufhängte, dabei das Fenster einen Spalt geöffnet und die ersten Sonnenstrahlen des Tages spürte. Bald schon, nach dem Frühstück, dem Kaffee und „sich-zurecht-machen“ würde ich mich auf den Weg zum Bahnhof machen müssen! In Duisburg traf ich auf weitere Lokalkompass-Bekannte,...

  • Düsseldorf
  • 10.07.17
  •  12
  •  11
Überregionales

Das liebe Gewissen

Die Ostertage sind vorbei, die Bäuche voll und das schlechte Gewissen ist auch schon da. Es ist doch jedes Jahr dasselbe: Ob Ostern oder Weihnachten, an den Feiertagen wird meist kräftig geschlemmt. Mittags Kaffee und Kuchen, zwischendurch Chips oder Schokolade und abends gibt es auch nochmal etwas Deftiges. Und dann laufen an solchen Tagen ausnahmsweise mal auch noch gute Filme im TV, sodass man den restlichen Abend gemütlich auf der Couch verbringt. Nach solchen Tagen dauert es nie lange,...

  • Herne
  • 20.04.17
Kultur

Ostereiersuche im Schlossturm

Das SchifffahrtMuseum im Schlossturm, Burgplatz 30, ruft am Sonntag, 16. April, 15 Uhr, zur Ostereiersuche für Kinder bis 9 Jahren auf. Im gesamten Schlossturm sind Ostereier mit ganz besonderem Inhalt versteckt. Sie enthalten keine Schokolade, sondern Geschichten. Wenn alle Eier gefunden wurden, können sie gegen einen Osterhasen eingetauscht werden, der dann aber tatsächlich aus Schokolade ist. Die Führung ist kostenlos, der Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ebenfalls,...

  • Düsseldorf
  • 11.04.17
  •  1
  •  1
Überregionales

Die wahren Schätze

Die großen Schätze findet man im Kleinen. Man nehme einen etwas diesigen Tag, es ist eiskalt, man wirft die Wetterwarnung in Sachen "Blitzeis" über Bord - wofür sonst hat man nen viertürigen Gefährt(en)? - und macht sich auf den Weg ins Einkaufszentrum "um die Ecke". So weit, so gut. Von Zuhause sind es nicht einmal 15 Meter bis zum Wagen... Aber so verbunden, wie ich mich mit meinem Hosenboden und dem Bordstein plötzlich wiedergefunden hatte, so schnell hatte ich es nicht kommen sehen. Wer...

  • Moers
  • 11.01.17
  •  3
  •  5
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Nachgetragen......

Da ich aus Krankheitsgründen verhindert war, konnte ich das nette tolle Präsent welches mich in der Vorweihnachtszeit erreichte erst jetzt anschauen. Das war ja mal eine süße und auch eine schöne Sache die da von der Redaktion den BR des Monats zugesand wurde. Einen recht herzlichen Dank dafür.

  • Kamp-Lintfort
  • 09.01.17
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe in der Sparkasse Gladbeck. Unser Foto zeigt von links nach rechts Siegfried Schmitz, Christa Walczak und Artur Walczak von der "Gemeinnützigen Jugendhilfe Gladbeck", Sparkassen-Vorstand Ludger Kreyerhoff und Gisela Ewert-Kolodziej vom "Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe". Foto: Rath

Sparkasse Gladbeck: Spende statt Schokolade = Nachhaltige Hilfe

Gladbeck. Einige Kunden haben es sicherlich bemerkt, doch Reaktionen gab es eigentlich kaum: Erstmals verzichtete die Sparkasse Gladbeck in der Adventszeit auf das Aufstellen von geschmückten Weihnachtsbäumen in ihren Filialen und auch die mit Süßigkeiten gefüllte Weihnachtsteller gab es nicht. Man habe sich Gedanken um das Thema "Weihnachtszeit" gemacht, erläuterte jetzt Sparkassen-Vorstand Ludger Kreyerhoff. Und schnell habe sich die Frage nach dem Sinn von Dekoration und Süßigkeiten...

  • Gladbeck
  • 19.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.