Schonnebeck

Beiträge zum Thema Schonnebeck

Sport
Cedric Harenbrock (r.) brachte RWE früh in Führung.

RWE im Niederrheinpokal im Halbfinale
3:0 gegen Oberligist Schonnebeck

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat erwartungsgemäß das Halbfinale im Niederrheinpokal erreicht. Gegen den Oberligisten SpVg Schonnebeck siegten die Bergeborbecker am Dienstagabend standesgemäß mit 3:0. Drei Tage nach dem 1:0-Arbeitssieg beim SC Wiedenbrück gab RWE-Trainer Christian Neidhart der zweiten Garnitur eine Chance. Zahlreiche Stammkräfte wurden geschont, lediglich Cedric Harenbrock und David Sauerland blieben in der Startelf. Schon nach zwölf Minuten ging der Favorit vor 2.100...

  • Essen
  • 29.03.22
  • 1
Sport
RWE-Trainer Christian Titz gab auch Spielern aus dem zweiten Glied eine Chance.

Derby im Fußball-Niederrheinpokal
RWE deklassiert Schonnebeck mit 9:0

Rot-Weiss Essen hat im Niederrheinpokal das Viertelfinale erreicht und zugleich eindrucksvoll unter Beweis gestellt, wer die Nummer eins im Essener Fußball ist. Oberligist SV Schonnebeck wurde im Stadion Essen mit 9:0 (5:0) deklassiert. Von der ersten Minute gab RWE vor 2.600 Zuschauern den Ton an und ließ den Gegner kaum an den Ball kommen. Die Führung besorgte allerdings der Schonnebecker Georgios Ketsatis mit einem Eigentor (17.). Damit war der Bann gebrochen, und es ging Schlag auf Schlag:...

  • Essen-Borbeck
  • 30.10.19
  • 1
Sport
Wegen des vereisten Kunstrasens am Schettersbusch wurde das Testspiel zwischen der Spielvereinigung und RWE, hier mit Florian Bichler (l.) und Jonas Erwig-Drüppel,  im Januar zur Halbzeit abgebrochen.

Essener Derbys im Achtelfinale des Niederrheinpokals
Schonnebecker freuen sich auf Rot-Weiss

Im Achtelfinale des Fußball-Niederrheinpokals kommt es zum Derby zwischen dem Oberligisten SpVg Schonnebeck und Regionalligist Rot-Weiss Essen. Das ergab die Auslosung am Mittwochabend in der Sportschule Wedau. Gespielt werden soll laut Rahmenterminplan am 8./9. Oktober, doch hat RWE am 11. Oktober bereits sein Heimspiel gegen Fortuna Köln. Vor allem in Schonnebeck wurde gejubelt, haben doch einige Leistungsträger der Spielvereinigung wie Markus Heppke, Thomas Denker, Kai Nakowitsch oder Adrian...

  • Essen-Borbeck
  • 26.09.19
Sport
Sechs hochkarätige U19-Teams kicken am Wochenende "fürs Leben".

Beim Turnier am 27. und 28. Juli "Am Hallo"
U19-Kicker vom FC St. Pauli in Schonnebeck am Start

„Kick fürs Leben“ - unter diesem Motto findet am 27. Juli, ab 11 Uhr und am 28. Juli, ab 10 Uhr, auf der Sportanlage Am Hallo, Ernestinenstraße 57, ein U19 Fußballturnier zum Thema Organspende statt. Die Turnierreihe „Kick fürs Leben“ wurde 2017 initiiert und soll auf das Thema Organspende aufmerksam machen. Ideengeber war der ehemalige Bundesligaprofi Michael Tönnies, bei dem vor einigen Jahren erfolgreich eine Lungentransplantation durchgeführt wurde. Leider verstarb Michael Tönnies im Januar...

  • Essen-Nord
  • 26.07.19
Vereine + Ehrenamt

Ehrung
Essener Schiedsmann ausgezeichnet

Essen Schiedsmann Hermann Neuhaus erhielt im Rahmen der jährlichen Dienstbesprechung der Schiedspersonen am Amtsgericht Essen die Ehrennadel des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen –BDS–. Hermann Neuhaus ist seit 1998 Schiedsmann für die Stadtteile Katernberg-Ost und Schonnebeck. Für seine Verdienste um dieses Ehrenamt wurde er nun mit der Auszeichnung geehrt. Neuhaus, mit 82 Jahren Essens ältester aktiver Schiedsmann und in seinem Stadtteil durch weitere ehrenamtliche Aktivitäten...

  • Essen-Ruhr
  • 12.12.18
Ratgeber
Zig tausend Besucher werden auch dieses Jahr beim Zechenfest erwartet.

Mega-Party auf Zollverein

Ganz im Zeichen des Zechenfestes steht der Essener Norden an diesem Wochenende. Zum 29. Mal feiern der Katernberger Werbering, der Schonnebecker Werbeblock und die Werbegemeinschaft Stoppenberg zusammen mit der Stiftung Zollverein auf dem Gelände der Zeche das große Fest. Mehr als 50 Veranstaltungen auf fünf Bühnen sorgen für beste Unterhaltung. Am Samstag, 29. September, von 16 bis 22 Uhr sowie Sonntag, 30. September, zwischen 11 und 19 Uhr kann auf dem ehemaligen Bergbaugebiet gefeiert,...

  • Essen-Nord
  • 27.09.18
  • 3
Überregionales
Schiedsmann Hermann Neuhaus
2 Bilder

Katernberg/Schonnebeck: Hermann Neuhaus ist 20 Jahre Schiedsmann

Für diese lange Amtszeit wurde Hermann Neuhaus nun durch die Bezirksvereinigung Essen im Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen mit einer Dankesurkunde geehrt. Die Ehrung fand während einer Dankeschönfeier statt, welche die Bezirksvereinigung mit Unterstützung des "Förderfonds bürgerschaftliches Engagement" für die Essener Schiedsfrauen und Schiedsmänner ausgerichtet hatte. Hermann Neuhaus hat in seinen 20 Dienstjahren einige Hundert Schlichtungsverfahren durchgeführt. Ungezählt sind...

  • Essen-Ruhr
  • 12.01.18
Überregionales
Schiedsmann Hermann Neuhaus
2 Bilder

Drei Fragen an Schiedsmann Hermann Neuhaus

Hermann Neuhaus ist seit 1998 Schiedsmann in Katernberg-Ost und Schonnebeck. Neben diesem Ehrenamt war bzw. ist der rüstige Pensionär aktiv tätig als Knappschaftsältester, Bildungsobmann in der Ortsgruppe Katernberg der IGBCE, Gründungsmitglied des Geschichtskreis Zollverein und Gästeführer der Zollverein Touristk. Für diese Ehrenämter hat Hermann Neuhaus im Jahre 2005  die Verdienstmedaille des Bundesverdienstordens der Bundesrepubik Deutschland erhalten. Der Bergmann hatte sein ganzes...

  • Essen-Ruhr
  • 02.12.17
LK-Gemeinschaft

Prominenten in den Mund gelegt:

Den flotten Spruch legten wir Jutta Eckenbach (CDU-MdB) und Dirk Vogt (CDU-Landtagskandidat) während der Sauber-Zauber-Aktion am vergangenen Samstag in den Mund. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Nord
  • 22.03.17
  • 1
Überregionales
Daheim in Schonnebeck auf dem flauschigen Teppich und mit Quietschtierchen fühlt sich Mischlingsrüde Miles  einfach pudelwohl.   Foto: privat
3 Bilder

Miles aus Rumänien - ein Sonnenschein auf drei Pfoten

Miles‘ bisheriges Leben war alles andere als schön: Seine Tage und Nächte verbrachte er als Straßenhund in Rumänien. Was er dort alles erlebt haben mag, kann man nur erahnen. Fest steht, dass der kleine blonde Hund schließlich von Tierschützern auf einem Bahndamm aufgegriffen worden ist. Miles humpelte, sein rechtes Vorderpfötchen war schwer verletzt. So schwer und bereits im Absterben begriffen, dass es amputiert werden musste. Über Facebook erfuhr Tierfreundin Jutta Hunke aus Schonnebeck von...

  • Essen-Ruhr
  • 20.01.15
  • 2
  • 2
Kultur
Jensen Riemann gibt uns den WESTERNHAGEN...
11 Bilder

LIEBLING, lass uns TANZEN... das tut dem Blut sooo gut....

Marius Müller-WESTERNHAGEN-Abend in ESSEN... "Der Beste Marius NACH Marius..." ... = ... Jensen Riemann 15.08.14, VOLKSWIRTSCHAFT with "Flying Buffet" ... hier die EINLADUNG: http://www.lokalkompass.de/essen-nord/spass/westernhagen-konzertnacht-in-der-volkswirtschaft-essen-d458615.html In Essen-Schonnebeck kenne ich mich nicht so wirklich aus, zugegeben. Aber den Weg zur Gaststätte "Volkswirtschaft" , den kenne ich nun schon ziemlich gut! Und immer, wenn ich dort war, hat es mir außerordentlich...

  • Essen-Nord
  • 30.08.14
  • 5
  • 10
Ratgeber
10 Bilder

Es ist angerichtet!

Sechzehn Spitzenköche bieten ab heute bis einschl. Sonntag auf Zollverein ihre Gourmetspezialitäten zur Verköstigung an. Drücken wir mal die Daumen, dass das Wetter mitspielt und die fünfte Auflage der "Gourmetmeile Metropole Ruhr" ein grandioser und kulinarischer Hochgenuss wird. Hier noch die Öffnungszeiten: Heute und morgen ab 16:00 - 23:00 h, Samstag ab 12:00 - 23:00 h und Sonntag ab 12:00 - 20:00 h. Viel Vergnügen und guten Appetit!

  • Essen-Ruhr
  • 21.08.14
  • 2
  • 7
Überregionales

Anrufer schockten Senioren mit Unglückfällen

Dreiste Trickbetrüger sind weiterhin aktiv Allein aus Schonnebeck und Altendorf erhielt die Polizei am 19. November Kenntnis von zwei sogenannten Schockanrufen. In beiden Fällen wurden Seniorinnen vermutlich vom gleichen Anrufer in der Mittagszeit angerufen. Der angebliche Arzt eines Düsseldorfer Krankenhauses teilte den entsetzten Frauen mit, dass nahestehende Angehörige verunglückt seien und nun Körperteile amputiert werden müssten. Gegen Zahlung eines hohen Geldbetrages bestehe zumindest...

  • Essen-West
  • 21.11.13
  • 1
  • 1
Ratgeber
1352: unkastrierter Kater, gefunden am 1. Oktober in Altenessen; der Kater scheint einen Unfall gehabt zu haben.
4 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim # 5: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Des Weiteren wurden leider wieder Katzen tot aufgefunden: Kenn-Nummer 175: Gefunden an der Nöggerothstraße in Altendorf am 5. Oktober. Es handelt sich um einen kastrierten Kater, er ist grau-getigert mit etwas Weiß. Kenn-Nummer 173:Gefunden an der Norbert/Florastraße in Rüttenscheid am 2.Oktober. Ein sehr kräftiger Karthäuser oder Britisch...

  • Essen-Ruhr
  • 08.10.12
Kultur
Nicht nur niedlich geht es an Halloween zu.

Die Kehrseite von Halloween

Wer sich Geister, Gespenster, Kobolde, Werwölfe, Vampire und andere Untote sowie reihenweise belebte Kürbisse ins Haus holt, darf sich nicht wundern, wenn das hinterher etwas anders aussieht als vorher. Mit dem US-amerikanischen Brauch wurde auch die Kehrseite der Halloween-Medaille importiert: der Schabernack. Der kann ganz schön heftig ausfallen, was bei manchem Gastgeber die Katerstimmung an Allerheiligen erheblich verschlimmert. Doch auch, wer niemanden eingeladen hat, kriegt sein Fett ab,...

  • Essen-Nord
  • 03.11.10
  • 1
Politik
Sicherheitsrisiko Zechenfest? Die Stiftung Zollverein musste sich kurzfrisitg mit den neuen Bestimmungen auseinandersetzen. Erst kurz vor Festbeginn lagen die Unterlagen in voller Gänze vor.

Sicherheitsrisiko Stadtteilfeste? Nach Duisburg und NRW-Erlass reiben sich Veranstalter an neuen Bestimmungen.

Es sollte ein rauschendes Fest werden - doch die Loveparade in Duisburg mündete in einer Tragödie. Bei einer Massenpanik kamen 21 Partygänger ums Leben, zahlreiche Besucher wurden verletzt. Um das Risiko derartiger Unglücksfälle zukünftig zu minimieren, fordert das Innenministerium des Landes NRW höhere Sicherheitsstandards. Nicht ohne Folgen auch für Essener Stadtteilfeste... Von Sabine Pfeffer und Patrick Torma Die Vorbereitungen zum Zechenfest im September auf Zollverein waren schon...

  • Essen-Nord
  • 02.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.