Schornsteinfeger

Beiträge zum Thema Schornsteinfeger

Blaulicht
Die Feuerwehr Heiligenhaus rückte am Samstag in die Westfalenstraße zu einem Maschinenbrand aus.
4 Bilder

Brand in einer Heiligenhauser Kaffeerösterei

Die Feuerwehr Heiligenhaus rückte am vergangenen Samstag in die Westfalenstraße zu einem Maschinenbrand aus. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehr sperrte für den Zeitraum des Einsatzes den Panoramaradweg. In einem Gewerbebetrieb an der Westfalenstraße geriet am Samstagvormittag eine Röstmaschine in Brand. Der Eigentümer des Betriebes nahm während der Röstarbeiten einen Feuerschein in der Maschine wahr und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Noch während der Anfahrt zur Einsatzstelle...

  • Heiligenhaus
  • 21.12.20
Blaulicht
5 Bilder

Kaminbrand forderte Heiligenhauser Feuerwehr mehrere Stunden

Ein Kaminbrand am Andersenweg verrauchte am Montagvormittag die Wohnräume eines Einfamilienhauses in Hetterscheidt. Die Feuerwehr reinigte über Stunden den Kamin, Unterstützung bekam sie von der Velberter Feuerwehr, die mit einer Drehleiter vor Ort war. Um 10.30 Uhr rückten die Kräfte der Feuerwehr Heiligenhaus in den Andersenweg aus. Der Kamin eines Einfamilienhauses wurde in Betrieb genommen und verrauchte daraufhin aus ungeklärter Ursache die Wohnräume. Die Feuerwehr Heiligenhaus musste, mit...

  • Heiligenhaus
  • 08.09.20
Ratgeber
Der Schornsteinfeger gilt als Glücksbringer.

Modernes Heizen
Fast die Hälfte aller Deutschen sind Feuer und Flamme fürs Heizen mit Holz

(JS/TRD) Bei der Hausplanung und Modernisierung schafft ein genauerer Blick aufs Dach neue Perspektiven: Die Ausschau nach staatlichen Fördermitteln kann lohnenswert sein, wenn es um den Einsatz von Keramik-Luft-Abgas Schornsteinen zum Beispiel für den optimalen Anschluss und Betrieb von modernen Heizungsanlagen wie auch Holzfeuerstätten bei Neubaumaßnahmen geht. Darum geht’s: Der Bioenergie-Einsatz mit modernen Biomassekesseln oder Holzfeuerstätten wird bei bestehenden und neuen Gebäuden immer...

  • Essen
  • 04.09.20
LK-Gemeinschaft

Arbeit in luftiger Höhe
Die Tänzer der Dächer

Schornsteinfeger haben immer irgendwas mit Mary Poppins zu tun. Sie wissen schon: Ich spreche von dem sagenumwobenen Kindermädchen mit dem Hang zum Dach, Schnürstiefeln und dem zum "Mit-dem-Regenschirm-Fliegen". Immer dann, wenn ich die Menschen sehe, die den Beruf des Schornsteinfegers ausüben, hat es für mich etwas Magisches. Aber es wird mir auch Angst und Bange. Schornsteinfeger: Respekt vor den Eroberern der Dachpfannen Und: Ich hab höchsten Respekt. Wie kann man in solch luftigen Höhen...

  • Moers
  • 01.06.20
Natur + Garten
6 Bilder

Dohle
Gefahr durch Nester!

Meine Eltern haben in Borken schon vor Jahren die Erfahrung machen müssen, dass ein Kamin durch ein Dohlennest verstopfen kann. Wird dies nicht entdeckt und entfernt der Schornsteinfeger das Nest nicht, kann es zu gefährlichen Kohlenmonoxidvergiftungen in den Wohnräumen kommen, weil die Abgase nicht mehr richtig abziehen können. Die Dohlen werfen so lange Zweige und Stöckchen in den Kamin bis eines verkantet und als Grundlage für ihr etwas schludrig gebautes Nest dient. Zum Glück ist der Kamin...

  • Essen-West
  • 11.04.20
  • 2
  • 1
Kultur
Schornsteinfeger besuchten Christoph Tesche im Rathaus.

Schornsteinfeger besuchen Recklinghäuser Rathaus
"Viel Glück in 2020"

Mit guter Laune, Charme und Melone überraschten zehn Schornsteinfeger des Kreises Recklinghausen Bürgermeister Christoph Tesche - natürlich wieder mit der extra Ladung Glück im Gepäck. Vor dem Hintergrund des traditionellen Rufs als Glückbringer, schwärzten die Männer nicht nur Tesches Nase mit Ruß, sondern überbrachten auch die besten Wünsche für das neue Jahr. Zukunftsperspektiven, Nachwuchs, Veränderungen In einem Gespräch wurde über Zukunftsperspektiven, den Nachwuchs aber auch...

  • Recklinghausen
  • 09.02.20
Kultur
Landrat Cay Süberkrüb (Mitte), dem Haus und dem Kreis Recklinghausen viel Glück für 2020 überbrachten die Schornsteinfeger Carsten Lohaus, Hendrik Wansing, Martin Dodot und Heiko Stein (v.l.).

Landrat empfängt Schornsteinfeger-Team in Recklinghäuser Kreishaus
Auf Glücksmission

Der Landrat Cay Süberkrüb empfing ein Schornsteinfeger-Team im Kreishaus in Recklinghausen. Schwarzer Anzug, schwarzer Zylinder, goldene Knöpfe: Das Schornsteinfeger-Team um Bezirksschornsteinfeger Martin Dodot hat in traditioneller Ausgeh-Kluft die besten Wünsche für das Jahr 2020 überbracht: Viel Glück für 2020 "Wir wünschen Ihnen, diesem Haus und dem Kreis Recklinghausen viel Glück für 2020!" Landrat Cay Süberkrüb dankte den Schornsteinfegern - für den Besuch, aber auch "für die wichtige...

  • Recklinghausen
  • 29.01.20
Politik
Traditionell zu Jahresbeginn empfing Bürgermeister Fred Toplak (Mitte) die Schornsteinfeger im Hertener Rathaus.

Zum 4. Mal Glück für Herten und Bürgermeister Fred Toplak
Traditioneller Schornsteinfegerbesuch zum Jahresbeginn

Was wäre ein Start in das neue Jahr ohne den Besuch der Schornsteinfeger? Zwölf von ihnen haben sich am Freitag zum jährlichen Fototermin vor dem Rathaus Herten versammelt und brachten Bürgermeister Fred Toplak viel Glück für das Jahr 2020. Sie übergaben ihm traditionell einen Wandkalender, damit das Glück auch im Rathaus offiziell Einzug hält. Das Treffen mit den Kaminkehrern ist ein fester Termin im Kalender des Bürgermeisters. "Der Neujahrsemfang ist eine schöne Tradition. Ich freue mich,...

  • Herten
  • 21.01.20
Wirtschaft
Zum Benimm-Knigge eines Schornsteinfegers gehöre es, auch Dreck wieder aufzufegen. So habe Nordhaus es schon während seiner Ausbildung gelernt. „Abends weiß man auf jeden Fall, was man den Tag über gemacht hat.“ Mit dem Messgerät überprüft Veit Nordhaus die Therme.

Veit Nordhaus sorgt als Schornsteinfeger in der Innenstadt für Sicherheit
Job führt in 850 Häuser

Er ist auf Dächern unterwegs, reinigt Schornsteine, prüft Thermen, hört auch mal Menschen zu und kontrolliert Rauchmelder. In 850 Häusern in der Innenstadt-West. Veit Nordhaus ist in Dortmund Schornsteinfeger. Die Handwerkskammer beschreibt seine Arbeit. Auf Dächer klettern, in Kamine steigen und rußbedeckte Wangen, so sehen Schornsteinfeger aus, denkt man. Veit Nordhaus ist auf Dächern unterwegs, aber seinen Beruf erkennt man höchstens am Kaminbesen im Rucksack und am Emblem auf dem Pullover....

  • Dortmund-City
  • 17.01.20
Ratgeber
2 Bilder

Schornsteinfeger auf Glücksmission im Kreishaus

Kreis. Schwarzer Anzug, schwarzer Zylinder, goldene Knöpfe: Das Schornsteinfeger-Team um Bezirksschornsteinfeger Martin Dodot überbrachte jetzt in traditioneller Ausgeh-Kluft die besten Wünsche für das Jahr 2020: "Wir wünschen Ihnen, diesem Haus und dem Kreis Recklinghausen viel Glück für 2020!" Landrat Cay Süberkrüb dankte den Schornsteinfegern - für den Besuch, aber auch "für die wichtige Arbeit, die Sie das ganze Jahr über leisten. Ihr täglicher Einsatz sorgt für Sicherheit in den Häusern...

  • Haltern
  • 17.01.20
Ratgeber
Zu Besuch ins Rathaus kamen: Die Bezirksschornsteinfeger Wilfried Jacobs (Bezirk Barkenberg und Teile von Alt-Wulfen), Matthias Rittmann (Bezirk Holsterhausen und Deuten), Frank Seegler (Bezirk Feldmark/Hardt) Michael Rößler (Bezirk Östrich und Teile der Feldmark), Karl Omlor (Bezirk Rhade und Lembeck), Dirk Dygryn (Bezirk Altstadt und Teile der Feldmark) sowie Adriana Brasch (Betrieb Dygryn), Jennifer Kuznik (Betrieb Rößler), Axel Lawniczak (Betrieb Rittmann) und Jens Volkmann (Betrieb Seegler).

Stockhoff empfängt Glücksbringer
Zehn Schornsteinfeger kommen zum Neujahrsbesuch ins Dorstener Rathaus

Der Besuch von Dorstener Schornsteinfegern zu Jahresbeginn im Rathaus ist schon Tradition. Am Dienstag, 14. Januar, hat Bürgermeister Tobias Stockhoff gleich zehn „Glücksbringer“ empfangen. Ihren guten Wünschen für das noch junge Jahr 2020 schloss sich eine knapp einstündige Gesprächsrunde an. Dabei ging es in erster Linie um Themen des Schornsteinfegerhandwerks. Die in voller Montur erschienenen Schornsteinfeger teilten dem Bürgermeister unter anderem mit, dass die Verunsicherung bei...

  • Dorsten
  • 16.01.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Xantener Schornsteinfeger und Bürgermeister Thomas Görtz wünschen Frohes Neues Jahr
2 Bilder

Tradition – Xantener Schornsteinfeger wünschen Frohes Neues Jahr
Mehr als nur Kaminkehrer

Ausbildung immer anspruchsvoller Eine alte Tradition pflegen die Schornsteinfeger der Xantener Bezirke stets im Januar eines jeden Jahres, indem sie sich mit dem Bürgermeister im Rathaus treffen und ihm, verbunden mit den besten Wünschen zum neuen Jahr, eine Magnum Flasche Sekt überreichen. „Diese Flasche“, bedankte Bürgermeister Thomas Görtz, „werde ich wieder zur Weiberfastnacht den Xantener Möhnen spendieren“. Zwei Auszubildende waren neben den „Alten Hasen“ beim Empfang zugegen, Jakob Dungs...

  • Xanten
  • 16.01.20
Reisen + Entdecken

Traditioneller Besuch an der Reeser Landstraße
Schornsteinfeger wünschen dem Kreis Wesel Glück

Eine geballte Ladung „Glück“ besuchte Landrat Dr. Ansgar Müller im Kreishaus. Traditionell zum Jahresbeginn wünschten neun Schornsteinfeger der Bezirksschornsteinfeger-Delegation dem Landrat, der Kreisverwaltung, dem Kreistag und allen Menschen im Kreis Wesel ein erfolgreiches und glückliches neues Jahr. Landrat Dr. Ansgar Müller bedankte sich herzlich bei Thomas Voß (Dinslaken), Michael Quindeau (Wesel-Lackhausen), Christian Quindeau (Voerde/Hünxe), Jörg Fink (Kamp-Lintfort/Moers-Repelen),...

  • Wesel
  • 15.01.20
Vereine + Ehrenamt
Soziales Engagement zeigten Schornsteinfeger aus Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen beim "Turmblasen" in Gladbeck-Mitte. Und der Einsatz der Glücksbringer hat sich echt gelohnt.

Großzügige Gladbecker beim "Turmblasen"
Schornsteinfeger als Glücksbringer unterwegs und sammelten Spenden

Mit einer größeren Delegation beim traditionellen "Turmblasen" in Gladbeck-Mitte zeigte jetzt die Kreisgruppe Gladbeck-Bottrop-Gelsenkirchen des "Zentralverbandes Deutscher Schornsteinfeger" Präsenz. In ihrer traditionelle Arbeitskleidung waren die Damen und Herren unermüdlich unterwegs, um ihrem Ruf als "Glücksbringer" gerecht zu werden. So gab es für die Besucher des "Turmblasen" kleine Glücksbringer als Geschenk, verbunden mit der Bitte um eine Spende. Und die Mühen der Schornsteinfeger...

  • Gladbeck
  • 27.12.19
Natur + Garten
Wanderfalke vor Nachthimmel.
3 Bilder

Atemberaubende Bilder
Phantastische Tierwesen: Wanderfalken-Pärchen fühlt sich in Hagen wohl

Der Wanderfalke galt 50 Jahre lang in Hagen quasi als ausgestorben. Erst im Jahr 2007 gelang es dann, hoch oben auf dem Schornstein der Müllverbrennungsanlage in Altenhagen gute Bedingungen für eine Wiederansiedlung zu schaffen. Und das mit Erfolg wie jetzt aktuelle Fotos beweisen. Die Arbeitsgruppe Wetternetz Hagen dokumentiert das Wetter in der Volmestadt seit kurzem mit mehreren Webcams. Im Herbst 2018 kam man zum Glück auch auf die Idee, eine Kamera in 86 Meter Höhe auf dem Schornstein der...

  • Hagen
  • 11.04.19
  • 1
  • 2
Politik
Jedes Jahr treffen sich der Landtagsabgeordnete für Dorsten und Gladbeck, Michael Hübner und die in seinem Wahlkreis tätigen Schornsteinfeger.

Gedankenaustausch mit Handwerkern
Michael Hübner trifft sich mit Schornsteinfegern: Handwerk muss attraktiver werden

Dorsten. Jedes Jahr treffen sich der Landtagsabgeordnete für Dorsten und Gladbeck, Michael Hübner und die in seinem Wahlkreis tätigen Schornsteinfeger. In diesem Jahr fand das Treffen wieder im Café Extrablatt in Dorsten statt. Hübner freut sich über die guten Wünsche der Glücksbringer – aber nutzt die Gelegenheit auch immer für einen Gedankenaustausch mit den Handwerkern. „Leider gibt es gerade bei den Schornsteinfegern nicht ausreichend Nachwuchs“, bedauert Hübner. Auch die Schornsteinfeger...

  • Dorsten
  • 04.02.19
Politik
Traditionell zu Jahresbeginn empfing Bürgermeister Fred Toplak (unten Mitte) die Schornsteinfeger im Hertener Rathaus.

Traditioneller Schornsteinfegerbesuch zum Jahresbeginn
Glück für Herten und Bürgermeister Toplak

Was wäre ein Start in das neue Jahr ohne den Besuch der Schornsteinfeger? Gleich dreizehn von ihnen haben sich gestern zum jährlichen Fototermin vor dem Rathaus Herten versammelt und brachten Bürgermeister Fred Toplak viel Glück für das Jahr 2019. Sie übergaben ihm traditionell einen Wandkalender, damit das Glück auch im Rathaus offiziell Einzug hält. Das Treffen mit den Kaminkehrern ist ein fester Termin im Kalender des Bürgermeisters. "Ich freue mich, dass ich zum dritten Mal die...

  • Herten
  • 19.01.19
Politik
Die Schornsteinfeger des Regierungsbezirks Arnsberg empfing der Regierungspräsident in Dortmund.

Zum Neuen Jahr empfängt Regierungspräsident Vogel Schornsteinfeger
100 Glücksbringer bringen neue Meister mit

Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich rund 100 Schornsteinfeger aus dem Regierungsbezirk Arnsberg zum traditionellen Neujahrsempfang bei der Abteilung für Bergbau und Energie der Bezirksregierung auf den Weg gemacht. Regierungspräsident Hans-Josef Vogel begrüßte die 100 "Glücksbringer" an der  Goebenstraße in Dortmund. Gemeinsam mit den für das Schornsteinfegerwesen verantwortlichen Mitarbeitern der Bezirksregierung dankte er den Schornsteinfegern für ihre Arbeit und blickte auf die...

  • Dortmund-City
  • 18.01.19
Kultur
Zehn Schornsteinfeger und zwei Schornsteinfegerinnen haben Bürgermeister Christoph Tesche und der Stadt Recklinghausen die besten Wünsche für das neue Jahr überbracht.

Recklinghausen: Viel Glück für 2019!

Zehn Schornsteinfeger und zwei Schornsteinfegerinnen haben Bürgermeister Christoph Tesche einen Besuch im Rathaus abgestattet. Da Schornsteinfeger ja bekanntlich Glück bringen sollen, haben sie dem Bürgermeister und der Stadt Recklinghausen die besten Wünsche für das neue Jahr überbracht. Zu diesem Anlass kam sogar die klassische Arbeitskleidung - der Kehranzug - zum Einsatz. Schornsteinfegermeister und Kreishauptmann der Schornsteinfeger im Kreis Recklinghausen Martin Dodot überreichte als...

  • Recklinghausen
  • 18.01.19
Wirtschaft
Höhenangst ist nichts für Schornsteinfeger, aber auch nichts für Bürgermeister
2 Bilder

Glücksbringer im Xantener Rathaus
Schornsteinfeger gaben sich die Ehre zum Neujahrsempfang

Höhenangst ist nichts für Schornsteinfeger, aber auch nichts für Bürgermeister Wieder einmal beehrten die Schornsteinfeger Bürgermeister Thomas Görtz mit ihrem Besuch. Dieser hatte, wie jedes Jahr, zum traditionellen Neujahrsempfang ins Xantener Rathaus geladen. In lockerer Runde plauderten die Geladenen bei einer Tasse Kaffee mit Görtz über ihre Zunft, ihre Aufgaben und energetische Themen der Gegenwart. Auch Schornsteinfegermeisterin Manuela Lomme, eine von zwei Meisterinnen im Kreis Wesel,...

  • Xanten
  • 08.01.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bezirksschornsteinfeger.

Recklinghausen: Neun neue Bezirksschornsteinfeger für die Region ernannt

Bei der Bezirksregierung Münster haben eine Schornsteinfegerin und acht Schornsteinfeger ihre Bestellungsurkunde zu bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegern erhalten: Katja Panner-Thorack, Wilfried Jacobs, Hubert Krampe, Steffen Hils, Dirk Theodor, Marcus Pohl, Dirk Kerkhoff, Ingo Hüsing, Andreas Isaak, Hendrik Wansing und Raphael Kockmann. Die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger Robert Kittner und Frank Janson wurden auf ihren Antrag in den Ruhestand verabschiedet. In einer kleinen...

  • Recklinghausen
  • 28.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.