Schulanmeldungen

Beiträge zum Thema Schulanmeldungen

Kultur
Beratung und Anmeldung am Berufskolleg Wesel am 5. Mai zwischen 14 und 17 Uhr

Noch einige freie Plätze vorhanden
Berufskolleg Wesel: Anmeldung und Beratung am 5. Mai

Das Berufskolleg Wesel nimmt am kommenden Dienstag, 5. Mai, zwischen 14 und 17 Uhr Anmeldungen für das kommende Schuljahr für noch verbliebene Plätze an. Der Anmeldung voraus geht ein persönliches Beratungsgespräch. Aufgrund der aktuellen Coronasituation sind einige besondere Verhaltensregeln unbedingt zu beachten, die auf der Homepage des Berufskollegs www.bkwesel.de heruntergeladen werden können. Unter anderem dürfen nur maximal zwei Personen zur Beratung erscheinen, es besteht eine...

  • Wesel
  • 30.04.20
Politik
Tim Wortmann (FDP)

FDP-Fraktion Essen
Kritik an Umgang mit ortsansässigen Schulanmeldungen im Bezirk IX

Kriterien zur Aufnahme bei Platzmangel nicht vollends berücksichtigt Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen sieht die Ablehnung mehrerer ortsansässiger Kinder an Gymnasien im Stadtbezirk IX einer unzureichenden Schulentwicklungsplanung der Stadtverwaltung geschuldet und kritisiert die Nichtberücksichtigung wichtiger Aufnahmekriterien seitens der zuständigen Schulleitungen. „Zahlreiche betroffene und unterstützende Eltern haben sich in den letzten Tagen auch an uns gewandt und ihre...

  • Essen
  • 12.03.20
Ratgeber
Vom 17. bis 21. Februar nehmen die weiterführenden Schulen in Gladbeck die Anmeldungen für das Schuljahr 2020/2021 entgegen.

"Zweitwunsch" auf dem Beiblatt sollte unbedingt angegeben werden
Anmeldetermine der weiterführenden Schulen in Gladbeck

Nun haben also rund 700 Mädchen und Jungen aus Gladbeck ihr letztes Halbjahreszeugnis in der Grundschule erhalten. Somit steht für sie und ihre Erziehungsberechtigten die Frage an, wo sie ihre Schullaufbahn fortsetzen werden. Für viele Familien ist dies eine sehr wichtige Entscheidung. Dies beweisen auch die intensiv geführten Beratungsgespräche mit den Lehrerinnen und Lehrern der abgebenden Grundschulen und die hohen Besucherzahlen an den Tagen der offenen Tür der weiterführenden...

  • Gladbeck
  • 31.01.20
Ratgeber
 Foto: Stadt Marl / Pressestelle

Anmeldeverfahren für weiterführenden Schulen in Marl

In Marl steht das Anmeldeverfahren für den Besuch der weiterführenden Schulen in den Startlöchern. Eltern und Erziehungsberechtigte können ihre Kinder für das Schuljahr 2020/2021 im Zeitraum vom 10. bis 13. Februar 2020 anmelden. Anmeldezeitraum Wie die Pressestelle der Stadt Marl mitteilt, erfolgt die Anmeldung von Montag, 10., bis Donnerstag, 13. Februar, von 9 bis 13 Uhr an der gewünschten Schule. Eine zusätzliche Anmeldezeit gibt es am Montagnachmittag (10.2.) von 15 bis 18 Uhr. Sollte...

  • Marl
  • 22.01.20
Politik

Alle Schwerter Schülerinnen und Schüler finden Platz
Anmeldungen an einer weiterführenden Schule in Schwerte

Alle 353 Viertklässler aus Schwerte werden im kommenden Schuljahr in einer weiterbildenden Schule in der Stadt beschult werden können. Das ist ein erfreuliches Ergebnis des jetzt beendeten Anmeldeverfahrens und gilt auch für 36 Jungen und Mädchen aus Iserlohn - die gymnasiale Beschulungsvereinbarung zwischen Schwerte und der Waldstadt garantiert den Kindern die Gleichstellung mit ihren Altersgenossen aus der Ruhrstadt. Schülerinnen und Schüler aus Dortmund, Holzwickede und Hagen hingegen...

  • Schwerte
  • 21.02.19
Politik

Weseler Politik macht Schule

Das Linksbündnis spaltet in der Schulpolitik die Gemüter, war den Medienberichten über die letzte Ausschusssitzung des Schulausschusses des Rates der Stadt Wesel zu entnehmen. Vermisst wird zur Schulpolitik bislang ein Wort der Brückenbauerin Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, dabei spielt Transparenz in der Sache eine entscheidende Rolle. Man sollte ein Gespräch mit Daten starten. Das gilt insbesondere auch für „Schulpläne". Der Präsident der Kultusministerkonferenz hat jüngst mitgeteilt,...

  • Wesel
  • 25.05.18
  •  5
Ratgeber
Die Sekundarschule hat die Mindestzahl an Anmeldungen übertroffen – bereits 82 Anmeldungen liegen vor. Die Anmeldefrist wurde bis zum 15. Februar verlängert.

Sekundarschule hat Mindestzahl an Anmeldungen übertroffen / Anmeldungen noch bis 15. Februar möglich

Holsterhausen. Die neue Sekundarschule hat die letzte Hürde vor dem Start klar genommen: Bis zum Ende des Verfahrens wurde mit bislang 82 Anmeldungen die Mindestzahl überschritten. Diese Zahl gab die Bezirksregierung Münster am Freitag bekannt. Da neu gegründete Schulen Anmeldungen formal in einem vorgezogenen Verfahren annehmen müssen, konnten diejenigen Kinder noch nicht berücksichtigt werden, die an anderen Schulen in ebenfalls vorgezogenen Verfahren keinen Platz bekommen. Deshalb ist mit...

  • Dorsten
  • 09.02.18
Ratgeber

Waltrop: Im Sommer geht's zur neuen Schule - Anmeldungen bald möglich

Die Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen der Stadt Waltrop für das Schuljahr 2018/2019 stehen an. Die Gesamtschule Waltrop, Brockenscheidter Straße 100, nimmt Anmeldungen am Samstag, 3. Februar, von 9 bis 14 Uhr sowie von Montag, 5., bis Donnerstag, 8. Februar, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr an. In der Städtischen Realschule, Ziegeleistraße 31, können die Kinder am Montag, 19., Mittwoch, 21., und Donnerstag, 22. Februar von 8.30 Uhr bis 17 Uhr sowie am Dienstag, 20., und...

  • Datteln
  • 28.01.18
Ratgeber

Datteln: Anmeldungen für Schulen beginnen

Das Schulverwaltungsamt möchte alle Eltern, die ihren Nachwuchs am geplanten Gesamtschulstandort der Wolfhelmschule anmelden möchten, auf die vorgezogene Anmeldung aufmerksam machen: am Samstag, 3. Februar, und Sonntag, 4. Februar, jeweils von 9 bis 13 Uhr in der Hauptschule Hachhausen (Erdgeschoss), Westring 7. Eine Woche vorher, am Samstag, 27. Januar, haben alle interessierten Bürgerinnen und Bürger von 10 bis 11.30 Uhr die Möglichkeit, sich über die Planungen zum Umbau, zur Erweiterung des...

  • Datteln
  • 25.01.18
Kultur
Schach als Fach

Friedrich-Ebert-Realschule startet Profilklasse Schach

Immer mehr Schulen folgen dem Schulschach-Trend der letzten Jahre. Bereits in der Grundschule können Kinder an Schach-AGs des Ganztagsangebots teilnehmen und die Regeln des komplexen Brettspiels erlernen. Die Friedrich-Ebert-Realschule Oberhausen geht nun einen Schritt weiter und richtet ab dem kommenden Schuljahr eine Schach-Profilklasse ein. Grundschüler können bei ihrem Wechsel an die Sterkrader Realschule das Profil Schach wählen. Aus diesen Anmeldungen wird dann die neue Schachklasse...

  • Oberhausen
  • 17.02.16
  •  1
Ratgeber
Stadt Marl: Die Anmeldung für das Schuljahr 2016/2017 erfolgt vom 19.-23. Oktober.
  2 Bilder

Schulanmeldungen in Marl starten in der nächsten Woche

Eltern, deren Kinder bis zum 30. September 2016 das sechste Lebensjahr vollendet haben, sind verpflichtet, ihren Nachwuchs in der Schule anzumelden. Die Anmeldung erfolgt in der Zeit vom 19. bis 23. Oktober 2015 an den Grundschulen. Infobrief Die Anmeldezeiten sowie sämtliche Anschriften der Grundschulen in Marl sind dem Informationsschreiben zu entnehmen, das den Eltern bereits postalisch zugesandt wurde. Die Schule beginnt für die Schulneulinge nach den Sommerferien am Donnerstag, 25....

  • Marl
  • 15.10.15
  •  2
Ratgeber
Kommt immer gut an: Die Aktion "Kultur des Lobes" der Realschule Essen-West.

Neuer Trend: Realschule

Realschulen liegen aktuell voll im Trend. Dies beweisen die jüngsten Anmeldezahlen an weiterführenden Schulen. Immerhin 25,4 Prozent aller Schüler wurden an einer Realschule angemeldet. Die Krise, die vor einigen Jahren herrschte, scheint damit überwunden. Bieten die Realschulen doch einen soliden - an der Praxis orientierten - Unterricht. Mit 79 Anmeldungen Anmeldungen konnte die Realschule Essen-West deutlich zulegen (2014: 51, 2013: 70). Und auch die Bertha-Krupp-Realschule kann sich...

  • Essen-West
  • 23.02.15
Überregionales
  14 Bilder

Offene Türen an den Realschulen im Essener Westen

Die beiden Realschulen im Essener Westen öffneten ihre Türen, um Eltern und zukünftigen Schülern einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen. Denn: Im Februar stehen die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen an. Fotos von der Realschule Essen-West (1 bis 4) sowie der Bertha-Krupp-Realschule. Fotos: Michael Gohl / West Anzeiger Essen

  • Essen-West
  • 15.01.15
  •  1
Ratgeber
Kann die meisten Schulanmeldungen im nächsten Schuljahr verzeichnen: die Gesamtschule Bockmühle in Altendorf.

Schulanmeldungen: Bockmühle knackt die 200

Alles im grünen Bereich. - Das können die weiterführenden Schulen im Essener Westen vermelden: Bei den Anmeldezahlen sticht die Gesamtschule Bockmühle hervor, die es mit 200 Anmeldungen (Vorjahr 158) nun an die Spitze der Stadt geschafft hat. Mit 76 (Vorjahr 81) neuen Schülerinnen und Schülern startet das Alfred-Krupp-Gymnasium solide ins nächste Schuljahr. Zugelegt hat die Bertha-Krupp-Realschule (94, Vorjahr 86). Die Realschule Essen-West freut sich über 51 neue Schülerinnen und Schüler...

  • Essen-West
  • 24.02.14
Ratgeber

Termine für Schulanmeldungen

In der Zeit vom 6. bis 22. Februar können Eltern ihre Kinder an der weiterführenden Schule anmelden. Informationen zu den verschiedenen Schulformen: Auch in diesem Jahr wird wieder ein vorgezogenes Anmeldeverfahren durchgeführt. Gesamtschule Bockmühle: Die Anmeldungen an den Gesamtschulen erfolgen in der Zeit vom 6. bis 8. Februar. Nachmeldungen an den Gesamtschulen sind danach nicht mehr möglich. Alfred-Krupp-Gymnasium: Realschule Essen-West / Bertha-Krupp-Realschule: Die...

  • Essen-West
  • 05.02.14
Überregionales

Von Birten aus blicken wir in die weite Welt

Birten. Auf besondere Veranstaltungen weist Anette Krömker, die Leiterin der Katholische Grundschule Birten hin. Am Donnerstag, 19. September, stellt sich die Schule um 20 Uhr den Neulingen im Jahr 2014 bei einem Infoabend im Mehrzweckraum vor, Ein „Tag der offenen Tür für Eltern und Kinder“ findet am Mittwoch, 25. September, von 9.30 bis 11.30 Uhr statt. An diesem Tag besteht die Möglichkeit, Gespräche mit Vertretern der Schulpflegschaft und der Schulleiterin zu führen. Nach Anmeldung...

  • Xanten
  • 17.09.13
Kultur
Schüler der Realschule Essen-West, die im Rahmen der Aktion "Kultur des Lobes" geehrt wurden.

Realschule liegt voll im Trend

Kräftig zugelegt hat in diesem Jahr die Realschule Essen-West mit Blick auf die Anmeldezahlen: Nach 39 im letzten Jahr werden nach den Sommerferien dort stolze 70 neue Schüler unterrichtet werden. Auch die Bertha-Krupp-Realschule konnte zulegen (von 65 auf 86). Positiv schaut‘s auch am Alfred-Krupp-Gymnasium aus: 81 Anmeldungen statt 70 im Vorjahr. Lediglich die Gesamtschule Bockmühle musste Federn lassen: Nur 158 neue Schüler - nach 194 im Vorjahr wurden gezählt. Was erstaunt, denn: Alle...

  • Essen-West
  • 14.03.13
  •  1
Ratgeber

Der Westen bleibt stabil

4.537 zukünftige Erstklässler wurden an den 84 Grundschulen der Stadt angemeldet - 117 mehr als im Vorjahr. Und die Lage im Essener Westen? Ist weitgehend unverändert. Sprich: Die Anmeldezahlen entsprechen weitgehend denen des Vorjahres, dramatische Ausreißer gibt‘s nicht. Die Berliner Schule kann zum Beispiel mit 38 Anmeldungen 9 mehr als im Vorjahr verzeichnen. 11 mehr Schüler wird‘s auch an der Hüttmannschule geben (59 Anmeldungen) und auch an der Elisabethschule gibt‘s 6 mehr Schüler (57...

  • Essen-West
  • 22.11.12
Ratgeber

Vom 13. bis 15. Februar Anmeldungen für die weiterführenden Schulen

In der Zeit vom 13. bis 15. Februar finden die Anmeldungen an den weiterführenden Schulen in Wesel statt. Anmeldezeiten sind Montag und Dienstag zwischen 8 und 13 Uhr, Mittwoch zwischen 8 und 18 Uhr. Zur Anmeldung sind das Familienstammbuch oder eine Geburtsurkunde, das letzte Zeugnis (Halbjahreszeugnis der Klasse 4) und der von der Grundschule ausgehändigte Anmeldeschein mitzubringen. Wegen der Einrichtung einer integrativen Lerngruppe werden an der Gesamtschule Am Lauerhaas im nächsten...

  • Wesel
  • 07.02.12
Überregionales

Grundschulanmeldungen im Essener Westen

Es ist geschafft! Das erste Herzklopfen haben 4665 Jungen und Mädchen bei ihrer Grundschul-Anmeldung überstanden. War doch gar nicht schlimm…? Und wie sieht die Schülerzahl im Bezirk III, speziell Altendorf/Frohnhausen aus? Wir sprachen mit Annette Görgens-Pfeiffer, Schulentwicklungsplanerin. „Nichts Dramatisches ist passiert. Alles gut“, bilanziert Annette Görgens-Pfeiffer. „Das Wahlverhalten der Eltern ist von uns nicht beeinflussbar. Wir haben zwar etwas rückläufige Zahlen für den Westen im...

  • Essen-West
  • 27.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.