Alles zum Thema Schule der Vielfalt

Beiträge zum Thema Schule der Vielfalt

Kultur
Die fünfte Klasse mit Klassenlehrerin Maja Rennemann (ganz rechts) und Zeitzeugin Elli Basaldella (Mitte). Foto: Pielorz

Fünfer der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule informieren sich über Kindheit
Lernen von und über andere

Die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule in Sprockhövel (Hasslinghausen) ist eine Schule der Vielfalt. Hinter diesem Titel verbirgt sich die Idee, Lernen auch in Gesprächen mit anderen Generationen und Menschen an anderen Orten umzusetzen. In den fünften Klassen geht es aktuell zum einen um Zeitzeugen-Berichte, wie Menschen ihre Kindheit nach dem Krieg verbracht haben und zum anderen um den Besuch eines Workshops der Kindernothilfe, die sich mit dem Thema Kinderarbeit in Guatemala beschäftigt. Die...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 06.12.18
Ratgeber
Die Eltern interessierten sich sehr für die Informationen über den Schulalltag.
2 Bilder

Schule der Vielfalt - WKGE macht ihrem Namen alle Ehre

Fördern und fordern, beraten, begleiten und und unterstützen - das sind einige wichtige Grundsätze an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule, WKGE, des Ennepe-Ruhr-Kreises, die sich nicht zuletzt durch unterschiedlichste Zertifizierungen und Auszeichnung einen Namen gemacht hat. Als „Schule der Vielfalt“ setzen sich Schüler und Lehrer insbesondere für ihre Gemeinschaft, einen respektvollen Umgang miteinander ein und organisieren beispielsweise Aktionstage, erstellen Informationsbroschüren und setzen...

  • Schwelm
  • 12.01.18
Überregionales
Theo Reidick, stellvertretender Schulleiter, und die Schülersprecher Samuel Höfer und Maja Iwer präsentieren der versammelten Schule das neue Schild für mehr Akzeptanz.
2 Bilder

Gesamtschule Borbeck ist Essens 1. "Schule ohne Homophobie"

Die bunten Handabdrücke der gesamten Schüler- und Lehrerschaft ziehen sich über die Schulwand - und bis auf ein Banner auf der Bühne. Die Gesamtschule Essen-Borbeck hat sich das Prädikat „Vielfalt“ bereits verdient. Sieht den Titel aber selbst nur als einen Auftrag. „Liebe Menschen“, beginnt Schülersprecherin Maja Iwer ihre Ansprache. Unabhängig von Herkunft, von Nationalität oder von Sexualität sei die SV einfach für alle Schüler da. „Die Schule soll ein Ort des Wohlfühlens und des...

  • Essen-Borbeck
  • 17.09.15
  •  3
Überregionales
8 Bilder

Luftballons als Zeichen für Toleranz

Die Initiative „Schule der Vielfalt“ setzt sich dafür ein, dass an Schulen in NRW ein Zeichen für mehr Toleranz von unterschiedlichen Lebensweisen gesetzt wird. An dieser Initiative beteiligten sich am heutigen Freitag auch Schüler der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule in Schwelm. Sie kamen bunt gekleidet zur Schule und ließen in der zweiten großen Pause zusammen Luftballons steigen. Damit wollten sie zeigen wie bunt und tolerant sie miteinander umgehen. Besonders für die Rechte von Mädchen und...

  • Schwelm
  • 11.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.