Schule

Beiträge zum Thema Schule

Politik
Oberbürgermeister Bernd Tischler überreicht gemeinsam mit dem Ersten Beigeordneten Paul Ketzer, Technischer Beigeordneter Klaus Müller und Stadtkämmerer Jochen Brunnhofer die offizielle Urkunde an Karen Alexius Eifert.

Alexius-Eifert zur Beigeordneten ernannt
Oberbürgermeister übergibt offizielle Urkunde

Seit November 2018 leitete die Diplom-Verwaltungswirtin Karen Alexius-Eifert das Sozialamt in Bottrop. In der Sitzung des Rates vom 5. April 2022 mit Wirkung zum 1. Juli 2022 wurde sie offiziell zur Beigeordneten gewählt und erhielt nunmehr ihre Ernennungsurkunde aus den Händen von Oberbürgermeister Bernd Tischler. Sie wird damit das neu eingerichtete Dezernat Bildung und Soziales leiten und ist zukünftig zuständig für die städtischen Fachdienststellen des Sozialamts, das Jugendamts, den...

  • Bottrop
  • 28.06.22
Sport
Die siegreiche Mannschaft des Vestischen Gymnasiums.

Ticket für Tennis-Endrunde
Vestisches Gymnasium bei Jugend trainiert für Olympia erfolgreich

Vor kurzem stand im Rahmen der Tenniswettbewerbe von Jugend trainiert für Olympia die erste Runde im Regierungsbezirk Münster auf dem Spielplan. Auf der Anlage des TC Eigen-Stadtwald sicherte sich die Jungenmannschaft des Vestischen Gymnasium in der Wettkampfklasse 3 das Endrundenticket, die Mädchen des Heinrich-Heine-Gymnasiums mussten sich dagegen knapp geschlagen geben. Die Auswahlteams des Josef-Albers-Gymnasium zogen in der Wettkampfklasse 2 kampflos in das Bezirksfinale ein. Als Bottroper...

  • Bottrop
  • 17.05.22
Politik
NRW-Familienminister Dr. Joachim Stamp möchte als Spitzenkandidat der FDP nach der Wahl die Koalition mit der CDU fortsetzen. Aber er sendet auch Signale in Richtung Grüne. Foto: FDP NRW

Spitzenkandidaten im LK-Interview: Joachim Stamp
"Dreierbündnis ist denkbar"

Seit 2017 ist der promovierte Politikwissenschaftler Joachim Stamp NRW-Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration und stellvertretender Ministerpräsident. Genauso lange führt er als Nachfolger von Christian Lindner die Landes-FDP. Die Koalition mit der CDU würde er nach der Wahl gerne fortsetzen. Im LK-Interview macht er deutlich, dass es dann zum Beispiel in der Schulpolitik Verbesserungsbedarf geben würde. Und zeigt sich offen für Dreierbündnisse.  Der Krieg in der Ukraine ist...

  • Essen-Süd
  • 11.05.22
Sport
Acht Bottroper Schulmannschaften zeigten vor kurzem beim Turnfest ihr können.

Fest des Turnens
Grundschul-Wettbewerb im Rahmen der Initiative NRW YoungStars

Das Turnen ist so etwas wie der Urform des modernen Sports und dass Reckstangen und Turnböcke nach wie vor Begeisterung für Bewegung wecken können, das zeigte sich eindrucksvoll beim zweiten Turnfest der Bottroper Grundschulen in der Dieter-Renz-Halle. Im Rahmen der Landesinitiative „NRW YoungsStars“ zeigten acht Schulmannschaften kurz vor den Osterferien ihr Können. Den Wettbewerb gewann die Auswahl der Richard-Wagner-Schule. Auch an den Schulen kam die Bewegung in den vergangenen zwei Jahren...

  • Bottrop
  • 26.04.22
Blaulicht
Am Donnerstag findet eine Informationsveranstaltung für Bewohner in der Nähe der Albrecht-Dürer-Schule statt.

Anwohnerversammlung am 24. März
Albrecht-Dürer-Schule wird Unterkunft für Geflüchtete

Aufgrund der Situation in der Ukraine wird die Stadt Bottrop an einigen Standorten Unterkünfte für Geflüchtete einrichten müssen. Einer dieser Standorte wird die Albrecht-Dürer-Schule sein, die im Laufe der kommenden Woche zu diesem Zweck bereitstehen soll. Für die Anwohner im Stadtteil will die Stadt Bottrop dazu eine Informationsveranstaltung durchführen. Die Veranstaltung, bei der auch Fragen beantwortet werden sollen, findet am Donnerstag, 24. März, 18.30 Uhr im Gemeindesaal von St....

  • Bottrop
  • 22.03.22
Kultur

Bis zum 15. November aktiv werden
Anmeldungen für Bottroper Grundschulen haben begonnen

Die Schulpflicht für Kinder, die bis zum 30. September 2022 das sechste Lebensjahr vollendet haben, beginnt am 1. August 2022. Dies sind alle Kinder, die im Zeitraum vom 1. Oktober 2015 bis zum 30. September 2016 geboren sind. Die Kinder werden von ihren Eltern bis spätestens zum 15. November 2021 bei der gewünschten Grundschule angemeldet. Kinder, die ab dem 1. Oktober 2022 das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Eltern zu Beginn des Schuljahres in die Schule aufgenommen...

  • Bottrop
  • 14.09.21
Kultur
Die Dritt- und Viertklässler konnten eine Menge lernen. Foto: HRW

Veranstaltungsreihe: „HRW Kids“
Kartoffelbatterien und Spaghettibrücken führen Kinder zur Wissenschaft

Einfache Antworten auf faszinierende Fragen: Jeweils etwa 50 Dritt- und Viertklässler von zwei fußläufig zu den HRW Standorten gelegenen Grundschulen nahmen an der HRW Kids der Hochschule Ruhr West in Bottrop teil. In kurzen Vorlesungen und spannenden Mitmachangeboten rund um Kartoffelbatterien,, Nachrichtenverschlüsselung, Stehaufmännchen und Papierfliegern vermittelten Wissenschaftler der HRW den Grundschülern wissenschaftliche Themen aktiv und spannend. Eine Hochschule ist nur was für die...

  • Bottrop
  • 14.09.21
  • 1
Politik
Schülerinnen und Schüler sind von den Corona-Maßnahmen besonders betroffen.

Die Pandemie mal von einer anderen Seite sehen
Die „vergessene“ Generation

Die Impfungen gegen das Coronavirus schreiten voran. Immer mehr Ältere und Risikopatienten haben bereits ihre zweite Impfung erhalten und bekommen somit einen Teil ihrer Freiheiten zurück. Sie können sich wieder mit anderen treffen und ebenso problemlos wie sorglos in den Urlaub fahren. Es geht also wieder in Richtung „Normalität“. Doch Moment mal...war da nicht noch jemand? Richtig - was ist mit den ganzen Kindern und Jugendlichen, die seit gut einem Jahr solidarisch auf alles verzichten um...

  • Dinslaken
  • 22.05.21
  • 15
  • 11
Politik
Nach der Wahl der Direktkandidatin in der Dieter-Renz-Halle (v.l.n.r.): der Gladbecker LINKE-Stadtverbandssprecher Rüdiger Jurkosek, der Dorstener Ratsherr Wilhelm Zachraj, Direktkandidatin Lisa Ellermann, Landesvorstandsmitglied Christiane Tenbensel und die Bottroper Kreisvorsitzende Nicole Fritsche-Schmidt.

Bundestagswahl
DIE LINKE geht im Wahlkreis Bottrop/Dorsten/Gladbeck mit Lisa Ellermann ins Rennen

Am Freitag hat DIE LINKE für die Städte Bottrop, Dorsten und Gladbeck Lisa Ellermann (19) aus Dorsten als Direktkandidatin zur Bundestagswahl gewählt. Die Wahl fand in der Dieter-Renz-Halle in Bottrop unter Einhaltung der Corona-Schutzregeln statt. „Mit Lisa Ellermann geht eine junge, engagierte und motivierte Direktkandidatin für DIE LINKE ins Rennen. Vor allem durch ihr Engagement und ihr unverkennbar sicheres Auftreten konnte sie die Genossinnen und Genossen von sich überzeugen“, so das...

  • Bottrop
  • 28.03.21
  • 1
Kultur
2 Bilder

Die Hauptschule Welheim plant ihre Zukunft
Neue Projekte stehen in den Startlöchern

Die Hauptschule Welheim steht nicht nur gut schulpädagogisch aufgestellt in der Gegenwart, sondern plant auch neue Projekte nach dem Corona-Lockdown. Es soll nach dem Distanzunterricht - wenn es die Hygienevorschriften zulassen - endlich wieder zu Projektarbeiten kommen. Für ihren Projektunterricht ist die Hauptschule Welheim über die Grenzen Bottrops hinaus sehr bekannt und wurde im Rahmen der Landeskampagne „Agenda21 – Schule der Zukunft“ dafür mit der höchsten Auszeichnungsstufe geehrt. Nun...

  • Bottrop
  • 16.02.21
Kultur
3 Bilder

Schulanmeldung an der Hauptschule Welheim - 2021/2022
Hauptschule Welheim plant 5. Jahrgang auch im kommenden Schuljahr

Auch für das kommende Schuljahr 2021/2022 plant die Hauptschule Welheim wieder die Einrichtung von 5er Klassen. Es werden wieder Kinder für den 5. Jahrgang aufgenommen. Das bedeutet, dass zum kommenden Schuljahr 2021/22 Eltern und Erziehungsberechtigte ihr Kind an der Hauptschule Welheim anmelden können. Die Klassen 5 bis 7 werden am Teilstandort an der Blankenstraße in kleinen Klassenverbänden im Klassenlehrersystem unterrichtet. Dieses ist besonders für die Kinder wichtig, denen es schwer...

  • Bottrop
  • 23.01.21
Politik

Kitas wegen Corona faktisch dicht
LINKE will Gebührenverzicht

Angesichts der von der Landesregierung heute in einem Rundschreiben verfügten faktischen Schließung der Kindertageseinrichtungen bis mindestens 10. Januar verlangt DIE LINKE in einem Schreiben an den Oberbürgermeister den Verzicht der Stadt auf die Elternbeiträge. "Angesichts der katastrophalen Corona-Infektionslage auch in unserer Stadt ist absehbar, dass mit einer Öffnung der Kitas ab dem 11.1.21 nicht zu rechnen ist", schreibt LINKE-Ratsherr Niels Holger Schmidt an den OB und verlangt: "Ich...

  • Bottrop
  • 11.12.20
Politik
Cover des Kartenspiels

Kurzweiliges Kartenspiel illustriert Lebenswege der Ostdeutschen
Mit Wendepunkten punkten

Siegreich Punkte gewinnen oder lieber direkt Geschichten erzählen? Beides ist möglich mit dem Kartenspiel, was DDR-Geschichte, Wendeereignisse und persönliche Umbrüche in ein anschauliches Spielformat zur deutschen Zeitgeschichte transportiert. So ziehen die Bundeszentrale für politische Bildung, Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED Diktatur, DDR Museum Berlin und Spielefirma Playing History an einem Strang und entwickeln spannenden Spielespaß für jugendliche Schüler*innen, Familien,...

  • Bottrop
  • 12.11.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Gehört mittlerweile fest zum Schulalltag: Der Mundschutz

Schulzeit in der Corona-Pandemie
Das Coronaschuljahr: Maske auf und durch

Die ersten Wochen im neuen Schuljahr sind rum, heute starten wir in die Herbstferien. Wie sehr hat sich das Leben in der Schule verändert? Wie viel Wert wird aktuell noch auf die Hygiene – und Abstandsregeln gelegt? Wie alles anfing Schulschließung im März Aufgrund der steigenden Infektionszahlen, wurden bei uns im März die Schulen geschlossen: Homeschooling stand auf dem Plan. Probeunterricht ab Mai, ein vorsichtiger Testlauf Einmal in der Woche ein paar Stunden Unterricht und halbierte...

  • Bottrop
  • 09.10.20
  • 5
  • 1
Politik

Corona in Bottrop
Linke kritisiert fahrlässig wenig Tests an Schulen

Angesichts der Corona-Ausbrüche in mittlerweile fünf Bottroper Bildungseinrichtungen kritisiert DIE LINKE die Teststrategie der Verwaltung unter der Leitung von Oberbürgermeister Bernd Tischler: „Wenn man sieht, dass bei dem jüngsten Corona-Ausbruch an der Willy-Brandt-Gesamtschule nicht einmal die betroffene Klasse komplett auf das Virus getestet wird, ist man sprachlos. Das ist grob fahrlässig.“, sagt Niels Holger Schmidt, Sprecher der LINKEN im Rat der Stadt. In einer fünften Klasse der...

  • Bottrop
  • 27.08.20
  • 1
Politik
Im September 2018 ging Ministerpräsident Armin Laschet selbst bei einer Grubenfahrt in Bottrop unter die Erde. Heute kann seine verantwortungslose Politik was die Schulöffnung und den Seuchenschutz angeht, in Bottrop viele Menschen unter die Erde bringen: Durch drohende Corona-Infektionen.

Schutz vor Corona in Schulen
LINKE will Massentests und Sondersitzung des Schulausschusses

DIE LINKE im Rat der Stadt verlangt eine außerordentliche Beratung des Schulausschusses, um über die von der Landesregierung extrem kurzfristig und völlig unvorbereitet verfügte Öffnung der Grundschulen zu beraten. Das geschah am Tag nach der jüngsten Beratung des Schulausschusses. Deshalb konnte sich der zuständige Ausschuss mit diesem wichtigen Thema nicht befassen. „Die völlig unvorbereitete Öffnung der Schulen kann große Tragweite für das Infektionsgeschehen mit dem lebensbedrohlichen...

  • Bottrop
  • 10.06.20
  • 1
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf. Ab...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Ratgeber
Der sonst in der Schule vermittelte Lernstoff muss nun zuhause erarbeitet werden. Eltern können ihre Kinder dabei unterstützen.
Video

10 Tipps für Eltern in Corona-Zeiten
Wie lernt man mit Kindern zu Hause?

Lernen von zu Hause – das ist das Motto für Schülerinnen und Schülern in den nächsten Wochen in Zeiten vom Coronavirus. Dafür werden sie von ihren Lehrkräften mit Übungsmaterialien versorgt. Wie können Eltern, ihre Kinder angemessen beim Lernen und Arbeiten unterstützen? Schulpsychologen in der Bezirksregierung Münster haben zehn Tipps für Eltern, wie sie mit ihren Kindern lernen können. 1. Sie sind keine Lehrkraft Sie können und sollen die Schule und die Lehrer nicht ersetzen, sondern Ihr Kind...

  • Gladbeck
  • 24.03.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Jahreshauptversammlung des VBE Stadtverbandes Bottrop
VBE DANKT GERTRUD HEEK FÜR 18 JAHRE VORSITZ

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des VBE Stadtverbandes Bottrop wurde die langjährige Vorsitzende Gertrud Heek aus ihrem Amt verabschiedet. 18 Jahre war sie Vorsitzende des Stadtverbandes. Vieles hat Gertrud Heek in den vergangenen Jahren erlebt und bewegt für Schule und Kolleginnen und Kollegen in Bottrop. Lehrertage, Schulmessen, Lesungen, Fortbildungen, aber auch Familientage und Pensionärstreffen fanden in den vergangenen Jahren unter ihrer Leitung und mithilfe tatkräftiger...

  • Bottrop
  • 09.03.20
Politik
3 Bilder

Veränderte Schülerzahlen zeigen drastischen Wandel
VBE: DER BLICK AUF DIE GANZE SCHULLANDSCHAFT FEHLT

Die heute veröffentlichten Zahlen von I.T. NRW zeigen drastisch, vor welchen Herausforderungen und Aufgaben das Schulministerium, die gesamte Landesregierung und die Stadt Bottrop stehen. Nach den Daten von I.T. NRW besuchen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im Schuljahr 2019/2020 mehr Kinder eine Grundschule, verliert die Hauptschule an Schülerinnen und Schülern, während die Gesamtschulen einen deutlichen Zuwachs verzeichnen. „Trotz sinkender Schülerzahlen benötigen die Lehrkräfte an der...

  • Bottrop
  • 06.03.20
Kultur
8 Bilder

Hauptschule Welheim wieder „Agenda21 - Schule der Zukunft“
Höchster Grad der Auszeichnung für die Hauptschule Welheim

Seit Beginn der Landeskampagne des Landes NRW „Agenda21 - Schule der Zukunft“ ist die Hauptschule Welheim dabei. Dieses sind rund achtzehn Jahre. In diesen achtzehn Jahren wurde die Hauptschule Welheim, nun in Folge, fünfmal mit der höchsten Stufe der „Agenda21-Schulen“ ausgezeichnet. Auch diesem Jahr schaffte es die Hauptschule Welheim wieder die höchste Stufe zu erreichen. Dieses gelang nur einigen anderen von 517 Schulen des Landes NRW. Die Freude über diesen Erfolg (wie man auf dem Foto...

  • Bottrop
  • 29.02.20
Kultur
3 Bilder

Winterfußball-Hallenturnier der Hauptschule Welheim
Gewinnen? Nein, es geht darum unsere Freundschaft zu fördern!

Traditionell fand auch in diesem Jahr das Winterfußball-Hallenturnier der Hauptschule Welheim vor der Zeugnisausgabe am kommenden Freitag, den 31.1.2020 statt. Jahrgangsübergreifend fanden die Spiele statt. Jungenmannschaften gegen Jungenmannschaften, Mädchenmannschaften gegen Mädchenmannschaften. Das Publikum aus Schülerinnen und Schülern, aus Lehrerinnen und Lehrer und die Gäste fiebert mit! Es war, wie immer ein faires Turnier. Keine gelben oder roten Karten. Denn ein ist an der Hauptschule...

  • Bottrop
  • 28.01.20
Kultur
2 Bilder

Tag der offenen Tür an der Hauptschule Welheim
Überschaubares System, kleine Lerngruppen, individuelle Förderung – das ist die HSW!

Am 8.2.2020 findet der „Tag der offenen Tür“ der Hauptschule Welheim am Teilstandort an der Blankenstraße 15 statt. Alle Schülerinnen und Schülerinnen der vierten Klasse der Grundschulen in Bottrop sind dazu herzlich mit ihren Eltern eingeladen. Natürlich kann auch jeder kommen, der Interesse an der Arbeit der Hauptschule Welheim hat! Wir heißen alle sehr herzlich in der Zeit von 10 – 13 Uhr willkommen. Machen SIE sich und IHR EUCH einen persönlichen Eindruck von unsere individuellen...

  • Bottrop
  • 28.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.