Schule

Beiträge zum Thema Schule

Politik

Schülerzahlen steigen: Keine ausreichenden Kapazitäten im Schuljahr 2023/24
Bedarf für neue Förderschule

Der Verwaltungsvorstand befasste sich mit dem einem Zwischenbericht der Schulentwicklungsplanung 2023 für die Förderschulen. Die Stadt ist Schulträgerin der Förderschulen mit den Schwerpunkten Lernen, emotionale und soziale Entwicklung, Sprache und geistige Entwicklung. Ob ein Kind eine Förderschule besucht, hängt erheblich vom Willen der Eltern ab und ist daher für die Stadt nicht sicher vorherzusehen. Um die zukünftigen Schülerzahlen an den Schulen dennoch möglichst genau abbilden zu...

  • Dortmund-City
  • 20.11.19
Kultur

Käthe Kollwitz Gymnasium
Tag der offenen Tür

Liebe Eltern und liebe Viertklässler*innen, liebe Realschüler*innen! Wie in jedem Jahr stellt sich das Käthe-Kollwitz-Gymnasium auch in diesem Schuljahr am „Tag der offenen Tür“ vor – und zwar am Samstag, den 30.11.2019 in der Zeit von 09:00 bis 12:30 Uhr mit folgendem Programm: • Informationsveranstaltung in der Aula für Eltern • Informationsveranstaltung für Realschüler*innen • Probeunterricht für Viertklässler*innen • Präsentationen von Fachbereichen und AG-Angeboten • ...

  • Dortmund-City
  • 11.11.19
  •  1
  •  1
Politik
 An der Münsterstraße sollen zukünftig nicht nur das Helmholtz-Gymnasium, sondern auch die Grund- und die Realschule mehr Platz durch Neu- und Anbauten erhalten.
2 Bilder

Dortmund will für Schüler in der Nordstadt den Ausbau von zehn Schulen beschleunigen
Schneller mehr Schulraum für Kinder schaffen

Viele Schüler und zu wenig Klassenräume, vor diesem Problem stehen zehn Schulen in der Nordstadt. Sie müssen modernisiert und erweitert werden. Dies hat der Rat schon vor neun Monaten per Realisierungskonzept beschlossen, um den Ausbau der Schulen zu anzuschieben.  Mit diesem überarbeiteten Konzept wird eine Beschleunigung im Gesamtablauf von rund fünf Jahren erreicht. Statt 2036 soll die Erweiterung der Schulräume dann 2031 abgeschlossen sein. Ganz am Anfang steht der Abriss der...

  • Dortmund-City
  • 07.11.19
Politik
Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren lernten zusammen und posierten beim Abschlusstag fürs Foto mit (h.v.l.) Lehrerin Dr. Ulrike Eichenauer, Senta Schultze (VHS Dortmund), Martina Raddatz-Nowack (Leiterin des Fachbereichs Schule), Irmgard Heitkemper-Nießen und Kahraman Hastürk (Dienstleistungszentrum Bildung) sowie Lehrerin Charlotte Wenz.

Dorstfeld
Neu zugereiste Kinder und Jugendliche erhalten spielerisches IntensivTraining

In den Ferien freiwillig in die Schule? Das gibt es tatsächlich: In den Herbstferien werden insgesamt 250 Dortmunder Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren fit in Deutsch. Das FerienIntensivTraining gibt neu zugewanderten Schülern die Chance, ihre Deutschkenntnisse zu vertiefen – und dabei gleichzeitig die Stadt kennenzulernen. Gemeinsam mit Lehrkräften unternehmen sie Ausflüge z.B. in den Zoo, in Museen oder auf Wochenmärkte. Sprache im Alltag erlernen So erweitern sie ihre...

  • Dortmund-West
  • 24.10.19
Kultur
Das erfolgreiche Festival Klangvokal will die Stadt mit dem Vokalmusikzentrum als Institut für Vokalmusik zusammenführen.

Musikfestival Klangvokal und Vokalmusikzentrum sollen zusammengeführt werden
Dortmund plant Institut für Vokalmusik

Für den Einzug in das Reinoldihaus in der Dortmunder City sind die Vorbereitungen schon abgeschlossen, nun soll die Politik das zukünftige Institut für Vokalmusik per Dringlichkeitsentscheidung auf den weg bringen. Am Dienstag, 29. Oktober steht es auf der Tagesordnung des Ausschusses für Kultur, Sport und Freizeit.   Am 14. November wird der Rat der Stadt über das Projekt entscheiden. Geplant ist unter dem Mangement des Teams des Musikfestivals das Volkalmusikzentrum NRW (VMZ) und das...

  • Dortmund-City
  • 24.10.19
Wirtschaft
thyssenkrupp Steel unterstützt lokale Projekte an seinen Produktionsstandorten, vor allem in den Bereichen „Lernen ermöglichen“ und „Soziales stärken“. „Gesellschaftliches Engagement ist keine Schönwetterveranstaltung. Deshalb nehmen wir unsere soziale Verantwortung als Unternehmen auch in kritischen Phasen wahr und fördern Projekte an unseren Standorten“, sagt Sabine Maaßen, Arbeitsdirektorin bei thyssenkrupp Steel. Die Oesterholz-Grundschule hat sich mit dem Naturerlebnisprojekt für die Spende beworben und wurde aus mehreren Einsendungen ausgewählt. Das Projekt bietet wichtige Anknüpfungspunkte für den Unterricht: Unter dem Motto „Natur erleben“ wandern die Kinder der Oesterholz-Grundschule im Borsigplatz-Quartier in Dortmund gemeinsam einen Tag lang verschiedene Routen über Wiesen und durch Wälder zum Naturfreundehaus Ebberg in Schwerte. thyssenkrupp Steel spendet den Naturerlebnistag und eine Naturforscherkiste. Über Ferngläser, Taschenlampen, Lupen und Kompasse sowie Bestimmungsbücher für Bäume und Tiere freuen sich (v.l.:) Schulleiter Philipp Fröhlich, die Christina Aumann und Nicole Sommer von thyssenkrupp Steel übergaben an die stellv.Vorsitzende des Fördervereins Melanie Sobotta sowie Kinder der Oesterholz-Grundschule.

Natur-Erlebniskiste für die Oesterholz-Grundschüler
Kinder erleben Natur

Unter dem Motto „Natur erleben“ wandern die Kinder der Oesterholz-Grundschule im Borsigplatz-Quartier einen Tag lang Routen über Wiesen und durch Wälder zum Naturfreundehaus Ebberg. thyssenkrupp Steel unterstützt die Schule bei ihrem Projekt für Natur- und Umweltbewusstsein. Für das Projekt, welches Anknüpfungspunkte für den Unterricht bietet, spendiert thyssenkrupp Steel den Naturerlebnistag und eine Naturforscherkiste mit Ferngläsern, Taschenlampen, Lupen, Kompassen sowie Bestimmungsbüchern...

  • Dortmund-City
  • 21.10.19
Reisen + Entdecken
Das Experimentieren kam gut bei den jungen Besuchern an.
4 Bilder

Stadtgymnasum begeistert Grundschüler mit Aktionen
Experimentier-Club

Viele 4.-Klässler begaben sich im Experimentier-Club auf Einladung des Stadtgymnasiums unter dem Motto “Wahrnehmen, anfassen und ausprobieren” auf eine spannende Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der Chemie, Physik und Biologie in den naturwissenschaftlichen Fachräumen am Heiligen Weg. Begeistert bauten die Nachwuchsforscher Schiffsmodelle aus Aluminium, bepflanzten einen Flaschengarten und bastelten Eichhörnchen-Snacks. Dazu gab es noch chemische Mitmachexperimente mit...

  • Dortmund-City
  • 04.10.19
Wirtschaft
Der Besuch des Kletterwaldes in Schwerte war ein Höhepunkt der Projektwoche der Schule am Hafen. Zusammen mit Klassenlehrer Stefan Spec (h.r.) und Alexander Menke (h.l.), Marketing-Mitarbeiter von DOKOM21, hatten die Schüler viel Spaß und konnten an Kletterwänden und Hangelstrecken ihre sportliche Fitness fördern.
2 Bilder

Nordstadt
DOKOM21 unterstützt wieder einen Jahrgang der Schule am Hafen

DOKOM21 setzt sein soziales Engagement für die Dortmunder Schule am Hafen fort. Der regionale Telekommunikationsdienstleister übernimmt zum dritten Mal in Folge eine Patenschaft für einen Jahrgang der Hauptschule in der Nordstadt.  Im Rahmen der Initiative „schlau & fit“ werden die Schüler mit zahlreichen Aktionen, Sachleistungen und aktiver Hilfestellung bei der späteren Berufswahl gefördert. Den Auftakt der neuen Patenschaft bildete jetzt zum Schulstart die Unterstützung einer...

  • Dortmund
  • 30.09.19
Vereine + Ehrenamt
Oberbürgermeister Ullrich Sierau ehrte die drei Gewinnerorganisationen und übergab zusammen mit der Jury die Preise an: den Verein Mentor, das Projekt ankommen und die Smartphone-Sprechstunde der Youngcaritas.

FreiwilligenAgentur vergibt Preis an drei Organisationen
Engagement anerkennen

Die FreiwilligenAgentur stellt mit dem Preis "Engagement anerkennen" die Ehrenamtlichen in den Mittelpunkt und sagt Danke. Ausgezeichnet wurden jetzt drei Projekte, stellvertretend für die vielen engagierten Dortmunder. In der Kategorie Chancengleichheit und Bildung wurde der Verein Mentor ausgezeichnet, der sich zum Ziel gesetzt, die Sprach- und Lesekompetenz von Dortmunder Grundschulkindern zu verbessern. Zu diesem Zweck wirbt und schult der Verein Ehrenamtliche, die Kinder nach dem...

  • Dortmund-City
  • 19.09.19
Ratgeber
Babywatching - ein Projekt für Kita oder Schule

Ausbildung zur B.A.S.E.®-Babywatching-Gruppenleitung

Das Ev. Bildungswerk bietet in Kooperation mit dem Fachbereich Seelsorge und Beratung des Ev. Kirchenkreises Dortmund am 11.09.19 von 10:00 bis 17:00 Uhr eine Ausbildung zur B.A.S.E.®-Babywatching-Gruppenleitung im Reinoldinum, Schwanenwall 34 an. B.A.S.E.®- Babybeobachtung wurde von Bindungsforscher PD Dr. med. Karl Heinz Brisch an der Kinderklinik und Poliklinik der Universität München als Präventionsprojekt für Kindergarten und Schule entwickelt. Dahinter steht die Idee, dass ein...

  • Dortmund-City
  • 30.08.19
Vereine + Ehrenamt
Auch nach den Ferien wird einmal wöchentlich in der Radwerkstatt an der Anne-Frank-Gesamtschule repariert und geschraubt.

Schüler flicken Räder selbst mit Legendary Bikes-Fellows
Gesamtschule baut Fahrrad-Werkstatt auf

Bremsen richten, reifen flicken, Licht reparieren: Beim Besuch der Fahrrad-Werkstatt "Legendary Bikes" an der Anne-Frank-Gesamtschule zeigten Schüler, wie sie die Radreparatur selbst in die Hand nehmen. Mehr Chancengleichheit ist das Ziel der gemeinnützigen Bildungsorganisation Teach First Deutschland, deren drei Fellows an Dortmunder Schulen aktiv sind. Diese zusätzlichen Lehrer, im Bild, Rafael Bendszus mit den Schülern Hussein, Fadi und Mohamed, unterstützen Kinder und Jugendliche in dem...

  • Dortmund-City
  • 17.07.19
Kultur
Eine großartige Show brachten die Sänger des Stadtgymnasiums auf die Bühne.
4 Bilder

Das Stadtgymnasium feierte das Ende des Schuljahres musikalisch
Sommerkonzert als großartige Show

Wenige Tage vor Schuljahresende lud das Stadtgymnasium zum traditionellen Sommerkonzert in die Aula am Ostwall unter dem Motto „The greatest Show“. Die dekorierte Bühne, ein fröhliches Publikum und eine launige Moderation von Naomi Ikhuoria umrahmten das vielfältige Konzert. Der Projektchor aus Eltern, Lehrern und Ehemaligen eröffnete das Programm mit dem Titellied „The greatest Show". Spätestens als alle Chormitglieder rhythmisch auf die Bühne stampften war klar, dass es lebendig...

  • Dortmund-City
  • 13.07.19
Kultur
Von ihrer Gesamtschule an der Burgholzstraße verabschiedeten sich die 10er.

Anne-Frank-Gesamtschule verabschiedete ihre 10er
10. Gesamtschul-Jahrgang feiert Erfolge im Dreierpack

Einen besonderen Abschluss feierte an der Anne-Frank-Gesamtschule die Jahrgangsstufe 10: Im feierlichem Rahmen nahmen die Schüler 10 ihre Abschlusszeugnisse in Empfang und gleichzeitig wurden die Absolventen der Bildungsprojekte „Ausbildungspakt“ und „Bildungsbande“ geehrt. Ebenfalls wurden die zukunftsweisenden Erfolgszahlen dieser Projekte präsentiert. Der 10. Jahrgang brachte die ersten Absolventen des Ausbildungspaktes „Starke Nordstadt“ hervor. In diesem Projekt wurden die Schüler über...

  • Dortmund-City
  • 11.07.19
Sport
Beim Spielfest im Park balancierte Hasti von der Kita Lange Straße an einer von vielen Stationen.
2 Bilder

600 Kita- und Schulkinder bewiesen an 18 Stationen im Westpark Kraft und Koordination
Beim Spielfest begegnen sich Generationen

Über 600 Kita- Und Schulkinder bewiesen im Westpark ihre Kraft und Koordination beim Spielfest. Interkulturell und generationenübergreifend war die sportliche Veranstaltung "Begegnung bei Bewegung" auf dem Gelände des Heinrich-Schmitz-Bildungszentrums und des Eugen-Krautscheid-Hauses. Die  Sportjugend im StadtSportBund Dortmund hatte 18 Stationen im Park aufgebaut, die Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit forderten. Die Kinder waren begeistert. Das Ziel der Veranstaltung, drei bis...

  • Dortmund-City
  • 10.07.19
Kultur
Die Abiturienten des Mallinckrodt-Gymnasiums im Propsteihof.

Abitur-Feier in der Aula am Ostwall
Mallinckrodt-Gymnasiasten bekamen ihre Zeugnisse

Vor der Zeugnisübergabe in der Aula am Ostwall, feierten die Mallinckrodt-Abiturienten einen Gottesdienst in der Propsteikirche. Mit dem Appell, zu verantwortungsvollen Gestaltern des Lebens, des Umfeldes und der Gesellschaft zu werden, verabschiedete Schulleiter Christoph Weishaupt die Q2, sie dankte besonders ihren beiden Stufenleitern. Nach dem gestrigen Sportfest verabschieden sich die anderen Mallinckrodt-Gymnasiasten am Freitag, 12. Juli, nach einem Gottesdienst in die wohlverdienten...

  • Dortmund-City
  • 09.07.19
Sport
Zur modernen Trainings- und Wettkampfstätte für Leichtathletik in Dortmund soll die Helmut-Körnig-Halle an der Strobelallee bis 2020 für rund 7 Mio. Euro umgebaut werden. Auch der Landesstützpunkt Boxen soll hier unterkommen.

Dialog zum neuen Masterplan Sportstadt: Wie soll Sportstadt aussehen?
Dortmunder sind gefragt

Als Auftakt zum Masterplan Sportstadt Dortmund lädt die Stadt Dortmunder zum Dialog ein. In welche Richtung entwickelt sich der Sport in Dortmund? Wo sportliche Dortmunder Verbesserungspotentiale? Welchen Bedarf und welche Entwicklungsmöglichkeiten haben Sportvereine, Schulen, Kita? Diese und viele andere Fragen stehen im Zentrum der öffentlichen Auftaktveranstaltung zur Sportentwicklungsplanung am Dienstag, 18. Juni, ab 19 Uhr im DSW21-Saal, Von-den-Berken-Straße 10. Alle sind...

  • Dortmund-City
  • 14.06.19
Politik

Angesichts langer Betreuunglücke
FABIDO hilft Eltern flexibel

Damit Eltern, deren Kinder von der Kita in die Schule wechseln, sich nicht angesichts der langen Zeit vom Ende des Kita-Jahres im Juli bis zum Schulbeginn am 28. August Sorgen um die Betreuung ihres Kindes machen, bieten die rund 100 städtischen FABIDO-Kitas flexible Lösungen an. Denn eigentlich gehen die zukünftigen i-Männchen nur bis Ende Juli in ihre Kita, denn am 1. August kommen schon die "neuen" Kinder. Doch mit Hilfe der Stadt müssen Eltern nicht getrennt Urlaub nehmen, Großeltern,...

  • Dortmund-City
  • 24.05.19
Politik

Kinder in trinken zu wenig und oft das Falsche
Grüne fordern kostenloses Trinkwasser an Grundschulen

Kinder in Deutschland trinken zu wenig und wenn, oft das Falsche - vor allem in der Schule. Durch Flüssigkeitsmangel drohen Schwindel, Kopfschmerzen und Konzentrationsschwäche. Durch das zu häufige Trinken von zuckerreichen Limonaden, Säften oder Kakao droht darüber hinaus das Risiko von Übergewicht und nachhaltigen Gesundheitsschäden. Die Grünen im Rat fordern deshalb nun ein Konzept zur kostenlosen Versorgung mit Trinkwasser für Schülerinnen und Schüler an den Dortmunder Grundschulen. Ein...

  • Dortmund-City
  • 22.05.19
Politik
Mit ihren vielen Ideen, wie man Plastikmüll vermeiden kann und Erklärungen wie Plastikabfälle ins Meer gelangen, machten Schüler und Lehrer der Johannes-Wulff- Schule für Sprachförderung den 1. Platz.
3 Bilder

Die Förderschule wurde von der Stadt für ihre Umweltschutzprojekte ausgezeichnet
Johannes-Wulff-Schule ist top

Diesmal waren sie nicht zu schlagen, die Schüler und Lehrer von der Kreuzstraße 155 holten den Titel „UmweltBewussteSchule“ beim Wettbewerb der Stadt. 2018 landeten sie mit ihrem Engagement zum Energieeinsparung und Klimaschutz noch auf Platz 4. Mit vielen Aktivitäten konnte die Johannes-Wulff-Förderschule punkten: Seit mehr als zehn Jahren gibt es dort Programme zum Energie- und Wassersparen sowie zur Abfallvermeidung, kreative Ideen zum Basteln mit Abfallprodukten erweitern das Angebot....

  • Dortmund-City
  • 14.05.19
Politik
Jörg Schubert / schubertj73 - Titel: Patenschaft

Schule - Chancen Schüler
Erfolgreiche Schüler mit Patenschaften in Dortmund - "nordwärts" Projektvorschlag.

Haben Sie die Chancen Ungleichheit in Dortmunder Schulen satt? Wollen Sie bessere Schul Chancen für Ihre Kinder in Dortmund Nordstadt? Durch meine: Handwerkliche Vielfalt, Kreativität, geistige Techniken, querdenken, Talente, REFA Methodik und Coaching helfe ich Ihnen. Zur Schulsituation im Norden Dortmunds, Dortmund, zur Projektrunde 2019 „nordwärts“, als Arbeitsprobe zu 16i / Teilhabe sozialer Arbeitsmarkt folgende Idee: Gute Schüler gehen Patenschaften mit schlechten Schülern für einen...

  • Dortmund-City
  • 26.04.19
Politik
Mut zeigen, sich zu wehren und nicht einfach zurück zu weichen trainierten junge Frauen bei der  Selbstverteidigung. Und dies war nur eines von vielen Angeboten am Projekttag.

Beim Courage-Tag hatten 1000 Fritz-Henßler-Kollegschüler die Wahl
In der Schule ohne Rassismus wird Mut zeigen gelernt

Kein Tag wie jeder andere war der Projekttag "Schule ohne Rassismus" im Dortmunder Fritz-Henßler-Berufskolleg.  Fünf Lehrerinnen hatten geplant, Schüler hatten Plakate und Programm entworfen und jeder der rund 1000 Schüler hat Neues erfahren oder ausprobiert. Eine mutige Schule ist das Berufskolleg als „Schule ohne Rassismus" schon seit 12 Jahren. Die Schulgemeinschaft setzt sich dafür ein, dass es zu einer zentralen Aufgabe wird, nachhaltige und langfristige Projekte, Aktivitäten und...

  • Dortmund-City
  • 11.04.19
Kultur
Mit Dali-Masken und roten Overalls kamen die Abiturienten gestern in Helmholtz-Gymnasium.

Abiturienten erleben die letzte Woche in der Schule
Mottowoche am Helmholz-Gymnasium

Die letzte "normale" Schulwoche feiern die Helmholtz-Gymnasiasten traditionell als Mottowoche. Nach 12 Jahren pauken sind jeden Tag bunte Verkleidungen angesagt. Mittwoch war das Motto "Haus des Geldes" angelehnt an die beliebte Netflix-Serie, in der ein ausgebufftes Bankräuber-Team in die spanische Banknotendruckerei und Münzprägeanstalt einschließt, um sich Geld zu drucken. Übrigens ist am morgigen Freitag der letzte Mottotag des Jahrgang, dann geht's ans Lernen für die beorstehenden...

  • Dortmund-City
  • 11.04.19
Politik
Die Anne-Frank-Gesamtschüler, hier bei einer Schlafsackspende, die sie Bedürftigen überreichten bekommen im Sommer noch zwei 5. Klassen mehr an Mitschülern als sonst.

1.312 Plätze an Gesamtschulen reichen in Dortmund nicht
143 Kinder wurden abgewiesen

In den meisten Fällen konnten die Eltern ihre Kinder an der gewünschten weiterführenden Schule anmelden. Das ist das Ergebnis der Koordinierungsgespräche der Schulleiter nach dem Anmeldeschluss mit dem Fachbereich Schule und der Schulaufsicht. "Nahezu allen Schulkindern konnte für das Schuljahr 2019/20 ein Platz in der gewünschten Schulform angeboten werden", heißt es aus dem Schulamt. An den Gymnasien mussten in Abstimmung mit der Bezirksregierung für das kommende Schuljahr zusätzliche sechs...

  • Dortmund-City
  • 06.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.