Schule

Beiträge zum Thema Schule

LK-Gemeinschaft
Gespannt wie ein Flitzebogen: Die Kinder warten bereits auf die „neuen“ Pflanzen.
3 Bilder

Nachhaltigkeit im Offenen Ganztag der Frohnhauser Cosmas und Damian-Schule
Kinder entdecken den Trend „Regrowing“

Nicht erst in Zeiten der Corona-Pandemie steht auch bei Kindern das Thema Umwelt ganz oben auf der Agenda. Die Kids des Offenen Ganztags der Jugendhilfe Essen (JHE) an der Frohnhauser Cosmas und Damian-Schule beschäftigen sich seit Februar in einem langfristigen Projekt mit dem nachhaltigen Trend „Regrowing“. Gehört der Strunk der Ananas wirklich in den Müll? Ist der abgeschnittene Teil einer Porreestange zum Kompostieren verdammt? Die Kinder sollten ein Bewusstsein dafür entwickeln, dass nicht...

  • Essen-West
  • 05.03.21
  • 1
  • 1
Ratgeber

Aktualisierte Coronaschutzverordnung NRW
Anpassungen gelten auch in Essen

Das Land NRW hat die Coronaschutzverordnung vor dem Hintergrund der Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz aktualisiert. Am heutigen Montag, 22. Februar, tritt die überarbeitete Verordnung in Kraft, wobei bis vorerst 8. März die bisherigen Regelungen im Wesentlichen bestehen bleiben und es nur leichte Anpassungen sowie kleinere Öffnungsschritte gibt. Medizinische Masken Medizinische Masken wurden von der Landesregierung konkreter definiert: So sind medizinische Masken im Sinne der Verordnung die...

  • Essen
  • 22.02.21
Ratgeber
Mit rund 10.000 Mitarbeitern und über 40 Fachbereichen ist die Verwaltung einer der größten Arbeitgeber der Stadt.

30 verschiedene Ausbildungsberufe und Studiengängen stehen zur Auswahl
Stadt bildet auch während der Corona-Krise aus

Auch während der Corona-Krise ist die Stadt ein verlässlicher Ausbilder in Essen. Mit 30 verschiedenen Ausbildungsberufen und Studiengängen wird eine hohe Bandbreite an Ausbildungsmöglichkeiten für Jugendliche und junge Erwachsene angeboten. Aufgrund der demografischen Entwicklung erhöht die Stadtverwaltung konsequent die Anzahl an Auszubildenden. Das spiegelt sich auch in den Zahlen wider: Mit rund 10.000 Mitarbeitern und über 40 Fachbereichen ist die Verwaltung einer der größten Arbeitgeber...

  • Essen
  • 19.02.21
Vereine + Ehrenamt
Durch die pandemiebedingten Schulschließungen ist kostbare Zeit verstrichen und viele Essener Kinder müssen Lernrückstände aufholen.

Engagiert für Schüler in Pandemiezeiten
Digitale Lernfreunde gesucht

Die Ehrenamt Agentur Essen vermittelt digitale, ehrenamtliche Lernunterstützung für Schüler der ersten bis sechsten Klasse in den Grundfächern Deutsch und Mathe. Gesucht werden hierfür Engagierte, die nach dem Tandemprinzip regelmäßig einem Kind aus der Nachbarschaft beim Lernen zur Seite stehen möchten. Durch die pandemiebedingten Schulschließungen ist kostbare Zeit verstrichen und viele Essener Kinder müssen Lernrückstände aufholen. Die Aktion ist Teil der Coronahilfe der Ehrenamt Agentur....

  • Essen
  • 16.02.21
Politik
Eltern können in 2021 auch Kinderkrankentage in Anspruch nehmen, wenn sie ihr gesundes Kind zu Hause betreuen müssen. Foto: Pixabay

Entlastung für Eltern
Bundestag beschließt zusätzliches Kinderkrankengeld

Für dieses Jahr wird die Zahl der Kinderkrankentage für gesetzlich Versicherte verdoppelt. Das hat der Bundestag heute beschlossen. Der Anspruch gilt nicht nur bei Krankheit des Kindes, sondern auch, wenn Kitas und Schulen pandemiebedingt geschlossen sind oder die Betreuung eingeschränkt ist. Die Regelung soll rückwirkend zum 5. Januar in Kraft treten. Zuvor muss der Bundesrat noch darüber beraten, heißt es in einer Pressemitteilung der Bundesregierung.  Das Kinderkrankengeld soll es...

  • Velbert
  • 14.01.21
  • 1
Politik
Die Essener Innenstadt: Wenn die Geschäfte wieder schließen, dürfte sie wieder so leer sein.

Lockdown, Schule, Feiertage
Harte Maßnahmen für NRW

Fast 30.000 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden, fast 600 Tote: "Wir brauchen eine Vor-Quarantäne vor dem Weihnachtsfest", so Ministerpräsident Armin Laschet. So müssen Schüler in NRW ab kommenden Montag, 14. Dezember, nicht mehr in die Schule. Laschet setzt sich für einen "schnellstmöglichen Lockdown" ein. Die Kontaktbeschränkungen an Weihnachten und Silvester werden verschärft.  Die heute verkündeten Änderungen im Überblick: SchuleSchüler der ersten bis siebten Klassen dürfen in der...

  • Essen
  • 11.12.20
  • 19
  • 5
Politik
Die Bereiche, in denen Maske getragen werden muss, wurden erweitert.

Neue Corona-Verordnung ab 1. Dezember
Nur zwei Haushalte dürfen sich noch treffen

Das Land NRW hat heute die ab 1. Dezember gültigen Corona-Maßnahmen konkretisiert. Meist decken sie sich mit denen der Bund-Länder-Beratungen, die in der vergangenen Woche beschlossen worden waren. Hier ein Überblick:  Soziale KontakteIn der Öffentlichkeit dürfen sich maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen. Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgezählt. WeihnachtenVom 23. Dezember bis 1. Januar dürfen maximal zehn Personen aus unterschiedlichen Haushalten zusammenkommen. Auch hier...

  • Velbert
  • 30.11.20
  • 9
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Die Aktion "Digitale Lernfreunde" gesucht ist Teil der Coronahilfe der Ehrenamt Agentur. Dadurch sollen Schüler in der schwierigen Zeit unterstützt werden.

Engagiert für Schüler in Pandemiezeiten
Digitale Lernfreunde gesucht

Die Ehrenamt Agentur Essen vermittelt digitale, ehrenamtliche Lernunterstützung für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 6. Klassen in den Grundfächern Deutsch und Mathe. Gesucht werden hierfür Engagierte, die nach dem Tandemprinzip regelmäßig einem Kind aus der Nachbarschaft beim Lernen zur Seite stehen möchten. Durch die pandemiebedingten Schulschließungen Anfang des Jahres ist kostbare Zeit verstrichen und viele Essener Kinder müssen Lernrückstände aufholen. Die Aktion ist Teil der...

  • Essen
  • 10.11.20
LK-Gemeinschaft
Aktiv werden gegen den Müll im Stadtteil: das wollen Silvie und Karin Rohr.

Zwei Frohnhauserinnen machen mobil gegen zu viel Müll im Stadtteil
"Uns reicht es jetzt": Forderung nach Mülldetektiven und höheren Bußgelder

Hand in Hand gegen den Müll. Zwei Frohnhauserinnen reicht es jetzt. Sie fordern einen eigenen Aktionsplan für den Stadtteil und sehen auch die Bevölkerung in der Verantwortung. Zigarettenkippen, Sperr- und Plastikmüll, Kleidung, Elektroschrott. Überall in der Stadt werde man fündig. Am Straßenrand, auf dem Spielplatz, vor der Haustür. Einer Frohnhauser Familie ist das zu viel. Sie findet: Der Müll muss weg und zwar dauerhaft. Ein entsprechender Antrag wurde erarbeitet und beim Rat der Stadt...

  • Essen-Borbeck
  • 27.08.20
  • 1
Natur + Garten
Wurde kaum erkannt- der Buchfink.(16% in 2007; 12% in 2018)
12 Bilder

Gedanken zum Schulstart
Der BISA-Test : Artenkenntnis bei Schüler*innen

Die Namensähnlichkeit zum PISA-Test ist gewollt. Der BISA (Bird Identification Skill Assessment) -Test ist  ursprünglich von der Fachhochschule Weihenstephan quasi als Pisa-Vogel-Test konzipiert worden und wollte die Artenkenntnis von Schülerinnen und Schülern im Jahr 2007  in Bayern abfragen. 2018 ist er von anderen Initiatoren wiederholt worden. Die Ergebnisse waren ernüchternd und sollten in ihrer Aussagekraft nicht unterschätzt werden. Methode 12 Vogelpräparate der bekanntesten  Gartenvögel...

  • Essen-West
  • 12.08.20
  • 2
  • 1
Politik
Alle Grundschüler sollen ab dem 15. Juni wieder zur Schule gehen.

Aktuelle Information aus dem Schulministerium NRW
Ab 15. Juni: Regelbetrieb für alle Klassen an Grundschulen

Wie ein Lauffeuer verbreitet sich diese aktuelle Nachricht aus dem Schulministerium. Ab Montag, 15. Juni, ist die Rückkehr zum Regelbetrieb für alle Klassen an Grundschulen geplant. In der Pressemitteilung erklärt Ministerin Gebauer: "Wenn es um Bildung geht, zählt jeder Tag!" Das Ministerium für Schule und Bildung NRW teilt mit: Jeder Tag zählt!Der Unterrichtsbetrieb an den Grundschulen und an den anderen Schulen mit Primarstufe wird in Nordrhein-Westfalen noch vor den Sommerferien wieder...

  • Essen-Werden
  • 05.06.20
  • 2
Ratgeber
Die Abendrealschule bietet die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss oder Mittleren Schulabschluss zu erlangen. Foto: Archiv

Schulabschluss fehlt?
Abendrealschule Essen hat freie Plätze

Für das neue Semester der Abendrealschule in Essen-Eiberg, das am 12. August beginnt, kann man sich ab sofort anmelden. Die Schule bietet Unterricht in drei Zeitschienen an: vormittags ab 8.45 Uhr, mittags ab 13.30 Uhr und abends ab 17.05 Uhr. Der Unterricht findet von Montag bis Donnerstag statt, am Freitag ist in der Regel unterrichtsfrei. Die Abendrealschule bietet die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss oder Mittleren Schulabschluss zu erlangen. Aufnahmevoraussetzungen sind: Die Bewerber...

  • Essen-Steele
  • 04.05.20
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf. Ab...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Politik
Die nominierten Frohnhauser Direktkandidaten der FDP Essen-West: links Peter Eifler (Frohnhausen-Süd), rechts Monty Bäcker (Frohnhausen-Nord).

FDP Essen-West
Freie Demokraten nominieren Frohnhauser Kandidaten

Monty Bäcker und Peter Eifler erhalten einstimmiges Votum Die FDP Essen-West hat im Rahmen ihres ordentlichen Ortsparteitages die Kandidaten für die Frohnhauser Direktwahlkreise bei der kommenden Kommunalwahl am 13. September 2020 nominiert. Die beiden Ortsvorstandsmitglieder Monty Bäcker und Peter Eifler werden der Kreiswahlversammlung der Essener FDP im März diesen Jahres zur Wahl vorgeschlagen. „Mit Monty Bäcker und Peter Eifler hat die FDP im Essener Westen zwei engagierte, langjährige...

  • Essen-West
  • 12.02.20
Ratgeber
Droht ein Orkan, in der Stadt wieder massive Schäden zu hinterlassen?

Orkanwarnung auch für Essen
Montag fällt die Schule aus! Erste Schäden in Essen

Wegen der zu erwartenden Wetterlage wird am Montag, 10. Februar, kein Unterricht an den Schulen in Essen stattfinden. UPDATE Montag, 15 Uhr:  Während der zurückliegenden 15 Stunden (Montag 10.02.2020, 00.00 Uhr - 15.00 Uhr) hat die Essener Feuerwehr noch einmal 55 witterungsbedingte Einsätze gefahren. Wie erwartet, gingen mit einsetzendem Tageslicht erneute Hilfeersuchen in der Leitstelle ein. Es blieb bei wettertypischen Ereignissen wie umgestürzten Bäumen, zum Teil in Verbindung mit...

  • Essen-West
  • 07.02.20
  • 2
Politik

Gesamtschule Bockmühle
Verwaltung soll Neubau weiterverfolgen

Die Gesamtschule Bockmühle in Essen-Altendorf war Thema in einer Sitzung des Essener Stadtrates. Hierin sprach sich der Rat für die Beauftragung von Planungsleistungen in Höhe von 700.000 Euro aus und beauftragte darüber hinaus die Verwaltung, einen Neubau des Schulgebäudes an der Ohmstraße weiterzuverfolgen. Basierend auf der zweiten Machbarkeitsstudie, deren Ergebnisse bereits in den politischen Ausschüssen und nun auch im Stadtrat erörtert wurden, gelten neben der Planung eines Schulneubaus...

  • Essen-West
  • 31.10.19
Kultur
Blick aus dem 7. Stockwerk des Fachseminars auf das Fernsehturm der Deutschen Telekom im Abendrot.
3 Bilder

Sie sind eingeladen
45-jähriges Jubiläum des Evangelischen Fachseminars für Pflegeberufe in Essen

Am 26. Oktober (um 12 Uhr) feiert das Fachseminar für Pflegeberufe in Essen sein fünfundvierzigstes Jubiläum. Das Fachseminar wurde 1974 von Frau Waltraud Gillert gegründet, und hat bis heute unzählige Pflegefachkräfte ausgebildet. Am 26. Oktober wird das Fachseminar einen Blick auf ihre Geschichte werfen, die ebenso ein Rückblick in die Geschichte der Pflege und die Pflegeausbildung im Deutschland sein wird. Der Beigeordnete Herr Peter Renzel wird die Feierlichkeiten eröffnen und es wird einen...

  • Essen-West
  • 15.10.19
Politik

Gesamtschule Bockmühle
Ergebnisse zur zweiten Machbarkeitsstudie liegen vor

Nachdem bereits im Jahr 2017 eine erste Machbarkeitsstudie zur Zukunft der Gesamtschule Bockmühle in Essen-Altendorf erstellt wurde, liegen nun die Ergebnisse der zweiten Machbarkeitsstudie vor. Ging die erste Studie noch von einer 8-zügigen Schule aus, hat sich in der Zwischenzeit die Schulentwicklungsplanung der Stadt Essen geändert, weshalb die zweite Machbarkeitsstudie nun von einer zukünftigen 6-Zügigkeit der Gesamtschule Bockmühle ausgeht und eine entsprechende Ausrichtung verfolgt. Im...

  • Essen-West
  • 10.10.19
Kultur

Cosmas und Damian-Schule
Informationsabend und Tag der offenen Tür

Die städtische katholische Cosmas und Damian-Grundschule bietet ein offenes Ganztagsangebot und die Vormittagsbetreuung 8 – 1 an. An gleich zwei Terminen können die zukünftigen Schulanfänger und ihre Eltern die Schule kennenlernen. Zum einen gibt es am Mittwoch, 25. September, um 18 Uhr einen Informationsabend mit Schulrundgang für Eltern. Zum anderen können Besucher beim „Tag der offenen Tür“ am Freitag, 27. September, von 10.15 Uhr -11.45 Uhr in den Schulalltag schnuppern.

  • Essen-West
  • 23.09.19
Kultur
Aktuell sind rund 20 "Kulturelle Paten" im Einsatz. (v.l.) Rana Ali-Ibrahin, Mariam Hosseini, Tanja Thiel (Schulsozialarbeiterin), Victoria Tarnovic
4 Bilder

Gesamtschule Bockmühle macht "Kulturelle Paten" fit
Raus aus der Schublade

Damit Sprache und Kultur kein Hindernis bleiben: Die ersten ausgebildeten „Kulturelle Paten“ sind an der Gesamtschule Bockmühle im Einsatz. Sie kümmern sich um neu zugewanderte Fünft- und Sechstklässler mit geringen Deutschkenntnissen und helfen ihnen beim Ankommen in Deutschland. Die Gesamtschule Bockmühle ist deutschlandweit die zweite Schule, die das Konzept der „Kulturellen Paten“ (KuPa) in den Schulalltag integriert hat. Aktuell ist die KuPa-Ausbildung Bestandteil eines Wahlpflichtfachs...

  • Essen-West
  • 01.07.19
  • 1
Politik

Toleranz lernen
Altendorf: Interreligöser Fachtag zum Thema Toleranz

"Wo Toleranz anfängt und wo sie aufhört – Lehrer mit Haltung sein" lautet die Überschrift für einen interreligiösen Fachtag für Lehrkräfte der Sekundarstufe I und II und Schulsozialarbeiter, den das Schulreferat der Evangelischen Kirche in Essen am Mittwoch, 21. November, von 9 bis 16 Uhr in der Gesamtschule Bockmühle, Ohmstraße 32, veranstaltet. Die Veranstaltung startet am Vormittag mit zwei Vorträgen: Der Islamwissenschaftler Muhammad Sameer Murtaza stellt Toleranzkonzeptionen innerhalb des...

  • Essen-West
  • 14.11.18
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  • 96
  • 3
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  • 19
  • 15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.