Schule

Beiträge zum Thema Schule

Politik

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
Langenfeld - Mehr Verkehrssicherheit an der Kopernikus-Realschule

Ein von Eltern und Schülern der Kopernikus-Realschule lang gehegter Wunsch wurde nun durch die Langenfelder Stadtverwaltung umgesetzt. Auf der stark befahrenen Richrather Straße Höhe Paulstraße/Pommernweg wurde eine 100 Meter lange Wegstrecke in einen 30ger km/h Bereich gewandelt. Die Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) hatte diese Maßnahme per Antrag im Bau- und Verkehrsausschuss gefordert. "Hier kam es in der Vergangenheit beim Queren der Straße immer wieder zu Gefahrensituationen....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.12.19
Reisen + Entdecken
Der Abflug der Luftballons war gleichzeitig der Start des Ballonwettbewerbes der neuen fünften Klassen.

Schöne Aktion am Konrad-Adenauer-Gymnasium
Buntes Luftballon-Farbenmeer zum Schulstart

Nach dem überwältigendem Erfolg der Luftballonaktion zum Abschluss der Einschulung in den beiden Vorjahren, hat der Förderverein des Konrad-Adenauer-Gymnasiums das Event auch für dieses Jahr organisiert. Jede Schülerin und jeder Schüler sowie die Klassenlehrer erhielten zum Abschluss der Einschulung einen Luftballon sowie eine Ballonkarte in der entsprechenden Klassenfarbe. In diesem Jahr werden die Schulleitungen, Dr. Stephan Wippermann und Martina Weiß den Start der insgesamt 150...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.08.19
Kultur
Lydia Jüschke (2.v.r.) hat 20 Jahre lang die Gemeinschaftsgrundschule Götscher Weg geleitet. Jetzt wurde sie in den verdienten Ruhestand verabschiedet.  Mit ihr auf dem Foto von links: Andrea Terwint, Schulamtsdirektorin für den Kreis Mettmann, Dr. Barbara Assmann, Vorsitzende des Schulausschusses,  und Bürgermeister Frank Schneider.

20 Jahre die Grundschule Götscher Weg geleitet
Emotionaler Abschied von Lydia Jüschke

Mit Gästen aus der Schule, der Stadt, dem Schulamt, der Politik, Schulleitungskollegen, Ehemaligen und all jenen, die sie während der letzten Jahre begleitet haben, wurde die Schulleiterin der GGS Götscher Weg, Lydia Jüschke, Ende Januar in den Ruhestand verabschiedet. Schulleiterin seit 1998 Lydia Jüschke hat die Grundschule seit 1998 geleitet und kann somit auf 20 Jahre am Götscher Weg zurückblicken. "Lydia Jüschke hat durch ihr großes Engagement die GGS Götscher Weg stark geprägt und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.01.19
Sport
2 Bilder

Auch in diesem Jahr war der Erdgascup wieder ein Erfolg
Die Jugendabteilung des HSV macht das Dutzend voll! Zum zwölften Mal richteten die Hucklenbrucher den Erdgascup aus.

Schon lange treffen Fussballteams der Langenfelder Grundschulen zu Jahresbeginn in der Halle unter der Schirmherrschaft der Stadtwerke Langenfeld in einem Vergleichsturnier aufeinander. Die Jugendabteilung des HSV Langenfeld fungierte auch in 2019 wieder als Ausrichter und Organisator – zum jetzt zwölften Mal in Folge. Das Orga-Team sorgte auch diesmal wieder für einen reibungslosen Ablauf und ein reichhaltiges Catering. Bei einer Spieldauer von 7 Minuten trafen die Mannschaften in zwei...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.01.19
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  •  96
  •  3
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  •  19
  •  15
LK-Gemeinschaft
Die Zeugnisse, von manchen Schülern auch als Giftblätter tituliert, sind übergeben - nun  beginnen die Sommerferien! Foto: Mareike Schulz / www.lokalkompass.de
27 Bilder

Foto der Woche: Endlich Ferien!

Als ich gestern in der Stadt war, hörte ich ein Schulkind zu seinen Freundinnen sagen: "Ich habe heute Zeugnisgeld bekommen. Sucht euch etwas aus, ich bezahle!" Die anderen Mädchen, die offenbar nichts abgestaubt hatten, freuten sich sehr über diese nette Geste.  Was sind eure Erinnerungen an die Sommerferien? Was habt ihr Schönes erlebt, welcher Urlaub war besonders schön, welchen Schabernack habt ihr getrieben? Oder sind eure Erinnerungen nicht nur positiv? Hattet ihr Angst, mit schlechten...

  • Velbert
  • 14.07.18
  •  11
  •  13
Politik

30.000 Euro zusätzlich für die Qualitätsoffensive an Schulen und Kindertageseinrichtungen

Seit 2008 gibt es die Langenfelder Qualitätsoffensive an Schulen und Kindertageseinrichtungen als freiwillige Zusatzleistungen der Stadt. Die Initiative geht auf einen Antrag der CDU zurück, die im Zuge der Entschuldung seinerzeit die Bürgerinnen und Bürger an der guten finanziellen Lage teilhaben lassen möchte. Unter anderem ist aus diesem Gedanken die Bürgerdividende in Form des Gesellschaftsfonds für Vereine entstanden sowie die Qualitätsoffensive an Schulen und Kindertageseinrichtungen....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.04.18
Vereine + Ehrenamt
Malteser-Dienststellenleiter Christian Nitz (rechts) zeigte den Schülern der Erich-Kästner-Schule einen KTW.

Malteser zu Besuch in Grundschule

Themen wie “Mülltrennung“, “Ernährung“, “Wir gegen Mobbing“ und “Anti-Stress“ waren Gegenstand der Projektwoche unter dem Motto "Hilfe", an dem Schüler der Erich-Kästner-Schule teilnahmen. Die Malteser sowie die Freiwillige Feuerwehr Langenfeld widmeten den Kindern darüber hinaus eine Woche, in der sie intensiv geschult wurden. Während die Viertklässler ausschließlich von der Feuerwehr betreut wurden und die Wache der Berufsfeuerwehr besichtigen sowie etwas über Brandschutz lernen konnten,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.03.18
  •  1
Überregionales
Es gibt noch 10 freie Plätze in dem Team!

BOB: Wer möchte Schüler-Scout werden?

Das Scout-Team trägt seit Jahren maßgeblich zum Erfolg der Berufs-Orientierungs-Börse (BOB) in der Langenfelder Stadthalle bei. Schülerinnen und Schüler „lotsen auf Augenhöhe“ die Besucher zum richtigen Stand und machen Mut, wo es nötig scheint. Um zum Team der diesjährigen Schüler-Scouts der BOB am 16.Mai zu gehören, braucht es engagierte Leute. Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren, die in Langenfeld und Monheim am Rhein zur Schule gehen, können mitmachen. Voraussetzungen dafür...

  • Monheim am Rhein
  • 13.03.18
Politik

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) - Mehr Verkehrssicherheit durch mobile Geschwindigkeitsmessgeräte

Pressemeldung der Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L): Anschaffung von weiteren mobilen Geschwindigkeitsmessgeräten als Beitrag für mehr Verkehrssicherheit. Überhöhte Geschwindigkeiten im Straßenverkehr sind ein großer Risikofaktor und zudem oft ein Ärgernis für die Anwohner. „Man kann aber auch ohne Blitzer und Knöllchen mehr Bewusstsein für das Einhalten der Höchstgeschwindigkeit erreichen und somit die Verkehrssicherheit erhöhen“, so B/G/L-Ratsmitglied Andreas Menzel. So würden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.02.18
  •  1
Politik
2 Bilder

Junge Union setzt sich für ein sauberes Umfeld an der städtischen Gesamtschule ein

Seit dem Bau der neuen Gesamtschule mitten in Langenfeld meldeten sich mehrere Anwoh-ner über die Aktion „BeAPart.club“ bei der Jungen Union und berichteten von einem starken Müllaufkommen an der Fröbelstraße. Diesen Eindruck konnte der stellvertretende Vorsitzende der Jungen Union Langenfeld, Mathias Brach, bei mehreren Stichproben bestätigen. Festgestellt wurde nicht nur eine starke Verschmutzung an der Fröbelstraße in Höhe der Ge-samtschule, sondern auch direkt vor dem Jugendzentrum...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.02.18
Politik

CDU Langenfeld begrüßt Rückkehr zu G9 am Konrad-Adenauer-Gymnasium

Die Entscheidung um G8/G9, d.h. ob die Schülerinnen und Schüler nach dem 12. oder 13. Schuljahr ihr Abitur machen, ist Bestandteil des Koalitionsvertrages der NRW-Koalition aus CDU und FDP. Beschlossen wurde, dass Gymnasien einmalig entscheiden können, ob sie an G8 festhalten möchten oder doch wieder zu G9 wechseln. Eine Kombination von G8 und G9 an einer Schule ist nicht möglich. Beim vergangenen Schulausschuss am 28. November ließ der Schulleiter des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Herr Dr....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.11.17
Politik
In der ersten Phase konnten 142388 Stimmen gesammelt werden.

Elterninitiative setzt sich für G9 ein

Die Elterninitiative G9-jetzt-NRW.de startet in die heiße Phase des Volksbegehrens G9. Der November 2017 wird den Höhepunkt der Unterschriftensammlung bilden.Die erste Phase des Volksbegehrens war die Amtseintragung in den Rathäusern von Februar bis Mai, die 142388 Stimmen erbracht hat. Die zweite Phase ist die freie Unterschriftensammlung von über 5700 aktiven Bürgern in allen Städten des Landes. Diese freie Unterschriftensammlung wird Ende November abgeschlossen, um die geforderte amtliche...

  • Monheim am Rhein
  • 06.11.17
  •  2
Überregionales
Bei Kindern gleich hinter Feuerwehrmann gelistet: Traumberuf Astronautin.

Frage der Woche: Was wolltet ihr als Kind werden, wenn ihr mal groß seid?

"Sängerin, Tänzerin, Astronautin und Forscherin", sagt meine Tochter, wenn ich sie frage, was sie eigentlich später mal werden will. "Und Pommesbüderin." Wir alle erinnern uns an die großen Träume unserer Kindheit. Und dazu gehört natürlich auch die Frage nach dem Beruf.  Dabei ist es nicht selten so, dass die Vorstellungen von Kindern und Eltern ziemlich auseinander gehen. Wer soll den Familienbetrieb mal weiterführen, wenn die Kinder sich durch höfliches Desinteresse hervortun? Sollte das...

  • Herne
  • 23.10.17
  •  44
  •  15
Überregionales
Für 540 Mädchen und Jungen beginnt jetzt sogenannte "Ernst des Lebens".

Langenfeld: 540 i-Dötzchen am Start

Wenn die Sommerferien in der nächsten Woche zu Ende gehen, dann beginnt für 540 Mädchen und Jungen der sogenannte "Ernst des Lebens": Sie werden zum ersten Mal in die Grundschule gehen. Am 30. August besuchen auch 428 Kinder zum ersten Mal die weiterführende Schule, für die sie angemeldet wurden. Über die aktuelle Situation in Langenfelds Schule sprachen wir mit Ulrich Moenen, Fachbereichsleiter Jugend, Schule und Sport in der Stadtverwaltung. Die Schullandschaft hat sich verändert Die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.08.17
Politik
Wochenanzeiger - Bildnis der Schule und Büste Felix Metzmacher
3 Bilder

Die neue Gesamtschule und Schule mit dem Türmchen

Der Felix-Metzmacher-Freundeskreis freut sich, dass zwei Forderungen, die vor dem Abriss der Felix Metzmacher Hauptschule vom Rat der Stadt beschlossen wurden, nun erfüllt wurden. Ein Bildnis der alten Schule auf der Frontwand der Schule und die Aufstellung der Felix Metzmacher Büste. Jetzt fehlt noch die Namensgebung: Felix-Metzmacher in Erinnerung an diesen bedeutenden Bürgermeister Langenfelds.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.08.16
Politik

40. Metzmacher Tag wurde gefeiert

Metzmachertag 2016 Am Samstag, 12. März 2016, feierte die Felix-Metzmacher-Schule zum 40. Mal ihren traditionellen Metzmachertag. – Unter dem Motto „Qualität bis zum Ende“ präsentierte sich die Schule der Öffentlichkeit als selbstbewusste lebendige Schule. – Die Schule ist fest entschlossen, ihrem guten Ruf und ihrem Auftrag für die Schülerinnen und Schüler bis zum letzten Tag ihres Bestehens gerecht zu werden - trotz des derzeitigen Baulärms und anderer erheblichen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.03.16
  •  1
Ratgeber
Bastian Bielendörfer beschreibt uns, was seiner Ansicht nach eine gute Kurzgeschichte ausmacht.

Was macht eine gute Kurzgeschichte aus? Tipps von Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer

Unser Kurzgeschichten-Wettbewerb hat gerade erst begonnen und schon beteiligt sich der bekannte Autor Bastian Bielendorfer zum ersten Mal aktiv: exklusiv für lokalkompass.de beschreibt er, was seiner Ansicht nach eine gute Kurzgeschichte ausmacht. "Eine gute Kurzgeschichte muss vor allem eines sein - fesselnd. Es ist nicht viel Platz und Zeit, man sollte nicht Universen aufklappen, die man nicht gefüllt bekommt, sondern versuchen auf den Punkt zu erzählen, was wie wo und wann geschieht."...

  • 17.10.15
  •  5
  •  10
Politik

Neubau der Gesamtschule macht Fortschritte

. Gesamtschule am Standort der ehemaligen Felix - Metzmacher - Hauptschule Nach dem Richtfest vor einigen Tagen ist bereits für das Jahr 2016 die Einweihung des Gebäudes geplant. Der Felix-Metzmacher-Freundeskreis begleitet den weiteren Fortgang des Projektes mit großem Interesse! Eine Anzahl von Mitgliedern war somit auch beim Richtfest anwesend. Die Umrisse des zentralen Baukörpers, der an das historische Metzmachertürmchen erinnern wird, waren bereits beim Richtfest hinter den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.06.15
Überregionales
Der neue Küchentrakt wurde jetzt  im Rahmen einer kleinen Feierstunde offiziell durch Bürgermeister Frank Schneider seiner Bestimmung übergeben.  	      					                             Foto: Michael de Cleque

Mittagsverpflegung für 150 Kinder

Über einen neuen Küchentrakt freuen sich am Standort Götscher Weg sowohl die Kinder des Familienzentrums, als auch die Schüler der städtischen Grundschule, die nun in der Mittagsverpflegung angemessen versorgt werden können. Nachdem bereits vor sechs Jahren ein Mehrzweckraum als Essraum für die Offene Ganztagsschule umgewandelt worden war, reichte bei rund 20 Kindern, die dieses Angebot nutzten, noch eine einfache Küchenzeile.Im Laufe der Jahre wurde das Mittagstisch-Angebot aber immer reger...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.05.15
Überregionales
Die beiden Auszubildenden Arik Radojewski und Katrin Mosgol sind mit Leib und Seele bei der Lebenshilfe und ihren Bewohnern engagiert.
4 Bilder

Vom Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) zum Heilerziehungspfleger.

Auszubildende der Lebenshilfe sind mit Leib und Seele dabei. Langenfeld. „Nach meiner Ausbildung zur zahnarztmedizinischen Fachangestellten habe ich gemerkt, dass dies nicht das Richtige für mich ist“, erzählt Katrin Mosgol (23). Sie befindet sich zusammen mit ihrem Kollegen Arik Radojewski (23) im dritten Ausbildungsjahr zur Heilerziehungspflegerin im Wohnheim der Lebenshilfe Langenfeld am Auguste-Piccard-Weg. „Hier konnte ich soziale Kompetenz entwickeln. Früher habe ich Vieles nicht...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.03.15
  •  5
  •  5
Politik

Schulchronik der Immigrather Volksschule - Später Felix Metzmacher Schule

Aus der Schulchronik der Kath. Volksschule Immigrath Aufgezeichnet vom Schulleiters der Kath. Volksschule Immigrath Johannes Müller- später Felix-Metzmacher Schule Aus der Schulchronik 1914/15 der Metzmacherschule Der Nachfolger von Felix Metzmacher in der Leitung der Schule, Rektor Johannes Müller, berichtet in seiner Chronik zunächst vom Beginn des Ersten Weltkrieges und vom frühen Soldatentod des Langenfelder Bürgermeisters am 31. Oktober 1914. Dann...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.03.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.