Schule

Beiträge zum Thema Schule

Politik

Mogelpackung Haushaltsplan
Bürgermeister in Erklärungsnot

Im Dezember 2020 wurde von Bürgermeister Schneider der Haushaltsplanentwurf für das Jahr 2021 vorgestellt. Jetzt stoppt der Bürgermeister die Haushaltsberatungen, weil sein Haushaltsentwurf „dringend zu behebende Mängel aufweist“, wie er selber einräumen musste. Tatsächlich waren bei den ersten Beratungen mit den Fraktionen grobe Unregelmäßigkeiten aufgefallen: „Versteckte Gebührenerhöhungen für Bürger und Vereine wurden eingeplant, wichtige Investitionen wurden gestrichen. Das Ganze ohne...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.01.21
Politik

Gemeinsame Sitzung von Schul- und Sozialausschuss
OGS Wiescheid

„Das 2017 im Schulausschuss beschlossene Konzept für den offenen Ganztag hat für die FDP Fraktion nichts von seiner Bedeutung verloren. Für uns stehen die Bedürfnisse der Kinder an erster Stelle. Ganz so wie es im Konzept beschrieben worden ist“, stellt Frank Noack, Fraktionsvorsitzender der FDP Fraktion, klar. „Wir haben damals Anforderungen an das Raumkonzept gestellt, die auch heute noch Gültigkeit haben. So ist es für uns vollkommen klar, dass Schüler im Ganztag die entsprechende Umgebung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.12.20
Politik

B/G/L-Fraktion I Ratssitzung I Online-Unterricht
Vorstoß der B/G/L zum besseren Online-Unterricht an Schulen beschlossen

Einstimmig hat der Stadtrat am Dienstag, 08.12.2020 beschlossen, die Langenfelder Schulen beim Fernunterricht in der Corona-Phase noch stärker zu unterstützen. Einen entsprechender Antrag von der Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)  war die Grundlage für einen einstimmigen Beschluss, der vorsieht, dass auch externe IT-Experten zur Unterstützung hinzugezogen werden können. Auf Anregung der FDP wird die Verwaltung zudem im nächsten Schulausschuss über die Abfrage der Probleme an den Schulen und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.12.20
Politik

Online-Unterricht
B/G/L will Online-Unterricht an Schulen verbessern

𝗕/𝗚/𝗟 𝘄𝗶𝗹𝗹 𝗢𝗻𝗹𝗶𝗻𝗲-𝗨𝗻𝘁𝗲𝗿𝗿𝗶𝗰𝗵𝘁 𝗮𝗻 𝗦𝗰𝗵𝘂𝗹𝗲𝗻 𝘃𝗲𝗿𝗯𝗲𝘀𝘀𝗲𝗿𝗻 Die B/G/L will die Langenfelder Schulen stärker unterstützen, damit im Falle von Quarantäne-Maßnahmen der Online-Unterricht sichergestellt werden kann. Als Sofortmaßnahme hat die B/G/L-Fraktion dafür 50.000€ beantragt. Am 08.12.2020 wird der Stadtrat darüber entscheiden. Es sei zu erwarten, dass in den Corona-Wintermonaten an den Langenfelder Schulen vermehrt Schülerinnen und Schüler und ganze Klassen in Quarantäne geschickt werden. Der dann...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.12.20
  • 1
Politik

Digitalisierung an Langenfelder Schulen
Es gibt noch viel zu tun

Die FDP ist verärgert über den aktuellen Stand der Digitalisierung an unseren Langenfelder Schulen. Trotz diverser Beschlüsse aus dem Sommer stehen die zu beschaffenden Tablets bis heute nicht den Schulen zur Verfügung. Der Grund liegt darin, dass es auf die erste Ausschreibung keine Angebote gab und deshalb neu ausgeschrieben werden musste. Aufgrund dieses Umstandes werden die dringend benötigten Geräte wahrscheinlich erst im März oder gar April nächsten Jahres zur Verfügung stehen. Um für den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.11.20
  • 1
Politik
Bild von Luisella Planeta Leoni auf Pixabay

CDU-Fraktion | Schulausschuss
CDU möchte alternative Lösungen für schnellere Beschaffung von digitalen Endgeräten in Schulen prüfen lassen

Die Coronapandemie stellt die Gesellschaft und auch die Schulen vor neue Herausforderungen. Homeschooling wurde aufgrund von Schulschließungen und Quarantänesituationen für einzelne Schüler und Klassenverbände ruckartig genutzt, ohne jedoch dafür die beste technische Ausstattung für die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer vorzuhalten. Daher hatte der Schulausschuss bereits im August 2020 beschlossen, für die Schülerinnen und Schüler Endgeräte anzuschaffen, damit Unterricht...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.11.20
Ratgeber
So sieht das verkehrssichere Fahrrad aus.
Foto: Kreispolizei Mettmann
2 Bilder

Polizei im Kreis Mettmann kontrolliert Fahrräder an Schulen
Sicherheit statt Mängelkarte

Im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion der Zweiradmechaniker-Innung Mettmann, der Kreisverkehrswacht, der Kreispolizeibehörde und den weiterführenden Schulen in Hilden, Langenfeld, Monheim und Ratingen überprüft die Polizei ab der kommenden Woche wieder Fahrräder von Schülerinnen und Schülern auf ihre einwandfreie und vollständige Beleuchtung. Vom 9. November bis 13. Dezember werden in der Zeit von 7.30 bis 8.30 Uhr alle mit einem Fahrrad zur Schule kommenden Schülerinnen und Schüler kontrolliert....

  • Monheim am Rhein
  • 05.11.20
Politik

B/G/L Fraktion Langenfeld begrüßt "Runden Tisch zur Digitalen Schule"

„Online-Unterricht an den Schulen unterstützen“ lautete einer der insgesamt 16 Vorschläge, die die B/G/L-Fraktion in einem offenen Brief (am 26. April) an den Bürgermeister geschrieben hatte.„Wir freuen uns, dass der Bürgermeister jetzt angekündigt hat, zur Verbesserung der „Digitalen Schule“ alle beteiligten Akteure für eine schnellere Umsetzung an einen Tisch zu holen“, kommentiert B/G/L-Fraktionssprecher Gerold Wenzens die Aktivität des Bürgermeisters. In dem offenen Brief hatte die B/G/L...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.05.20
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf. Ab...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Politik

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
Langenfeld - Mehr Verkehrssicherheit an der Kopernikus-Realschule

Ein von Eltern und Schülern der Kopernikus-Realschule lang gehegter Wunsch wurde nun durch die Langenfelder Stadtverwaltung umgesetzt. Auf der stark befahrenen Richrather Straße Höhe Paulstraße/Pommernweg wurde eine 100 Meter lange Wegstrecke in einen 30ger km/h Bereich gewandelt. Die Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) hatte diese Maßnahme per Antrag im Bau- und Verkehrsausschuss gefordert. "Hier kam es in der Vergangenheit beim Queren der Straße immer wieder zu Gefahrensituationen. Damit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.12.19
Reisen + Entdecken
Der Abflug der Luftballons war gleichzeitig der Start des Ballonwettbewerbes der neuen fünften Klassen.

Schöne Aktion am Konrad-Adenauer-Gymnasium
Buntes Luftballon-Farbenmeer zum Schulstart

Nach dem überwältigendem Erfolg der Luftballonaktion zum Abschluss der Einschulung in den beiden Vorjahren, hat der Förderverein des Konrad-Adenauer-Gymnasiums das Event auch für dieses Jahr organisiert. Jede Schülerin und jeder Schüler sowie die Klassenlehrer erhielten zum Abschluss der Einschulung einen Luftballon sowie eine Ballonkarte in der entsprechenden Klassenfarbe. In diesem Jahr werden die Schulleitungen, Dr. Stephan Wippermann und Martina Weiß den Start der insgesamt 150 Luftballons...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.08.19
Kultur
Lydia Jüschke (2.v.r.) hat 20 Jahre lang die Gemeinschaftsgrundschule Götscher Weg geleitet. Jetzt wurde sie in den verdienten Ruhestand verabschiedet.  Mit ihr auf dem Foto von links: Andrea Terwint, Schulamtsdirektorin für den Kreis Mettmann, Dr. Barbara Assmann, Vorsitzende des Schulausschusses,  und Bürgermeister Frank Schneider.

20 Jahre die Grundschule Götscher Weg geleitet
Emotionaler Abschied von Lydia Jüschke

Mit Gästen aus der Schule, der Stadt, dem Schulamt, der Politik, Schulleitungskollegen, Ehemaligen und all jenen, die sie während der letzten Jahre begleitet haben, wurde die Schulleiterin der GGS Götscher Weg, Lydia Jüschke, Ende Januar in den Ruhestand verabschiedet. Schulleiterin seit 1998 Lydia Jüschke hat die Grundschule seit 1998 geleitet und kann somit auf 20 Jahre am Götscher Weg zurückblicken. "Lydia Jüschke hat durch ihr großes Engagement die GGS Götscher Weg stark geprägt und wir...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.01.19
Sport
2 Bilder

Auch in diesem Jahr war der Erdgascup wieder ein Erfolg
Die Jugendabteilung des HSV macht das Dutzend voll! Zum zwölften Mal richteten die Hucklenbrucher den Erdgascup aus.

Schon lange treffen Fussballteams der Langenfelder Grundschulen zu Jahresbeginn in der Halle unter der Schirmherrschaft der Stadtwerke Langenfeld in einem Vergleichsturnier aufeinander. Die Jugendabteilung des HSV Langenfeld fungierte auch in 2019 wieder als Ausrichter und Organisator – zum jetzt zwölften Mal in Folge. Das Orga-Team sorgte auch diesmal wieder für einen reibungslosen Ablauf und ein reichhaltiges Catering. Bei einer Spieldauer von 7 Minuten trafen die Mannschaften in zwei...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.01.19
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  • 96
  • 3
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  • 19
  • 15
LK-Gemeinschaft
Die Zeugnisse, von manchen Schülern auch als Giftblätter tituliert, sind übergeben - nun  beginnen die Sommerferien! Foto: Mareike Schulz / www.lokalkompass.de
27 Bilder

Foto der Woche: Endlich Ferien!

Als ich gestern in der Stadt war, hörte ich ein Schulkind zu seinen Freundinnen sagen: "Ich habe heute Zeugnisgeld bekommen. Sucht euch etwas aus, ich bezahle!" Die anderen Mädchen, die offenbar nichts abgestaubt hatten, freuten sich sehr über diese nette Geste.  Was sind eure Erinnerungen an die Sommerferien? Was habt ihr Schönes erlebt, welcher Urlaub war besonders schön, welchen Schabernack habt ihr getrieben? Oder sind eure Erinnerungen nicht nur positiv? Hattet ihr Angst, mit schlechten...

  • Velbert
  • 14.07.18
  • 11
  • 13
Politik

30.000 Euro zusätzlich für die Qualitätsoffensive an Schulen und Kindertageseinrichtungen

Seit 2008 gibt es die Langenfelder Qualitätsoffensive an Schulen und Kindertageseinrichtungen als freiwillige Zusatzleistungen der Stadt. Die Initiative geht auf einen Antrag der CDU zurück, die im Zuge der Entschuldung seinerzeit die Bürgerinnen und Bürger an der guten finanziellen Lage teilhaben lassen möchte. Unter anderem ist aus diesem Gedanken die Bürgerdividende in Form des Gesellschaftsfonds für Vereine entstanden sowie die Qualitätsoffensive an Schulen und Kindertageseinrichtungen....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.04.18
Vereine + Ehrenamt
Malteser-Dienststellenleiter Christian Nitz (rechts) zeigte den Schülern der Erich-Kästner-Schule einen KTW.

Malteser zu Besuch in Grundschule

Themen wie “Mülltrennung“, “Ernährung“, “Wir gegen Mobbing“ und “Anti-Stress“ waren Gegenstand der Projektwoche unter dem Motto "Hilfe", an dem Schüler der Erich-Kästner-Schule teilnahmen. Die Malteser sowie die Freiwillige Feuerwehr Langenfeld widmeten den Kindern darüber hinaus eine Woche, in der sie intensiv geschult wurden. Während die Viertklässler ausschließlich von der Feuerwehr betreut wurden und die Wache der Berufsfeuerwehr besichtigen sowie etwas über Brandschutz lernen konnten,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.03.18
  • 1
Überregionales
Es gibt noch 10 freie Plätze in dem Team!

BOB: Wer möchte Schüler-Scout werden?

Das Scout-Team trägt seit Jahren maßgeblich zum Erfolg der Berufs-Orientierungs-Börse (BOB) in der Langenfelder Stadthalle bei. Schülerinnen und Schüler „lotsen auf Augenhöhe“ die Besucher zum richtigen Stand und machen Mut, wo es nötig scheint. Um zum Team der diesjährigen Schüler-Scouts der BOB am 16.Mai zu gehören, braucht es engagierte Leute. Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren, die in Langenfeld und Monheim am Rhein zur Schule gehen, können mitmachen. Voraussetzungen dafür sind...

  • Monheim am Rhein
  • 13.03.18
Politik

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) - Mehr Verkehrssicherheit durch mobile Geschwindigkeitsmessgeräte

Pressemeldung der Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L): Anschaffung von weiteren mobilen Geschwindigkeitsmessgeräten als Beitrag für mehr Verkehrssicherheit. Überhöhte Geschwindigkeiten im Straßenverkehr sind ein großer Risikofaktor und zudem oft ein Ärgernis für die Anwohner. „Man kann aber auch ohne Blitzer und Knöllchen mehr Bewusstsein für das Einhalten der Höchstgeschwindigkeit erreichen und somit die Verkehrssicherheit erhöhen“, so B/G/L-Ratsmitglied Andreas Menzel. So würden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.02.18
  • 1
Politik
2 Bilder

Junge Union setzt sich für ein sauberes Umfeld an der städtischen Gesamtschule ein

Seit dem Bau der neuen Gesamtschule mitten in Langenfeld meldeten sich mehrere Anwoh-ner über die Aktion „BeAPart.club“ bei der Jungen Union und berichteten von einem starken Müllaufkommen an der Fröbelstraße. Diesen Eindruck konnte der stellvertretende Vorsitzende der Jungen Union Langenfeld, Mathias Brach, bei mehreren Stichproben bestätigen. Festgestellt wurde nicht nur eine starke Verschmutzung an der Fröbelstraße in Höhe der Ge-samtschule, sondern auch direkt vor dem Jugendzentrum „J@z“....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.02.18
Politik

CDU Langenfeld begrüßt Rückkehr zu G9 am Konrad-Adenauer-Gymnasium

Die Entscheidung um G8/G9, d.h. ob die Schülerinnen und Schüler nach dem 12. oder 13. Schuljahr ihr Abitur machen, ist Bestandteil des Koalitionsvertrages der NRW-Koalition aus CDU und FDP. Beschlossen wurde, dass Gymnasien einmalig entscheiden können, ob sie an G8 festhalten möchten oder doch wieder zu G9 wechseln. Eine Kombination von G8 und G9 an einer Schule ist nicht möglich. Beim vergangenen Schulausschuss am 28. November ließ der Schulleiter des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Herr Dr....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.