Schule

Beiträge zum Thema Schule

Vereine + Ehrenamt
Direkt nach der Spendenübergabe erhielt der aus dem Iran stammende Massoud Kashkalarian gleich das erste Tablet, übergeben von (v.l.) Sybille Averdung (Koordinatorin Migrationsdienst und Flüchtlingshilfe), Spender Rainer Hans, SkF-Vorsitzende Jutta Beeking und SkF-Geschäftsführer Giancarlo Cillis.

Erfolgreicher Spendenaufruf
Ehepaar aus Hochlar spendet 79 Tablets fürs Homeschooling

Das Hochlarer Ehepaar Petra Bischof-Hans und Rainer Hans spendet 79 Tablet-Computer. Damit nicht genug: Die Firma Infotech unterstützt den Start einer „SkF-Web-Class“. Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Recklinghausen e.V. hattein den Medien dazu aufgerufen, gebrauchte Tablets zu spenden, um damit Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende aus Familien zu unterstützen, die nicht jedem Kind einen Computer zur Verfügung stellen können. Der Aufruf stieß auf unerwartete Resonanz. Der...

  • Recklinghausen
  • 09.03.21
Wirtschaft
Auf frisch sanierten Toiletten lässt sich sein Geschäft gleich viel angenehmer verrichten.
3 Bilder

Aus Alt macht Neu
Sanierung der Recklinghäuser Schultoiletten

Aus Alt mach Neu: Das ist für die Toilettenanlagen an 13 Schulen im Recklinghäuser Stadtgebiet in den beiden vergangenen Jahren bereits Wirklichkeit geworden. Damit sind die Sanierungsmaßnahmen der Stadt aber längst nicht abgeschlossen, weitere acht Schulen folgen in 2021. „Natürlich legen wir als Schulträger Wert darauf, dass die sanitären Anlagen an unseren Schulen in einem guten Zustand sind. Deshalb haben wir mit Unterstützung der Politik ein umfassendes Sanierungsprogramm aufgelegt, das...

  • Recklinghausen
  • 07.03.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die 25 Kinder schwanken den Kochlöffel und zauberten indischen Lassi, spanischen Milchreis und amerikanische Wraps auf die Teller. Und das mit riesigem Spaß. Foto: LV Milch NRW

25 Kinder der Martin-Buber-Schule erleben Abenteuer Küche
Kleine Köche, großer Spaß

Dass Kinder gerne essen - und leider oftmals und am liebsten Fastfood, kennen wahrscheinlich die meisten Eltern aus eigener, teils leidiger Erfahrung. Doch es geht auch anders. Wie die Kochtour "Kinder lernen kochen" eindrucksvoll an der Martin-Buber-Schule bewies. Denn die holte mit ihrer mobilen Küche das Kochen ins Klassenzimmer. Und so hieß es schnippeln, brutzeln, würzen in der Klasse 4a, die damit einen erlebnisreichen Schultag verbrachten. Landfrau Anneliese Upgang aus Vreden und ihr...

  • Marl
  • 22.11.20
Politik

Wie das FvS in Corona Zeiten unterrichtet.
Schulalltag in Corona-Zeiten

Der Schulalltag startet erstmal ganz normal. Die Kinder begeben sich auf den Schulhof, wo sie auch schnell feststellen, dass die Wege nun ausgeschildert sind. Auf den ersten Blick ein bisschen verwirrend, aber man gewöhnt sich dran. Außerdem ist der Schulhof nun in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Nachdem die Kinder nun also die Wege verstanden haben und ihren Bereich gefunden haben, geht es in's Gebäude. Direkt am Eingang steht auch schon ein Desinfektionsmittel- Spender, der es nicht zu...

  • Recklinghausen
  • 04.06.20
  • 3
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf. Ab...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
LK-Gemeinschaft
Viel Zeit zum Malen: Doch wer passt auf die Kinder auf, wenn diese Zuhause bleiben müssen?
2 Bilder

Ihre MEINUNG IST GEFRAGT
Wie läuft's bei Ihnen mit der Kinderbetreuung

Die Schulen und Kitas sind dicht, Eltern sollten ihre Kinder nicht zu Betreuung zu den Großeltern bringen. Seit Montag haben wir auch in der Kinderbetreuung den Notstand. Wie läuft es bei Ihnen, liebe Leser? Wie sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder betreut werden?  Wie hilfsbereit ist Ihr Arbeitgeber? Wir möchten Ihre Meinungen und Erfahrungen wissen. 

  • Herten
  • 19.03.20
Kultur

Förderpreis "demokratisch handeln"
Ministerin Gebauer lobt Suderwicher Gesamtschüler für ihr Engagement

Ein großes Lob aus dem Munde von Schulministerin Yvonne Gebauer bekamen jetzt Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Suderwich für ihr demokratisches und soziales Engagement. Bei der Regionaltagung des Förderprogrammes „demokratisch handeln“ in der Akademie Klausenhof in Hamminkeln am 18. und 19. Februar 2019 begutachtete die die Ministerin rund 30 Projekte aus Schulen und Jugendinitiativen in NRW, die in besonderer Weise demokratiepädagogisch arbeiten. Als einzige Schule aus Recklinghausen...

  • Recklinghausen
  • 10.03.19
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  • 96
  • 3
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  • 19
  • 15
LK-Gemeinschaft
Die Zeugnisse, von manchen Schülern auch als Giftblätter tituliert, sind übergeben - nun  beginnen die Sommerferien! Foto: Mareike Schulz / www.lokalkompass.de
27 Bilder

Foto der Woche: Endlich Ferien!

Als ich gestern in der Stadt war, hörte ich ein Schulkind zu seinen Freundinnen sagen: "Ich habe heute Zeugnisgeld bekommen. Sucht euch etwas aus, ich bezahle!" Die anderen Mädchen, die offenbar nichts abgestaubt hatten, freuten sich sehr über diese nette Geste.  Was sind eure Erinnerungen an die Sommerferien? Was habt ihr Schönes erlebt, welcher Urlaub war besonders schön, welchen Schabernack habt ihr getrieben? Oder sind eure Erinnerungen nicht nur positiv? Hattet ihr Angst, mit schlechten...

  • Velbert
  • 14.07.18
  • 11
  • 13
Überregionales
Die Otto-Burrmeister-Realschule in Recklinghausen hat für ihre Energietage "Viele Wege führen zum Strom" 1.000 Euro erhalten. Foto: privat

Junge Energie-Experten

Über 150 Schulen aus ganz Deutschland hatten sich um den Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung beworben, 20 von ihnen haben es in die Endrunde geschafft. Eine Jury wählte daraus die fünf Gewinner, die sich über ein Preisgeld von jeweils 10.000 Euro freuen dürfen. Die 15 übrigen Schulen erhalten Anerkennungspreise von jeweils 1000 Euro - darunter auch die Otto-Burrmeister-Realschule in Recklinghausen für ihre Energietage "Viele Wege führen zum Strom". 

  • Recklinghausen
  • 30.03.18
Überregionales
Ein Täfelchen mit dem Namen des Opfers überreichte (v.l.) Helmut Monzlinger von der LWL-Gedenkstätte für Euthanasie-Todesopfer an die Paten: Regina Jacobs vom Bistum Münster, Nina Beyer und Karl-Heinz Jostmeier vom Alexandrine-Hegemann-Berufskolleg, Gerda Koch von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Katrin Adler, ebenfalls vom Berufskolleg, Bürgermeister Christoph Tesche und Gustav Peters, Vorsitzender des Stadtkomitees der Katholiken.
Fotos: Bischöfliche Pressestelle/Michaela Kiepe
2 Bilder

Erinnerung wachhalten: Gedenkfeier im Alexandrine-Hegemann-Berufskolleg in Recklinghausen

Aufstehen und Zeichen setzen. Das ist dem Kollegium sowie Schülerinnen und Schülern des Alexandrine-Hegemann-Berufskolleg ein Anliegen. Mit unterschiedlichen Aktionen der Gruppe "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" oder dem Projekt "Versöhnungsarbeit in Miroslav" setzt die Schulgemeinschaft seit vielen Jahren immer wieder Zeichen. Bei der zentralen Gedenkfeier der Stadt Recklinghausen zum "Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus", die in diesem Jahr von dem Berufskolleg...

  • Recklinghausen
  • 03.02.18
Überregionales
Bürgermeister Christoph Tesche und die Kinder der Grundschule Hochlarmark freuen sich über die neue Schaukel am Standort Westfalenstraße. Foto: Stadt
2 Bilder

So richtig austoben: Grundschule Hochlarmark weiht neue Schaukel ein

Die Kinder der Grundschule Hochlarmark können sich über eine neue Schaukel auf ihrem Schulhof freuen. Bürgermeister Christoph Tesche, der Beigeordnete Georg Möllers und Martin Gohrke, Fachbereichsleiter Bildung und Sport, haben das Spielgerät gemeinsam mit den Grundschulkindern eingeweiht. "Jede Schule sollte attraktive Spielgeräte auf dem Gelände haben, denn die Kinder brauchen ja auch mal eine Pause vom Lernen", sagt Bürgermeister Christoph Tesche. "Deshalb freue ich mich, dass die...

  • Recklinghausen
  • 25.01.18
  • 1
Überregionales
Die kleinen waren sehr kreativ. Foto: Stadt

Wie sieht Recklinghausen in der Zukunft aus?

Viele Kinder haben an der Aktion "1000 Visionen" teilgenommen und in Bildern die Zukunft Recklinghausens entworfen. Die zwölf Siegermotive hat das Kommunale Bildungsbüro auf Postkarten drucken lassen. Diese liegen im Stadthaus A am Rathausplatz, im Haus der Bildung am Neumarkt 19 und im Schulamt an der Friedrich-Ebert-Straße 40 zum Mitnehmen aus. "Die Postkarten zeigen die Zukunftsvisionen unserer Stadt von Kindern und die Motive sind sehr vielfältig, kreativ und weitsichtig", sagt der Erste...

  • Recklinghausen
  • 07.01.18
  • 1
  • 2
Überregionales
Bei Kindern gleich hinter Feuerwehrmann gelistet: Traumberuf Astronautin.

Frage der Woche: Was wolltet ihr als Kind werden, wenn ihr mal groß seid?

"Sängerin, Tänzerin, Astronautin und Forscherin", sagt meine Tochter, wenn ich sie frage, was sie eigentlich später mal werden will. "Und Pommesbüderin." Wir alle erinnern uns an die großen Träume unserer Kindheit. Und dazu gehört natürlich auch die Frage nach dem Beruf.  Dabei ist es nicht selten so, dass die Vorstellungen von Kindern und Eltern ziemlich auseinander gehen. Wer soll den Familienbetrieb mal weiterführen, wenn die Kinder sich durch höfliches Desinteresse hervortun? Sollte das...

  • Herne
  • 23.10.17
  • 44
  • 15
Ratgeber
Zur Zeit gibt es an den weiterführenden Schulen in Recklinghausen kein Mittagessen. Foto: www.JenaFoto24.de  / pixelio.de

Recklinghausen: Mittagsverpflegung an den weiterführenden Schulen zur Zeit nicht möglich

Die Verwaltung hat vorübergehend die Essensausgabe an den weiterführenden Schulen gestoppt. Für den heutigen Mittwoch, 6. September, werden die Eltern gebeten, ihren Kindern für den Mittag Verpflegung von zu Hause mitzugeben. Vor Beginn des neuen Schuljahres ist die Mittagsverpflegung an den Recklinghäuser Schulen und Kindergärten routinemäßig neu ausgeschrieben und vergeben worden. Für die Kindergärten und Grundschulen konnte nach der europaweiten Ausschreibung der bisherige Partner weiter...

  • Recklinghausen
  • 06.09.17
Überregionales
Gemeinde St. Markus in Recklinghausen

Schule startet mit Gottesdiensten

Gemeinde St. Peter begrüßt neue und alte SchülerInnen Am Mittwoch beginnt in NRW wieder die Schule und für die Schülerinnen und Schüler beginnt das neue Schuljahr. Traditionell beginnen die meisten Schulen den ersten Schultag mit einem Gottesdienst. In St. Markus am Westerholter Weg trifft sich z.B. das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium um 09.00 Uhr. Die I-Männchen dürfen noch einen Tag länger auf die Schulbank verzichten, geht es doch erst am 31.August los. Die Kohlkampgrundschule feiert den...

  • Recklinghausen
  • 25.08.17
Überregionales
Schultütenfüllaktion
26. August 2017

Achtung Schulanfänger! Schultütenfüllaktion

Es wird nie langweilig in Dorsten Dorsten: es werden alle Einschulungskinder bei der i Dötzchen Schultütenfüllaktion überrascht! Schultütenfüllaktion 26. August 2017 – Es werden die I-Männchen beglückt. Alle I-Dötzchen, die heute mit ihren Schultüten in die Geschäfte der DIA kommen, bekommen diese lecker und originell befüllt. Auf einen guten Start in die Schulzeit! Die Mitglieder – das Herz der Dorstener Interessengemeinschaft Altstadt e.V. Die DIA ist stolz auf Ihre Mitglieder....

  • Dorsten
  • 22.08.17
  • 1
Überregionales
10. Schulkinowochen NRW erreichen erneut Teilnahmerekord. Foto: LWL

Teilnahmerekord: 10. SchulKinoWochen NRW gestartet

Zum zehnten Mal tauschen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer in ganz Nordrhein-Westfalen ihre Klassenzimmer gegen den Kinosaal: In 114 Kinos von Aachen bis Wuppertal finden die SchulKinoWochen NRW statt. Für das größte filmpädagogische Projekt des Landes, veranstaltet von „Visions Kino -Netzwerk für Film- und Medienkompetenz“ und „Film und Schule NRW“, einer gemeinsamen Initiative des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) und des NRW-Schulministeriums, bedeuten mehr als 119.000...

  • Recklinghausen
  • 02.02.17
  • 1
Ratgeber
Am Samstag, 4. Februar, findet der 9. Informations- und Beratungstag am Kuniberg Berufskolleg statt. Foto: privat

Kuniberg kompakt: Informations- und Beratungstag am 4. Februar

Kim Watermann und Thomas Werner sind überzeugt: „Dieser Weg hat sich für uns gelohnt.“ Die beiden angehenden Abiturienten meinen den Besuch des Informations- und Beratungstages, den sie vor etwa drei Jahren mit der guten Überzeugung verließen, dass das Wirtschaftsgymnasium am Kuniberg Berufskolleg für sie die richtige Entscheidung nach dem Erreichen der Fachoberschulreife wäre. Am Samstag, 4. Februar, richtet das Kuniberg Berufskolleg zum neunten Mal den Informations- und Beratungstag aus....

  • Recklinghausen
  • 02.02.17
  • 1
Ratgeber

Max-Born-Berufskolleg: Tag der Beratung und des offenen Unterrichts

Der Tag der Beratung und des offenen Unterrichts am Samstag, 4. Februar, von 10 bis 13 Uhr, bietet noch einmal konkrete Hilfe für unentschlossene Schüler und Eltern und informiert zusätzlich über Qualifikationen und die notwendigen Voraussetzungen. Zusätzlich zur Beratung haben Schüler die Möglichkeit, an einer Unterrichtsstunde ihrer Wahl in einem der Schwerpunkte teilzunehmen. Eine vorherige Anmeldung war erwünscht. Bei Nichtauslastung können auch Spätentschlossene spontan eine solche Stunde...

  • Recklinghausen
  • 30.01.17
Kultur
2 Bilder

"Tag der offenen Tür" an der Otto-Burrmeister Realschule

Am nächsten Samstag, den 21. 01. 2017 in der Zeit zwischen 11.00 – 14.00 Uhr sind alle interessierten Kinder mit ihren Eltern herzlich eingeladen, sich über den Schulalltag, die Fächer, ihre Inhalte und Methoden, die Übermittagsbetreuung und AGs sowie weitere Angebote und Fördermöglichkeiten an der OBRS zu informieren. Es finden Führungen durch das Schulgebäude statt, verschiedene Fachbereiche bieten Mitmachangebote an, Lehrer und Schüler stehen gerne zu Gesprächen bereit und für das leibliche...

  • Recklinghausen
  • 17.01.17
Überregionales
Der Lehrerchor des Hansa-Berufskollegs in Münster sorgte für den musikalischen Rahmen. Fotos: Bezirksregierung Münster
2 Bilder

40 Jahre im Schuldienst: Regierungspräsident ehrt Lehrkräfte

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke ehrte jetzt zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer für ihre 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen. Auch der Dattelner Lehrer Klaus Beie (Berufskolleg Ostvest), die Waltroper Lehrerin Bärbel Fastermann (Städtische Realschule) und Harald Scheffler (tätig an der Hauptschule an der Wasserbank, Recklinghausen) gehörten zu den Geehrten. „Der Lehrerberuf ist einer der wichtigsten aber auch einer der anstrengendsten in...

  • Recklinghausen
  • 21.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.