Schule

Beiträge zum Thema Schule

Ratgeber
Schüler, die die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule besuchen wollen, können sich in den kommenden Tagen anmelden.

Auf zu Schule!
Wilhelm-Kraft-Gesamtschule nimmt Anmeldungen entgegen

Schüler, die im kommenden Schuljahr die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel besuchen wollen, können sich in den kommenden Tagen anmelden. Kommende Fünftklässler sollten sich am Samstag, 30. Januar, oder in den Tagen vom 1. bis 3. Februar anmelden. Während vom 1. bis 3. Februar nur Anmeldungen entgegen genommen werden, gibt es am 30. Januar auch die Möglichkeit mit den Lehrer ins Gespräch zu kommen und Fragen zu klären. Eltern können mit ihren Kinder zu folgenden...

  • wap
  • 23.01.21
Blaulicht
Zwischen Dezember und Januar sind Unbekannte in die  Hauptschule am Hofe eingebrochen.

Einbruch in Schwelmer Schule
Unbekannte entwenden Fernseher im Wert von 1000 Euro

Zwischen dem 18. Dezember 2020 und dem 20. Januar, 10 Uhr, haben sich bisher unbekannte Täter Zugang zu einem Lagerraum der Hauptschule am Hofe verschafft. Wie sie in den Raum gelangen konnten, ist bisher unklar. Sie entwendeten einen Fernseher im Wert von 1000 Euro. Es handelt sich um ein Gerät der Marke Samsung, Typ Crystal UHD 65 Zoll. Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht.

  • wap
  • 22.01.21
Ratgeber
Über das Portal "Schüler online" sind Anmeldungen an der Berufskollegs im Kreis möglich.

Anmeldungen an den Berufskollegs des Ennepe-Ruhr-Kreises
Jetzt online informieren

Wer im kommenden Schuljahr ein Angebot der Berufskollegs des Ennepe-Ruhr-Kreises in Ennepetal, Hattingen oder Witten nutzen möchte, kann sich dafür in Kürze anmelden. Die Frist läuft vom 28. Januar bis 29. Februar, ist für alle Berufskollegs des EN-Kreises identisch und muss unbedingt eingehalten werden. Die Anmeldung sollte online unter www.schueleranmeldung.de erfolgen. Auf dieser Internetseite lässt sich der gewünschte Bildungsabschluss auswählen. Das System führt automatisch zu den...

  • Schwelm
  • 21.01.21
Politik
Bürgermeister Claus Jacobi und Schulleiter Paul Belitz freuen sich mit Marvin und Jana als Vertreter der Schülerschaft über das Namensschild „Ferdinand Hasenclever Schule“. Foto: Pielorz
2 Bilder

Ferdinand Hasenclever Schule wurde in über zwei Jahren komplett saniert
Schulnamensschild für den „Pestalozzi von Gevelsberg“

In großen Buchstaben prangt der Name an der frisch sanierten Fassade der „Ferdinand Hasenclever Schule“ in Gevelsberg. Zum ersten Mal richtig ausgeschrieben ist der Namensgeber des Gebäudes, der als Pastor und Bildungsreformer viele Jahre in Gevelsberg lebte und pädagogisch eine hochinteressante Persönlichkeit darstellte. Eigentlich hatte die Schule mit Schulleiter Paul Belitz ein Schulfest und eine feierliche Enthüllung des Schildes geplant. Doch die musste aufgrund der Corona-Pandemie leider...

  • Gevelsberg
  • 10.12.20
Ratgeber
Weitere Schulen und Kitas im EN-Kreis sind in den Fokus des Krisenstabes gekommen.

Corona im EN-Kreis
Weitere Schulen und Kitas betroffen

Zu den bereits bekannten betroffenen Schulen im Kreis sind seit Mittwoch weitere in den Fokus des Krisenstabes gekommen. Dazu gehören die Grundschule Voerde-Nord in Ennepetal sowie die Georg-Müller Schule in Wetter (Ruhr). Somit sammelt das Gesundheitsamt derzeit Informationen über Sitzordnungen und das Lüften der Räume, klassifiziert Kontaktpersonen und plant Abstriche insgesamt in folgenden Schulen: Grundschule Büttenberg, Reichenbach-Gymnasium, Grundschule Voerde-Nord und Berufskolleg des...

  • wap
  • 06.11.20
Ratgeber
Im EN-Kreis sind viele Einrichtungen wegen Quarantänen geschlossen.

Corona im EN-Kreis
Viele Kitas wegen Quarantänen geschlossen

Immer mehr Kitas im Ennepe-Ruhr-Kreis müssen ihre Türen vorübergehend teilweise oder komplett schließen, weil Kinder oder Erzieher positiv auf das Corona-Virus getestet worden sind. Derzeit sind zwölf Einrichtungen betroffen: Auch an einer Schule im Kreisgebiet gibt es den ersten positiven Fall seit Ende der Herbstferien. "In den meisten Kitas werden die Gruppen zumindest zeitweise durchmischt, so dass wir bei einem positiven Fall alle Kinder und das gesamte Personal als Kontaktpersonen der...

  • wap
  • 02.11.20
LK-Gemeinschaft
Seit der Öffnung der Schulen gibt es dort regelmäßig Coronafälle.

Seit fünf Wochen wieder in Regelbetrieb
EN-Kreis erläutert Vorgehen bei Coronafällen in Schulen

Seit dem Ende der Sommerferien vor fünf Wochen sind die Schulen im Ennepe-Ruhr-Kreis wieder in den Regelbetrieb gestartet. Seitdem treten dort regelmäßig Coronafälle auf. Einige Eltern, Lehrer und Schüler fragen sich, wieso das verantwortliche Gesundheitsamt bei diesen Fällen sehr unterschiedliche Vorgaben für die Betroffenen macht. Nach einem positiven Test auf das Coronavirus bei einem Schüler oder Lehrer recherchieren die Mitarbeiter des Infektionsschutzes sehr genau, in welcher Form die...

  • wap
  • 20.09.20
LK-Gemeinschaft
Imke Heymann und Schulleiter Michael Münzer freuen sich über das Projekt.

Schule für Zukunft
Projekt zur Erstellung eines Schulklimaschutzkonzepts gestartet

In dem durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projekt „Schools4Future“ werden das Wuppertal Institut und das Büro Ö-Quadrat aus Freiburg engagierte Schüler und Lehrer an bundesweit ausgewählten Schulen unterstützen, CO2-Bilanzen und Klimaschutzkonzepte zu entwickeln sowie deren Umsetzung auf den Weg zu bringen. Mit dabei ist die Sekundarschule Ennepetal. Bürgermeisterin Imke Heymann freut sich gemeinsam mit Schulleiter Michael Münzer über den Zuschlag: „Es wird...

  • wap
  • 19.09.20
Ratgeber

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
731 Infektionen, 661 Gesundete, 55 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Freitag, 28. August, 9 Uhr, 731 bestätigte Corona-Fälle registriert. Von diesen gelten 661 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um acht gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit zwei Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer davon wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet.Die aktuell 55 Erkrankten wohnen in Ennepetal (9), Gevelsberg (9), Hattingen (6), Herdecke (6), Schwelm...

  • Hattingen
  • 25.08.20
Ratgeber
Seit Dienstag werden am Schwelmer Kreishaus wieder Tests auf Corona gemacht. Das Gesundheitsamt lädt Schüler und Lehrer ein, die im Zusammenhang mit einem Ausbruchsgeschehen an ihrer Schule abgestrichen werden.

Corona-Testungen im Ennepe-Ruhr-Kreis
Gesundheitsamt an zwölf Schulen im Einsatz

Eine Woche nach Wiederaufnahme des Schulbetriebs hat das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises aufgrund einiger Coronafälle alle Hände voll zu tun. Inzwischen wurden und werden Schüler von zwölf Schulen getestet. Neu hinzugekommen sind am Dienstag sechs Schulen aus Sprockhövel, Schwelm, Wetter, Herdecke und Gevelsberg. Sie ergänzen die Liste, auf der bereits sechs Schulen aus Hattingen, Sprockhövel und Witten standen. Auch an der Grundschule Börgersbruch in Sprockhövel liegt für ein Kind ein...

  • Hattingen
  • 19.08.20
LK-Gemeinschaft
 Schulleiter Christoph Uessem zusammen mit Mitarbeitern der Kreisverwaltung während der Hygienebegehung an der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule in Sprockhövel.
2 Bilder

Corona-Krise
Händewaschen und Abstandhalten im Schulalltag

Am vergangenen Donnerstag öffneten auch die Schulen im Ennepe-Ruhr-Kreis wieder ihre Türen. Zunächst nur für Abiturienten und Prüflinge von Haupt-, Real-, und Gesamtschulen sowie den Berufskollegs. Damit die Schulen nicht zu Infektionsherden werden, gilt es strenge Hygieneanforderungen umzusetzen. Viel Zeit dafür blieb nicht - unter Hochdruck bereiteten sich zunächst die Berufskollegs in Witten, Hattingen und Ennepetal sowie die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule in Sprockhövel auf den Schulstart vor....

  • Schwelm
  • 25.04.20
Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf. Ab...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
LK-Gemeinschaft
 Auch für Bojan ist die Corona-Krise eine ungewöhnliche Situation. Für die WAP berichtet er darüber.

Ein Bericht von WAP-Junior-Redakteur Bojan
"Ich kann nicht mehr zur Schule"

Bojan Novakovic ist zwölf Jahre alt und berichtet aus Gevelsberg für die WAP von seinen Erfahrungen in der Corona-Krise. Damit nimmt er an der WAP-Junior-Redakteur-Aktion teil: "Ein Thema was mich bewegt? Ähm, das ist leicht in der Corona-Krise! Seit zwei Wochen hocke ich schon Zuhause rum und gehe nur ein bisschen am Tag in den Wald oder fahre Fahrrad. Es ist zwar schön mit meinen Eltern und Geschwistern raus zu gehen, aber ich kann nicht mehr zum Training, ich kann nicht mehr in die Schule...

  • wap
  • 10.04.20
Blaulicht
Eine Gruppe Jugendlicher betrank sich in Schwelm auf einem Schulgelände und warf dann Fensterscheiben ein. Die Polizei sucht die Täter.

Saufgelage und klirrende Scheiben in Schwelm
Besoffene Jugendliche werfen Fenster an Schulgebäude ein

Eine Gruppe Jugendliche hat sich auf dem Gelände einer Schule in Schwelm zunächst betrunken und dann einige Fensterscheiben der Schule zerstört. Ein 30-jährige Zeugin hörte am Montag, gegen 18.30 Uhr, bei ihrem Spaziergang mit dem Hund an der Holthausstraße ein lautes Klirren aus Richtung eines leerstehenden Schulgebäudes. Kurz danach sah sie eine Gruppe Jugendlicher, zwei Jungen, drei Mädchen, aus Richtung Schule davonlaufen. Die Jugendlichen sollen eine Flasche Vodka und Jägermeister mit sich...

  • wap
  • 31.03.20
Ratgeber
Die Sekundarschule Ennepetal hat eine "Corona Colud" entwickelt, damit die Schüler trotz "Coronafrei" weiterlernen können.

"Corona Cloud" in Ennepetal
Sekundarschule entwickelt Lösung für "Coronafrei"

Nachdem sämtliche Schulen geschlossen bleiben müssen und damit der Unterricht bis nach den Osterferien ausfällt, geht das Lernen an der Sekundarschule Ennepetal trotz "Coronafrei" weiter. Da die Schule bereits stark digitalisiert arbeitet und auch über eine gute digitale Infrastruktur verfügt, war sie in der Lage schnell auf die angeordnete Schulschließung zu reagieren. Unterrichtsmaterial für ZuhauseÜber das Wochenende errichtete Stefan Wendhausen, Lehrkraft für Informatik und Musik, eine...

  • wap
  • 19.03.20
Ratgeber

Corona
Herdecker Lehrerin positiv getestet - Kollegen und Schüler in Quarantäne

Ein positives Testergebnis auf Corona, das bei einer Lehrerin gemacht wurde, hat Folgen für Lehrer und Schüler von zwei Grundschulen im Ennepe-Ruhr-Kreis: Betroffen sind die Hüllberg Schule in Witten und die Werner-Richard-Schule in Herdecke. In Witten hat das Gesundheitsamt des EN-Kreises für die nächsten 14 Tage häusliche Quarantäne für 168 Personen angeordnet, in Herdecke für 101. Der Ennepe-Ruhr-Kreis meldet neue, bestätigte Coronavirus-Infektion. Damit gibt es aktuell 21 Fälle (Stand:...

  • Herdecke
  • 16.03.20
Ratgeber
Auch die Stadt Gevelsberg reagiert auf die aktuelle Lage.

Gevelsberg reagiert auf Corona
Veranstaltungen abgesagt, Betreuung und Termine nur noch in Einzelfällen

Auch die Stadt Gevelsberg reagiert mit verschiedenen Maßnahmen auf den sich immer weiter ausbreitenden Coronavirus. Ab sofort sind alle nicht notwendige Veranstaltungen abgesagt, das Rathaus und die Verwaltung vergeben Termine nur noch nach Vereinbarung und auch Schulen und Kindertagesstätten werden geschlossen. Die Stadt Gevelsberg sagt ab sofort alle nicht notwendigen eigenen Veranstaltungen bis einschließlich den 19. April ab. Dies gilt sowohl für Veranstaltungen in geschlossenen Räumen als...

  • wap
  • 16.03.20
  • 1
Ratgeber
Haßlinghausen lädt Eltern, deren Kinder zwischen 1. Oktober 2015 und 30. September 2016 geboren sind zu einer Informationsveranstaltung ein.

Informationsveranstaltung für Eltern
Haßlinghausen lädt zur vorschulischen Beratung ein

Am Donnerstag lädt die Stadt Sprockhövel Erziehungsberechtigte, deren Kinder das vierte Lebensjahr vollendet haben, zu einer Informationsveranstaltung ein. Ziel ist es, die Eltern über vorschulische Fördermöglichkeiten zu informieren. Die Stadt Sprockhövel lädt die Eltern, deren Kinder in der Zeit vom 1. Oktober 2015 und 30. September 2016 geboren sind und zum Schuljahr 2022/2023 eingeschult werden am Donnerstag, 27. Februar, zu einer Informationsveranstaltung ein. Die Zusammenkunft findet ab...

  • wap
  • 25.02.20
Blaulicht
Am Karnevalswochenende besprühte ein Unbekannter die Schule am Breslauer Platz mit Graffiti.

Graffiti an Ennepetaler Schule
Unbekannter besprüht Schule am Breslauer Platz

Am vergangenen Wochenende besprühte ein Unbekannter die Glaselemente des Anbaus der Schule am Breslauer Platz. Im Zeitraum von Freitag, 21. Februar, 16 Uhr, bis Montag, 24. Februar, 6.45 Uhr, wurden die Glaselemente des Anbaus der Schule am Breslauer Platz mit weißer und roter Farbe besprüht.  Täter unbekannt Hinweise auf den Täter gibt es nicht.

  • wap
  • 25.02.20
Kultur
Heute Abend findet das jährliche Schulkonzert des Reichenbach-Gymnasiums statt.

Gymnasium lädt ein
Schulkonzert des Reichenbach-Gymnasiums in Ennepetal

Das Reichenbach-Gymnasium in Ennepetal lädt heute Abend zum diesjährigen Schulkonzert und der Eröffnung des neuen Atriums ein. Nach drei probeintensiven Tagen in der Jugendherberge in Olpe ist es nun an der Zeit die Ergebnisse zu präsentieren: Das diesjährige Schulkonzert des Reichenbach-Gymnasiums findet heute, am 18. Februar, ab 19 Uhr in der Aula der Schule, Peddinghausstraße 17, statt. Im Programm sind Aufführungen der Rockbands, des Schulorchesters, der Trommler und Gitarristen sowie der...

  • wap
  • 18.02.20
Ratgeber
Bald können Eltern und Sorgeberechtigte ihre Kinder an weiterführende Schulen in Gevelsberg anmelden.

Die Fristen für weiterführende Schulen
Anmeldetermine für Schulen in Gevelsberg

Eltern und Sorgeberechtigte, deren Kinder derzeit die vierte Klasse einer Grundschule besuchen und die zum Schuljahr 2020/21 zu einer der weiterführenden Schulen in Gevelsberg wechseln möchten, können diese zu folgenden Zeiten dort anmelden: Realschule Gevelsberg, Alte Geer 4, Tel. 02332/920351: Freitag, 14. und 21. Februar, 8 bis 13 Uhr.Montag, 17. Februar, und Donnerstag, 20. Februar, 8 bis 17 Uhr.Städtisches Gymnasium Gevelsberg, Ochsenkamp 100, Tel. 02332/920460: Freitag, 14. Februar, 8 bis...

  • wap
  • 07.02.20
Blaulicht
In die Städtische Realschule in Gevelsberg wurde eingebrochen.

Einbruch in Gevelsberger Schule
Eingangstür aufgehebelt und geflüchtet

Unbekannte versuchten am Mittwoch sich unbefugt Zutritt zur Städtischen Realschule in Gevelsberg zu verschaffen. Am Mittwoch, 29. Januar gegen 22 Uhr hebelten unbekannte Täter die Eingangstür der Städtischen Realschule auf und lösten so die Alarmanlage aus. Dadurch abgeschreckt flüchteten sie in unbekannte Richtung, ohne das Gebäude betreten zu haben.

  • wap
  • 30.01.20
Ratgeber
Die Anmeldungen für die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule sind im Februar.

Gesamtschule nimmt Anmeldungen entgegen
Anmeldung für die Wilhelm-Kraft-Gesamtschule in Sprockhövel bis 5. Februar

Schüler, die im kommenden Schuljahr die Jahrgangsstufe 5 der Wilhelm-Kraft-Gesamtschule des Ennepe-Ruhr-Kreises in Sprockhövel besuchen wollen, sollten zwischen Samstag, 1. Februar, und Mittwoch, 5. Februar, angemeldet werden. Anmeldungen nach dem 5. Februar werden nur bei noch vorhandenen freien Plätzen angenommen. Eltern können mit ihren Kinder zu folgenden Zeiten im Geschäftszimmer der Gesamtschule in der Geschwister-Scholl-Straße 10 in Sprockhövel die Anmeldung durchführen: Samstag, 1....

  • wap
  • 24.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.