Schule

Beiträge zum Thema Schule

Politik
Maksim Bondarenko, Vorsitzender der Jusos Wesel

Jusos Wesel fordern Klarheit beim Abitur

Vor knapp zwei Wochen verkündete die NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP), die Abiturprüfungen sowie die Prüfungen für den Mittleren Abschluss wegen des Coronavirus zu verschieben. Damit wolle man für „faire Bedingungen“ und „Planungssicherheit“ sorgen. Dem Vorschlag, stattdessen ein „Durchschnittsabitur“ zu berechnen, wurde eine Absage erteilt. Nun spekulierte Gebauer jedoch, dass die Abschlussprüfungen entgegen der vorherigen Aussagen doch ausfallen könnten. „Mit Planungssicherheit...

  • Wesel
  • 09.04.20
Politik
Maksim Bondarenko, Vorsitzender der Jusos Wesel

Hilfsfonds für Schulkinder: Jusos Wesel begrüßen Entscheidung

Die Jusos Wesel begrüßen die Entscheidung, den Vorschlag der SPD Wesel aufzunehmen und einen Hilfsfonds für Familien mit Schulkindern einzurichten. Von dem Topf sollen digitale Geräte und Drucker für Familien gekauft werden, die nicht die finanziellen Ressourcen dazu haben. Auf SPD-Initiative wurde nun der bestehende Fonds „Wesel für Kinder“ in den Blick genommen. In diesem Topf stehen aktuell fast 32.000 Euro für hilfebedürftige Kinder zur Verfügung. Zuvor haben Lehrer berichtet, dass...

  • Wesel
  • 26.03.20
Politik

SPD WeselPartei
Beste Bildung für unsere Kinder - Wesel hilft sich selbst

Antrag zur Fraktionsvorsitzenden-Besprechung Sehr geehrte Frau Westkamp, wir bitten Sie, folgende Tagesordnungspunkte auf die Tagesordnung zu setzen und so vorzubereiten, dass in der Sitzung eine Dringlichkeitsentscheidung gefällt werden kann. 1. In der Kernnachtzeit von 0:00- 4:00 Uhr wird die Straßenbeleuchtung in Wesel ausgeschaltet. Mit dieser Maßnahme spart die Stadt Wesel Ressourcen und wir entlasten die Umwelt. Durch die aktuelle Beschlusslage ist sowieso niemand...

  • Wesel
  • 24.03.20
Kultur

Berufskolleg Wesel informiert über Auswirkungen
Landesweites Ruhen des Unterrichts wegen Corona

Wie den Nachrichten entnommen werden kann, hat das Ministerium für Schule Bildung (MSB) NRW entschieden, den Unterricht an allen Schulen von Montag, 16.03.2020, bis zum 03.04.2020 ruhen zu lassen. Direkt danach schließen sich die regulären Osterferien an. Mit der Schließung sind erhebliche Folgen für den Schulbetrieb verbunden. Das betrifft insbesondere alle bis zum Schuljahresende anstehenden Prüfungen: Abiturprüfungen, Fachhochschulreifeprüfungen und Berufsabschlussprüfungen. Das...

  • Wesel
  • 13.03.20
Sport
Volleyballmannschaft des BK Wesel: Philipp Döring, Tristan Korten, Tobias Lindekamp, Mattes Ketelaer, Joel Manoch, Nick Silbe (v.l.n.r.)

Berufskolleg Wesel besiegt Gymnasium Rheinkamp
Kreismeisterschaft im Volleyball der Jungen

Am 29. Januar empfing das Berufskolleg Wesel die Gäste vom Gymnasium Rheinkamp aus Moers. Es ging um die Kreismeisterschaft, dementsprechend motiviert starteten beide Mannschaften. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase profitierte die Mannschaft des Berufskollegs von starken Aufschlägen, einem ruhigen Spielaufbau und zu Ende gespielten Angriffen, die den Gegner vor große Aufgaben stellten. So spielten die Weseler Schüler einen konstanten Vorsprung heraus, der mit dem Gewinn des 1. Satzes...

  • Wesel
  • 03.02.20
Kultur
Tag der offenen Tür am Berufskolleg Wesel: Schüler präsentieren den Besuchern Experimente in den neuen Naturwissenschaftsräumen
9 Bilder

Anmeldungen noch bis zum 14. Februar möglich
Besucherandrang am Berufskolleg Wesel

Hunderte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern nutzten am vergangenen Samstag die Gelegenheit, sich am Tag der offenen Tür über die vielfältigen Bildungsangebote des Berufskollegs Wesel zu informieren. Viele von ihnen nahmen an den Gruppenführungen durch das Schulgebäude teil und erhielten einen Einblick in die hohe Anzahl an Lerngruppen-, Computer- und Werkräumen, die den vier schulischen Abteilungen Agrarwirtschaft, Gesundheit, Erziehung und Soziales, Technik sowie Wirtschaft und...

  • Wesel
  • 02.02.20
Kultur
Vorbildlich: so kann ein digitales Klassenzimmer aussehen. Das ist an der Gemeinschaftsgrundschule Innenstadt schon der Fall.
6 Bilder

Schulen in Wesel sind gut aufgestellt: Stadt investiert hohe Summen, nicht nur um zu renovieren und zu sanieren
Die Digitalisierung hält Einzug in die Klassenzimmer

Zum baulichen Zustand der Schulen in Wesel und dem Digitalpakt Schule haben wir mit der Stadt Wesel gesprochen. 1. Wie beurteilen Sie den baulichen Zustand der Schulen in Wesel? An allen Schulgebäuden werden regelmäßig Baumaßnahmen für den Substanzerhalt oder die –verbesserung (Fenster, Akustikdecken, Böden, Beleuchtung etc.) durchgeführt. 2. Wie sieht es aus mit der Ausstattung? Jedes Jahr fließen Mittel aus dem städtischen Haushalt in die Ausstattung der Schulen. Tische, Bänke,...

  • Wesel
  • 30.01.20
Kultur
4 Bilder

Offizielle Eröffnung
IDA NODDACK GESAMTSCHULE - EINE SCHULE FÜR ALLE KINDER

110 Schüler besuchen schon seit dem startet des Schuljahr im August 2019 die neue Ida Noddack-Gesamtschule in den Räumen der ehemaligen Realschule Wesel-Mitte. Die Namensgeberin Ida Noddack war eine 1896 in Wesel geboren Chemikerin. Zwölf Lehrer, von denen Einige vorerst nur stundenweise unterrichten, leisteten seit dem rund 600 Unterrichtsstunden in fünf fünften Klassen und konnten den Stundenplan voll erfüllen. „Die Schullaufbahn der Kinder bleibt offen.“, so Schulleiterin Petra...

  • Wesel
  • 24.01.20
  •  1
Politik
2 Bilder

Landrat Dr. Müller und Bürgermeister Dr. Heidinger (beide SPD) sind in der Pflicht, das Trauerspiel zu beenden
Berufskolleg Dinslaken: Hängepartie seit 2013

Das Berufskolleg Dinslaken mit seinen Standorten an der Wiesenstraße und der Konrad-Adenauer-Straße soll in der Dinslakener Innenstadt zentralisiert werden. Hierzu gibt es eine Machbarkeitsstudie und einen Kreistagsbeschluss. Es sind keine baulichen Fortschritte erkennbar. Das Berufskolleg wird baulich nicht erweitert. Es wird auch nicht in den Erhalt des Bestands investiert. Unterricht in diesen schlecht erhaltenen Gebäuden entspricht nicht dem heutigen Stand. Die baulichen Zustände in...

  • Dinslaken
  • 10.01.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Foto: KDG

Merit Bußmeier vertritt die Schule beim Kreis- und Stadtentscheid
Vorlesesieger 2019 am KDG

Wesel. In der besinnlichen Weihnachtszeit sollte auch für eine Sache Zeit sein: für ein gutes Buch. Dies bewiesen kürzlich wieder die Schüler der Jahrgangsstufe 6 des Konrad-Duden-Gymnasiums während des sehr spannenden Vorlesewettbewerbs, bei dem aus den vorher ermittelten Klassensiegern der/die Schulsieger/in hervorgehen sollte. Als fähige Leseratten traten Tim Schnorr, Merit Bußmeier, Lara Schröder und Alina Mazur gegeneinander an und unterhielten die versammelte Stufe 6 mit ihren Lesungen....

  • Wesel
  • 16.12.19
Politik

Immer mehr Kinder und Jugendliche psychisch krank

Die Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) hat die Gesundheitsdaten hunderttausender Minderjähriger ausgewertet und kommt zu einem erschreckenden Ergebnis. In Deutschland leiden 238.000 Kinder und Jugendliche unter Depressionen und Angststörungen. Die tatsächliche Anzahl dürfte nach Schätzungen der DAK weitaus höher sein. Die Linksfraktion im Kreistag Wesel sieht in diesem Ergebnis auch den Kreis in der Pflicht zu handeln. Der Fraktionsvorsitzende der Linken, Sascha H. Wagner erklärt:...

  • Wesel
  • 22.11.19
Blaulicht
Zwei Altpapiertonnen auf einem Schulhof an der Feuerdornstraße in Wesel-Blumenkamp brannten am Donnerstag, 14. November, gegen 20.50 Uhr. (Symbolfoto)

Mülltonnen brannten auf einem Schulhof in Wesel-Blumenkamp

Zwei Altpapiertonnen auf einem Schulhof an der Feuerdornstraße in Wesel-Blumenkamp brannten am Donnerstag, 14. November, gegen 20.50 Uhr. Die Feuerwehr musste die Flammen löschen. Bei dem Brand wurden die Tonnen vollständig beschädigt. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf, die derzeit andauern. Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Telefon 0281/107-0.

  • Wesel
  • 15.11.19
Kultur
Gruppenfoto nach der offiziellen Verabschiedung von Winfried Rüth (Mitte) mit den beiden Schulleitern des Berufskollegs Wesel
2 Bilder

Winfried Rüth geht in den Ruhestand
Bewegender Abschied am Berufskolleg Wesel

Mit bewegenden Worten verabschiedete sich Winfried Rüth vor einigen Tagen auf einer Lehrerkonferenz beim Kollegium des Berufskollegs Wesel nach über 30 Jahren Lehrtätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand. Das Standing Ovation des Kollegiums nach seinen Abschiedsworten und eine lange Schlange von Kolleginnen und Kollegen, die sich im Anschluss bei ihm persönlich verabschieden wollten, machten deutlich, dass nicht nur er das Berufskolleg, sondern das Berufskolleg auch ihn vermissen wird. Die...

  • Wesel
  • 29.10.19
Kultur
Schulministerin gratuliert Berufskolleg Wesel für neuen Bildungsgang "Ingenieurtechnik"

Schulversuch gegen Fachkräftemangel im Bereich Technik
Neuer Bildungsgang "Ingenieurtechnik" am BK Wesel erfolgreich gestartet

Zum Schuljahresbeginn startete am Berufskolleg Wesel der Schulversuch „Ingenieurtechnik“. Die Schule ist eines von 22 Berufskollegs in ganz NRW, die das neue Profilfach „Ingenieurtechnik“ erproben. Hintergrund ist der bundesweit erhebliche Mangel an Fachkräften im Bereich Technik, speziell bei den Ingenieuren. "Absolventinnen und Absolventen mit geeigneter Vorbildung werden händeringend gesucht. Wir wollen herausfinden, ob wir durch dieses neue Angebot mehr junge Menschen für eine Laufbahn...

  • Wesel
  • 23.09.19
Politik

LINKE thematisiert Vorkommnisse am Berufskolleg Wesel

Der Schulausschuss des Kreistages soll sich am kommenden Dienstag auf Antrag der Fraktion DIE LINKE mit der tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Lehrkräften am Berufskolleg Wesel befassen. Medienberichten zufolge soll einer der Beteiligten bereits in der Vergangenheit “auffällig“ gewesen sein, auch gegenüber Schüler*innen. Vor diesem Hintergrund sei es notwendig, dass der Kreis Wesel als Schulträger die Mitglieder des Schulausschusses umfassend informiere, so DIE LINKE.

  • Wesel
  • 13.09.19
Kultur
Die Schulleiter Christian Drummer-Lempert (rechts) und Markus Höhmann (links) überreichten Werner Krick ein kleines Abschiedsgeschenk des Berufskollegs Wesel
3 Bilder

Berufskolleg Wesel verabschiedet langjährige Kollegen
Start in eine "neue Lebensphase"

Beim diesjährigen geselligen Schuljahresausklang des Kollegiums verabschiedete Christian Drummer-Lempert, Schulleiter des Berufskollegs Wesel, den langjährigen Kollegen Werner Krick in den wohlverdienten Ruhestand. Herr Krick trat Anfang 2009 seinen Dienst am Berufskolleg Wesel an und unterrichtete seitdem an der Schule die Fächer katholische Religionslehre und Sport. "Sie wirkten in unserem oft stressigen Alltag zumeist ruhig und gelassen. Und das wirkte sich auch wohltuend auf die...

  • Wesel
  • 18.07.19
Vereine + Ehrenamt

Biologische Station im Kreis Wesel sucht Bundesfreiwillige
Ein Jahr Orientierung im Naturschutz

Abschluss geschafft (oder versucht), aber noch kein Plan, wie es weitergeht? Früher hatten zumindest die Herren der Schöpfung dieses Problem erst einmal nicht. Der Wehr- oder Zivildienst gab ihnen ein weiteres Jahr Bedenkzeit. Heute ist aus dem Pflichtjahr eine Option geworden. Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist an die Stelle des Zivildienstes getreten, zumindest für all jene, die noch Orientierung brauchen. Und nach solchen Bundesfreiwilligen (BuFDis), möglichst für die Dauer eines Jahres,...

  • Wesel
  • 27.05.19
Sport
Team von Mathe schützt nicht vor Ertinken
3 Bilder

"Mathe schützt nicht vor Ertrinken"
Schwimmprojekt der Städtischen Bäder GmbH, Kreissportbund und DLRG im HeubergBad gestartet

Die Kinder der Projektwoche freuen sich schon. Zum Ferienbeginn dürfen sie bei der Schwimmprojektwoche nun endlich auch auf die Rutsche und vom 1m Brett springen. Nach den Osterferien geht die Schwimmprojektwoche weiter und weitere Helfer -die Lust haben die Schülerinnen und Schüler beim Schwimmunterricht zu unterstützen- sind immer willkommen ! 100 Grundschüler der GGS Feldmark enterten ab dem 10.04.19 das Heubergbad. Am Mittwoch startet unser Pilotprojekt "Mathe schützt nicht vor...

  • Wesel
  • 11.04.19
Politik
Deutliche Hinweise!

Freitag, 15.3.2019, 15:30, Rathaus Wesel
Klimaschutz-Demo in Wesel

So schnell kann es gehen. Vor ein paar Wochen ist mir aufgefallen, dass es in Wesel keine Regionalgruppe der Bewegung Fridays for Future gab. Jetzt gibt es sie. (Hier der Link zur Whatsapp-Gruppe). Es hat viel Zuspruch (und leider auch Schmähung und üble Nachrede) für die Bewegung gegeben. Dazu hatte ich in einem ersten Beitrag Stellung bezogen. Aus meiner Sicht kann die Bewegung für den Klimaschutz kaum groß genug werden. Da ist es nur konsequent, selbst "Ally" zu sein: mich als Erwachsener...

  • Wesel
  • 11.03.19
  •  6
  •  2
Kultur
Berufskolleg Wesel hat kurzfristig Ersatzunterricht organisiert

Große Unterstützung benachbarter Schulen und Einrichtungen
Berufskolleg Wesel hat Ersatzunterricht für Prüfungsklassen organisiert

Ab dem kommenden Montag beginnt am Berufskolleg Wesel ein „Ersatzstundenplan“ für Prüfungsklassen. Darüber wurde das Kollegium am vergangenen Freitag informiert. Die Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildenden können sich ab sofort über die Homepage der Schule informieren (www.bkwesel.de), wann und wo der Unterricht und angesetzte Klausuren stattfinden. Parallel dazu werden die Klassen über weitere Wege von der Schule informiert. Bereits kurz nach der vorübergehenden Schließung hatten...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 22.02.19
Politik

Schulstreik fürs Klima
Hoffen oder Bangen? Hauptsache Handeln.

"Der Schulstreik fürs Klima gibt mir mehr Hoffnung, als ich in 30 Jahren Einsatz für die Sache gespürt habe" - George Monbiot "Ich will eure Hoffnung nicht. Ich will, dass ihr meine tägliche Angst teilt, dass ihr handelt, als brenne das Haus. Denn es brennt." - Greta Thunberg "Die bisherige Missachtung von Umweltbelangen in weiten Teilen der Politik war ein katastrophaler Fehler." - Institute for Public Policy Research Normalerweise schreibe ich hier Exkursionsankündigungen meines...

  • Wesel
  • 18.02.19
  •  1
  •  1
Politik
Die Slogan der Plakate waren eindeutig.
33 Bilder

Klimawandel
Weseler Schüler demonstrieren für besseren Klimaschutz

Etwa 70 Weseler Schüler haben am heutigen Freitag-Vormittag für einen besseren Klimaschutz demonstriert. Unter der weltweit stattfindenden Aktion "Fridays for Future" wollten sie mit ihren Plakaten zum einen die Menschen zum Nachdenken anregen, zum anderen fordern sie die Einstellung des Braunkohleabbaus. Von Christian Schaffeld "In der Schule sitzen und lernen bringt nichts, wenn wir unseren Planeten zerstören!" Mit diesen drastischen Worten rechtfertigt Mitorganisatorin Jule Paus (14)...

  • Wesel
  • 25.01.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Auf dem Bild (v.l.): Wolfgang Mömken (Schulleiter), Peter Sominka (Vertreter Town & Country-Stiftung) und Christel Hüls, Leiterin der Schulgarten AG. Ebenfalls dabei sind einige Schülerinnen und Schüler der Schule.

Zukunft Stadt und Natur
Gemeinschaftsgrundschule Feldmark hat jetzt einen Naschgarten

Die bundesweite Umwelt-Initiative "Zukunft Stadt & Natur" ist nun durch das Engagement der Town & Country Stiftung auch nach Wesel gekommen. Stellvertretend für den Stiftungsbotschafter Dr. Matthias Lüken übergab sein Kollege Peter Sominka symbolisch die "Naschgarten"-Spende, bestehend aus einem Hochbeet aus langlebigem Lärchenholz sowie einer Vielzahl von Beerensträuchern, an die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Feldmark. Aufgebaut und bepflanzt wurde der neue...

  • Wesel
  • 04.12.18
  •  1
Politik

Standort des Berufskollegs Dinslaken muss gesichert und ausgebaut werden

„Landrat Dr. Ansgar Müller und Bürgermeister Dr. Michael Heidinger mögen das Berufskolleg 'zur Chefsache machen', damit bis zur nächsten Kreistagssitzung am 13. Dezember die planungsrechtlichen Grundlagen eingeholt sind.“, sagen Hubert Kück (Fraktionsvorsitzender) und Jürgen Bartsch (Kreistagsmitglied) im Pressegespräch zu der enormen Verzögerung beim Turnhallen-Ersatzbau am Berufskolleg Dinslaken. Dazu schreibt die Presse: Rheinische Post Dinslaken, 19.11.2018

  • Dinslaken
  • 29.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.