Schulen in NRW

Beiträge zum Thema Schulen in NRW

Politik
Die Kommunen als Schulträger sind bereit und warten auf diese Investitionsmittel für die Ganztagsbetreuung.

Schulen im Kreis Wesel
Über 4,5 Millionen Euro für den Ausbau des Ganztags

Landtagsabgeordnete Charlotte Quik: „Über 4,5 Millionen Euro stehen für den Ausbau des Ganztags in den Schulen im Kreis Wesel zur Verfügung“ Ganztägige Betreuungsangebote an den Schulen in Nordrhein-Westfalen fördern nicht nur die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für die Eltern, sondern sind ein wichtiger Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit im Land. Deshalb ist es besonders für die Zeit nach der Corona-Krise mit ihren vielen Herausforderungen für Schüler wichtig, die Infrastruktur in der...

  • Wesel
  • 28.01.21
Politik

Reaktion auf Schreiben an Telekom-Chef
Schulen erhalten als erstes schnelles Internet

Die Deutsche Telekom wird ihre Ausbau-Strategie anpassen und im Rahmen des Breitband-Ausbaus in Moers, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg jeweils mit den Schulen beginnen. Das hat das Unternehmen jetzt dem SPD-Landtagsabgeordneten René Schneider auf seine Anfrage hin mitgeteilt. Die 66 Schulstandorte in der Wir4-Region haben nun deshalb schneller die Chance auf vernünftigen digitalen Unterricht. Die Telekom passt ihre Strategie so an, dass sie im Rahmen des Cluster-Ausbaus, von Stadt...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.01.21
  • 1
Politik
Martina Rudowitz, 1. Bürgermeisterin und Vorsitzende des Bildungsausschusses
3 Bilder

85 Prozent aller Schulen flächendeckend mit interaktiver Technik und WLAN ausgestattet
WDR-Umfrage zur Digitalisierung an Schulen in NRW

Wie ist der Stand der Digitalisierung an den Schulen in NRW? Dieser Frage widmete sich der WDR mit einer Umfrage an der fast 1.100 Schulleitungen und über 500 Schülerinnen und Schüler teilnahmen. Die Note für Gelsenkirchen: „befriedigend“ (3,3), gleich hinter Düsseldorf (3,2) und Spitzenreiter unter allen kreisfreien Ruhrgebietsstädten. Zum Vergleich, die beiden großen Nachbarstädte Essen (4,7) und Bochum (5) schneiden mit „mangelhaft“ ab. Ulrich Jacob, bildungspolitischer Sprecher der...

  • Gelsenkirchen
  • 07.10.20
Politik
Maske ab im Unterricht

Armin Laschet kippt die Maskenpflicht an Schulen
Keine Maskentragepflicht im Unterricht in NRW ab 1.9

Armin Laschet kippt die Maskenpflicht Keine Maskentragepflicht im Unterricht in NRW ab 1.9 An Weiterführenden und berufsbildende Schulen wurde eine Maskenpflicht im Unterricht angeordnet. Dieses entfällt jetzt ab dem 1. September wieder. Jetzt ist der Mund-Nasen-Schutz nur noch im Schulgebäude und auf dem Schulhof vorgeschrieben. An Grundschulen müssen Mund und Nase bedeckt werden, wenn man im Schulgebäude oder auf dem Schulhof unterwegs ist. Teilweise werden aber einige Schulleiter an der...

  • Essen-Süd
  • 29.08.20
  • 1
  • 1
Politik

Bei Corona-Verdacht: Dringende Empfehlung des Schulministeriums der Bezirksregierung
Außerunterrichtliche Veranstaltungen betroffener Schulen sollten bis Ostern abgesagt werden!

Wer in den nächsten Tagen und Wochen eine Veranstaltung der Schule seiner Kinder besuchen will, der sollte seine Pläne gegebenenfalls ändern - wenn bei Schülern oder Lehrern der Einrichtung der Verdacht auf eine Corona-Infektion besteht! Laut Information unserer Redaktion hat das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen diese dringende Empfehlung ausgesprochen, nachdem landesweit mittlerweile mehrere Verdachtsfälle eingetreten sind. Auf seinen Internetseiten klärt das...

  • Wesel
  • 09.03.20
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.