Schulen

Beiträge zum Thema Schulen

Ratgeber

Soziale Arbeit an Schulen wird gefördert
NRW gibt über 1,26 Millionen Euro

Die Weiterfinanzierung der erfolgreichen Projektförderung soziale Arbeit an Schulen ist auch im Jahr 2021 gesichert. Die Bezirksregierung Arnsberg hat hierzu Förderbescheide an den Kreis Unna in Höhe von 1.260.185,92 Euro übersandt. Die Förderung wird für Stellen von Bildungs- und Teilhabeberater*innen verwendet, die an verschiedenen Schulformen eingesetzt sind. Sie dient dem Zweck, die Schulsozialarbeit mit Unterstützung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes zu verbinden, um die...

  • Unna
  • 19.12.20
LK-Gemeinschaft
In den Schulen in Unna herrscht noch immer Coronaalarm.

Corona im Kreis Unna - Quarantäne für Realschüler aufgehoben und neue Fälle
Liedbachschule und Grilloschule betroffen

Nach wie vor sind auch in Unna viele Schulen nicht vom Corona-Virus verschont geblieben. An der Hellweg-Realschule weisen alle 80 getesteten Schüler einen negativen Corona-Test auf. Damit ist die Quarantäne wieder aufgehoben. An der Liedbachschule ist ein Kind aus dem dem 4. Jahrgang positiv auf das Coronavirus getestet worden. Da das Kind bereits seit zwei Wochen vorsorglich die Schule nicht mehr besucht hat, müssen sich weder Lehrkräfte noch Schüler in Quarantäne begeben. Positiv auf Corona...

  • Unna
  • 18.11.20
Ratgeber

Multimedia-Tafeln werden angeschafft
Unna treibt Digitalisierung an Schulen voran

Die Kreisstadt Unna treibt die Digitalisierung an den Schulen in der Stadt voran. Ein Zuwendungsbescheid über 596.349 Euro erreichte die Stadtverwaltung. Damit werden im Rahmen des DigitalPakts I 78 sogenannte I3-Boards angeschafft. Diese Präsentationsmedien sind Multimedia-Tafeln - Computer, Beamer und Schreibfläche in einem. Der städtische Eigenanteil beträgt 66.261 Euro. Der DigitalPakt I sieht grundsätzlich die Verbesserung der IT-Struktur an Schulen vor. Dazu gehören der Aufbau oder die...

  • Unna
  • 24.09.20
Politik
Nach den neuen Corona-Regeln müssen weder Schüler noch Lehrer im Unterricht Masken tragen.

Vorsicht, Glosse: Zur Abschaffung der Maskenpflicht an Schulen
Corona-Virus meidet den Unterricht

Lehrer im Kreis Unna zeigen sich besorgt über die Abschaffung der Maskenpflicht im Unterricht. Zu Beginn des Schuljahres, während der Hitzewelle, haben viele Schüler unter dem Mund-Nasen-Schutz gelitten. Jetzt im Herbst wäre es erträglicher. Doch nach den aktualisierten Hygiene-Maßnahmen soll lediglich auf den Fluren und in der Pause die Maskenpflicht gelten. Meine Freundin Martina ist Lehrerin an einer Hauptschule und erklärt ihren Schülern das so: „Das Virus mag den Unterricht genauso wenig...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.08.20
  • 2
  • 1
Politik
Geld für die Umsetzung von digitalem Unterricht. Symbolbild: TalentMetropole Ruhr

Ausstattungsprogramm für Schulen: Eine Milliarde Euro für den digitalen Unterricht
Wenn Schüler keinen Computer haben...

Das Sofortausstattungsprogramm für Schulen kann starten. Schüler*innen, für die Online-Unterricht aus Mangel an Geräten bislang keine Option war, sollen mit Tablets oder Laptops ausgestattet werden. Bund und Länder haben die dafür notwendige Zusatzvereinbarung zum Digitalpakt Schule mit 500 Millionen Euro Mittelausstattung auf den Weg gebracht. „Digital unterstütztes Lernen wird dauerhaft den Präsenzunterricht ergänzen, auch wenn die Schulen nach den Ferien wieder in den Normalbetrieb wechseln....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.06.20
Politik
Geschäfte öffnen ab Montag, Schulen und Kitas später: Ministerpräsident Armin Laschet stellte am Mittwochabend in Düsseldorf die gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern zur Lockerung der Corona-Maßnahmen vor. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Lockerung der Corona-Maßnahmen ab 20. April - Laschet stellt Bund-Länder-Beschluss vor
Update: Kleine Geschäfte und Buchläden öffnen wieder, Schulen und Kitas erst ab 4. Mai

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab 20....

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
  • 24
Sport
Das Städtische Gymnasium Kamen holte sich mit 14:9 den Sieg.
2 Bilder

Landessportfest der Schulen
Kreismeister im Handball stehen fest

Vier Schulen mit insgesamt sechs Mannschaften in unterschiedlichen Wettkampfklassen spielten in spannenden Begegnungen um den Kreismeistertitel. Gewinner sind das Städtische Gymnasium Kamen und das Friedrich-Bährens Gymnasium aus Schwerte.  Im Rahmen des Landessportfestes der Schulen –Jugend trainiert für Olympia– kämpfen die Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Kreis Unna in unterschiedlichen Altersklassen für ihre Schule um den Kreismeistertitel im Handball. In der Wettkampfklasse I (Jg....

  • Unna
  • 10.02.20
Kultur

Überprüfung an Unnaer Schulen wird fortgesetzt
Alarm ertönt ein bis zwei Stunden

Wenn am Donnerstag, 3. Januar 2019, an Schulen in Unna ein Alarmton ertönt, dann handelt es sich dabei um die regelmäßige Überprüfung der hausinternen Alarmierungsanlage. Alle drei Jahre müssen diese Anlagen überprüft werden. Dabei werden die Lautsprecher in den Fluren und Klassenräumen der Schulen getestet, ob sie im Ernstfall laut genug sind. Der Ton hört sich wie ein Feueralarm an und wird für die Dauer von ein bis zwei Stunden ertönen, damit der exakte Schallpegel gemessen werden kann....

  • Unna
  • 13.12.18
Überregionales
Kerstin Heidler, Beigeordnete der Kreisstadt Unna (M.) und Jörg Durchgraf vom Städtischen Immobilienmanagement erklären die Sanierungsmaßnahmen am Schulzentrum Nord.

Keine Ferien an Unnas Schulen: Jetzt rücken die Bauarbeiter an

Ferienzeit ist an den Bildungseinrichtungen in Unna auch Zeit für Bau, Reparatur und Sanierung. „Wir arbeiten ständig daran, unsere Schulen in einem guten Zustand zu halten, damit die Kinder und Jugendlichen in einem vernünftigen Umfeld lernen können“, sagt Unnas Beigeordnete Kerstin Heidler. Am Schulzentrum Nord wird die Brandschutz- und KMF-Sanierung mit dem 22. Bauabschnitt fortgesetzt, unter anderem in allen Treppenhäusern. Im Rahmen der Inklusion wird begonnen, das Schulgebäude...

  • Unna
  • 31.07.18
Überregionales
Schulaufsicht und Kreisverwaltung hießen neue Grundschul-Lehrer herzlich willkommen.

Neue Lehrer für die Grundschulen

Mehr als ein Dutzend Lehrer verstärken mit Beginn des neuen Schuljahres die Lehrerkollegien an Grundschulen in Bergkamen, Fröndenberg, Kamen, Lünen, Unna, Schwerte und Werne.   Vertreter der Schulaufsicht für Grundschulen und des Fachbereichs Schulen und Bildung begrüßten die „Neuen“ im Schulamt für den Kreis Unna.   Bevor es in die Klassenräume zum praktischen Unterricht ging, mussten die neuen Lehrkräfte erst einmal Papierkram erledigen. Schließlich gab es Urkunden bzw. Arbeitsverträge, eine...

  • Unna
  • 27.08.17
Sport
Sind an diesem kooperativen Projekt beteiligt (v.l.):  Bernd Hartung (Sportförderkreis), Bodo Micheel (Stadtsportverband), Lennart Schnettberg (FSJ), Michael Klimziak (Evangelischer Kirchenkreis), Kerstin Heidler (Beigeordnete Stadt Unna), Petra Schröder-Paschen (AWO), Klaus Stindt (Kreissportbund).

Neues Projekt bringt Schulsport und Vereinssport zusammen

„Das ist schon eine tolle Sache, wenn wir nachmittags an den Grundschulen der Offenen Ganztagsschule (OGS) zusätzlichen Sport anbieten können“, freut sich Kerstin Heidler, Beigeordnete der Stadt Unna. Die Rede ist von einem neuartigen Angebot des Sportförderkreises, das gemeinsam mit dem Schulverwaltungsamt und den Trägern der OGS in Unna organisiert wurde und den Schülerinnen und Schülern zu Beginn des neuen Schuljahres zusätzliche Sportstunden beschert. Viele Vereine haben sich darüber...

  • Unna
  • 11.08.17
Überregionales
Unnas Beigeordnete Kerstin Heidler besichtigte zusammen mit Jörg Durchgraf vom städtischen Immobilienmanagement die Osterfeldschule und die Peter-Weiss-Gesamtschule in Unna.

Rege Bautätigkeit an den Unnaer Schulen: Beigeordnete Kerstin Heidler besichtigt Arbeiten

Die Sommerferien werden dazu genutzt, um in zahlreichen Schulen umfangreiche Sanierungs- und Ausbaumaßnahmen durchzuführen. Insgesamt investiert die Stadt in diesem Jahr rund 3,2 Millionen Euro in die Sanierung von Schulgebäuden. Unnas Beigeordnete Kerstin Heidler besichtigte zusammen mit Jörg Durchgraf vom städtischen Immobilienmanagement die Osterfeldschule und die Peter-Weiss-Gesamtschule in Unna, um sich dort ein Bild von dem Stand der Bauarbeiten zu machen. Heidler zeigte sich zufrieden:...

  • Unna
  • 11.08.17
Überregionales
Bildnachweis: Betreut.de / tupungato – Getty Images

Wo lebt es sich besser: Dortmund, Kamen, Unna oder Bergkamen?

In der Region um Dortmund finden Familien mit jüngeren Kindern in fast allen Kategorien bessere Bedingungen im Umland vor. Das betrifft vor allem die günstigen Mieten. Bewohner in Kamen oder Bergkamen müssen gerade mal im Durchschnitt 6 Euro für den Quadratmeter zahlen (in Dortmund sind es ca. 7 Euro). Vergleicht man dies mit Städten wie München oder Stuttgart, wo Mieter mehr als das Doppelte zahlen müssen, können sich die Dortmunder dagegen allerdings glücklich schätzen. Familien, die statt...

  • Kamen
  • 04.07.17
Überregionales
So sieht die Karte aus, die auch im Internet einen Überblick auf die Schulstandorte im Kreis Unna verschafft: Schuldezernent Dr. Detlef Timpe (l.), Projektkoordinatorin Margot Berten (2.v.r.) und Projektleiter Dirk Mahltig (r.) sowie Jan Schröder und Sarah Schroeder zeigen die Übersicht. Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna

Schullandschaft im Überblick

Kreis Unna. Wer schon immer wissen wollte, wie die Schullandschaft im Kreis Unna aussieht, kann sich ab sofort online ein Bild machen. Im Rahmen des Projekts „BiKU - Bildung integriert Kreis Unna“ wurde die regionale Schullandschaft genau unter die Lupe genommen. Ziel von „BiKU – Bildung integriert Kreis Unna“ ist eine regional vernetzte Bildungslandschaft, die „Bildungshungrige“ mit ihren persönlichen Möglichkeiten und Fähigkeiten fördert und unterstützt. Doch dafür muss man erstmal eines...

  • Kamen
  • 17.06.17
  • 1
Überregionales
Prophylaxe-Fachkraft Heike Reimann vom Zahnärztlichen Dienst des Kreises zeigt am Modell, wie Kinderzähne richtig geputzt werden.

Jahresbilanz 2016: Gesunde Kinderzähne

Wer gesunde Zähne haben möchte, muss früh mit der Pflege anfangen. Daher setzt der Zahnärztliche Dienst des Kreises beim Nachwuchs an: Im Schuljahr 2015/2016 wurde das Gebiss von mehr als 22.000 Kindern und Jugendlichen untersucht.   Die gute Nachricht: Die große Mehrheit der Kinder hat – nicht zuletzt wegen der vom Kreis durchgeführten Vorsorgemaßnahmen – gesunde Zähne. Die Untersuchungen der Zahnärzte des Kreises zeigen aber auch immer noch, dass das Vorkommen von Karies eng mit dem...

  • Unna
  • 19.05.17
LK-Gemeinschaft

Ruhr Games Pre-Event - Das Schulduell in Unna

Eine attraktive Tagesveranstaltungen warten im Mai auf Schülerinnen und Schüler in Unna und läuten als stimmungsvolle Pre-Events den Countdown zu den Ruhr Games 2017 ein. Am Mittwoch, 24. Mai, heißt es in Unna: Schule gegen Schule! Ein spannender Mix aus Sport und Kultur erwartet ab 9 Uhr morgens alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der 8., 9. und 10. Jahrgangsstufen aus der gesamten Metropole Ruhr im Rahmen des Ruhr Games Schulduells. Attraktive Wettkampfveranstaltungen in den...

  • Unna
  • 05.05.17
Überregionales
Anita Flacke (l.), Prof. Winfried Pinninghoff und Anica Althoff (r.) überreichten die Sets an Vertreter der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Lünen.

Gründe deine Robotik AG: Sonnenschule Unna erhält Starter-Set

Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik, das von der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) koordiniert wird, unterstützt in Kooperation mit der KARL-KOLLE-Stiftung die Sonnenschule Unna bei der Gründung einer Roboter AG mit einem Starter-Set. Prof. Winfried Pinninghoff, Kuratoriumsvorsitzender der KARL-KOLLE-Stiftung, sowie Anita Flacke und Anica Althoff vom bei der WFG angesiedelten zdi-Netzwerk Perspektive Technik überreichten das Set einer Delegation der Schule. Das...

  • Unna
  • 27.04.17
Sport

Sportabzeichenverleihung in Bergkamen

Alle Bergkamener Grundschulen waren im letzten Jahr wieder mit dabei, als es um die Sportabzeichenabnahme an den Bergkamener Schulen ging. Als kleiner Anreiz diente sicherlich auch der Wettbewerb der Stadtsportgemeinschaft Bergkamen, bei dem für jedes abgenommene Sportabzeichen 1 Euro in die Schulkasse fließt. Weiterhin erhält die Schule mit den meisten abgenommenen Sportabzeichen im Verhältnis zur Schülerzahl einen Betrag in Höhe von 150 Euro. Gewinner 2016 Im Ergebnis hat in 2016 die...

  • Unna
  • 09.03.17
Überregionales
Die Juryvorsitzende Claudia Hermsen (vordere Reihe links) überreichte die Urkunde an Schulleiter Günter Michel (vorderer Reihe rechts).

Ausgezeichnet: Berufswahl-SIEGEL für das Förderzentrum Unna weiter gültig

Das Förderzentrum Unna ist als Träger des Berufswahl-SIEGELs bestätigt worden. Das SIEGEL wird von der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) in Kooperation mit weiteren Partnern regelmäßig an weiterführende Schulen verliehen, die sich in besonderer Weise für die Berufs- und Studienorientierung ihrer Schülerinnen und Schüler einsetzen. Zum Hintergrund: Im August des vergangenen Jahres sind die Harkortschule Unna, die Käthe-Kollwitz-Schule Kamen, die Sodenkampschule...

  • Unna
  • 06.03.17
  • 1
Überregionales
Dr. Iris Escher (2.v.l.) ist neue Vorsitzende des Fördervereins. Helmut Gravert (l.), Geschäftsführerin Anica Althoff und Dr. Michael Dannebom hießen die neue Vorsitzende im Vorstand willkommen.

Förderverein Perspektive Technik wählt neue Vorsitzende

Dr. Iris Escher ist neue Vorsitzende des Fördervereins für das zdi-Netzwerk Perspektive Technik, das von der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) koordiniert wird. Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung wurde sie einstimmig zur Nachfolgerin von Dr. Stefan Klatt gewählt, der den Kreis Unna verlässt, um die Leitung der Berliner Niederlassung der Bayer AG zu übernehmen. Im Anschluss an die Wahl der neuen Vorsitzenden ließen die zwölf Versammlungsteilnehmer das vergangenen Jahr Revue...

  • Unna
  • 06.03.17
Überregionales
Anica Althoff freut sich auf zahlreiche Bewerbungen.

Gründe deine Robotik-AG - Schulen aus dem Kreis Unna können sich um Förderung bewerben

Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik, das von der Stiftung Weiterbildung der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) koordiniert wird, unterstützt fünf Schulen aus dem Kreis Unna im Rahmen eines Wettbewerbs bei der Gründung einer Roboter-AG. Die Gewinner des Wettbewerbs erhalten ein Robotik-Starter-Set. Dieses umfasst neben einer Robotererstausstattung (EV3) auch die Software zum Programmieren sowie eine eintägige Fortbildung der AG-Leitung für bis zu zwei Personen. „Zudem übernehmen wir die...

  • Unna
  • 05.03.17
  • 1
Politik
Kerstin Heidler wird Unnas vierte Beigeordnete.

Kerstin Heidler wird Unnas vierte Beigeordnete

Der Rat der Kreisstadt Unna hat Kerstin Heidler zur vierten Beigeordneten gewählt. Die 1982 geborene Juristin war bisher Allgemeine Vertreterin des Landesgeschäftsführers der nordrhein-westfälischen SGK (Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik). Frau Heidler wird ihren Dienst in Unna am 1. Oktober 2016 antreten und dann zuständig sein für die Bereiche Schulen, Kultur, Weiterbildung, Sport, sowie Jugend, Familie und Jugendkunstschule.

  • Unna
  • 08.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.