Schulgebäude

Beiträge zum Thema Schulgebäude

Kultur
Die Verantwortlichen der Kamp-Lintforter Europaschule freuen sich über den Neubau des Lernhauses. Steigende Schülerzahlen und fehlender Platz für eine Ganztagsbetreuung machten den Neubau nötig. Die  rund 4,9 Millionen Euro, die der Bau gekostet hat wurden aus Fördermitteln bereit gestellt.
2 Bilder

Europaschule Kamp-Lintfort / Fast 5 Millionen Euro investiert
Lernhaus ist fertiggestellt

Der Neubau des dreigeschossigen Lernhauses an der Europaschule ist nun fertiggestellt. Die Arbeiten begannen bereits im Oktober. Der rund 4,9 Millionen Euro teure Neubau wurde finanziell zum Teil aus Fördermitteln des „Gute Schule 2020“-Programmes gestemmt. Der Neubau war dringend nötig, weil steigende Schülerzahlen, der Ganztag und fehlende Differenzierungsräume den Platz im Schulgebäude an der Sudermannstraße knapp werden ließen. Im neuen Lernhaus stehen nun 12 Klassenräume und sechs...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.04.20
Politik

Coronavirus - COVID-19
Leerstehende Gebäude für den Schulunterricht nutzen

Düsseldorf, 17. April 2020 Die Schulen öffnen langsam wieder etwas. Schulgebäude, wie z.B. dass der Kartause-Hain-Schule werden nicht genutzt. „Deshalb hat die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER heute den Oberbürgermeister angeschrieben, damit er bzw. der Krisenstab beraten und beschließen, dass solche Gebäude, die derzeit nicht in Benutzung sind, jetzt genutzt werden. So können alle unter Corona erforderlichen Spielregeln, wie z.B. der Abstand, besser eingehalten werden“, erklärt...

  • Düsseldorf
  • 17.04.20
Politik
Die Herbert-Grillo-Gesamtschule hat mit der gesamten Schulgemeinde auf der Königstraße und vor dem Duisburger Rathaus demonstriert, um auf das Bündnis „Schule³“ aufmerksam zu machen. Das fordert besondere Unterstützung für Schulen in prekären Lagen, unter anderem, wie hier symbolisch in Szene gesetzt, den Bau neuer Schulgebäude.
Fotos: Reiner Terhorst
6 Bilder

Beeindruckende Demo der Marxloher Herbert-Grillo-Gesamtschule in der Innenstadt
Ungleiches ungleich behandeln: Den Worten müssen Taten folgen

Die Schülervertretung und die Eltern der Herbert-Grillo-Gesamtschule in Marxloh haben schon im letzten Schuljahr überlegt, wie man sich gemeinsam mit dem Lehrerkollegium für die gute Bildung der Kinder und Jugendlichen im Stadtteil stark machen kann. Jetzt haben sie mit einer viel beachteten öffentlichen Demo in der Duisburger Innenstadt auf zahlreiche Misstände an ihrer Schule aufmerksam gemacht. „Wir haben das alles im Unterricht bestens vorbereitet. Da ist eine Menge zusammengekommen, was...

  • Duisburg
  • 26.02.20
Politik
Die Bauarbeiten laufen trotz der zunehmend ungemütlichen Witterung bisher nach Plan.

Gymnasium bekommt ein neues Schulgebäude
Gladbeck: Heisenberg-Neubau schreitet zügig voran

Der Neubau des Heisenberg Gymnasiums läuft ganz nach Plan: Im Rahmen einer Baustellenbesichtigung Ende der vergangenen Woche informierte Martin Plischek, Leiter des Amtes für Immobilienwirtschaft, über den aktuellen Baufortschritt des Neubauprojektes. Denn das neue Schulgebäude an der Konrad-Adenauer-Allee wächst täglich und sehr zügig. Die Gründung, bestehend aus den Rammpfählen, Betongittern und den Erdarbeiten, die Betonsohle und die Rohbauwände des Erdgeschosses sind bereits vollständig...

  • Gladbeck
  • 19.11.19
Politik

Gesamtschule Bockmühle
Verwaltung soll Neubau weiterverfolgen

Die Gesamtschule Bockmühle in Essen-Altendorf war Thema in einer Sitzung des Essener Stadtrates. Hierin sprach sich der Rat für die Beauftragung von Planungsleistungen in Höhe von 700.000 Euro aus und beauftragte darüber hinaus die Verwaltung, einen Neubau des Schulgebäudes an der Ohmstraße weiterzuverfolgen. Basierend auf der zweiten Machbarkeitsstudie, deren Ergebnisse bereits in den politischen Ausschüssen und nun auch im Stadtrat erörtert wurden, gelten neben der Planung eines...

  • Essen-West
  • 31.10.19
Politik
Aus dem Digitalpakt Schule des Bundes kann Castrop-Rauxel bis 2024 Fördermittel in Höhe von rund 3,5 Millionen Euro erwarten.

Stadt erwartet Fördermittel aus dem Digitalpakt Schule
3,5 Millionen Euro für die Schulen

Aus dem neu aufgelegten Digitalpakt Schule des Bundes kann Castrop-Rauxel bis 2024 Fördermittel in Höhe von rund 3,5 Millionen Euro erwarten. Dies erklärte Kämmerer Michael Eckhardt in der vergangenen Ratssitzung. Die Übersicht der möglichen Fördermaßnahmen will die Verwaltung nun erstellen und dem Rat in der kommenden Sitzung am 28. November zum Beschluss vorlegen. Grundsätzlich sind bundesweit jedoch Klagen über marode Schulgebäude und schlechte Ausstattung der Schulen seit Jahren an der...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.10.19
Blaulicht
Symbolbild

Mutwillige Zerstörung
Unbekannte Täter beschädigen Schulgebäude in Voerde

Voerde: Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an einer Schule an der Straße Allee insgesamt vier Außenjalousien im Erdgeschoss beschädigt. Unter anderem rissen sie die Stahlseile ab. An dem Schulgebäude sind auch mehrere Fassadenplatten beschädigt worden. Dieser Schaden ist vermutlich schon zwei Wochen alt, aber erst jetzt angezeigt worden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Voerde, Tel.: 02855 / 9638-0. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde...

  • Hamminkeln
  • 11.07.19
Blaulicht
Symbolfoto: Ein leeres Klassenzimmer.

Bastelarbeiten mit Folgen
Feuerwehreinsatz in Schulgebäude in Wetter

Zu einem Brandmeldealarm in der Schule am Schmandbruch musste die Freiwillige Feuerwehr Wetter am heutigen Freitag, 1. Februar, um 9.33 Uhr ausrücken. Als die alarmierten Kräfte aus Volmarstein, Grundschöttel, Alt-Wetter, Wengern und Esborn an der Einsatzstelle eintrafen, war das betroffene Schulgebäude bereits geräumt. Kinder evakuiert Aufgrund des kalten Wetters waren die Kinder sofort in einem anderen Gebäude untergebracht worden. Die Erkundung des Einsatzleiters konnte dann auch...

  • Wetter (Ruhr)
  • 01.02.19
Überregionales

Einbruch in Monheimer Schulgebäude

Am vergangenen Wochenende, in der Schulschlusszeit vom Freitagnachmittag bis Montagmorgen, kam es zum Einbruch in ein städtisches Schulgebäude am Berliner Ring in Monheim am Rhein. Durch ein auf unbekannte Art und Weise geöffnetes Fenster im Erdgeschossgelangte man ins Sekretariat und das Lehrerzimmer der Einrichtung. Was aus den durchsuchten Räumen verschwand, steht aktuell noch nicht genau fest. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim, Telefon 02173 / 9594-6350, jederzeit...

  • Monheim am Rhein
  • 24.04.17
Politik

Reinoldi-Sekundarschule soll Realschultrakt weiter nutzen: Kein Komplettabriss für Neubau

Für den Neubau der Reinoldi-Sekundarschule wird es keinen Komplettabriss der bestehenden Schulgebäude am Odemsloh geben. Das stellte Rainer Peper vom Liegenschaftsamt in der Bezirksvertretung Mengede klar. Die Fraktion der Grünen hatte Bedenken angemeldet, ob ein Neubau tatsächlich wirtschaftlicher sei als eine Sanierung der bestehenden Gebäude. Die Zweifel wollte Peper nehmen. Zum einen erhofft sich die Stadt einen 90-prozentigen Zuschuss für den Neubau vom Bund. Zum anderen sollen neuere...

  • Dortmund-West
  • 21.09.16
Politik
Bürgermeister Tobias Stockhoff.

Neues NRW-Schulpaket - Mogelpackung oder Hoffnungsschimmer?

Bürgermeister Tobias Stockhoff begrüßt ausdrücklich das Vorhaben der Landesregierung, den NRW-Städten in den nächsten vier Jahren insgesamt zwei Milliarden Euro für Investitionen in Schulgebäude zur Verfügung zu stellen. „Das Land hat hier die richtige Notwendigkeit erkannt. An unseren Schulen muss dringend etwas getan werden.“ Er betonte am Freitag aber auch, dieses Versprechen dürfe sich am Ende nicht als Mogelpackung entpuppen. Grundsätzlich sei es dringend erforderlich, mehr Geld in...

  • Dorsten
  • 08.07.16
Politik
Etwa auf dieser Höhe der Waldenburger Straße in unmittelbarerer Nähe der Emscher wollte die FWI einen weiteren Zugang zum Ickerner Friedhof einrichten.

Kein neuer Eingang am Ickerner Friedhof

Es wird keinen zusätzlichen Eingang zum Ickerner Friedhof an der Waldenburger Straße im Bereich der provisorischen Stellplätze geben. Dies entschieden die Mitglieder des Bauausschusses während der Sitzung am Donnerstag (10. März). Schon im Februar war darüber diskutiert worden, doch nun wurde der Antrag der FWI, dem sich die CDU-Mitglieder anschlossen, mehrheitlich abgelehnt. Die FWI hatte sich für den Zugang eingesetzt, um vor allem gehbehinderten Menschen den etwa 150 weiteren Weg zum...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.03.16
  •  2
Politik
Für eine neue Steuerung der Heizungs- und Lüftungstechnik und den Austausch der Heizungspumpen an der Holzkampgesamtschule werden rund 200.000 Euro veranschlagt.
2 Bilder

Sanierungsarbeiten an Schulen in den Ferien

Wie jedes Jahr nutzt das städtische Gebäudemanagement die lange unterrichtsfreie Zeit der Sommerferien, um größere Sanierungsarbeiten an Schulen, Turnhallen, Lehrschwimmbecken oder Kitas auszuführen. In diesem Jahr stehen neun große Projekte mit einem Gesamtvolumen von rund 2,4 Millionen Euro an Außerdem sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unzähligen kleinen Reparaturen beschäftigt. Neun große und unzählige kleine Projekte Die höchste Summe fließt in die Arbeiten an der...

  • Witten
  • 14.07.15
Politik
Die frühere Abendrealschule an der Adlerstraße steht zur Zeit leer. Die Stadt plant, dort kurzfristig Flüchtlinge unterzubringen.

Bürgerdialog im Westend

Die Krisen in der ganzen Welt führen zum Anstieg der Flüchtlingszahlen, auch in Dortmund. Die Erstaufnahmeeinrichtung in Hacheney ist zu klein - doch wohin mit all den Menschen? Eine Möglichkeit wäre die Unterbringung von Flüchtlingen in der ehemaligen Abendrealschule in der Adlerstraße 44 . Die Bezirksvertretung Innenstadt-West lädt aus diesem Anlass Anwohner und Bürger zu einem Bürgerdialog ein.Die Stadt beabsichtigt, kurzfristig Flüchtlinge im ehemaligen Schulgebäude unterzubringen....

  • Dortmund-City
  • 06.11.14
Politik

Düssel-Buntu : Austausch von Politik und Jugend – Wiederholung gewünscht

Am Samstag den 26.April kamen Politikerinnen und Politiker verschiedener Parteien mit Jugendlichen zusammen. Der Verein Düssel-Buntu e.V. hatte zu diesem Treffen im Bürgerhaus im Stadtteilzentrum Bilk (Arcaden) eingeladen. Eingeleitet wurde die Veranstaltung durch der Rap "Wir rocken den Stadtteil". Er wurde von den Düssel-Buntu Jugendlichen zusammen mit dem Rapper "Menschensohn" entwickelt. Dem folgte die Düsseldorfer Funk- und Soul-Sängerin Carmen Brown. Die Jugendlichen trugen anschließend...

  • Düsseldorf
  • 02.05.14
Überregionales

Rauchentwicklung in Ennepetaler Schule

Am Montag, 24. Februar, um 12.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Ennepetal zu einer Rauchentwicklung in einem Schulgebäude in die Erlenstraße alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte war die Schule ordnungsgemäß geräumt. Die Feuerwehr ging unter Atemschutz zur Erkundung in die Schule vor. Als Ursache für die Rauchentwicklung konnte eine defekte Batterie im Batterieschrank der Notbeleuchtungsanlage ausgemacht werden. Nach Lüften der Räume und Abschalten der Anlage konnte die Schule wieder für den...

  • Ennepetal
  • 25.02.14
Überregionales

Ohne Fahrerlaubnis zu schnell unterwegs und weitere Delikte

Mit Kleinkraftrad auf parkendes Auto gefahren Am Montag, 16. September, gegen 15.25 Uhr, befuhr ein 17-jähriger Ennepetaler mit einem Kleinkraftrad Peugeot in Ennepetal die Hagener Straße in Richtung Mühlenstraße. In Höhe der Hausnummer 278 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Heckklappe eines dort zum parken abgestellten VW. Er wurde leicht verletzt in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Drosselung auf 25 km/h...

  • Schwelm
  • 17.09.13
Politik
2 Bilder

Schulschließungen führen in die Sackgasse

Mitten auf der Kortumstraße soll aus Protest gegen die verfehlte Schulpolitik von Stadt und Verwaltung am Freitag, 22.03.2013, 15:30 Uhr eine unübersehbare Mauer aus Pappkartons errichtet werden. Auf der Mauer wird stehen „Schulschließungen führen in die Sackgasse“. Schüler und Eltern verschiedener Bochumer Schulen werden die Mauer zusammen mit den BÄH-Bürgern errichten. Zum Abschluss der Aktion werden die Kinder die Mauer zu „We don’t need no education“ von Pink Floyd einreißen. Die...

  • Bochum
  • 15.03.13
Überregionales
47 Bilder

Tolle Stimmung am Karnevalfreitag Im Wiesengrund

Wer am Karnevals-Freitag die Grundschule "Im Wiesengrund" besuchte, traf auf durchweg verkleidete Lehrerinnen, Schülerinen und Schüler. Mit viel Phantasie waren die Kostüme zusammengestellt worden, mit viel Kreativität hatten sich besonders die jungen Damen geschminkt. In den Anfangsstunden wurden sogar noch Masken gebastelt. Gut gestärkt wurde am späten Vormittag die Schule samt Räume und Flure von der kleinen Narrenschaft belegt. Karnevalsmusik war zu hören, die Klassen zogen per Polonaise...

  • Iserlohn
  • 08.02.13
Politik

Nutzung der Schulgebäude in Vynen

Antrag: Grundschulgebäude Vynen als soziales Wohnumfeld nutzen! Dorfwerkstatt: ein Beispiel für Vynen Die Einrichtung einer Dorfwerkstatt hat im Rat seinerzeit ein zustimmendes Echo gefunden. Im Jahr 2012 wurden mit Veranstaltungen die ersten Schritte dafür getan, die Einwohner des Dorfes an der Gestaltung der Zukunft ihrer Heimat zu beteiligen, indem Ideen aufgenommen und diskutiert werden. Solche Ideen haben ausnahmslos das Ziel, „das eigene Dorf zu einem Teil einer sozialen Stadt“...

  • Xanten
  • 23.01.13
Politik
3 Bilder

„Heute ist ein schöner Tag“: Neue Sonnenschule eingeweiht

Die Schüler der Katholischen Grundschule Velbert-Neviges haben den Umzug von der Ansembourgallee zur Goethestraße schon hinter sich und das neue Schulgebäude bereits mit Leben gefüllt. Jetzt folgte auch die offizielle Einweihungsfeier . „Heute ist ein schöner Tag“, das war einer von mehreren Einleitungssätzen, den die Schulleiterin der Sonnenschule Christa Schreven in ihrer Begrüßungsrede verwendete. Besonders freute sich die Rektorin nun, nach rund zehn unruhigen Monaten endlich am neuen...

  • Velbert-Neviges
  • 11.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.