Schulkinder

Beiträge zum Thema Schulkinder

Politik

Terminschwierigkeiten bei Bürgerämtern und Kfz-Zulassungsstelle sollen abnehmen

Düsseldorf, 30. November 2019 Da sich in den letzten Monaten die Beschwerden, Termine in Bürgerämtern oder bei der Kfz-Zulassungsstelle, deutlich häuften, fragte die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER in der letzten Ratsversammlung nach. Der für Personal verantwortliche Beigeordente, Prof. Dr. Meyer-Falcke teilte für die Stadtverwaltung mit, dass digitale Angebote von zu Hause oder den 17 Serviceterminals im Stadtgebiet helfen sollen, manches direkt online zu regeln und so mehr freie...

  • Düsseldorf
  • 30.11.19
Kultur
11 Bilder

'St.Martin' zog durch Neudorf-Süd
Mozartschüler feiern....🔥

Gut durchorganisiert gestaltete die Schulleitung den jährlichen St. Martinszug in Duisburg-Neudorf-Süd. St.Martin war im Rahmen der Gleichberechtigung eine Frau.  Das Pferd sehr ausgeglichen und ruhig. Für die Sicherheit sorgte die Polizei und die Feuerwehr mit der Jugendgruppe.  Die Sanitätsdienstliche Vorsorge stellte die johanniter-Unfallhilfe.

  • Duisburg
  • 10.11.19
  •  2
Kultur

Früher war alles anders
Schulkinder im Zeitalter des Smartphones

Unglaublich: Viele Kinder, die jetzt eingeschult werden, sind nicht in der Lage einen Stift richtig zu halten oder mit einer Schere umzugehen. Sie haben dazu Schwierigkeiten, ruhig an einem Tisch zu sitzen. Eine große Anzahl der Kinder benötigt deshalb ergotherapeutische Hilfe. Erschreckend: Viele Kinder haben bis zur Einschulung selten oder noch nie einen Stift in der Hand gehalten. Dieser Trend verstärkt sich von Jahr zu Jahr. Wischen mit dem Finger auf dem Smartphone ist den Kindern...

  • Düsseldorf
  • 27.08.19
  •  24
  •  4
Ratgeber
Ausgewogenes und gesundes Essen ist Grundlage für eine erfolgreiche Schulzeit

Wie die Brotdose für die Schule gefüllt werden sollte
Pausenbrot und Schulmahlzeiten

Schule geht bald los, und viele Gladbecker Eltern fragen sich, was sie tun können, damit ihr Kind rundum gesund durch den Schultag kommt. „Nicht nur das Lernen, sondern auch das Essen sollte mit viel Obst und Gemüse, Brot, Getreide- und Milchprodukten, bunt und abwechslungsreich sein. Dann sind Schulanfänger ausreichend mit Nährstoffen versorgt – und zwar ohne ergänzende Pülverchen und Pillen“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Sie zählt auf, was Erstklässler vom Frühstück über einen...

  • Gladbeck
  • 21.08.19
  •  1
Ratgeber
Schulanfang - für die Idötzchen aus Dinslaken, Voerde und Hünxe beginnt am 28. bzw. 29. August. Wir wünschen einen tollen Start.

Ein sicherer Schulweg will geübt sein
Schulbeginn nach den Sommerferien

Kreisweit werden in diesem Jahr 3755 Kinder eingeschult. Darüber hinaus werden mehrere tausend Kinder nach erfolgreichem Abschluss der Grundschule weiterführende Schulen besuchen. Neue und unbekannte Wege Diese Kinder gehen oder befahren für sie völlig neue und unbekannte Wege. Die Polizei im Kreis Wesel wird daher insbesondere in den ersten Tagen des neuen Schuljahres mit allen zur Verfügung stehenden Kräften zu den relevanten Schulanfangs- und -endzeiten den Schulweg dieser Kinder...

  • Dinslaken
  • 21.08.19
Politik
Bessere Sicht auf die Autos die von Kray kommen
2 Bilder

Gefahr entschärft!
Wildwuchs am Überweg von Grundschule zurückgeschnitten!

Die gefahrvolle Situation am Übergang der Rodenseelstrasse , der von den Grundschulkindern der Antoniusschule genutzt wird, wurde entschärft ! Nachdem ich hier im LK darüber schrieb und Bilder an das Grünflächenamt schickte, wurde nun ein 1.5 Meter breiter Streifen gemäht. Nun können Autofahrer die Kinder frühzeitig erblicken und auch die Kiddis haben freie Sicht in Richtung Kray! Wieder ein kleiner Erfolg, der mich freut. UND DEN SCHULWEG SICHERER MACHT! Wir Alle können im Kleinen...

  • Essen-Steele
  • 08.07.19
  •  6
  •  3
Vereine + Ehrenamt

Neues Projekt des Kinderschutzbundes Essen & des Lions Club Cosmas et Damian
Lions unterstützten lernHÄUSER und eröffnen „Lernräume“

Der Lions Club Cosmas et Damian unterstützt die lernHÄUSER des Essener Kinderschutzbundes mit einer Anschubfinanzierung in Höhe von 8.250 Euro das Zusatzangebot „Lernräume“. In den „Lernräumen“ finden Schülerinnen und Schüler mit drohenden Lernschwächen gezielte Förderung. Die Lerntherapie findet sowohl in Kleingruppen als auch im Einzelsetting statt und orientiert sich an den individuellen therapeutischen Förderbedarfen der Kinder. Mit der Anschubfinanzierung des Lions Club Cosmas et...

  • Essen-Nord
  • 20.05.19
Vereine + Ehrenamt
Beate Kleibrink gibt Tipps wie der Weg zum Kindergarten stressfrei möglich ist.

„Kinderfreundin“ gibt wertvolle Tipps
Gefahren lauern auf dem Weg zur Kita

Kürzlich war die städtische Kinderfreundin Beate Kleibrink zu Gast im Familienzentrum Sternschnuppe beim Austausch im Eltern Café und informierte über die Gefahren auf dem Weg zum Kindergarten. Vor allem der zunehmende Autoverkehr in der sehr schmalen Ringstraße in den Hol- und Bringzeiten macht vielen Eltern Sorge. Für die Erziehungsberechtigten stellten sich dabei vor allem folgende Fragen: Wie kann der fahrende Verkehr weniger werden, welche Alternativen zum Bringen mit dem Auto gibt es und...

  • Herten
  • 13.03.19
Ratgeber
Wie kann ich mein Kind beim Lernen unterstützen? - Die FBS Dorsten-Marl stellt verschiedene Lerntechniken vor.

Die FBS Dorsten/Marl informiert über Lerntechniken
Lernen will gelernt sein

Kennen Sie das: Ihr Kind kommt aus der Schule und ist unzufrieden? Manchmal sind es die Mitschüler, die nerven, manchmal sind die Lehrer blöd, manchmal sind die Dinge aus dem Unterricht langweilig, manchmal ist die Klassenarbeit doch nicht so gut ausgefallen, obwohl ihr Kind so lange gelernt hat. Manchmal ist es aber auch so, dass ihr Kind einfach keine Lust hat zu lernen oder an den Hausaufgaben verzweifelt. Oder haben Sie vielleicht das Gefühl, dass ihr Kind noch besser sein könnte, wenn...

  • Dorsten
  • 08.03.19
Vereine + Ehrenamt
Mit ihrem Verein will Uschi Glas Brot und Zeit geben. Kinder erhalten ein ausgewogenes Frühstück und starten motiviert in den Tag. Vorbereitet und betreut wird das Essen von mehr als 1.400 Senioren deutschlandweit.

Ihr Verein brotZeit bereitet Schulkindern auch in Duisburg ein kostenloses Frühstück
Uschi Glas sucht Helfer

Uschi Glas braucht Unterstützung. Ihr Verein brotZeit wächst, und so werden an Grund- und Förderschulen im Duisburger Norden Menschen ab 54 Jahren gesucht, die ein Händchen für Kinder haben und sich gern ehrenamtlich engagieren möchten. Hauptaufgabe: das Vorbereiten des kostenlosen Frühstücks und ein offenes Ohr für die Schüler. Der Zeitrahmen beträgt etwa zweimal zwei bis drei Stunden pro Woche. Gezahlt wird eine Aufwandsentschädigung im Rahmen der Übungsleiterpauschale. Ehrenamtliches...

  • Duisburg
  • 02.03.19
Ratgeber
Schulkinder sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Die jungen Verkehrsteilnehmer sollten deshalb unbedingt reflektierende Materialien tragen, rät der ADAC.

Winterzeit: Schüler sollten reflektierende Materialien tragen

An diesem Wochenende endet zeitgleich mit den Herbstferien auch die Sommerzeit. Gerade in den dunkleren Herbst- und Wintermonaten sind Schulkinder im Straßenverkehr besonders gefährdet. Die jungen Verkehrsteilnehmer sollten deshalb unbedingt reflektierende Materialien tragen, rät der ADAC Nordrhein zum Schulstart nach den Herbstferien. „In der Dunkelheit reduziert sich die Sehschärfe um bis zu 90 Prozent. Vor allem Fußgänger und Radfahrer werden von Autofahrern schlecht erkannt. Die...

  • Essen-Ruhr
  • 26.10.18
  •  1
  •  2
Überregionales
In diesem Jahr ist die Grundschule Fröbelstraße eine der drei Mülheimer Schulen, die entweder Brotdosen oder Bewegungspakete von innogy erhalten.

Innogy spendet Bewegungspakete

Am Montag, 17. September, überraschte innogy Erstklässler an der Grundschule Fröbelstraße. Reges Treiben in der Schule - denn innogy hatte sich für die Übergabe des Überraschungspakets den „Tag der offenen Tür“ gewähl. Ziemlich viel los war am Montag in und um die Dependance der Brüder Grimm Schule. - Und dann kamen auch noch Bezirksbürgermeister Heinz-Werner Czeczatka-Simon, Mathias Gerz, Korektor der Brüder Grimm Schule, und Simone Kastner-Zens von innogy. Gemeinsam mit den Kindern der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.09.18
Überregionales

"Tempo 30" als Optimum an Sicherheit?

Die Maßnahme kam schon ein wenig überraschend: Vor wenigen Tagen wurde auf der Bottroper Straße in Stadtmitte in Höhe der "Wittringer Schule" '(vormals Aloysiusschule) eine "Tempo 30-Zone" eingerichtet. Damit soll der Schulweg für die Jungen und Mädchen, die "Wittringer Schule" besuchen und die Bottroper Straße überqueren müssen, zweifelsohne sicherer. Doch bietet "Tempo 30" wirklich ein Optimum an Sicherheit? Wäre es nicht besser gewesen, in Höhe der Schule eine Fußgängerampel zu errichten,...

  • Gladbeck
  • 04.09.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Der Schulweg stellt Erstklässler häufig vor große Herausforderungen.

Den Schulweg sicher meistern

Für über 5.000 Erstklässler ist am Donnerstag, 30. August, der erste Schultag. Die Polizei möchte, dass die Schulkinder auf ihrem Schulweg sicher zur Schule kommen. Die Realität sieht aber leider anders aus. Im vergangenem Jahr sind 17 Kinder auf ihrem Schulweg verunglückt. Aus diesem Grund setzt sich die Polizei besonders vom 29. August bis 14. September verstärkt für die Sicherheit der Schulkinder ein. Die Verkehrssicherheitsberater werden mit weiteren Polizeibeamten im Bereich von...

  • Herne
  • 29.08.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Mädchen und Jungen der Klasse 4c der Pestalozzischule freuen sich mit ihrer Klassenlehrerin Frau Blum (hinter den Kindern, links) über die Arbeitshefte zur Radfahrausbildung. Hinter den Kindern, rechts, die beiden Vorsitzenden der Verkehrswacht Gladbeck Klaus-Dieter Parma und Christina Burmester Foto: R.Lücke, Verkehrswacht Gladbeck

Gladbeck: Verkehrswacht unterstützt kleine Radfahrer

Die Verkehrswacht sorgt sich um die Sicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmer, die auf besondere Rücksicht angewiesen sind: Vorschulkinder und Schulkinder. Die Verkehrswacht Gladbeck hat jetzt für 1.575 Euro Arbeitshefte zur Radfahrausbildung angeschafft und an alle Gladbecker Grundschulen verteilt. Jedes Gladbecker Schulkind, das im neuen Schuljahr in die 4. Klasse kommt, soll ein eigenes Exemplar erhalten. Klaus-Dieter Parma, 1. Vorsitzender der Verkehrswacht Gladbeck: "Das...

  • Gladbeck
  • 16.07.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Gebrauchte Räder, auch reparaturbedürftig, sucht die Selbsthilfewerkstatt am Flüchtlingswohnheim am Ostpark, wie hier 2015, um Menschen mobil zu machen.

Gebrauchte Fahrräder gesucht!

Über 450 gebrauchte Fahrräder haben die Ehrenamtlichen der Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt Am Ostpark seit Ende Oktober 2015 gemeinsam mit geflüchteten Menschen in der Flüchtlingseinrichtung Am Ostpark repariert. Die reparierten Räder gehen in das Eigentum der Menschen über und ermöglichen ihnen, in Dortmund mobil zu sein und unkompliziert zum Sprachunterricht und zur Schule zu kommen. Vor dem Aussuchen und Reparieren eines Fahrrades müssen alle, die ein Fahrrad haben möchten,...

  • Dortmund-City
  • 29.06.18
Überregionales

Elterninfonachmittag zur Schulfähigkeit

Kamen. Das AWO FamilienZentrum lädt zu einem weiteren Modul zur Schulfähigkeit ein. Gemeinsam mit Frau Pusch der Direktorin der Friedrich-Ebert-Grundschule, Frau Rost vom ZfK Kamen und Frau Gorny vom AWO FZ Atlantis findet am Mittwoch, 11. April, von 14.30 bis 16 Uhr ein Informationsnachmittag statt. Im Mittelpunkt steht ein Informationsaustausch, welche Sinne und Wahrnehmungen durch gezielte Übungen bei Kindern verstärkt werden können. Immer im Blick der Einschulung werden Themen wie...

  • Kamen
  • 03.04.18
Ratgeber
Die Achtklässlerinnen Marlene und Letizia mit ihrer Lehrerin Irene Franke.
Foto: Henschke

Cybermobbing und die bösen Folgen

Im Mariengymnasium ging es am Safer Internet Day um Privatsphäre und Sicherheit in den neuen Medien Mariengymnasium, zweite Schulstunde, in der Klasse 8c. Lehrerin Irene Franke fragt in die Runde: „Könnt ihr euch vorstellen, wie sich die Lilli fühlt?“ Die Mädchen schweigen bedrückt. Wohl jeder Teenager hatte schon mit Cybermobbing zu tun, ob als Zeuge, Opfer oder Täter. Zum „Safer Internet Day“ widmet sich das Mariengymnasium den für Kinder und Jugendliche wichtigen Themen „Neue Medien...

  • Essen-Werden
  • 10.02.18
  •  1
Überregionales

Unbekannter verfolgt Schüler/Innen auf dem Schulweg in Duisburg-Homberg

In den letzten Tagen und Wochen, fühlten sich einige Schüler/Innen einer Gesamtschule und anderer Schulen in Duisburg-Homberg auf dem Schulweg, von einem dunkel gekleideten Mann mit Bart, in einem schwarz-grauen Nissan verfolgt und wurden teilweise von diesem sogar schon angesprochen.  Die Polizei ist informiert, fährt verstärkt Streife und kontrolliert verdächtige Fahrzeuge. Es wird geraten, dass Schüler/Innen möglichst in Gruppen den Schulweg beschreiten und wenn Schüler/Innen die o.g....

  • Duisburg
  • 17.12.17
Politik
Begegnungsverkehr auf dem engsten Streckenabschnitt der Straße „Zum Alten Brunnen“
2 Bilder

Katastrophale Verkehrsführung / Unsicherer Schulweg

NIEDEREIMER Wenn sich die Schulkinder auf der Straße Zum Alten Brunnen in Höhe der Treppchengasse befinden und dann noch Autos von beiden Seiten kommen wird es extrem eng. Denn gerade auf diesen Stück müssen sich Fußgänger und Autofahrer die perse schon recht schmale Straße teilen. Ein Bürgersteig ist in diesem Abschnitt nicht vorhanden. Grund für diese gefährliche Ausgangssituation ist die derzeitige Umleitung über diese enge Straße wegen der Bauarbeiten auf der Wannestraße. Bedingt durch...

  • Arnsberg
  • 26.11.17
  •  1
Überregionales

Schulwegsicherung - Kontrollen nach den Ferien

Dorsten. Das Ordnungsamt der Stadt Dorsten hat in Abstimmung mit der Polizei in den letzten Wochen verstärkt Schulwege in den Blick genommen nachdem zu Beginn des neuen Schuljahres an der Pliesterbecker Straße aufgefallen war, dass Schulkinder durch Autos, die auf Gehwegen parken, gefährdet werden.  Die Kontrollen ergaben, dass eine derartige „Blechlawine“ wie an den ersten Tagen nach Ferienende an der Bonifatiusschule sowie am Schulzentrum Pliesterbecker Straße dabei an keiner Stelle im...

  • Dorsten
  • 18.10.17
Kultur

Die Anmeldung der Schulanfänger in Uedem

UEDEM. Die Anmeldung der zum Schuljahr 2018/2019 schulpflichtig werdenden Kinder (vor dem 01.10.2012 geboren) findet in der Geschwister-Devries-Schule/Kath. Bekenntnisgrundschule an folgenden Tagen statt: Am Montag, 16. Oktober, von 8.30 bis 12 Uhr, am Dienstag, 17. Oktober, von 8.30 bis 12 Uhr, am Mittwoch, 18. Oktober, von 8.30 bis 12 Uhr sowie von 14.30 bis 17.30 Uhr und am Donnerstag, 19. Oktober, von 8.30 bis 12 Uhr. Die Eltern der Schulneulinge erhalten ein Schreiben der...

  • Uedem
  • 26.09.17
Politik
Drei Spuren hat die Zufahrt zum Netto-Parkplatz an der Oesterstraße in Brackel: Für Fußgänger - vor allem Kinder - ist es eine Herausforderung, diese zu überqueren.
2 Bilder

Abkürzung über Parkplatz in Brackel: Kinder und Netto-Kunden in Gefahr

Die beiden Zufahrten zum Netto-Markt in Brackel-Hohenbuschei werden gerne als Abkürzung genutzt. Zu diesem Thema äußert sich nun Bezirksbürgermeister Karl-Heinz-Czierpka in einer Mitteilung. "Beim Abkürzen wird in oft flotter Fahrweise ein Kreisverkehr und damit etwa eine komplette Minute Fahrtzeit eingespart. Gefährdet werden die Kunden auf dem Parkplatz selbst, gefährdet werden aber auch Passanten und vor allem die vielen Schülerinnen und Schüler, die beide Grundstückszufahrten überqueren...

  • Dortmund-Ost
  • 26.09.17
  •  1
Überregionales
Melek ist so stolz, endlich in die Schule gehen zu dürfen. Fotos: Steve
2 Bilder

Nun bist du ein Schulkind

Für die sechsjährige Melek hat wie für viele andere I-Dötzchen die Grundschulzeit begonnen. Startet damit für die Kleine auch der Ernst des Lebens, wie es im Volksmund heißt? Weit gefehlt. Melek hat dem ersten Schultag wie kaum eine andere entgegengefiebert und war ganz aus dem Häusschen als es endlich soweit war! Voll ist es vor der Schule und auf dem Hof der St. Georg Grundschule in Goch. Dicht gedrängt stehen die Eltern und für Passanten wird auf den ersten Blick klar: heute ist...

  • Goch
  • 01.09.17
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.