Schulkinder

Beiträge zum Thema Schulkinder

Kultur

Aus dem Stadtteil Lünen-Alstedde
Wilde 13 bastelt "hübsche Schneeflocken"

Es darf gebastelt werden: Am Dienstag, dem 25. Januar 2022 wird in der "Wilden 13" in Lünen-Alstedde von 16:00 Uhr - 18:00 Uhr gebastelt. Das Thema sind Schneeflocken und angsprochen sind Schulkinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Alle Teilnehmer benötigen eine medizinische Maske. Ort: Kindertreff „Wilde 13“, Im Drubbel 13, in 44534 Alstedde Es wird um eine Voranmeldung gebeten, da die Plätze begrenzt sind. Telefonische Anmeldung: Montag & Mittwoch von 13:00 bis 15:00 Uhr. Weitere Infos erhalten...

  • Lünen
  • 24.01.22
Kultur

Aus dem Stadtteil Brambauer
Haltestelle: Bastelprogramm für Schulkinder

Es darf gebastelt werden: Am Montag, dem 24. Januar 2022 wird in der "Haltestelle" in Brambauer von 16:30 Uhr - 18:30 Uhr gebastelt. Das Thema sind Schneemänner und Schneefrauen und angsprochen sind Schulkinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Alle Teilnehmer benötigen eine medizinische Maske. Ort: Haltestelle Brambauer, Waltroper Str. 28 in 44536 Lünen-Brambauer Es wird um eine Voranmeldung gebeten, da die Plätze begrenzt sind. Telefonische Anmeldung: Montag & Mittwoch von 13:00 bis 15:00 Uhr....

  • Lünen
  • 24.01.22
Blaulicht

Niederaden Kreisstraße
Achtung Schulweg - bitte mal langsam

Was bedeuten wohl die Schilder?  Das auf dem Schild, dass bedeutet Tempo 30, klingt komisch, ist aber so. Die Kreisstr. und die Niederadener Str. sind Schulwege, bedeutet, da sind Kinder unterwegs. Kinder sind oft unaufmerksam, abgelenkt und nicht so vernünftig, wie man denken könnte, dass Erwachsene es sind. Tempo 30 bedeutet hier auch nicht "pro Person" im Fzg., sondern halt Tempo 30. Auch dann, wenn es mal wieder knapp mit der Zeit wurde und die Rasselband schnell noch an den Ort der...

  • Lünen
  • 21.09.20
  • 3
Überregionales
Foto. Gerd Altmann/pixelio

Bergkamen: +++ Kleinbus verunglückt: 3 Kinder verletzt +++

Heute Nachmittag ereignete sich auf der Werner Straße, in Höhe der Eisenbahnbrücke, ein Unfall mit einem Kleinbus der drei Kindergartenkinder transportieren sollte. Der Kleinbus eines Lüner Unternehmers kam von der Straße ab, kippte und landete in einer Böschung (Folgemeldung in Kürze). Die drei Kinder wurden dabei leicht verletzt und sind in die Kinderklinik nach Hamm gebracht worden, wo sie derzeit näher untersucht und behandelt werden. +++ Die Werner Straße ist aufgrund der Unfallaufnahme...

  • Kamen
  • 03.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.