Schulministerium

Beiträge zum Thema Schulministerium

Kultur
Die neunte Klasse des Landfermann-Gymnasium probierte im Erdkunde-Unterricht ein Programm mit Virtual Reality aus.

Systematische Weiterentwicklung
Virtual Reality im Erdkunde-Unterricht am Landfermann-Gymnasium

Die 9e im Landfermann hat im Unterricht Virtual Reality getestet - ein Projekt der Ruhr-Universität Bochum mit dem MSB. Mitarbeiter des NRW-Schulministeriums sowie der AG Geomatik (Geographisches Institut) der Ruhr-Universität Bochum kamen dazu an die Schule. Anlass des Treffens war der Test einer neu entwickelten Virtual-Reality-Applikation, die innerhalb des aktuellen und vom Schulministerium geförderten Forschungsprojekts „Auf virtueller Erkundung in der Smart City: Entwicklung...

  • Duisburg
  • 10.05.22
Kultur
Dear Future Children - Hilda hält eine berührende Rede auf dem internationalen Klimagipfel in Kopenhagen 2019.

Anmeldungen ab sofort möglich
SchulKinoWochen NRW finden ab Ende Mai im filmforum statt

Die SchulKinoWochen NRW finden in diesem Jahr vom 30. Mai bis 15. Juni statt. Aufgrund der derzeitigen Pandemielage haben die Veranstalter „Vision Kino – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz“ und „FILM+SCHULE NRW“, einer gemeinsamen Initiative des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und des NRW-Schulministeriums, gemeinsam die Verschiebung vom ursprünglichen Termin Ende Januar beschlossen, um den sicheren Besuch des außerschulischen Lernorts in mehr als 100 teilnehmenden Kinos zu...

  • Duisburg
  • 07.04.22
  • 1
Politik
Grundschüler testen ab Montag, 28. Februar, Zuhause . Damit haben Lehrer mit Zeit für ihre eigentlichen Aufgaben - und für die Kinder.

Testumstellung an Grundschulen
VBE begrüßt Entlastung der Lehrer

Ab Montag, 28. Februar, gibt es ein verändertes Testverfahren in Grundschulen. Das Schulministerium teilt mit, dass nur noch nicht immunisierte Schüler dreimal wöchentlich außerhalb der Schule, also in der Regel zuhause, einen Antigen-Selbsttest durchführen sollen. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Stadtverband Herne reagiert auf diese Ankündigung. Verband Bildung und Erziehung „Lehrkräfte und pädagogisches Personal in den Schulen brauchen ihre Kraft und ausreichend Zeit für die Arbeit...

  • Herne
  • 21.02.22
Politik
Antigen-Schnelltests ersetzen ab Ende Februar an NRWs Grundschulen die Pooltests.

Neue Regeln ab Ende Februar
Keine Pooltests mehr an NRWs Grundschulen

Ab 28. Februar gibt es Änderungen in Bezug auf Coronatests an (Grund-)Schulen. Das teilt das Schulministerium NRW heute mit. 1. Testpflicht für immunisierte Personen entfällt Weiterhin gilt an Schulen 3G. Aber ab Ende Februar entfällt die Testpflicht für geimpfte und genesene Personen (Schüler, Lehrer, weiteres Personal). Sie können sich aber freiwillig weiter testen lassen.  2. Keine Pooltests mehr an den Grundschulen Die PCR-Pooltests an Grundschulen werden ab Ende Februar durch...

  • Essen
  • 17.02.22
  • 1
Natur + Garten
In Nordrhein-Westfalen (NRW) werden per Unwettererlass des Schulministeriums sogar die Schulen geschlossen.

Sturmlage und die rechtlichen Folgen
Stürmische Zeiten an Schulen und Kitas

Gleich zwei Orkantiefs fegen über Deutschland hinweg und sorgen in den nächsten Tagen für eine ausgewachsene Sturmlage mit orkanartigen Böen an der Nordsee bis 110 Kilometer pro Stunde (km/h). Wer nicht unbedingt raus muss, sollte es sich zu Hause gemütlich machen, denn der Sturm kann vor allem für Fußgänger gefährlich werden. In Nordrhein-Westfalen (NRW) werden per Unwettererlass des Schulministeriums sogar die Schulen geschlossen. Welche rechtlichen Konsequenzen das für arbeitende Eltern...

  • Düsseldorf
  • 16.02.22
  • 1
Politik
Am Donnerstag findet in ganz NRW kein Schulunterricht statt. Grund ist ein angekündigtes Unwetter.

Wegen Sturms
Schule fällt am Donnerstag in ganz NRW aus

Das Schulministerium in NRW hat für morgen (Donnerstag, 17. Februar) angeordnet, dass im ganzen Land der Unterricht ausfällt.  Laut Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes und des Landeslagezentrums von heute werden für den morgigen 17. Februar 2022 verbreitet Sturm und schwere Sturmböen für ganz Nordrhein-Westfalen erwartet, teilweise in Hochlagen Orkanböen. Auf Grundlage des Erlasses „Regelungen zum Unterrichtsausfall und anderen schulischen Maßnahmen bei Unwettern und anderen extremen...

  • Velbert
  • 16.02.22
  • 1
Politik
Schule, Lehrer und Eltern alleine gelassen

Infektionen gehen munter weiter
Schulen und Eltern hilflos, greift der Staatsanwalt mal ein?

Weiter gibt es keine wirksamen Schutzmaßnahmen für Kinder. Infektionen werden billigend in Kauf genommen. Schulministerin Yvonne Gebauer sieht keinen weiteren Handlungsbedarf. Seit der Abschaffung des zusätzlichen Corona PCR Test, nach einem positiven Pooltest, fühlen sich Eltern aber auch Lehrer hilflos. Die Eltern haben Angst um ihre Kinder. Die wöchentlichen Pooltests in den Klassen, sind jetzt immer positiv! Die Antigenschnelltests aber negativ. Daher nehmen alle Kinder weiter an dem...

  • Essen-Süd
  • 02.02.22
  • 1
Politik
Baustelle Schule in NRW

Jetzt wurde es ausgesprochen!
Die Kinder sollen durchseucht werden (Meinung)

Endlich findet das Thema auch Gehör in der Breiten Öffentlichkeit! Jetzt wurde es doch zum ersten Mal ausgesprochen und das vom Gesundheitsminister Karl Lauterbach. Dass die Kinder nun durchseucht werden und dass dieses gar nichts bringt findet er auch nicht gut! Grund für diese Äußerung, ist die Umstellung der Corona Testverfahren, bei Schülern. Die Landesregierung will nur noch den Pooltest der gesamten Klasse auswerten. Ist dieser Positiv, dann sollen die Schüler trotzdem in die Schule...

  • Essen-Süd
  • 27.01.22
  • 2
LK-Gemeinschaft
Viele Corona Fälle an Grundschulen und Kitas in Essen

Corona in Grundschulen in Essen, Eltern handeln
Skandal, Gesundheitsamt sieht keinen Handlungsbedarf

Im Augenblick, gibt es mehr und mehr Fälle von Corona in den Grundschulen Essen Süd. Am 15.12 gab es bei dem Routinetest mal wieder Corona Alarm. Darüber wurden die Eltern, dann am Nachmittag 16 Uhr informiert. Es gibt die Auflage, einen neuen Test am nächsten Tag durchzuführen und bis 8 Uhr zur Schule zu bringen, damit einzelne Auswertungen gemacht werden können. Die Kinder dieser Gruppen, sollen bis zum vorliegenden Ergebnis nicht mehr zur Schule kommen. Das Ergebnis lag dann am 17.12 um 6...

  • Essen-Süd
  • 21.12.21
Politik
Ab Januar wird die Teststrategie an Grund- und Förderschulen in NRW geändert: Lolli-Tests 2.0

Lolli-Tests an Grundschulen in NRW
Testverfahren wird ab Januar geändert

Nach den Weihnachtsferien wird das Testverfahren der Lolli-Tests an Grund- und Förderschulen in Nordrhein-Westfalen geändert. Das Ziel: weniger Schulausfall durch Quarantäne-Tage und weniger Aufwand für Eltern und Lehrer.  Ab 10. Januar 2022 werden Schüler an den turnusmäßigen Testtagen (zweimal pro Woche) zwei statt bisher einer Probe abgeben: Neben den Pooltests zusätzlich eine so genannte Rückstellprobe.  Sollte ein Ergebnis des Pooltests positiv sein, wertet das Labor dann zusätzlich die...

  • Velbert
  • 17.11.21
  • 2
  • 1
Sport
Die Maskenpflicht an Schulen soll ausgesetzt werden.

Schulministerium NRW will Maskenpflicht eine Woche nach den Ferien aufheben
Elternvorsitzende für Maskenschutz

Das Schulministeriums NRW kündigt die Aufhebung der Maskenpflicht eine Woche nach den Herbstferien an, die lange als Schlüssel für einen gesicherten Präsenzunterricht galt und hält an der Testpflicht bis zu den Weihnachtsferien fest. In einer Aufhebung der Maskenpflicht sieht die Dortmunderin Anke Staar als Vorsitzende der Landeselternkonferenz keine Lösung für vulnerable Gruppen. Nach Maßgabe des Schulministeriums NRW soll die Maskenpflicht, die lange als Schlüssel für einen gesicherten...

  • Dortmund-City
  • 11.10.21
  • 1
Politik
Quarantäne jedes mal anders

Man bekommt es nicht geregelt
Corona Infektionen Schüler und Eltern werden alleine gelassen

Die Ferien sind vorbei und die Corona-Inzidenz an Schulen in Nordrhein-Westfalen ist rasant gestiegen. Es fehlen immer noch Luftfiltern und ein einheitlicher Plan, wer in Quarantäne muss und wer nicht. Die Maßnahmen werden an Schulen unterschiedlich umgesetzt. NRW 30000 Schüler sind in Quarantäne! Ist ein Kind infiziert, müssen auch die unmittelbaren Sitznachbaren für 10 Tage in Quarantäne. Erneuter Heimunterricht, die Eltern sind verzweifelt! Ein freitesten ist nicht möglich, die 10 Tage...

  • Essen-Süd
  • 06.09.21
Ratgeber
Vorfreude, aber dann in Quarantäne

Quarantäne auch für geimpfte Eltern
Eltern von Schulpflichtigen Kindern in Not, Bußgelder drohen

Die erneute Festlegung von Spanien und die Niederlande als Hochrisikogebiete, bereitet Eltern von Schulpflichtigen Kindern Probleme. Alle nicht geimpften Personen müssen wenn sie aus einem solchen Land wieder nach Deutschland einreisen in Quarantäne. Da Kinder meist noch nicht geimpft wurden, müssen diese dann in die Quarantäne. Da die Eltern ihre Kinder dann wo möglich nicht alleine lassen können, müssen sie Zwangsläufig auch in Quarantäne. Dazu kommen dann noch die möglichen Maßnahmen des...

  • Essen-Süd
  • 25.07.21
  • 5
Politik
Schüler dürfen ab Montag in NRW ohne Maske die Pausen auf dem Schulhof verbringen.

An Schulen in NRW
Keine Masken mehr auf dem Schulhof

Die Maskenpflicht auf Schulhöfen und anderen Außenbereichen von Schulen in Nordrhein-Westfalen entfällt ab kommenden Montag, 21. Juni. Auch auf Sportanlagen draußen müssen keine Masken mehr getragen werden. Darüber hat das Schulministerium NRW gestern die Schulleitungen informiert. In der Schulmail heißt es: "Wir halten eine Anpassung der Pflicht zum Tragen von Schutzmasken an die geänderte Infektionslage für angemessen und verantwortbar." Was gilt in Klassenräumen?  Innerhalb von Gebäuden,...

  • Velbert
  • 17.06.21
  • 6
  • 4
LK-Gemeinschaft
Schulöffnung ab Montag wieder möglich

Hoffnung für Eltern
Es sieht gut aus für Schule und Kitaöffnungen in Essen

Hoffnung bei Eltern In Essen, die Schulen und Kitas könnten schon ab nächstem Montag wieder öffnen. Die 7-Tage-Inzidenz in Essen muss für fünf Tage in Folge unter 165 liegen. Das sieht zurzeit gut aus. Der Wert liegt schon am vierten Tag in Folge unter 165. Bleibt es dabei würden Schulen ab nächstem Montag wieder in den Wechselunterricht starten und auch Kitas könnten wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb gehen. Aktueller Inzidenzwert steigt aber wieder an Zwar ist in Essen der...

  • Essen-Süd
  • 04.05.21
Politik
Ab 19. April dürfen fast alle Schüler in NRW zurück in den Wechselunterricht.

Ab 19. April
NRW startet wieder in den Wechselunterricht

Die Schulen in NRW starten ab Montag, 19. April, wieder in den Wechselunterricht - zumindest überall da, wo die Inzidenz unter 200 liegt. Das hat Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) eben mitgeteilt. Nach den Osterferien waren fast alle Schüler (mit Ausnahme der Abschlussklassen) zurück in den Distanzunterricht geschickt worden. Dies nannte Gebauer eine "Woche der Vorsicht". Diese Woche wird nicht fortgesetzt, sondern ab kommenden Montag geht es für die Schüler wie vor den Osterferien weiter:...

  • Velbert
  • 14.04.21
  • 3
  • 2
Politik
Unterricht in NRW wird auch nach Ostern in geteilten Klassengrößen stattfinden.

Schule in NRW
Kein "normaler" Unterricht nach Ostern

Auch nach den Osterferien wird es an Schulen in NRW keinen Unterricht nach Stundenplan geben. Der Wechselunterricht wird bis mindestens 23. April fortgesetzt.  Das hat das Ministerium für Schule und Bildung am Donnerstag in einer Schulmail an die Schulleitungen kommuniziert.  Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer (FDP) erklärte: „Aufgrund des derzeit absehbaren Infektionsgeschehens wird es nach den Osterferien in den Schulen keinen Regelbetrieb mit vollständigem Präsenzunterricht geben...

  • Essen
  • 26.03.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Gefahr in Schulen und Kitas

Kinder in Gefahr Schulen und Kitas verstärkt betroffen
Corona Ausbrüche bei Kindern unter 15 Jahren

Gerade wurden Schulen und Kinderbetreuungsstätten zumindest teilweise wieder geöffnet, kommt gestern diese Botschaft des RKI. "Die Inzidenz bei den unter 15-Jährigen steigt stark an", so Lothar Wieler, Präsident des RKI in der gestrigen Pressekonferenz. "Wenn wir Schulen und Kitas öffnen, kommt es natürlich zu mehr Übertragungen." Das sagt Johannes Liese, Leiter des Bereichs pädiatrische Infektiologie und Immunologie am Universitätsklinikum Würzburg. Dieser führt jetzt eine Studie zum...

  • Essen-Süd
  • 13.03.21
  • 4
Politik
Grund- und Förderschulen starten am Montag, 22. Februar, wieder mit wechselndem Präsenzunterricht. Die Stadt hat mit Fördermitteln des Landes für 197 Klassenräume, die nicht ausrechend belüftet werden können, Luftfilteranlagen bestellt.

Ab Montag endet in Dortmunder Schulen das Lernen auf Distanz: Grundschüler wieder im Wechselunterricht
Stadt hat 197 Luftfilteranlagen bestellt

Ganz individuelle Lösungen kündigt die Dortmunder Schuldezernentin Daniela Schneckenburger ab Montag, 22. Februar, für den Start des Wechselunterrichts an Grundschulen an. Es werde zu einem Wechsel zwischen dem Unterricht an der Schule und Zuhause geben. Zur Vorbereitung auf die anstehende Prüfungen werden auch Abschlussklassen nächste Woche wieder zurück in die Schulen geholt, dies gilt auch für Förderschulen und Berufskollegs.  "Für Schulen wird es sehr individuelle Lösungen geben", sagt die...

  • Dortmund-City
  • 17.02.21
Politik
Ab 22. Februar sollen Schüler in NRW wieder teilweise in den Schulen unterrichtet werden.

Corona in NRW
Grundschüler und Abschlussklassen zuerst in die Schule

Ab 22. Februar sollen Schulen in Nordrhein-Westfalen wieder schrittweise öffnen. Aber wer kehrt zuerst zurück in die Klassenzimmer? Wer lernt erstmal weiter von Zuhause? Diese und weitere Fragen wurden heute in einer Schulmail an die Schulleiter beantwortet. Welche Jahrgänge starten am 22. Februar wieder? Abschlussklassen haben Priorität. Sie starten am 22. Februar wieder mit Präsenzunterricht in den Schulen. Dies ist - sofern nicht anders möglich - auch in voller Klassenstärke möglich. Aber...

  • Velbert
  • 11.02.21
  • 1
Politik
Schulbetrieb ab 22.2

Schulöffnungen ab dem 22.2 in NRW
Aber alles variabel und kompliziert

Schulöffnungen ab dem 22.2 in NRW ohne Berücksichtigung der Inzidenz. Die Politik entscheidet und die Schulen sind in der Pflicht alles umzusetzen. Am 22. Februar werden die Grundschulen und Förderschulen den Unterricht wieder aufnehmen. Zunächst in einem neuen Wechselmodell. Wie das umgesetzt wird, bleibt den Schulen überlassen, keine klare Regeln. Die Kinder sollten dann nur noch maximal fünf Tage zuhause unterrichtet werden, so Frau Yvonne Gebauer. Dann müsse es einen Wechsel der Schüler...

  • Essen-Süd
  • 11.02.21
Politik
Bis 12. Februar findet in Schulen in NRW kein Unterricht statt.

Weiter Lernen auf Distanz
Keine Schule bis 12. Februar

Schüler in Nordrhein-Westfalen lernen bis 12. Februar weiter zu Hause. Das hat NRWs Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) gerade bekannt gegeben.  "Präsenzunterricht ist und bleibt erste Wahl", sagte die Ministerin in einem Pressebriefing. Aber: "Wir brauchen weitere Zeit der Vorsicht." Deshalb müsse Schule einen weiteren Beitrag zur Pandemiebekämpfung leisten. So habe sie sich in Absprache mit den Verbänden darauf festgelegt, dass das Lernen auf Distanz bis Mitte Februar fortgesetzt werde. ...

  • Velbert
  • 26.01.21
  • 2
Ratgeber
Erstmals in ihrer Geschichte finden die SchulKinoWochen NRW digital statt: vom 21. Januar bis 10. Februar dieses Jahres.

Online-Programm für Grund- und weiterführende Schulen vom 21. Januar bis 10. Februar / Nach Anmeldung kostenfrei
SchulKinoWochen NRW erstmals digital

Erstmals in ihrer Geschichte finden die SchulKinoWochen NRW digital statt. Da die Kinos nach wie vor geschlossen sind, haben die Veranstalter von "Vision Kino - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz" und "Film+Schule NRW" - einer gemeinsamen Initiative des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und des NRW-Schulministeriums - ein Online-Programm erstellt. Verfügbar ist dieses Online-Programm in der Zeit vom 21. Januar bis 10. Februar dieses Jahres über die Webseite der SchulKinoWochen NRW...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.