Schulpsychologische Beratungsstelle

Beiträge zum Thema Schulpsychologische Beratungsstelle

Ratgeber

Schulpsychologische Beratungsstelle
Seminar für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte: Achtsamkeit im Berufsalltag

Dorsten. In der Schule gleicht kein Tag dem anderen und von „Alltag“ kann eigentlich keine Rede sein, denn es gibt immer neue Herausforderungen und immer mehr Aufgaben, die es zu erledigen gilt. Die Schulpsychologische Beratungsstelle der Stadt Dorsten bietet zum Start ins neue Jahr einen Workshop an, in dem interessierte Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte Achtsamkeitsübungen und Entspannungsmethoden kennenlernen können. Neben Atem- und Körperwahrnehmungsübungen werden Phantasiereisen...

  • Dorsten
  • 09.01.19
Überregionales
V.l.: Cornelia Heinz, Bernd Engelhardt, Anja Seeber, Andreas Hunke und Schuldezernent Torsten Göpfert freuen sich über die positive Bilanz. Foto: Fabiana Regino/Kreis Unna

4.000 Beratungen in zehn Jahren dank schulpsychologischer Beratungsstellen

Amokläufe an Schulen erschütterten vor einigen Jahren Deutschland. Der Kreis zog gemeinsam mit dem Land die Konsequenzen und richtete die Schulpsychologische Beratungsstelle für den Kreis Unna ein. Zehn Jahre und über 4.000 Beratungen später ist klar: Die Einrichtung ist aus der Schullandschaft nicht mehr wegzudenken. Kreis Unna. Die sechs Psychologen stehen jeder Schule im Kreis direkt und unkompliziert mit schulpsychologischer Hilfe zur Seite. "Die Arbeit wird immer notwendiger, weil...

  • Kamen
  • 07.10.18
Ratgeber
Die Schulpsychologische Beratungsstelle Dorsten bietet Hilfen für Schüler, Schulen und Lehrkräfte an

Die Schulpsychologische Beratungsstelle bietet ein breitgefächertes Beratungsangebot

Zum Start des neuen Schuljahres hat die Schulpsychologische Beratungsstelle in Dorsten an allen Schulen ihre aktuelle Broschüre verteilt. Darin stellen die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle die aktuell angebotenen Veranstaltungen für Schulen und Lehrkräfte unter Anderem in den Themenbereichen Kollegiale Fallberatung, Lerncoaching, Teilleistungsschwächen und Gesprächsführung vor. Darüber hinaus werden Supervisionsgruppen für Schulsozialarbeiter, Beratungslehrkräfte und Schulleitungen...

  • Dorsten
  • 05.09.18
Ratgeber
Das Zeugnis ist für Schüler und Eltern immer wieder spannend und oft Gegenstand heftiger Diskussionen in der Familie.
4 Bilder

Wenn das Zeugnis Ärger macht: Hertener Nachhilfe-Lehrer gefragt

Wenn Kinder und Jugendliche schlechte Schulnoten bedrücken, hilft meist nur eines: Nachhilfe. Der Stadtspiegel hat sich bei Hertener Nachhilfe-Lehrern erkundigt, welche Erfahrungen sie mit Schülern machen, die mehr "Coaching" brauchen. Ab Freitag summt es bei Taiga Schlee wie im Bienenkorb. "Wenn die Halbjahres-Zeugnisse vergeben werden, steht das Telefon nicht mehr still und die Leute rennen uns die Bude ein." Wenn "Versetzung gefährdet" oder andere Warnungen Eltern von Schülern mit...

  • Herten
  • 01.02.18
Politik

DIE LINKE fordert mehr Schulpsychologen im Kreis Wesel

DIE LINKE Fraktion beantragt für die nächste Sitzung des Kreistages die Finanzierung von vier zusätzlichen Schulpsychologen für die sogenannte „Regionale Schulberatungsstelle für den Kreis Wesel“, die im Kreisgebiet für die schulpsychologische Arbeit zuständig ist. Dies sei unter anderem deshalb notwendig, weil hilfsbedürftige Schüler, aber auch Lehrer bei der aktuellen Personalausstattung der Einrichtung bis zu acht Wochen auf einen ersten Beratungstermin warten müssten. „Das...

  • Wesel
  • 10.03.16
  •  2
Ratgeber
2 Bilder

Ein Sozialkompass für den Kreis Wesel

Ab sofort gibt es einen kostenlosen Wegweiser zu den sozialen Angeboten im Kreis. DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel hat ihn erstellt und bietet die 5.000 gedruckten Exemplare kostenlos an. Die ‚Sozialkompass‘ genannte Broschüre bekommt man in den Geschäftsstellen der Linken im Kreis und als PDF-Datei auf der Webseite der Linksfraktion. Von Sozialberatungen über Gesundheits- und Familienthemen bis hin zum Verbraucherschutz bietet der Sozialkompass auf 44 Seiten wertvolle Kontaktdaten zu...

  • Wesel
  • 31.08.15
  •  2
Überregionales
Schulprobleme können das Leben zur Hölle machen. Hilfestellungen gibt es bei der Schulpsychologischen Beratungsstelle des Keises Unna.

Schulpsychologische Beratungsstelle bleibt

Sie hat sich etabliert und bewährt: die Schulpsychologische Beratungsstelle hat im vergangenen Jahr über 330 Schülern, Lehrern und Eltern hilfreich zur Seite gestanden. Jetzt wird sie zu einer Dauereinrichtung. Nach dem Amoklauf von Emsdetten 2006 wurde ein flächendeckendes Netz von schulpsychologischen Beratungsstellen in NRW etabliert. Das war auch der Startschuss für die Stelle für den Kreis Unna, die im November 2008 ihre Türen für Hilfesuchende in der Parkstraße 42 in Unna...

  • Kamen
  • 26.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.