Schulpsychologischen Beratungstelle Kreises Unna

Beiträge zum Thema Schulpsychologischen Beratungstelle Kreises Unna

Kultur
Hauptgrund, warum die Schulpsychologen zu Rate gezogen wurden, war das Fernbleiben vom Unterricht. Foto: Jungvogel

Jahresbericht der Schulpsychologen - 451 Fälle im letzten Jahr
Immer mehr Schulverweigerer

Schulverweigerung oder aggressives Verhalten, psychische Probleme, Prüfungsangst oder auch erhebliche Schwierigkeiten beim Schreiben, Lesen und Rechnen: Manchmal brauchen Lehrer, Eltern und Schüler Unterstützung. In diesen und vielen anderen Situationen sind die Schulpsychologen der Schulpsychologischen Beratungsstelle für den Kreis Unna die richtigen Ansprechpartner. Im vergangenen Schuljahr waren sie erneut stark gefragt. Das geht aus dem Arbeitsbericht hervor, den der Leiter der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.11.19
Ratgeber
Horst Müller-Baß, Jochen Otto, Stefanie Lippert und Ellen Pilzecker stellten das Anti-Mobbing-Projekt vor.

Mobbing an Schulen: Lünen tut etwas dagegen

Mobbing an Schulen aufklären und verhindern – das ist das Ziel eines Anti-Mobbing-Projektes in Lünen. Schüler, Lehrer und Eltern sollen gleichermaßen für das Thema sensibilisiert werden. Mit Workshops, Aktionen und Einzelprojekten. Jeder vierter Jugendlicher ist von Mobbing betroffen – das sagen jüngste Statistiken. Auch Cyber-Mobbing – also die Diffamierung, Belästigung, Schikane und Ausgrenzung im Internet – ist ein aktuelles Problem. Hier sei jeder siebte Schüler betroffen. Einmal ein...

  • Lünen
  • 18.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.