Schulte

Beiträge zum Thema Schulte

Vereine + Ehrenamt

KAB Rhade besucht Heiner Schultes Obstplantage

Rhade. Die KAB Rhade besichtigete die Obstplantage Schulte und lies sichunter Leitung von Heiner Schulte, die vielseitige Arbeit hierzu, vom Anbau, Rückschnitt, Bewässerung, der fast 3000 Bäume zeigen. Anschließend ging es zum Hof Schulte wo, Andrea Schulte schon auf uns wartete und wir mit Grillgut empfangen wurden, sowie frischgepresstem Apfelsaft. An dieser Stelle bedanklt sich die KAB für einen informativen Tag in das Arbeitsleben auf einem "Bio" Hof.

  • Schermbeck
  • 18.09.17
Kultur
Text- und Spielprobe in der Feuerwehr Frömern: v.l. Johannes Neuser, Frank Neidert, Steffen Schuld, Dagmar Huth und Ulla Neidert. NIcht auf dem Bild ist Bella-Darstellerin Alina Dietrich.   Alle Bilder: St. Reimet
6 Bilder

24. Bühnenstück - Theater ohne Rahmen - Probenstart für neue Komödie

"Wie man fällt, so liebt man" Launige Komödie des ToR e.V. kommt im März Wenn die Eltern älter werden und so ganz eigene, manchmal skurrile Wege gehen, dann ruft das die Kindergeneration auf den Plan. Da können Entscheidungen schon mal hart aber herzlich ausgefochten werden, wie das neue Bühnenstück des Theater ohne Rahmen zeigt. Es ist ein besonderes Highlight im Fröndenberger Kulturleben und vor allem fest im Kulturkalender vieler Fans, im Frühjahr...

  • Unna
  • 09.11.16
Überregionales
8 Bilder

Kindergarten-Kinder aus Wennigloh sind gut auf Notfall vorbereitet

Wennigloh. Zwei Angehörige der Löschgruppe Wennigloh der Feuerwehr der Stadt Arnsberg statteten den Kindern des städtischen Kindergartens "Sonnenland" in Wennigloh am Vormittag des 23. September ihren alljährlichen Besuch zur Brandschutzerziehung ab. Dieser ist seit Jahrzehnten ein fester und geschätzter Bestandteil im Jahreslauf dieser Einrichtung. Zunächst versammelte Peter Krämer in einem Gruppenraum die größeren Kinder um sich und unterhielt sich mit ihnen über die Ausrüstung eines...

  • Arnsberg
  • 25.09.16
Überregionales
Die Löschgruppe Wennigloh der Feuerwehr der Stadt Arnsberg (NRW) hat am Freitag, den 22. Februar in Ulm den Sonderpreis des international ausgeschriebenen Conrad Dietrich Magirus-Awards gewonnen.
2 Bilder

Löschgruppe Wennigloh gewinnt internationalen Feuerwehr-Award

Größter Erfolg in der Geschichte der Einheit Wennigloh. Die Löschgruppe Wennigloh der Feuerwehr der Stadt Arnsberg (NRW) hat am Freitag, den 22. Februar in Ulm den Sonderpreis des international ausgeschriebenen Conrad Dietrich Magirus-Awards gewonnen. Damit können sich die Männer um Löschgruppenführer Hauptbrandmeister Nikolaj Schulte über den größten Erfolg in der Geschichte ihrer Einheit freuen. Gemeinsam mit Feuerwehren aus Rio de Janeiro (Brasilien) und Isfahan (Türkei) standen die...

  • Arnsberg
  • 24.01.16
Überregionales
7 Bilder

Starke Frauen und Männer bei der Wennigloher Feuerwehr

Abwechslungsreicher Tag der offenen Tür mit Spaß für Groß und Klein Wennigloh. Beim Tag der offenen Tür der Löschgruppe Wennigloh wurde den Besuchern am 15. August wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten. Am Samstag fanden zahlreiche Feuerwehr-Kameraden von befreundeten Feuerwehreinheiten und Einwohner des Bergdorfes den Weg zu ihren Brandschützern und verbrachten einige gemütliche und informative Stunden im und am Gerätehaus an der Alten Schule. So konnte Löschgruppenführer Nikolaj...

  • Arnsberg
  • 18.08.15
Natur + Garten
Monika und Hans Jochen Schulte in ihrem Garten in Unterbach. Fotos: Stefanie Siegel
6 Bilder

Unser schönster Garten: Schnittiges in Unterbach

„Unser schönster Garten“ heißt die gemeinsame Aktion von OBI Rath und dem Rhein-Boten. Heute zeigen uns Monika und Hans Jochen Schulte aus Unterbach ihren Garten. Mit den Worten „Man kann auch aus einem kleinen Garten „Großes“ machen“ hat sich Monika Schulte bei unserer Aktion beworben. Wie klein der Garten ist? Das weiß sie nicht genau. Doch ihr Mann Hans Jochen hilft und schreitet schnellen Schrittes durch den Garten: „Neun mal vierzehn Meter mit Terrasse“, sagt er. Außergewöhnlicher ist da...

  • Düsseldorf
  • 03.06.15
  •  1
Überregionales
5 Bilder

Wennigloher Kindergarten-Kinder wissen für den Notfall Bescheid

Wennigloh. Zwei Angehörige der Löschgruppe Wennigloh der Feuerwehr der Stadt Arnsberg statteten den Kindern des städtischen Kindergartens „Sonnenland“ in Wennigloh am Vormittag des 30. April ihren alljährlichen Besuch zur Brandschutzerziehung ab. Dieser ist seit Jahrzehnten ein fester und geschätzter Bestandteil im Jahreslauf dieser Einrichtung. Zunächst versammelte Peter Krämer in einem Gruppenraum die größeren Kinder um sich und unterhielt sich mit ihnen über die Ausrüstung eines...

  • Arnsberg
  • 30.04.15
Politik
38 Bilder

Bürgermeistertrio: Mühling, Schulte und Schmidt

Die konstituierende Balver Ratssitzung war nicht "nur" die Amtseinführung des Ersten Bürgers, seiner beiden Stellvertreter und der Ortsvorsteher, sondern bei einer umfangreichen Tagesordnung konnten die Politiker gleich die Solidarität beweisen, auf die sie Hubertus Mühling in seiner Ansprache eingeschworen hatte. Zunächst aber wurden am Mittwochabend die personellen Weichen für die nächsten Jahre gestellt. Altersvorsitzender Heinrich Stüeken führte Bürgermeister Hubertus Mühling als...

  • Balve
  • 26.06.14
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Löschzug Bruchhausen übt mehrere Szenarien beim Autohaus Schulte

Bruchhausen. Der Löschzug Bruchhausen bewältigte am 28. April mehrere Übungsszenarien bei dem neu eröffneten Autohaus Schulte. Dabei wurden drei Gruppen gebildet, welche unterschiedliche Aufgabenstellungen abzuarbeiten hatten. Ziel dieser Aufteilung der Übung in einzelne Abschnitte war es, die Truppführer, welche ein erhebliches Potenzial in der Einsatzstärke des Löschzugs Bruchhausen darstellen, auf der Grundlage ihrer aktuellen Qualifikation und langjährigen Einsatzerfahrung mit den...

  • Arnsberg
  • 03.05.14
Überregionales
V.l.n.r.: Basislöschzugführer Brandoberinspektor Stefan Beule, Bezirksausschuss-Vorsitzender Peter Blume, Oberfeuerwehrmann Lukas Padberg, Unterbrandmeister Ulrich Prenger, Löschgruppenführer Hauptbrandmeister Nikolaj Schulte, Unterbrandmeister Klaus Scholz und der stellvertretende Leiter der Arnsberger Feuerwehr Brandoberamtsrat Harald Kroll.

Wennigloher Löschgruppenführer zum Hauptbrandmeister befördert

1.413 Stunden Feuerwehrdienst zum Wohle der Stadt geleistet Wennigloh. Die Löschgruppe Wennigloh der Arnsberger Feuerwehr kam am Samstag, den 15. Februar zu ihrer Agathafeier zusammen. Nach einer Messe zu Ehren der heiligen Agatha als Schutzpatronin der kurkölnischen Feuerwehren, die der Wennigloher Feuerwehrmann Ulrich Prenger an der Orgel musikalisch begleitete, konnte Löschgruppenführer Nikolaj Schulte zahlreiche Gäste im Wennigloher Pfarrheim begrüßen. Hierzu zählten die aktiven...

  • Arnsberg
  • 16.02.14
Überregionales
Erika Hahnwald, Peter Blume, Nikolaj Schulte, Guido Ricke, Johannes Böhnke,
Hans-Josef Vogel, Günter Breitländer, Bernd Löhr (v.l.n.r.).
2 Bilder

Wennigloher Feuerwehr hat künftig Löschwasser mit an Bord

Wennigloh. Die Löschgruppe Wennigloh der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Arnsberg kann seit dem 25. Oktober mit einem neuen Löschfahrzeug zum Einsatz fahren und hat dabei künftig ihr eigenes Löschwasser mit an Bord. Das im Jahr 2013 gebaute Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank (TSF-W) vom Typ MAN - TGL 8.180 - 4 x 2 mit 7,49 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und einer Motorleistung von 180 PS wird ab sofort zur Bewältigung der unterschiedlichen Einsatzszenarien der Einheit eingesetzt und...

  • Arnsberg
  • 26.10.13
Überregionales

Mordfall Schulte - Neue Indizien belasten Angeklagten

Aussagen einer neuen Zeugin überraschen das Gericht und die Zuhörer. Angeklagter soll späteren Fundort der getöteten Liesa Schulte gekannt haben. Der Angeklagte Richard O. aus Essen kam wie immer in den Gerichtssaal. Provozierend mit dem Siegeszeichen gegen die Familie und die Angehörigen von Liesa Schulte. Zu dem Zeitpunkt wusste er noch nicht das 5 Stunden später belastende Zeugenaussagen seine Situation verschlechtern würden. Die Leiche der aus Westönnen stammenden Frau wurde nahe...

  • Arnsberg
  • 30.05.13
Überregionales
Packen wir es an: Die Technikschüler der Stufe 10 räumen hier den Technikraum leer. Techniklehrer Markus Schulte freut sich, dass seine Schüler soviel Engagement zeigen.

Schüler ackern für den Durchbruch

Die Maschinen sind abgebaut, jetzt sind die Tische dran. Bretter, Stühle, Nägel und Schrauben – alles muss raus. Damit in der Realschule Altlünen neue Technik einziehen kann. Markus Schulte freut sich schon darauf. Ein Jahr lang hat der Techniklehrer, der an der Realschule Altlünen noch zwei Kollegen hat, geplant. „Ein Aushängeschild“ soll es werden. Wenn das Projekt tabula RaSA, wie der Umbau nach dem abgekürzten Schulnamen RSA genannt wird, erst fertig ist. Dafür opfern die Schüler sogar...

  • Lünen
  • 09.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.