Schulweg

Beiträge zum Thema Schulweg

Blaulicht
Ein Rettungswagen brachte den verletzten Elfjährigen in ein Krankenhaus. Foto: Polizei

Schulwegunfall in Wesel
LKW-Fahrer übersieht jungen Fußgänger

Glück im Unglück hatte am Mittwochmorgen, 1. Dezember, ein elfjähriger Junge aus Wesel. Was war geschehen? Ein 63-jähriger Weseler befuhr gegen 7.35 Uhr mit einem LKW den Holzweg aus Fahrtrichtung Grünstraße. An der Einmündung Holzweg / Dorotheenweg beabsichtigte er, nach links in den Dorotheenweg abzubiegen. Hierbei übersah er den in gleicher Richtung gehenden elfjährigen Fußgänger und stieß mit ihm zusammen. Der Junge befand sich auf dem Weg zur Schule. Er erlitt eine leichte Platzwunde am...

  • Wesel
  • 02.12.21
Vereine + Ehrenamt
Elternlotsen sorgen schon seit vielen Jahren für sichere Schulwege.

Schützend auf zwei Beinen und manchmal auf vier Pfoten
Dankeschön für Weseler Elternlotsen

Einmal mehr bedankten sich Stadt, Kreis-Polizei und Verkehrswacht bei den Weseler Elternlotsen. In den vergangenen Jahren wurden sie zu einem Frühstück an der Grundschule, für die sie ehrenamtlich im Einsatz sind, eingeladen. Da das pandemiebedingt nicht möglich war, erhielten die Lotsen neben einem Dankesschreiben von Bürgermeisterin Ulrike Westkamp Stadtgutscheine i m Wert von je 50 Euro, die bei Weseler Unternehmen eingelöst werden können. 14 Elternlotsen sorgen an der...

  • Wesel
  • 21.06.21
Ratgeber
Reinhard Hoffacker von der Sparkasse (r.) unterstützte den Druck der Mediensets für Kindergartenkinder. Frank Schulten, Geschäftsführer der Kreis-Verkehrswacht Wesel, und seine Mitstreiter verteilten sie.

Verkehrswacht Kreis Wesel verteilt Mediensets an Kindergärten
Sicher in die Schule und zurück

Die Kreis-Verkehrswacht Wesel beginnt mit einer neuen Kampagne zur Verkehrssicherheit für Kinder. Unter dem Titel "Sicher zur Schule" erhalten Erwachsene und kleine Fußgänger wichtige Hinweise für den Weg zum Unterricht und zurück. "Jedes im Straßenverkehr verletzte Kind ist eines zu viel!", so Frank Schulten von der Verkehrswacht. "Eine gründliche und fundierte Vorbereitung auf den Schulweg sollte deshalb für alle Mädchen und Jungen obligatorisch sein. Je früher sie einsetzt, desto besser."...

  • Wesel
  • 17.05.21
Politik

Verkehrssicherheit für ALLE
Fusternberg: Wackenbrucher Str.

U. Gorris, Fraktionssprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen stellte nachfolgende Anfrage an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: Anfrage zur Verkehrssituation Wackenbrucher Str. Sehr geehrte Frau Westkamp, immer wieder erreichen uns Berichte von Bürgern über bestehende Verkehrsprobleme auf der Wackenbrucher Str., die auch bereits dem Ordnungsamt gemeldet wurden. Die ausgeschilderte Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h wird oft von PKW-Fahrern überschritten; der Gehweg mit seinem abgesenkten...

  • Wesel
  • 01.04.21
  • 1
Politik
Frank Schulten

Verkehrssituation rund um das Konrad-Duden-Schulzentrum

Frank Schulten, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, wendet sich mit folgendem Antrag (04.08.2020) an die Bürgermeisterin: "Nächste Woche beginnt nach den Sommerferien wieder die Schule. Dies möchte ich zum Anlass nehmen nach dem Planungsstand der beiden Zufahrten zu den Parkplätzen am Schulzentrum Konrad-Duden zu fragen. Außerdem ist die Bedarfsampel an der Ackerstr. / Emmericher Str. ebenfalls noch zu bauen. Ich beantrage einen Sachstandsbericht des Gesamtpakets Verkehrsführung...

  • Wesel
  • 11.08.20
  • 1
Politik

SPD Wesel
Schulwegsicherung auf dem Holzweg

CDU-Wesel SPD-Wesel Frau Bürgermeisterin 46483 Wesel, 19.05.2020 Ulrike Westkamp 46485 Wesel Schulwegsicherung auf dem Holzweg (Teilstück Bahnübergang "Bocholter" bis Mühlenweg) Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, seit Jahren gibt es in dem obigen Bereich große Verkehrsprobleme, die allen Beteiligten bekannt sein dürften. Im Rahmen eines "Vor-Ort"-Termins haben wir folgenden Antrag mit den Elternvertretern/innen der GGS Feldmark abgestimmt: 1.) Das obengenannte Teilstück zwischen dem Mühlenweg...

  • Wesel
  • 20.05.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Einmal im Jahr führt die Ordnungsbehörde der Stadt Wesel eine Verkehrssicherheitsaktion durch.
In diesem Jahr fand die Verkehrssicherheitsaktion / Denk- und Dankzettel-Aktion in Kooperation mit der Polizei und den Weseler Grundschulen im Zeitraum vom 9. bis 19. September 2019 statt.

Zahlreiche Denkzettel für "Zu-Schnell-Fahrer"
Ergebnisse der diesjährigen Verkehrssicherheitsaktion in Wesel

Einmal im Jahr führt die Ordnungsbehörde der Stadt Wesel eine Verkehrssicherheitsaktion durch. In diesem Jahr fand die Verkehrssicherheitsaktion / Denk- und Dankzettel-Aktion in Kooperation mit der Polizei und den Weseler Grundschulen im Zeitraum vom 9. bis 19. September 2019 statt. Ziel der Aktion Ziel der Aktion ist die Sensibilisierung der Kraftfahrzeugführer für die gefahrene Geschwindigkeit insbesondere auf Schulwegen und im Bereich von Schulen. Autofahrer sollen gerade in den Bereichen,...

  • Wesel
  • 22.09.19
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die Kreis-Verkehrswacht Wesel e.V. empfiehlt, mit den Erstklässlern den Schulweg bereits vor Schulstart zu üben.

Vorbereitung auf das neue Schuljahr: Eltern und Erstklässler sollten zusammen den Schulweg üben

Am 29. August beginnt in NRW das neue Schuljahr. Für die Erstklässler ist dies in der Regel auch der Start in eine eigenständige Mobilität. Damit dieser möglichst sicher gelingt, rät die Kreis-Verkehrswacht Wesel e.V. allen Erziehungsberechtigten bereits vor dem Schulbeginn mit den angehenden i-Dötzen den Schulweg zu üben. "Wer schon aus den Ferien zurück ist, sollte die Zeit bis zum Schulstart nutzen, um mit seinem Kind mehrmals den Weg zur künftigen Schule und zurück abzulaufen", so Frank...

  • Wesel
  • 16.08.18
Politik

Antrag für das Aufstellen zweier Poller Fusternberger Straße/Am Kirchplatz in Wesel

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, seit geraumer Zeit muss ich feststellen, dass auf der Fusternberger Straße an der Ecke der Straße „Am Kirchplatz“ der Fußgängerüberweg als allgemeiner Parkplatz zu jeder Tageszeit missbraucht wird. Auf der Fusternberger Straße, wie auch Am Kirchplatz, gilt ein Tempolimit von 30 Km/h. Wenn an solch einer Stelle der Bürgersteig als Parkplatz missbraucht wird, ist die Übersichtlichkeit der Straße eingeschränkt und das sichere Überqueren der Straße...

  • Wesel
  • 06.06.18
Überregionales
2 Bilder

EIN DANKESCHÖN AN DIE SCHÜLERLOTSEN 

Die Stadt Wesel bedankte sich traditionell für den Einsatz der Elternlotsen im Schuljahr 2017/18 mit einem gemeinsamen Frühstück. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Jürgen Lantermann von der Polizei und Frank Schulten von der Verkehrswacht so wie Schulleiterin Astrid Horstkamp bedankten sich herzlich für die erbrachten Dienste der 9 Verkehrshelfer. „Das Arrangement ist nicht hoch genug anzusehen, gerade vor der Quadenwegschule wird oft gerast, was auch den dort oft stehenden Radarwagen...

  • Wesel
  • 04.06.18
Ratgeber
3 Bilder

Rat an die i-Dötzchen- Eltern: Üben Sie rechtzeitig den Schulweg mit Ihren Kindern!

In diesem Jahr werden kreisweit 3775 Kinder eingeschult und darüber hinaus mehrere tausend Kinder nach erfolgreichem Abschluss der Grundschule weiterführende Schulen besuchen. Diese Kinder gehen oder befahren für sie völlig neue und unbekannte Wege. Die Polizei im Kreis Wesel wird daher insbesondere in den ersten Tagen des neuen Schuljahres mit allen zur Verfügung stehenden Kräften zu den relevanten Schulanfangs- und -endzeiten den Schulweg dieser Kinder sichern. Die Beamtinnen und Beamten...

  • Hamminkeln
  • 29.08.17
  • 1
LK-Gemeinschaft

Das geht runter wie Butter, weil sonst heißt es meist: "Mama Du bist peinlich"

Heute brachte mein Sohn seine Englischarbeit mit nach Hause und ich las gerührt was da stand: I think my mum is a hero because she changed the world around her a little bit.To cross our street was very dangerous because we have no traffic light there and the cars drive fast. My mum was affraid because she knew about our street und I was young. More young people will have to cross the street too. My mum went into the city und protested for a traffic light in our street with our neighbours. For 6...

  • Wesel
  • 10.06.13
  • 10
Überregionales

Bußgeld am Morgen vertreibt Müdigkeit und - Sorgen?

Das war einer dieser Tage: Schlecht geschlafen - eine kälteresistente Mücke hatte den Weg in unser Schlafzimmer gefunden. Die Zeit zwischen Bad und Küche ein wenig verbummelt, etwas zu spät losgefahren. Im Auto, zusammen mit Sohnemann, geht‘s munter weiter: Warten hinterm Schulbus, auf der Landstraße einen Trecker vor der Nase, alle Ampeln zeigen Rot, da machse nix! Söhnchen schreibt in der ersten Stunde Mathe - der Zeitdruck zerrt am Nervenkostüm! Kurz vor der Schule treffen wir die...

  • Wesel
  • 05.12.12
  • 5
Ratgeber
Immer gut aufpassen, Jungs!

Schützen Sie Ihre Kinder vor Schulweg-Gefahren!

Im Kreis Wesel werden 4251 i-Dötzchen eingeschult und weitere 4462 Kinder nach erfolgreichem Abschluss der Grundschule die weiterführenden Schulen besuchen. Im Kreis Wesel werden 4251 I-Dötzchen eingeschult und weitere 4462 Kinder nach erfolgreichem Abschluss der Grundschule weiterführende Schulen besuchen. Diese Kinder gehen oder befahren für sie völlig neue und unbekannte Wege. Die Polizei im Kreis Wesel wird daher insbesondere in den ersten Tagen des neuen Schuljahres mit allen zur Verfügung...

  • Wesel
  • 02.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.