Schulwegsicherung

Beiträge zum Thema Schulwegsicherung

Ratgeber
(v.l.n.r.) Sandra Müller, Leiterin der Martinischule, Beate Kleibrink, von den Kinderfreunden der Stadt Herten und Tanja Blankenstein, Leiterin der Ludgerusschule setzen sich gemeinsam für die Verkehrssicherheit vor den Grundschulen ein.

Sicherheit im Straßenverkehr für Hertener Grundschulkinder
Flyer weist auf Schulwegsicherung am Paschenberg hin

Vor den Schulen am Paschenberg ist aktuell viel Verkehr: Neben dem Alltagsverkehr und den Linienbussen sind unter der Woche auch Schulbusse unterwegs. Zudem sind rund 200 Ludgerusschulkinder und 230 Martinischulkinder morgens auf dem Weg zu ihren Schulen. Mit einem Flyer hat sich die Kinderfreundin der Stadt Herten, Beate Kleibrink, nun an die Eltern der Schulkinder gewandt, um auf die Parkproblematik vor den Schulen hinzuweisen und alternative Park- und Haltemöglichkeiten aufzuzeigen. "Der...

  • Herten
  • 13.06.21
Vereine + Ehrenamt
Für die Schulwegplänen wurden Gefahrenpunkte auf den Wegen von Lehrkräften, Schulerinnen und Schülern, der Polizei und den verschiedenen Verwaltungsbereichen identifiziert und mit den Unfallschwerpunkten ergänzt.
3 Bilder

Hertener Kinderfreunde präsentieren Pläne
Sicher auf dem Weg zur Grundschule

Die Sommerferien gehen langsam zu Ende und rund 540 Kinder freuen sich in Herten auf ihre Einschulung. Eine völlig neue Situation für die Erstklässlerinnen und Erstklässler, die sich nicht nur in einer neuen Umgebung mit neuen Menschen zurechtfinden, sondern auch vor und nach dem Unterricht etwas Neues lernen müssen: den Weg zur Schule. Dabei helfen die Schulwegpläne der Kinderfreunde der Stadt Herten. Wo geht’s lang zu unserer Grundschule, wo muss die Straße überquert werden und an welchen...

  • Herten
  • 31.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.