Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Beiträge zum Thema Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

LK-Gemeinschaft
Isabel Terhardt (zweite von rechts), Schwiegermama Barbara (ganz rechts) und Ehemann Andreas mit einer Gruppe Kinder vor dem Waldmobil
6 Bilder

Waldmobil im Kreis Wesel im Einsatz
Kinder erweitern spielend ihr Bewusstsein für die Natur

Kindern die Natur nahezubringen und so ihr Bewusstsein für diese zu wecken, ist eine der Aufgaben, denen sich die gelernte Erzieherin und Naturpädagogin Isabel Terhardt gestellt hat. Unterstützt wird sie dabei von ihrer Schwiegermutter, der ausgebildeten Kräuterfachfrau Barbara sowie ihrem Mann, Maschinenschlosser Andreas. „Hin und wieder ist Opa auch dabei“, erzählt die zweifache Mutter, „besonders dann, wenn es um den Umgang mit Werkzeug geht“. Deshalb hat die 33jährige den kleinen...

  • Wesel
  • 11.08.21
Natur + Garten
Der Wald erzählt viele Geschichten - zwei davon schrieb die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald für den Naturreport 2021 auf. Gerhard Dreps, Guido Vortmann und Joachim Kallendrusch (v.l.n.r.) stellten ihn vor.
2 Bilder

"Kreis Unna ist einer der waldärmsten Kreise"

Die Menschen und der Wald - das ist seit allen Zeiten ein besonderes Miteinander. Ein Nehmen, vielleicht von Seiten der Menschen seltener ein Geben. Geschichten sind da reichlich zu erzählen und so widmet sich der Naturreport Kreis Unna in diesem Jahr dem Lebensraum Wald. Das Jahrbuch der Naturfördergesellschaft Kreis Unna feiert in diesem Jahr damit ein Jubiläum: Zum 25. Mal erscheint es und viele schrieben Beiträge, darunter - der Name ist fast eine Verpflichtung - die Schutzgemeinschaft...

  • Lünen
  • 02.06.21
Natur + Garten
Baumpflanzung im Waldkindergarten Alpen. Auf dem Foto (v.l.): Dr. Antonius Dicke, Landrat Ingo Brohl und Marie-Luise Fasse.

NRW-Landesverband der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW): Auftaktaktion zum "Internationalen Tag des Baumes"
Drei Buchen im Waldkindergarten „Die Wurzelzwerge“ auf der Bönninghardt in Alpen gepflanzt

Mit der Pflanzung von drei Buchen im Waldkindergarten „Die Wurzelzwerge“ auf der Bönninghardt in Alpen stellte der NRW-Landesverband der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) das Thema "Naturerfahrung" in den Fokus seiner Auftaktaktion zum „Tag des Baumes“. Der 2019 gegründete Waldkindergarten in Alpen ist der erste dieser Art im Kreis Wesel und Landrat Ingo Brohl zeigte sich hocherfreut über diese Elterninitiative. Marie-Luise Fasse, Landesvorsitzende der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald...

  • Xanten
  • 23.04.21
Natur + Garten
Düsseldorf: Tag der Bäume - Fahrraddemo gegen Planung Airportcity West am Sonntag, 25. April, um 14 Uhr.

Düsseldorf: Am Sonntag, 25. April, Fahrrad-Demo um 14 Uhr
Achtung, Treffpunktänderung: Nun am Eingang Aqua Zoo an der Kaiserswerther Straße

Am Sonntag, 25. April, wird bundesweit der "Tag des Baumes" zelebriert. Exakt vor 69 Jahren, 1952, hat die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) diesen Festtag für den Baum in Deutschland initiiert und mit Prof. Dr. Theodor Heuss einen Ahornbaum im Bonner Hofgarten gepflanzt. Mit diesem Tag möchte die SDW den Bürgern ins Gedächtnis rufen, wie wertvoll Bäume für die Menschen und eine gesunde Umwelt sind. Dieses Ziel verfolgen auch die Baumschutzgruppe Düsseldorf und die Klimaliste, denn sie...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 22.04.21
  • 2
  • 2
Natur + Garten
Von links: Marie-Luise Fasse, Ingo Brohl, Charlotte Quik MdL, Birgit Nuyken und Marc Lindemann pflanzen einen Amberbaum.

CDU Kreis Wesel und die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald pflanzen einen Baum
Amberbaum an der Polderdorfschule Büderich - Ginderich

Mit dem Kreisparteitag wurde die kreisweite Kampagne "Unsere Heimat. Unsere Werte." der CDU Kreis Wesel mit einem filmischen Rückblick auf die zahlreichen Aktionen der vergangenen beiden Jahre beendet. Die CDU-Kreisvorsitzende Sabine Weiss dankte den Projektleitern und wertete die Aktion als großen Erfolg für die CDU und für den Kreis Wesel. "Wichtig ist das, was bleibt: Wir wollen über das Ende der Kampagne hinaus einen bleibenden Mehrwert für den Kreis Wesel stiften und pflanzen somit einen...

  • Wesel
  • 05.11.19
Natur + Garten
Nur noch wenig Laub haben die beiden Blutbuchen auf einer Grünfläche neben der Goetheschule.
2 Bilder

Auch alte Bäume werfen schon ihr Laub ab

Die lange Trockenheit macht inzwischen nicht mehr nur jungen Bäumen zu schaffen. Auch alte Exemplare verlieren bereits ihr Laub. Fast schon winterlich kahl sind zwei Blutbuchen in Bredeney. Ob Dürre tatsächlich die Ursache ist, soll nun festgestellt werden. Die beiden keineswegs jungen Bäume auf der Grünfläche im Karree von Walter-Sachsse-Weg und Waldfrieden bieten einen traurigen Anblick. Ihr Laub liegt größtenteils schon auf dem Rasen, an ihren Zweigen sind inzwischen mehr Bucheckern als...

  • Essen-Süd
  • 20.07.18
  • 5
  • 2
Natur + Garten

Regionale Vertreter/innen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald wanderten in Diersfordt

Einen gut sieben Kilometer langen Spaziergang durch den Diersfordter Wald unternahm kürzlich der Kreisverband Wesel der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Der Vorsitzende der Kreis-SDW, Dr. Antonius Dicke, freute sich über den regen Zuspruch, auf den die Exkursion unter den Mitgliedern gestoßen war. Auch die Landesvorsitzende Marie-Luise Fasse hatte die Wanderschuhe geschnürt. Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung durch Dr. Dicke erklärte Hans-Toni Jaeger vom Regionalforstamt Niederrhein...

  • Wesel
  • 06.11.16
Natur + Garten
Schöne Alleen aus dem Kreis Unna sind gesucht - auf die besten Bilder warten Geldpreise.
51 Bilder

Foto-Wettbewerb sucht die schönste Allee

Alleen - jede Gemeinde im Kreis Unna hat sie, wir nehmen sie nur sehr selten wahr, dabei ist eine Straße mit Bäumen rechts und links doch ein toller Anblick. Der Kreisverband Unna der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald will das Augenmerk wieder auf die schönen Alleen lenken und ruft in Kooperation mit uns zum Fotowettbewerb „Schönstes Alleenfoto aus dem Kreis Unna“ auf. Das schönste Foto wird mit einem Preisgeld in Höhe 100 Euro belohnt, für den zweiten Platz gibt es 60 Euro und den dritten...

  • Lünen
  • 24.08.16
  • 2
  • 8
Überregionales
Glücklicherweise unter trockenem Wetter am WPZ in Grafenwald nach der Radtour angekommen: Die Mitglieder des Vereins "Lebenswerter Wohnen Luftschacht" mit dem Bürgermeister-Ehepaar Christa und Ulrich Roland. Foto: Kariger
43 Bilder

Radausflug Lebenswerter Wohnen - Bm-Ehepaar freudig entspannt und gelassen

Gladbeck: Radtour-Ausflug mit Lebenswerter Wohnen und BM-Ehepaar | Die "Lebenswerter Wohnen Luftschacht e.V." - Mitglieder um den Vereinsvorsitzenden Peter Kock erlebten bereits zum 4.tenmal in Folge am verg. 20. 05. den von Vorstandsfrauen ausgeklügelten Fahrrad-Ausflugsnachmittag bei bester Laune und Fahrt trotz sporadischer Regenschauerfrequenz jetzt im Sonnenschein, wo sie zur Rast und Einkehr erstmalig nach 3 verg. Jahren diesmal kein Bauernhof-Gelände ansteuerten, sondern das...

  • Gladbeck
  • 21.05.15
  • 1
  • 2
Natur + Garten
28 Bilder

Ausstellung „Unser Wald“ im Forum der Sonnenschule

Mittwoch 25. Februar 2015 I 10:10 bis 11:30 Uhr Kinder für den Wald sensibilisieren „Unser Wald" so lautet der Titel der Ausstellung die vom „Regionalforstamt“ Gelsenkirchen-Bur in Zusammenarbeit mit der „Schutzgemeinschaft Deutscher Wald“ und der „Haus Vogelsang GmbH“, aus Datteln-Ahsen unterstützt wird und ab heute im Forum der Sonnenschule durch Förster Wilfried Schmidt gezeigt wird. Mit dieser Ausstellung werden insbesondere Schulen unterstützt, die so Gelegenheit erhalten, Kindern und...

  • Unna
  • 26.02.15
  • 6
  • 5
Politik
Eiche: Oberbürgermeister Reinhard Paß und Bernd Flügel als Vorsitzender des Kreisverbands Essen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald pflanzten sie gemeinsam mit Schülern des Leibniz-Gymnasiums am Stauderkreisel.
3 Bilder

Drei Bäume ergeben ein Denkmal - am falschen Platz?

Buche, Eiche, Kiefer wurden auf einem Beet im Altenessener Stauderkreisel gepflanzt. Zusammen bilden sie ein Denkmal für die deutsche Wiedervereinigung. Das erschließt sich dem Betrachter nicht gleich. Dennoch: „Hauptsache Bäume“, mag man sagen, zumal nach dem Sturmtief. Der dafür ausgewählte Ort stößt jedoch auf Kritik. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) setzt bundesweit solche lebenden Einheitsdenkmäler. In Essen tat sie das unter Mithilfe von Oberbürgermeister Reinhard Paß sowie...

  • Essen-Nord
  • 21.11.14
Natur + Garten
„Wer kennt diesen Vogel?“, fragt Förster Wilfried Schmidt die Kinder der Klasse 2a der Waldschule.

Auf du und du mit Sperber und Steinmarder

Gespannt lauschen die Kinder der Klasse 2a der Waldschule, als Förster Wilfried Schmidt ihnen erklärt, warum es ganz wichtig ist, ein Rehkitz niemals zu streicheln. Anhand der Ausstellung „Unser Wald“, die zurzeit in der Grundschule Station macht, lernen die Schüler aller acht Klassen den Wald, seine Tiere und seine Pflanzen kennen. Anlass der Ausstellung und der Unterrichtsreihe ist das Schulfest am Freitag (23. Mai), das unter dem Motto „Wald“ stehen wird. „Ein Vater, der beim Forstamt...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.05.14
Natur + Garten
Kleine Pause auf den Säcken mit dem Kastanien-Laub. Gleich geht's weiter!
19 Bilder

Kastanien-Retter kämpfen gegen Motten

Freund Baum ist krank - die Kastanien brauchen Hilfe! Larven in den Blättern setzen den Bäumen zu. Im Kampf gegen die Miniermotte und ihre Nachkommen wurde am Samstag am Schlossberg auf Cappenberg der Wald gefegt. Kinder lieben die glänzenden Früchte, doch die Kastanie ist in Gefahr. Die Kastanien-Miniermotte macht den Bäumen das Leben schwer. Die Larven sind winzig, der Schaden aber groß. Wenn im August schon die Blätter der Kastanie braun werden, ist die Motte schuld und nicht etwa der...

  • Lünen
  • 10.11.13
  • 3
Natur + Garten
2 Bilder

Prost und Halali auf den Wildapfel.

Die Waldjugend Horst Kleve hatte wieder zum traditionellen Tag des Baumes und zur Pflanzung des Jahresbaumes, den „Wildapfel“ geladen. Die Presse schrieb: “Während die Bläser zur Begrüßung der Gäste ein Ständchen bringen, heulen die zahlreichen Vierbeiner gleich eine Runde mit. Und die Waldläufer, Pimpfe, Gäste und Ehemaligen können es kaum abwarten, endlich in den Reichswald zur Galerie durchzustarten." Horstleiter Julian Does begrüßte neben zahlreichen Gästen, Eltern und Förderern recht...

  • Kleve
  • 19.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.