Schwäne

Beiträge zum Thema Schwäne

Natur + Garten
Schon fast erwachsen - fünf Trauerschwan-Kinder, etwa drei Monate alt in den Burggewässern von Haus Horst in Kalkar
6 Bilder

Schwanenfamilie (leider ohne Vater) wohlauf ....

Mal eben nach den fünf Trauerschwan-Kindern und der Schwanenmutter sehen, viele meiner Freundinnen und Freunde beim Lokalkompass interessieren sich nach dem plötzlichen Ableben des Schwanengatten für das weitere Leben dieser wundervollen Tiere in den großen Parkanlagen des Herrensitzes Haus Horst vor den Toren von Kalkar. Hier nun meine Eindrücke von heute ....

  • Kalkar
  • 10.07.17
  •  3
  •  6
Natur + Garten
Liebevolle Schwanenmutter auf Haus Horst in Kalkar
4 Bilder

Schwanenmutter und Kids wohlauf ....

Teile den interessierten Leserinnen und Lesern gerne mit, dass es der Trauerschwan-Mutter und den fünf jungen Schwänen sichtlich gut geht .... hier einige Fotos von heute, 03. Juli 2017 ....

  • Kalkar
  • 03.07.17
  •  4
  •  9
Natur + Garten
schön .................
17 Bilder

Familie Schwan!

Eine Schwanen Familie mit zwei unter schiedlich alten Jungen auf der Kermisdahl.

  • Kleve
  • 01.07.17
  •  2
  •  6
Natur + Garten
Bleibt in der Erinnerung - der verstorbene Schwarzschwan-Vater auf Haus Horst Kalkar
6 Bilder

Traurig und unverständlich ....

Heute in den frühen Morgenstunden fand der verantwortliche Mitarbeiter der Seniorenresidenz Haus Horst in Kalkar den Trauerschwan-Vater mit einer großen Wunde im Kopfbereich tot im Wildpark dieses Rittersitzes. Man fragt sich natürlich vor Ort: Wer oder was hat den Schwan getötet? Eine Anzeige bei der Polizei wurde vorgenommen. Unverständnis, Trauer und Mitgefühl sieht man heute bei den Bewohnerinnen, Bewohnern, den Pflegekräften, den Mitarbeitern und bei den Führungskräften des...

  • Kalkar
  • 26.06.17
  •  11
  •  4
Natur + Garten
Einer für alle - alle für einen - fünf Trauerschwan-Junge im Park von Haus Horst - zwei Monate alt ....
5 Bilder

Ganz kurz: Morgen werden wir zwei Monate alt bzw. jung!

Zwei Monate jung werden morgen die Kinder der Trauerschwan-Familie in den Festungsgewässern der Burganlage Haus Horst in Kalkar. Ich habe sie vom Schlüpfen an begleitet, auch heute besucht und fototechnisch festgehalten, obwohl Familienvater Trauerschwan seinen Beschützerinstink nicht verloren hat.

  • Kalkar
  • 13.06.17
  •  2
  •  9
Natur + Garten
Brutplatz auf der Burggraben-Insel von Haus Horst - jetzt brüten die Enten ....
6 Bilder

Wo einst die Trauerschwäne brüteten ....

.... brüten jetzt die Enten. Hier auf dieser bewachsenen Insel im Festungsgewässer der Burganlage Haus Horst bei Kalkar haben jetzt fast acht Wochen nach dem Schlüpfen der Trauerschwäne die Enten den sicheren Brutplatz übernommen .... .... unweit des Wasserfalls fühlen sich die Neubewohner sichtlich wohl. Der Trauerschwan-Vater zieht weiterhin seine Bahnen und toleriert seine Nachmieter.

  • Kalkar
  • 08.06.17
  •  3
  •  9
Natur + Garten
Komplette Schwanenfamilie
7 Bilder

Aktuelles vom Trauerschwan und seiner Familie - Stand 02. Juni 2017

Mal eben nach der Trauerschwan-Familie schauen, bald ist der Nachwuchs zwei Monate alt .... friedvolles Familienleben, sorgsam abgeschirmt durch den Schwanengatten, der sich für den Schutz und das Wohlergehen seiner Familie verantwortlich fühlt und dies auch dokumentiert und praktiziert .... wie die heutigen Bilder zeigen ....

  • Kalkar
  • 02.06.17
  •  6
  •  10
LK-Gemeinschaft
So habe ich die Schwanenmama und alle 6 Kinderlein vorgefunden... "Mutter und Kind sind Wohlauf...!" Ja, das konnte man hier sagen!
28 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Schloss Benrath/Weiher - Neues von den Babyschwänen vom 29. Mai 2016

Düsseldorf 29. Mai 2016 Schloß Benrath Am Sonntag habe ich mich - obwohl es vom Wetter her erst schlecht aussah - mit Marlies Bluhm am Benrather Schloss getroffen, um nach den Schwänen zu sehen! Was hatten wir für ein Glück! Kein Regen und eine herrliche Luft; leider immer noch etwas schwül! Diesen Beitrag fand ich in meiner Arbeitsmappe!!! Das wollte ich vor einem Jahr schon schreiben... und nun sind die Schwäne längst gross und davongeflogen... über Marlies Haus und haben...

  • Düsseldorf
  • 30.05.17
  •  17
  •  19
Kultur
Eine Panoramaaufnahme
30 Bilder

Sonntagsspaziergang am Benrather Schloss

Von meinem Morgenspaziergang am Schloss Benrath habe ich viele Aufnahmen mitgebracht. Vor allem die Tierkinder haben mich begeistert aber auch die neue Bepflanzung im englischen Garten. Die Pflanzen für die anderen Gärten lagern schon und werden wohl auch bald in die Erde kommen. Nach dem Spaziergang gab es ein Gewitter, das ich freudig begrüßte. Denn es gab heftige Schauern und sie brachten endlich wieder einmal Regen. Die Rhododendronbüsche hatten schon die Köpfe hängen lassen und sahen...

  • Düsseldorf
  • 28.05.17
  •  13
  •  23
Natur + Garten
Glückliche Familie ....
11 Bilder

.... die Schwanenjugend ....

.... auch beim knapp drei Wochen alten Nachwuchs der Trauer- oder Schwarzschwäne, die in den Festungsgewässern der Burganlage von Haus Horst in Kalkar wie in einem Paradies leben und wachsen .... Ungestört in Burggräben und idyllischen Bachläufen und Wasserstellen, umgeben von altem Baumbestand und weiten Grünflächen, begegnete mir heute das Ehepaar Trauerschwan mit der fünfköpfigen Kinderschar in der dritten Lebenswoche nach der Geburt .... .... ein unübersehbarer "Hingucker", der...

  • Kalkar
  • 27.04.17
  •  9
  •  9
Überregionales

Tierquäler in Moers unterwegs - Shitstorm auf Facebook

Da bleibt einem jegliches Wort im Halse stecken: Im Moerser Schlosspark treibt anscheinend ein Tierhasser sein Unwesen. Wehrlose Enten, Gänse und Schwäne sind sein Opfer. Er soll sie jagen, sogar Küken zertreten. Lesen Sie selbst, was hier an verschiedenen Ecken des Moerser Schlossparkes per Flugblättern angeschlagen ist. Unfassbar! Ich finde keine Worte

  • Moers
  • 26.04.17
  •  14
  •  1
Natur + Garten
Mutter Trauerschwan mit Jungen in Ufernähe ....
7 Bilder

Knapp zwei Wochen alt .... der Trauerschwan-Nachwuchs gedeiht ....

Kurz einige Eindrücke von den ca. zwei Wochen alten Jungschwänen im Wild- und Burgpark von Haus Horst Kalkar. Der Nachwuchs wird eigenständiger - zwar immer in Obhut und unter Bewachung der Eltern - und nimmt an Körperfülle sichtlich zu. Einige Fotos von heute sollten dieses dokumentieren ....

  • Kalkar
  • 25.04.17
  •  8
  •  13
Natur + Garten
Landgang des Schwanenvaters mit den Jungen ....
10 Bilder

Elternfreude .... auf der und rund um die Burganlage Haus Horst in Kalkar

Erstaunt ist man schon, wenn man einmal nicht die Schwanenmutter sondern ihren Lebenspartner mit dem Nachwuchs gemeinsam beim "Wassersport" und bei der "Bewegungstherapie" im Festungsgraben des Herrensitzes Haus Horst beobachtet. Die Trauerschwan-Mutter sicherte das Ufer, als die restliche Familie immer wieder den großen Wild- und Burgpark in den Wasserläufen umrundete.

  • Kalkar
  • 21.04.17
  •  5
  •  7
Natur + Garten
Fidel und lebhaft - die Schwanenmutter und ihre fünf Kinder ....
10 Bilder

Eine Woche jung .... Zwischenbericht zu den Trauerschwänen auf Haus Horst Kalkar

Mal kurz eben nach den Schwarzschwänen schauen .... gesichert durch den Schwanenvater "verfolgte" ich mit der Kamera die schwimmende Schwanenfamilie in Richtung des immer dichter bewachsenen Ufers des Festungsgrabens von Haus Horst. Ich stelle fest: kerngesund und lebensfroh! Einige Impressionen aus dem Leben des Schwanenehepaares und seiner fünf Kids ....

  • Kalkar
  • 18.04.17
  •  5
  •  9
Natur + Garten
WIR sind der Nachwuchs und die Zukunft! .... einige Tage alte Trauerschwan-Junge auf dem Rittersitz Haus Horst (Seniorenresidenz) am Rande von Kalkar
15 Bilder

Nachwuchs wohlauf - Trauerschwan-Babies freuen sich des Lebens auf Haus Horst Kalkar

Vor einigen Tagen kamen sie auf die Welt, die fünf jungen Schwarzschwäne, die sich im weitläufigen Wild- und Schlosspark des im 12. Jahrhundert erbauten Rittersitzes am Rand der historischen Stadt Kalkar sehr wohl fühlen und hier eine üppige Pflanzen- und Wasserwelt vorfinden. Heute beobachtete ich die ersten "Schritte" der Trauerschwan-Jungen, die in Begleitung ihrer Eltern fast alle Ecken und verborgenen Winkel der Festungsgräben, Uferzonen und kleinen Seen erkundeten. Vater Schwan warf...

  • Kalkar
  • 14.04.17
  •  8
  •  9
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Familie Schwan muss zum Verkehrsunterricht ;-)

In aller Seelenruhe betraten Herr und Frau Schwan die Fahrbahn und überquerten diese gemächlich im Gänse- äh, Schwanenmarsch. Und das zur Rush-Hour im Kreisel von Alkmaar! Wir Autofahrer betrachteten das Schauspiel amüsiert. Die Polizei war hingegen weniger begeistert, beachteten die zwei doch weder die Ampelphasen noch schauten sie nach links und rechts. Da an Bußgeld nichts zu holen war, wurden die beiden zum Verkehrsunterricht verdonnert. Zu gerne hätte ich an diesem Termin...

  • Kleve
  • 07.04.17
  •  16
  •  20
Natur + Garten
Wachablösung auf der Trauerschwan-Insel im Park von Haus Horst in Kalkar
7 Bilder

"Wachablösung" bei den Trauerschwänen auf dem Rittersitz Haus Horst in Kalkar

Der richtige Mann am richtigen Ort .... so fühlte ich mich heute .... ich konnte hautnah erleben, wie sich das Schwarzschwan-Paar beim Brütvorgang abwechselte. Auf Zuruf des brütenden Schwanes kam die "Ablösung" über den Burggraben mit zügiger Geschwindigkeit und bestieg die Insel im Burggewässer, um die so wichtige Aufgabe des Brütens zu übernehmen. Vom Ufer aus - inmitten wunderschöner und erwachender Frühlingsnatur - war dies ein außerordentliches Erlebnis .... so schön ist die Welt am...

  • Kalkar
  • 23.03.17
  •  7
  •  9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.