Schwelbrand

Beiträge zum Thema Schwelbrand

Blaulicht
Feuerwehr-Einsatzkräfte und die Drehleiter vor dem betroffenen Mehrfamilienhaus im Alten Heideweg in Eving.

Schwelbrand in unbewohnter Wohnung im Alten Heideweg in Eving
Ausgelöste Rauchmelder alarmieren Bewohner des Mehrfamilienhauses // Polizei ermittelt

Ausgelöste Rauchmelder machten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Alten Heideweg in Eving am gestrigen Dienstag (18.2.) gegen 19.45 Uhr auf einen Schwelbrand im ersten Obergeschoss aufmerksam. Im Hausflur war schon leichter Brandrauch wahrnehmbar. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten die Bewohner das Gebäude bereits verlassen. In der ersten Etage drang Rauch aus einem offenen Fenster. Bei der Erkundung durch die...

  • Dortmund-Nord
  • 19.02.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Ennepetal hatte in der vergangenen Nacht einiges zu tun.

Einsätze der Feuerwehr Ennepetal am Montag
Schwelbrand, verletzte Person hinter geschlossener Tür und festgefahrener LKW

In der vergangenen Nacht wurde die Feuerwehr Ennepetal zu einem Schwelbrand, einer verletzten Person hinter geschlossener Tür sowie einem festgefahrenen LKW gerufen. Eine nicht richtig gelöschte Zigarette verursachte am Montag, 20. Januar, abends gegen 22 Uhr einen Feuerwehreinsatz in der Loher Straße. Der Bewohner wurde durch den Rauchmelder auf den Brand aufmerksam und löschte die brennenden Gegenstände auf dem Tisch. Als er die Wohnung über Fenster und Treppenhaus lüftete, bemerkte eine...

  • wap
  • 21.01.20
Blaulicht

Recklinghausen
Feuerwehr löscht Schwelbrand in Abgasanlage

Am Dienstagabend, 7. Januar, hatte es gegen 19.39 Uhr in einem Gewerbebetrieb auf der Straße "Zum Wetterschacht" gebrannt. Verletzt wurde niemand. Beim Eintreffen fanden die Einsatzkräfte der Feuerwehr einen Schwelbrand in der Abgasabführungsanlage vor, den sie dann löschten. Die Abgasanlage wurde anschließend demontiert und nochmals kontrolliert. Nach der Lüftung des Gebäudes konnte die Feuerwehr den Einsatz um 21 Uhr beenden. Zur Höhe des Sachschadens und eventuellen Brandursache kann die...

  • Recklinghausen
  • 08.01.20
Blaulicht
  2 Bilder

Ein Toter bei Brand in Mehrfamilienhaus in Neviges

Zu einem Wohnungsbrand wurden die berufliche Wache und alle drei Löschzüge aus Neviges am heutigen frühen Samstagmorgen, gegen 3.05 Uhr, zur Weinbergstraße nach Neviges alarmiert. Die bereits kurze Zeit später eingetroffenen Einsatzkräfte stellten fest, dass einer der drei Bewohner das betroffene Wohnhaus noch nicht verlassen hatte. Sofort wurden mehrere Trupps in die stark verrauchte Brandwohnung zur Menschenrettung entsendet. Die Einsatzkräfte konnten den Wohnungsinhaber (71 Jahre) jedoch...

  • Velbert-Neviges
  • 04.01.20
Vereine + Ehrenamt
Freude beim "Bürgerforum Gladbeck": Als Eignerin der "Moltke-Halde" (Foto) hat die "RAG Montan Immobilien GmbH" schriftlich auf einen Brief des Bürgerforums reagiert.

RAG Montan antwortet auf Brief des "Bürgerforum Gladbeck"
Teilabtrag der Moltke-Halde möglich

Dem "Bürgerforum Gladbeck" ist es offensichtlich gelungen, einen ernsthaften Kontakt zur "RAG Montan Immobilien GmbH" zu knüpfen. Denn das Unternehmen, Eigentümer der "Moltke-Halde" in Brauck, hat sich jetzt erstmals schriftlich zum Stand ihrer Bemühungen geäußert. Hintergrund des Schreibens ist der seit Jahrzehnten in der Halde anhaltende Schwelbrand, der bei Anwohnern gerade in jüngster Zeit wieder für Kritik und Verunsicherung gesorgt hat. Als Eigentümer der Halde ist die "RAG Montan...

  • Gladbeck
  • 31.08.19
  •  1
Politik
An mehreren Punkten auf/an der Braucker "Motlke-Halde" wurden Messungen durchgeführt. Nach der Auswertung der Ergebnisse kommt die Halden-Eignerin "RAG Montan Immobilien" zu der Überzeugung, dass für die im Umfeld der Halde lebenden Menschen keine Gefahr bestehe.

Ergebnisse der Gasmessungen auf der Gladbecker Moltke-Halde liegen vor
Keine Gefahr für die Nachbarn

Die "Moltke-Halde" in Brauck ist in jüngster Zeit wieder in die Schlagzeilen gekommen, hat für Diskussionen gesorgt. Da war zum einen der Flächenbrand, der der Feuerwehr einen Großeinsatz bescherte. Und zum anderen gibt es den seit Jahrzehnten im Inneren der Halde vorhandenen Schwelbrand, der auch mit Austritt von Gasen einhergeht. Und die Diskussionen um den Schwelbrand hat die "RAG Montan Immobilien GmbH" auf den Plan gerufen: Die Eignerin der Halde hat bei der Fachstelle für Brandschutz ...

  • Gladbeck
  • 26.08.19
  •  3
Politik
Die seit Jahrzehnten im Inneren brennende "Moltke-Halde" und die damit verbundenen Gefahren sind nun auch ein Thema für die nächste Sitzung des Umweltausschusses der Stadt Gladbeck.

Gladbecker Umweltausschuss erwartet Informationen und Antworten
Brennende Halde beschäftigt die Politik

Die "Moltke-Halde" in Brauck wird nun auch die Gladbecker Politik beschäftigen. Nachdem die RAG als Eignerin vor einem Betreten der innen brennenden Halde gewarnt hatte und auch noch der große Flächenbrand auf der Halde hinzukam, sind natürlich viele Braucker Bürger beunruhigt. Schließlich hatte die RAG vor dem Betreten des Areals gewarnt, weil der Schwelbrand im Inneren der Halde noch heißer geworden sei und Ausgasungen auf der Halde nicht ausgeschlossen werden könnten. Gleichzeitig hatte...

  • Gladbeck
  • 05.08.19
  •  1
Natur + Garten
Mitte der 80er-Jahre entstand auch dieses Foto mit den aus der Halde aufsteigenden Brandrauchsäulen. Im Vordergrund der Aufnahme ist die B 224 zu erkennen.
  2 Bilder

Schon vor 40 Jahren suchten Experten ohne Erfolg nach einer Lösung
Schwelbrand in der Gladbecker Moltkehalde ist ein ungelöstes Problem

Den Schwelbrand in der Moltke-Halde gibt es seit Jahrzehnten Abraum-Halden gibt es überall im Ruhrgebiet. Sie prägen das Bild der Industrie-Landschaft, wurden vielerort zu Naherholungsgebieten umgestaltet. Auch im Gladbecker Süden und Westen gibt es solche Halden. Die Moltke-Halde in Brauck hat in jüngster Zeit der Mottbruch-Halde den Rang als wohl bekannteste Halde in Gladbeck zumindest streitig gemacht. War da zunächst die Pressemitteilung der RAG als Eigner der Halde und dann folgte der...

  • Gladbeck
  • 02.08.19
  •  2
Natur + Garten
Das Betreten der "Moltke-Halde" an der Welheimer Straße bleibt untersagt. Grund für das Verbot ist der seit vielen Jahren anhaltende Schwelbrand im Haldeninneren.

Betreten der Moltke-Halde in Gladbeck-Brauck bleibt verboten
Schwelbrand hält an

Weiterhin geht von der Halde Graf Moltke 1/2 an der Welheimer Straße in Brauck eine Gefahr aus. Daher hat die "RAG Montan Immobilien" als Besitzerin der Halde in Abstimmung mit den Behörden und der Stadt Gladbeck nun weitere übertägige Schutzmaßnahmen getroffen. So wurden bestimmte Bereiche der nicht öffentlich zugänglichen Halde zusätzlich mit Schutzzäunen abgesperrt und Warnschilder angebracht. In der Halde herrscht ein Schwelbrand. Trotz der Sicherungsmaßnahmen in der Vergangenheit hat...

  • Gladbeck
  • 27.07.19
  •  1
Blaulicht

In der Delle: Feuerwehr rückt ins Rauendahl aus - Schwelbrand
Hattingen: Rauchentwicklung im Mehrfamilienhaus

Zu einem Wohnungsbrand rückte die Hattinger Feuerwehr heute um 9.50 Uhr ins Rauendahl aus.In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses In der Delle hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Da aus der Wohnung auch Brandgeruch wahrnehmbar war, musste hier von einem Wohnungsbrand ausgegangen werden, so Feuerwehrsprecher Jens Herkströter. Vor Ort erkundeten die ersten Einsatzkräfte eine Rauchentwicklung aus einem Fenster. Sofort setzte der Einsatzleiter einen Trupp unter schwerem Atemschutz und einem...

  • Hattingen
  • 22.07.19
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Feuerwehr Hünxe-Bruckhausen hatte zwei Einsätze an den Ostertagen

Lt. Feuerwehrbericht musste am Ostersonntag, den 21. April 2019, um 13:58 Uhr , die Einheit Hünxe-Bruckhausen zu einer hilflosen Person in einer Wohnung an den Ferdinand-Freiligrath-Weg ausrücken. Die Person war gestürzt und benötigte Hilfe. Die eintreffenden Feuerwehrmänner öffneten die Tür und der mitalarmierte Rettungsdienst versorgte die Person. Dieser Einsatz war für die Feuerwehr um ca. 14:30 Uhr beendet. Einen weiteren Einsatz musste diese Einheit am Ostermontag, den 22.04.2019,...

  • Hünxe
  • 24.04.19
Blaulicht
Einsatzfahrzeuge und -kräfte am Schopshofer Weg

Heiligenhaus: Brand in Metallverarbeitungsbetrieb

Am Donnerstagabend (29.11. 2018) kam es in einer Heiligenhauser Metallverarbeitungsfirma zu einem Schwelbrand. Personen wurden nicht verletzt, jedoch war das Herankommen an den Brandherd schwierig. Der Einsatz dauerte rund anderthalb Stunden. Die Leitstelle des Kreieses Mettmann alarmierte am gestrigen Donnerstag beide Löschzüge der Feuerwehr mit dem Stichwort "Brand in Gewerbebetrieb". In einem Metallverarbeitungsbetrieb gab es einen Schwelbrand in einer Maschine. Die eintreffenden Kräfte...

  • Stadtanzeiger Niederberg
  • 30.11.18
Überregionales
  22 Bilder

Schwelbrand im Evangelischen Krankenhaus in Hagen-Haspe

Wie bereits in der Erstmeldung geschrieben, kam es heute im Evangelischen Krankenhaus Hagen-Haspe zu einem Schwelbrand. Dieser wurde in der ersten Etage durch Bauarbeiten ausgelöst. Alle 80 Patienten des Krankenhauses wurden ohne Probleme in andere Bereiche des Krankenhauses verbracht. Die Feuerwehr Hagen ist mit weit über 100 Einsatzkräften vor Ort. Die Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus verlief ohne Probleme. Es wurde niemand verletzt. Die Dauer des Einsatzes kann noch nicht bestimmt...

  • Hagen
  • 10.09.18
Überregionales

Siegertstraße: Einkaufszentrum durch Schwelbrand verraucht

Vermutlich durch das achtlose Entsorgen einer glimmenden Zigarette wurde gestern gegen 16:30 Uhr ein Großeinsatz der Klever Feuerwehr ausgelöst. Teile eines Einkaufszentrums an der Siegertstraße in der Klever Oberstadt waren verraucht. Personen konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Durch die ausgedehnte Verrauchung war es zunächst schwierig, den Brandherd zu lokalisieren. Durch gezieltes Abschalten von Teilen der Lüftungsanlage konnte die Ursache schließlich gefunden werden: Es...

  • Kleve
  • 03.07.18
Überregionales
Das Werksgelände der GWA in Bönen an der Industriestraße ist durch den Brand komplett zerstört worden. Foto: Jörg Prochnow

Bönen: Brandursache ist geklärt

Am Samstag, 30. Juni, waren Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr zu einem Großbrand einer Abfallentsorgungsanlage in Bönen gerufen worden (wir berichteten). Brandermittler der Polizei Unna untersuchten am heutigen Montag die Brandstelle und stellten als Ursache Selbstentzündung fest. Leicht entflammbares Verpackungsmaterial hatte wohl einen Schwelbrand ausgelöst. Kräftiger Ostwind und die Sommerhitze taten ihr Übriges. Das von Mitarbeitern des Recyclinghofs der GWA vorschriftsmäßig...

  • Kamen
  • 02.07.18
  •  1
Überregionales

Recklinghausen: Brand in Mehrfamilienhaus auf der Hochstraße

Am Samstag, kam gegen 12.45 Uhr in einem Mehrfamilienhaus auf der Hochstraße zu einem Brand. Nach ersten Erkenntnissen kam es zu einem Schwelbrand in einer Zwischendecke, der durch die Feuerwehr gelöscht wurde. Dabei musste die Zwischendecke teilweise entfernt werden. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Es entstand umfänglicher Sachschaden. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Recklinghausen
  • 23.04.18
Überregionales
Symbolbild Schläuche.

Biogasanlage: Langwieriger Einsatz

Zu einem längeren Einsatz wurde die Wittener Feuerwehr am Montag, 26. März, gegen 11.45 Uhr gerufen. In der Biogasanlage am Bebbelsdorf hatte sich in einer Lagerhalle in holzigem Strukturmaterial ein Schwelbrand entwickelt. Die Mitarbeiter der AHE riefen daher die Feuerwehr zur Unterstützung, da sich schnell herausstellte, dass sich die Löscharbeiten aufwändig gestalten werden. Das Material, das von der Struktur her an Rindenmulch erinnert, wurde von Mitarbeitern der AHE mit Radladern ins...

  • Witten
  • 27.03.18
Überregionales
Dem schnellen Eingreifen der Gladbecker ist es verdanken, dass das Vereinsheim des BV Rentfort nicht noch mehr in Mitleidenschaft gezogen wurde.
  2 Bilder

Weihnachts-Deko entzündete sich: Gladbecker Feuerwehr verhinderte Schlimmeres

Rentfort. Das hätte böse ausgehen können, doch aufmerksame Anwohner und das schnelle Eingreifen der Gladbecker Feuerwehr verhinderten am Dienstag, 5. Dezember, Schlimmeres. Nach einem Anruf eines Anwohners, der aus dem Vereinsheim des BV Rentfort auf dem Gelände der Sportanlage an der Hegestraße Rauch hatte aufsteigen sehen, wurde die Gladbecker Feuerwehr von der Kreisleitstelle um 13.08 Uhr unter dem Einsatzstichwort "Wohnungsbrand" alarmiert. Aufgrund der unklaren Lage rückte nicht nur der...

  • Gladbeck
  • 05.12.17
Überregionales
Die Einsatzkräfte mussten Einrichtungsgegenstände entfernen.

Iserlohn: Schwelbrand in Gartenhaus

Iserlohn. In der Nacht von Montag auf Dienstag, um 23.05 Uhr, musste die Feuerwehr Iserlohn zur einem Schwelbrand in einem Gartenhaus zur Straße Alte Poststraße ausrücken. Wie die Feuerwehr Iserlohn mitteilt, konnte bei Eintreffen der Einsatzkräfte eine Rauchentwicklung in und außerhalb des Gebäudes festgestellt werden. Ein Trupp wurde mit einem C Rohr im Innenangriff und ein weiterer Trupp mit einem C Rohr von außen eingesetzt. Um alle Glutnester ablöschen zu können mussten mittels...

  • Iserlohn
  • 15.08.17
Überregionales
In diesem Sägespänebunke einer Firma in Ellinghorst brach der Schwelbrand aus.

Starke Rauchentwicklung: Gladbecker Feuerwehr konnte Schwelbrand aber schnell löschen

Ellinghorst. Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr kein größerer Schaden entstand bei dem Schwelbrand, der am Dienstag, 6. Juni, in einem Gewerbebetrieb an der Bottroper Straße in Ellinghorst ausbrach. Um 10.23 erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr, die mit dem Löschzug der Hauptwache mit Unterstützung der Löscheinheit Nord der Freiwilligen Feuerwehr ausrückte. Der in einem Sägespänebunker ausgebrochene Schwelbrand führte zu einer intensiven Brandrauchentwicklung vor Ort, konnte...

  • Gladbeck
  • 06.06.17
Überregionales
Foto: Mike Filzen

Überruhr: 87-jährige Dame tot in Wohnung aufgefunden

Ein ausgelöster Heimrauchmelder hat am Donnertagsmittag, 4. Mai, die Feuerwehr nach Essen-Überruhr gerufen. Nachbarn hatten das Alarmsignal des Melders wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Als der erste Trupp durch ein Fenster in die Wohnung im ersten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses eindrang, fanden die Männer eine ältere Dame leblos vor. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen konnte der Notarzt schließlich nur noch den Tod der 87-Jährigen feststellen. Schwelender...

  • Essen-Ruhr
  • 05.05.17
Überregionales
Archiv

Wohnungsbrand: Ein Verletzter

Über einen Wohnungsbrand an der Straße Im Kleff wurde die Wittener Feuerwehr am Montagabend, 6. März, gegen 21 Uhr alarmiert. Eine Person befand sich in der Wohnung, konnte aber durch die Feuerwehr gerettet werden. Als die Einsatzkräfte der Löscheinheit Heven und der Berufsfeuerwehr eintrafen, befanden sich bis auf den Bewohner der Brandwohnung alle Hausbewohner im Freien. Das zweigeschossige Gebäude besitzt mehrere Zugänge, so dass die anderen Bewohner ungehindert das Gebäude verlassen...

  • Witten
  • 07.03.17
Überregionales

Feuerwehr löscht Schwelbrand bei abgestelltem Auto

Witten. Zu einem Pkw-Brand an der unteren Crengeldanzstraße wurde die Wittener Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch, 22. Februar, gegen 4.25 Uhr gerufen. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stellte sich heraus, dass es in einem abgeparkten Kleinwagen schwelte, der Innenraum war komplett verraucht. Die Seitenscheibe war etwa zwei Zentimeter weit geöffnet. Die Feuerwehr verschaffte sich gewaltsam Zugang zum Inneren des Autos und löschte den betroffenen Bereich mit einem C-Rohr ab. Nachdem die Batterie...

  • Witten
  • 22.02.17
Überregionales

Rindern: Brand in Lebensmittelmarkt

Sonntag (29.01.2017) kam es gegen 2:10 Uhr es zu einem Schwelbrand in einem Lebensmittelmarkt auf der Keekener Straße im Klever Ortsteil Rindern. Die alarmierten Feuerwehren aus Rindern, Kleve, Wardhausen und Düffelward rückten mit insgesamt 9 Fahrzeugen an und konnten den Brand löschen. Aufgrund des starken Rauchgasaufkommens können die Ermittlungen zur genauen Brandursache erst zu einem späteren Zeitpunkt aufgenommen werden. Der Brandort wurde beschlagnahmt, eine Bezifferung der Schadenshöhe...

  • Kleve
  • 29.01.17
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.