schwer verletzt

Beiträge zum Thema schwer verletzt

Blaulicht
Am Montag, 2. Dezember, krachten ein Lkw und ein Pkw auf einer Kreuzung bei Hövel zusammen. Die Beifahrerin aus dem Auto wurde schwer verletzt.

Unfall bei Hövel: 37-Jährige schwer verletzt

Am Montag krachten ein Lkw und ein Pkw auf einer Kreuzung bei Hövel zusammen. Die Beifahrerin aus dem Auto wurde schwer verletzt. Gegen 11.15 Uhr fuhr der 30-jährige Lkw-Fahrer auf der Landstraße 544 in Richtung Herdringen. Als das Auto eines 37-Jährigen die Kreuzung aus Richtung Wettmarsen kommend kreuzte, kam es zum Zusammenstoß. Hierbei wurde die 37-jährige Beifahrerin aus dem Auto schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Frau aus Hemer ins Krankenhaus. Der Pkw musste abgeschleppt...

  • Arnsberg
  • 03.12.19
Blaulicht
Bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der "Herzschlade" in die Rumbecker Straße wurde am Montag eine 64-jährige Frau schwer verletzt.

Unfall in Rumbeck
64-Jährige schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich der "Herzschlade" in die Rumbecker Straße wurde am Montag eine 64-jährige Frau schwer verletzt. Gegen 14.30 Uhr bog ein 86-jähriger Autofahrer auf die Rumbecker Straße ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto der 64-jährigen Arnsbergerin. Diese war talabwärts in Richtung Innenstadt unterwegs. Der Mann blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Frau wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Rumbecker Straße musste teilweise...

  • Arnsberg
  • 26.11.19
Blaulicht
Zwei Jugendliche wurden bei zwei Verkehrsunfällen am Donnerstag in Arnsberg und Sundern schwer verletzt. In beiden Fällen flüchteten die Autofahrer.

Unfallflucht in Arnsberg und Sundern
Jugendliche bei Unfällen schwer verletzt - Fahrer flüchteten

Zwei Jugendliche wurden bei zwei Verkehrsunfällen am Donnerstag in Arnsberg und Sundern schwer verletzt. In beiden Fällen flüchteten die Autofahrer. Gegen7.20 Uhr beabsichtigte ein 16-jähriger Schüler über den Fußgängerweg auf der Rumbecker Straße, unmittelbar am Kreisverkehr zu gehen. Auf der Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß mit einem dunklen, vermutlich schwarzen Pkw. Nach eigenen Angaben stürzte der Jugendliche und blieb für kurze Zeit bewusstlos am Boden liegen. Der Pkw flüchtete in...

  • Arnsberg
  • 15.11.19
Blaulicht
Ein 51-Jähriger kam am Samstag auf L735 (im Seufzertal) aus Arnsberg kommend in Fahrtrichtung Wennigloh von der Fahrbahn ab.
2 Bilder

Unfall im Seufzertal
Wagen überschlägt sich - Zwei Schwerverletzte

Am Samstag befuhr der 51-jährige Fahrer eines Pkw die L735 (Im Seufzertal) aus Arnsberg kommend in Fahrtrichtung Wennigloh. In einer scharfen Rechtskurve kurz hinter dem Schützenheim verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte auf eine angrenzende Wiese und überschlug sich dort. Das Fahrzeug kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Die beiden aus Arnsberg stammenden Insassen wurden schwer verletzt. Der Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Dortmund...

  • Arnsberg
  • 04.11.19
Blaulicht

Seniorin ertappt Täter in Neheim auf frischer Tat
Einbrecher festgenommen: 22-Jähriger Arnsberger in U-Haft

Am 5. August ertappte eine 89-jährige Frau einen Einbrecher auf frischer Tat. Der Täter stieß die Frau zur Seite und flüchtete anschließend.Die Seniorin wurde bei dem Angriff schwer verletzt ( www.presseportal.de/blaulicht/pm/65847/4341707). Intensive Ermittlungen führten jetzt zur Festnahme des Täters. Bei der Spurensuche am Tatort konnten die Ermittler DNA-Spuren des Täters sichern. Diese führten zur Identifizierung des 22-jährigen Arnsbergers. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass sich...

  • Arnsberg
  • 28.10.19
Blaulicht
Vermutlich nach einem Zusammenstoß mit einem Fuchs kam es in den Abendstunden des 25.10.2019 auf der BAB 46 in Fahrtrichtung Hagen zu einem schweren Verkehrsunfall - der Fahrer des PKW Audi erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen.

Schwerer Unfall zwischen Alt-Arnsberg und Hüsten
Fuchs löst Unfall aus - Vier Schwerverletzte

Vermutlich nach einem Zusammenstoß mit einem Fuchs kam es in den Abendstunden des 25.10.2019 auf der BAB 46 in Fahrtrichtung Hagen zu einem schweren Verkehrsunfall - der Fahrer des PKW Audi erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Gegen 23.10 Uhr muss der 23-jährige Mann aus Sundern mit seinem Wagen sowie zwei weiteren Insassen in Fahrtrichtung Hagen unterwegs gewesen sein. Zwischen der Anschlussstelle Arnsberg Altstadt und dem Rastplatz "Bruchhauser Höhe" kollidierte der Audi mit einem...

  • Arnsberg
  • 28.10.19
Blaulicht
Am Montag gegen 15.30 Uhr wurde ein 29-jähriger Mann auf dem Feauxweg in Arnsberg von einem Auto angefahren. Er wurde schwer verletzt.

Arnsberg: Nach Streit Mann angefahren

Am Montag gegen 15.30 Uhr wurde ein 29-jähriger Mann auf dem Feauxweg von einem Auto angefahren. Er wurde schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Autofahrer absichtlich gegen den Fußgänger. Die Hintergründe der Tat liegen vermutlich in vorherigen Streitigkeiten zwischen den beiden Männern. Der schwer verletzte Arnsberger wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Da der 24-jährige Autofahrer unter dem Einfluss von Medikamenten stand, wurde ihm eine Blutprobe...

  • Arnsberg
  • 24.09.19
Blaulicht
Der Fahrer eines Mazda hat sich am Montagmittag (23. September) auf der A46 bei Arnsberg überschlagen. Ein Rettungshubschrauber landete auf der Autobahn und flog den schwer verletzten Fahrer in ein Krankenhaus.

Auto überschlägt sich auf der A46 bei Arnsberg - Fahrer wird schwer verletzt

Der Fahrer eines Mazda hat sich am Montagmittag (23. September) auf der A46 bei Arnsberg überschlagen. Ein Rettungshubschrauber landete auf der Autobahn und flog den schwer verletzten Fahrer in ein Krankenhaus. Zeugenaussagen zufolge ist der 58-Jährige auf der Autobahn in Richtung Brilon gefahren, als sein Wagen gegen 13.40 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Der Pkw rutschte zunächst über den Grünstreifen, prallte anschließend gegen die Leitplanke und überschlug sich...

  • Arnsberg
  • 24.09.19
Blaulicht
In den frühen Morgenstunden des 25. August kam es in einer Diskothek in der Arnsberger Innenstadt zu einer Streitigkeit unter Gästen, wobei ein 21-jähriger Mann aus Sundern eine Stichwaffe einsetzte.

Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts
Messerstecherei in Arnsberg: Tatverdächtiger flüchtig - Mordkommission ermittelt

In der Nacht zum Sonntag kam es im Club "Herr Nilsson" in Arnsberg zu einer Messerstecherei, bei der drei Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Wie die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Polizei Dortmund heute in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilen, verletzte ein 21-jähriger Mann aus Sundern zwei an der Auseinandersetzung Beteiligte aus Arnsberg, beide im Alter von 25 Jahren, lebensgefährlich und einen unbeteiligten 34-Jährigen aus Dortmund leicht. Eine Mordkommission der Polizei...

  • Arnsberg
  • 26.08.19
Blaulicht
Ein 16-jähriger Radfahrer wurde am Sonntag bei einem Unfall in Arnsberg schwer verletzt.

Radfahrer bei Unfall in Arnsberg schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag befuhr ein 16-jähriger mit seinem Fahrrad in Arnsberg die abschüssige Straße Habichtshöhe. Als er über eine Bodenwelle fuhr kam er zu Fall und rutschte mehrere Meter über den Asphalt. Da er keinen Helm trug, konnten schwere Kopfverletzungen nicht ausgeschlossen werden. Der Jugendliche wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

  • Arnsberg
  • 11.06.19
Blaulicht
Am Montag, 3. juni, gegen 15 Uhr stürzte ein 60-jähriger Rollerfahrer auf der Straße "Zur Friedrichshöhe" in Arnsberg-Niedereimer. Der Mann wurde bei dem Sturz schwer verletzt.

Blutprobe entnommen
Rollerfahrer bei Sturz in Niedereimer schwer verletzt: Strafverfahren eingeleitet

Am Montag gegen 15 Uhr stürzte ein 60-jähriger Rollerfahrer auf der Straße "Zur Friedrichshöhe". Der Mann wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Der Mann fuhr mit seinem Kleinkraftrad auf dem Himmelpfortener Weg. Als er nach rechts auf die "Friedrichshöhe" abbog, kam der Arnsberger zu Fall. Durch den Rettungsdienst wurde der Rollerfahrer ins Krankenhaus gebracht. Da der Mann einräumte vor dem Unfall Alkohol...

  • Arnsberg
  • 04.06.19
Blaulicht
Am Samstag um 23.20 Uhr wurden die Beamten zu einem Nachbarschaftsstreit in der Wiebelsheidestraße gerufen.

40-Jähriger bei Nachbarschaftsstreit schwer verletzt

Am Samstag um 23.20 Uhr wurden die Beamten zu einem Nachbarschaftsstreit in der Wiebelsheidestraße gerufen. Ein 40-jähriger Hausbewohner forderte seine Nachbarn auf, die Ruhrzeiten im Haus einzuhalten und ging zurück in seine Wohnung. Daraufhin folgten ihm seine 47-, 22- und 21-jährigen Nachbarn und verschafften sich Zutritt zu seiner Wohnung. Es kam zu einem Handgemenge, bei dem der 40-Jährige mit einem Gegenstand schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich hierbei um...

  • Arnsberg
  • 27.05.19
Blaulicht
Am Freitag wurde ein Fahrradfahrer in Hüsten bei einem Sturz schwer verletzt.

Fahrradfahrer in Hüsten schwer verletzt

Am Freitagnachmittag, 5. April, um 16.05 Uhr befuhr ein 67-jähriger Fahrradfahrer aus Arnsberg die Kleinbahnstraße im Ortsteil Hüsten. In Höhe des Bahnüberganges an der Einmündung Kleinbahnstraße / Mühlenberg geriet er mit dem Vorderrad in die kreuzenden Schienen und stürzte. Er wurde schwer verletzt mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht.

  • Arnsberg
  • 08.04.19
Blaulicht
Eine 43-jährige Frau wurde am Mittwoch in Holzen von ihrem Auto überrollt. Sie wurde schwer verletzt.

Auto rollt los: Frau in Holzen schwer verletzt

Eine 43-jährige Frau wurde am Mittwoch in Holzen von ihrem Auto überrollt. Sie wurde schwer verletzt. Um 20.05 Uhr parkte die Frau das Auto in einer abschüssigen Garagenzufahrt an der Straße "Am Schneiderhaus". Im Weggehen bemerkte sie den zurückrollenden Pkw. Beim Versuch das Auto zu stoppen, stürzte die Arnsbergerin und wurde vom Fahrzeug überrollt. Der Pkw rollte weiter und kam vor einem Straßenschild zum Stehen. Durch den Rettungsdienst wurde die Frau ins Krankenhaus gebracht.

  • Arnsberg
  • 07.02.19
Blaulicht
Bei einem Unfall am Samstag in Arnsberg wurde eine 52-jährige Radfahrerin schwer verletzt.

Radfahrerin bei Unfall in Arnsberg schwer verletzt - Autofahrerin flüchtet

Am Samstag um 13.05 Uhr befuhr eine 33-jährige Pkw-Fahrerin aus Meschede die Sauerlandstraße und wollte an der Hüstener Straße nach links auf den Zubringer zur A46 abbiegen. Hierbei missachtete sie eine entgegenkommende 52-jährige Radfahrerin aus Arnsberg. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge stürzte die 52-Jährige und wurde schwer verletzt. Die 33-Jährige setzte ihre Fahrt ohne anzuhalten fort. Es entstand geringer Sachschaden. Eine Zeugin notierte sich das Kennzeichen der Flüchtigen...

  • Arnsberg
  • 17.12.18
Blaulicht
Auf der B 229 kurz nach der Autobahnabfahrt A 46 Hüsten kam es am Freitagmorgen gegen 5 Uhr zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 55-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt wurde.

Auffahrunfall auf der B229 bei Hüsten: 55-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt

Am Freitagmorgen kam es gegen 5 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der B 229 kurz nach der Autobahnabfahrt A 46 Hüsten. Ein 55-jähriger Mann aus Berlin war mit seinem Lkw aus bislang ungeklärter Ursache auf einen auf der Linksabbieger-Spur wartenden Lkw aufgefahren. Der 55-Jährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Fahrer des wartenden Lkw, ein 31-jähriger Mann aus Dortmund, blieb unverletzt. Die Räumung der Unfallstelle gestaltete sich schwierig. Die Fahrbahn war bis 8.00 Uhr morgens...

  • Arnsberg
  • 23.11.18
Überregionales

19-Jähriger stößt mit Bus zusammen: Fünf Verletzte bei Unfall im Arnsberger "Seufzertal"

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem Linienbus kam es am Mittwochmorgen gegen 11.15 Uhr im Arnsberger "Seufzertal". Ein 19-jähriger Mann aus Arnsberg war mit seinem Wagen in Richtung Wennigloh unterwegs. In einer Kurve stieß er mit einem entgegenkommenden Bus zusammen. Der 19-Jährige und sein 19-jähriger Beifahrer aus Balve wurden schwer verletzt. Im Bus waren insgesamt drei Personen: Ein 37-jähriger aus Arnsberg (Busfahrer), ein 65-jähriger aus Sundern und eine 74-jährige aus...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.10.18
Überregionales

71-Jähriger bei Unfall in Arnsberg schwer verletzt - Mit Rettungshubschrauber in Unfallklinik geflogen

Am Freitag gegen 10.30 Uhr wurde ein 71-jähriger Radfahrer bei einem Unfall auf der Clemens-August-Straße schwer verletzt. Der Arnsberger musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Radfahrer auf der Clemens-August-Straße in Richtung Bahnhof. Ein 84-jähriger Mann aus Arnsberg fuhr mit seinem Auto in Richtung Henzestraße. Als der Autofahrer nach links in den Nordring abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer. Bei dem...

  • Arnsberg-Neheim
  • 12.10.18
Überregionales

Maschine rollt Berg hinunter: Straßenarbeiter schwer verletzt

Bei Straßenbauarbeiten auf der Kreisstraße 2 im Bereich der "Capune" wurden am Montagmorgen zwei Arbeiter verletzt. Nach ersten Erkenntnissen fuhren die beiden 60- und 55-jährigen Männer auf einer Markierungsmaschine bergauf in Richtung "Capune". Hierbei sammelten sie die Leitkegel der Baustellenabsicherung ein. Während der Fahrt stoppte der Motor und die Maschine rollte rückwärts den Berg hinab. Beim Sprung von der Maschine zog sich der 55-jährige Arbeiter leichte Verletzungen zu. Der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.10.18
Überregionales

Vier Schwerverletzte bei Unfall zwischen Müschede und Reigern

Ein Verkehrsunfall zwischen Müschede und Reigern forderte am Donnerstagabend sechs Verletzte. Nach ersten Erkenntnisse fuhr gegen 20 Uhr eine 23-jährige Autofahrerin in Richtung Müschede. Hierbei geriet das Auto in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Auto eines 23-jährigen Arnsbergers. Anschließend kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem Auto eines 36-Jährigen. Bei dem Unfall wurden die 23-jährige Arnsbergerin, der 23-jährige Fahrer aus Arnsberg sowie dessen Beifahrerin und ein...

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.10.18
Überregionales

Motorradunfall am Sorpesee: Arnsberger schwer verletzt

Ein 20-jähriger Arnsberger zog sich bei einem Motorradunfall am Mittwochabend schwere Verletzungen zu. Der Mann fuhr um 20.20 Uhr auf der Landstraße 687 von Amecke nach Langscheid. Kurz vor einer Rechtskurve überholte er eine Fahrzeugschlange. Beim Überholvorgang verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Mit schweren Verletzungen wurde er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.09.18
Überregionales

Motorradfahrer schwer verletzt

Auf der Landstraße 685 zwischen Arnsberg und Sundern kam am Freitag, 24. August, gegen 17 Uhr ein Motorradfahrer von der Fahrbahn ab und stürzte. Der 19-jährige Mann aus Warstein hatte mit seinem Motorrad in einer Rechtskurve abgebremst, war dann aber geradeaus von der Fahrbahn abgekommen. Auf dem Schotter des Randstreifens kam er anschließend ins Rutschen und stürzte. Der Kradfahrer wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. 

  • Arnsberg-Neheim
  • 27.08.18
Überregionales

Schwer verletzter Fußgänger in Neheim läuft weiter

Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag auf der Schobbostraße ging ein verletzter Fußgänger einfach weiter. Der Man wurde gefunden und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Als gegen 15.50 Uhr eine 41-jährige Autofahrerin von der Schobbostraße nach links in den Tunnel abbog, kommt es zum Zusammenstoß mit dem 53-jährigen Fußgänger. Dieser hatte die Straße in Richtung Schobbostraße überquert. Nach dem Zusammenstoß ging der blutende Mann einfach weiter. Die Autofahrerin verständigte...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.08.18
Überregionales

UPDATE: Weiterer Vorfall angezeigt - Polizei sucht Motorradfahrer und Sozia // 70-jährige Neheimerin stirbt bei schwerem Unfall auf der B 229 zwischen Balve und Sundern - Unfallfahrer alkoholisiert

Im Zuge der Ermittlungen zu dem tödlichen Verkehrsunfall bei Sundern-Hövel am 1. August wurde der Polizei ein weiterer Vorfall angezeigt. Wie die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis in einer gemeinschaftlichen Presserklärung mitteilen, soll es am Sonntag, 29. Juli, gegen14.15 Uhr auf der B 229 zwischen Hövel und Beckum zu einem gefährlichen Überholmanöver gekommen sein. Eine 36-jährige Frau aus Sundern war mit ihrem Wagen in Richtung Beckum unterwegs. In...

  • Arnsberg-Neheim
  • 02.08.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.