schwere Verletzungen

Beiträge zum Thema schwere Verletzungen

Blaulicht
Schwer verletzt wurde ein 42-jähriger Radfahrer bei diesem Unfall auf der Sohlstättenstraße in Ratingen. Bei dem Zusammenstoß mit einem Smart erlitt der Radfahrer so schwere Verletzungen, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.
2 Bilder

Zusammenstoß mit Smart
Radfahrer (42) schwer verletzt in Ratingen

Schwer verletzt wurde ein 42-jähriger Radfahrer am Dienstagnachmittag, 14. Dezember, auf der Sohlstättenstraße in Ratingen bei einem Zusammenstoß mit einem Smart. Der Radfahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Gegen 14.45 Uhr befuhr ein 42-jähriger Ratinger mit seinem Fahrrad den nicht für den Radverkehr freigegebenen Gehweg der Sohlstättenstraße in Richtung Jägerhofstraße. Als er den Einmündungsbereich zu einem...

  • Ratingen
  • 15.12.21
Blaulicht
In diesem Bereich hinter dem Monheimer Rathaus wurde der schwer verletzte Osteuropäer aufgefunden.

Polizei Monheim:
Wie zog sich 26-Jähriger schwerste Verletzungen zu?

Mit schwersten Verletzungen wurde in der Nacht zu Samstag (16. Oktober 2021) in der Innenstadt von Monheim am Rhein ein 26-jähriger Osteuropäer von Zeugen aufgefunden. Gegen 2.15 Uhr hatten sich gleich mehrere Zeugen telefonisch beim Rettungsdienst und der Polizei gemeldet, weil sie auf Höhe der Lommer-jonn-Chaussee an der Neustraße in der Monheimer Fußgängerzone auf Rückseite des Rathauses einen massiv im Gesicht verletzten jungen Mann in einer größeren Blutlache aufgefunden hatten. Der...

  • Monheim am Rhein
  • 18.10.21
Blaulicht
 Die 25-Jährige wurde nach einem Sturz mit einem E-Scooter schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

25-Jährige mit E-Scooter in Hilden schwer gestürzt
Schweren Verletzungen

Eine 25-Jährige Solingerin ist am Montag, 7. Juni, gegen 13.30 Uhr auf der Straße Kalstert in Hilden mit einem gemieteten E-Scooter schwer gestürzt. Bei dem Alleinunfall zog sich die Frau schwere Verletzungen zu. Sie wurde von Ersthelfern an der Unfallstelle versorgt und anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

  • Hilden
  • 08.06.21
Blaulicht
An der Kampstraße kam es Sonntagnacht zu einem brutalen Überfall.

Brutaler Überfall in der Dortmunder City
Schwer verletzt bei Raub

Am Sonntag, 18. April, kam es auf der Kampstraße zu einem brutalem Raub. Zwei 24 und 26 Jahre alte Dortmunder gingen gegen 0.45 Uhr auf der Kampstraße in Richtung Katharinenstraße. Dort trafen sie auf zwei Männer und eine Frau. Einer der Männer fragte nach Geld. Als dies verneint wurde, schlug der Unbekannte auf beide ein und trat ihnen die Beine weg. Auf dem Boden trat er mehrfach gegen den Kopf des 26-Jährigen sowie gegen die Beine des 24-Jährigen. Als beide um Hilfe schrien, ließ er von...

  • Dortmund-City
  • 08.05.21
Blaulicht

Autounfall
Vom Weg abgekommen: 78-Jähriger bei Alleinunfall schwer verletzt

Ein 78-jähriger BMW-Fahrer wurde am Freitag, 24. August, bei einem Alleinunfall auf der Helbingstraße schwer verletzt. Gegen 6.25 Uhr fuhr der Senior auf der Helbingstraße in Richtung Bernestraße. Aus noch unbekannten Gründen kam er von der Straße ab, fuhr über einen Grünstreifen und die Fahrspur des Gegenverkehrs und prallte schließlich gegen einen Brückenpfeiler. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Fahrer aus seinem Auto befreien. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus...

  • Essen-Süd
  • 26.08.19
Blaulicht

In Sonsbeck wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt
In einer Kurve von der Straße abgekommen

Sonsbeck.  Bei einem Verkehrsunfall am Montag, 15. Juli, gegen 15.20 Uhr ist ein 29-jähriger Motorradfahrer auf der Weseler Straße schwer verletzt worden. Der Mann aus Kevelaer war mit seiner Maschine auf der Weseler Straße in Richtung Sonsbeck unterwegs. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab. Er geriet auf den Grünstreifen und verlor daraufhin die Kontrolle über das Motorrad. Hiernach touchierte er einen Baum und stürzte.Der 29-Jährige blieb einige Meter hinter dem Baum im...

  • Sonsbeck
  • 16.07.19
Blaulicht

Drei Schwerverletzte nach LKW-Unfall auf der A 2

Gegen 16:10 Uhr am 31.1. befuhr ein 27-jähriger polnischer Tanklastzugfahrer die BAB 2 in Richtung Oberhausen. In Höhe der Anschlussstelle Recklinghausen-Ost bemerkte er einen verkehrsbedingten Stau und bremste stark ab. Ein nachfolgender 45-jähriger britischer Sattelzugfahrer bemerkte dies zu spät und prallte seitlich auf den polnischen LKW. Ein dahinter fahrender niederländischer 41-jähriger Silozugfahrer bemerkte den Unfall nicht rechtzeitig und prallte auf den britischen LKW auf. Dabei...

  • Marl
  • 31.01.19
Blaulicht
Die Fahrzeuge wurden beim Unfall in Breckerfeld massiv beschädigt.

Mercedes-Fahrer ins Krankenhaus gebracht
Breckerfeld: Schwerer Unfall

Hagen. Am Dienstag, 27. November, kam es zu einem Frontalunfall in Priorei. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei fuhr ein 19-jähriger Breckerfelder gegen 15:20 Uhr mit seinem Beifahrer (18) die Osemundstraße in Richtung Breckerfeld. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Opel Vivaro in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem Mercedes. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Aufprall massiv beschädigt. Der Mercedes wurde zwischen der Leitplanke...

  • Hagen
  • 28.11.18
Überregionales

64-Jährige Fahrradfahrerin aus Marl wurde nach Unfall mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen

Marl: Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt.  Auf der Polsumer Straße hat es am Sonntagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, einen schweren Fahrradunfall gegeben. Ein 77-jähriger Autofahrer aus Marl wollte von der Straße Im Breil nach rechts in die Polsumer Straße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 64-jährigen E-Bike-Fahrerin aus Marl, die auf dem Radweg in Richtung Buerer Straße unterwegs war. Ihr Begleiter, ein 65-jähriger Fahrradfahrer aus Marl, konnte noch rechtzeitig ausweichen,...

  • Marl
  • 09.10.17
Ratgeber
Iris Lemmer (li) und Simone Stegbauer (re)

Notfallseelsorge beim Hospizkreis Menden

Wenn plötzlich unvorhergesehen ein Mensch im häuslichen Bereich stirbt, ist das für die Hinterbliebenen schwer zu verkraften; ebenso wenn Todesnachrichten von der Polizei überbracht werden, genauso bei Tod und schweren Verletzungen von Kindern, bei Unfällen und Bränden, bei Suizid und Gewaltverbrechen. Wie gut dass es die organisierte Notfallseelsorge gibt. Seit Ende der 80er Jahre ist sie in ganz Deutschland flächendeckend tätig. Iserlohn kann auf 25 Notfallseelsorger zurückgreifen, wobei bei...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.05.17
Überregionales

Radfahrer verletzt sich an Traktor

Ein 35 jähriger Velberter fuhr mit seinem Fahrrad am vergangenen Mittwochnachmittag die Windrather Straße von Neviges nach Langenberg. Im Verlauf wollte er an dem Traktor eines 54 jährigen Velberters vorbeifahren, der angehalten hatte, um auf einen Acker einzubiegen. Hierbei blieb der Radfahrer mit dem Oberarm am Ladeflächenaufbau des Traktors hängen und stürzte in der Folge. Durch den Aufprall zog sich der 35 jährige derart schwere Verletzungen zu, dass er durch den eingesetzten Rettungswagen...

  • Velbert
  • 11.05.17
Überregionales

Zwei Radfahrer stoßen in Schneppenbaum zusammen: 71-Jährige schwer verletzt

Am Sonntag (2. April 2017) gegen 14.45 Uhr wollte eine 71-jährige Frau aus Bedburg-Hau mit ihrem Mann eine Radtour unternehmen. Sie fuhr von ihrem Grundstück an der Straße Alte Bahn auf den Radweg, während ihr Mann noch das Gartentor verschloss. Ein 48-jähriger Mann aus Kalkar fuhr mit einem Rennrad auf dem Radweg der Straße Alte Bahn in Richtung Kalkar. An der Grundstücksausfahrt stießen beide Radfahrer zusammen und stürzten zu Boden. Sie verletzten sich schwer und wurden mit dem Rettungswagen...

  • Bedburg-Hau
  • 03.04.17
Überregionales

48-jähriger stürzt mit Kleinkraftrad - schwer verletzt

Ein 48-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades, kam ohne Fremverschulden, an der Talstraße in Mettmann, am vergangenen Donnerstag, gegen 14:05 Uhr, zu Fall und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Nach eigenen Angaben befand sich der Düsseldorfer mit seinem Fahrzeug unmittelbar hinter einem vorausfahrenden Pkw, der plötzlich verkehrsbedingt bremsen musste. Als der 48-jährige daraufhin ebenfalls stark abbremste, verlor er das Gleichgewicht und kippte mit seinem Kleinkraftrad zur Seite. Durch...

  • Velbert
  • 09.09.16
Überregionales

Mann verstirbt Wochen nach Verkehrsunfall

Bereits am 11. Juni kam es an der Einmündung Jürgens Hof/Sudkamps Hof zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 74-jähriger Kleinkraftradfahrer schwer verletzt worden ist. Nun erlag er den Folgen seiner Verletzungen. Ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus Gladbeck befuhr zum Unfallzeitpunkt die Straße Jürgens Hof in nördliche Fahrtrichtung und wollte an der Einmündung Sudkamps Hof nach links abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Kleinkraftradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der 74-jährige Herner...

  • Herne
  • 02.08.16
Überregionales

24jähriger erlitt bei Auseinandersetzung schwere Kopfverletzungen

Heute , 13.März, gegen 03.20 Uhr, kam es in einer Gaststätte in der Hagener Innenstadt wegen drei umgeworfener Gläser zu einer Auseinandersetzung. In deren Verlauf stieß der 22jährige Beschuldigte den 24jährigen Geschädigten zu Boden und sprang ihm anschließend mit beiden beschuhten Füßen gleichzeitig auf den Kopf. Der Geschädigte erlitt dabei schwere Kopfverletzungen und wurde nach notärztlicher Behandlung vor Ort mittels RTW einem Krankenhaus zugeführt. Der nicht aus Deutschland stammende...

  • Hagen
  • 13.03.16
Überregionales

82-Jährige stirbt nach Fenstersturz im Wambeler Süden

Eine 82-jährige Frau ist gestern Vormittag (14.7.) in der Wilhelm-Tell-Siedlung im Wambeler Süden - vermutlich bei Hausarbeiten - aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss gestürzt und in Folge ihrer schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle an der Attinghausenstraße verstorben. Die Reanimation durch die Rettungskräfte blieb bedauerlicherweise erfolglos. Die Angehörigen und Nachbarn in der Schweizer Siedlung, die nach dem Unglück als Ersthelfer vor Ort tätig waren, mussten von einer...

  • Dortmund-Ost
  • 15.07.15
Überregionales
Der Wagen hat sich nach dem Unfall mehrfach überschlagen. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Verkehrsunfall: Beim Überholen die Kontrolle verloren

Wie die Polizei im Kreis Wesel mitteilt, ereignete sich am Montagabend (9. März 2015) gegen 21.45 Uhr auf der Uedemer Straße (L 77) in Labbeck ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann schwere Verletzungen erlitt. Sonsbeck-Labbeck. Ein 19-jähriger Mann aus Xanten befuhr mit seinem Auto die Uedemer Straße aus Richtung Reichswaldstraße kommend in Richtung Marienbaumer Straße und überholte ein anderes Auto. Nach dem Wiedereinscheren verlor der 19-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach...

  • Sonsbeck
  • 10.03.15
Überregionales

77-Jähriger starb bei Unfall

Die Feuerwehr Schwelm war zuerst an der Unfallstelle, wo wenig später ein Mann den Verletzungen bei einem Unfall erlag. Die Wehr wurde um 10.54 Uhr benachrichtigt. Auf dem Firmengelände an der Willhelmstraße waren der Mann und seine Frau von einem Lkw erfasst worden, der rückwärts in eine Toreinfahr rangierte. Dabei wurden das Todesopfer und seine 52-jährige Frau erfasst. Reanimation erfolglos Vor Ort wurden die verletzten Personen von Feuerwehr und Rettungsdienst versorgt. Bei dem Mann, der...

  • Schwelm
  • 24.06.13
Überregionales

Schwerer Reitunfall in Fischlaken

Ein tragischer Reitunfall ereignete sich Dienstag (19. Juni) am späten Nachmittag (18.30 Uhr) auf der Zimmermannstraße in Essen-Fischlaken. Ein 13-jähriges Mädchen erlitt dabei schwere Verletzungen. Das Mädchen ritt auf dem Pferd am Waldrand um die Pferdekoppel. Aus bisher ungeklärter Ursache ging die Stute plötzlich durch und galoppierte bis zur Zimmermannstraße, so Zeugen. Vermutlich rutschte das Pferd aus und stürzte mit der Reiterin zu Boden. Trotz Helm und Schutzweste, waren die...

  • Essen-Werden
  • 20.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.