schwerer Unfall

Beiträge zum Thema schwerer Unfall

Blaulicht

Feuerwehr Buer: Frau nach schwerem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Am Vormittag  des(18. Juni) kam es gegen 10:45 Uhr zu einem schweren Unfall auf der Straße Am Mechtenberg in  Gelsenkirchen - dabei wurde eine Frau lebensgefährlich verletzt. Die Frau war mit ihrem PKW gegen einen stehenden LKW geprallt, sie wurde schnellstmöglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße Am Mechtenberg musste für die Rettungsmaßnahmen und zur Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt werden, sie konnte gegen 14:15 Uhr wieder freigegeben werden. Die Ermittlungen zur...

  • Marl
  • 19.06.20
Blaulicht

4 Menschen schwer verletzt
Schwerer Unfall auf der B9 bei Goch

Am Sonntagabend ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 9 zwischen dem Abzweig Klever Straße und Industriering. Goch. Ein 20-jähriger Klever befuhr zusammen mit seiner gleichaltrigen Beifahrerin aus Geldern in seinem BMW die B 9 in Fahrtrichtung BAB 57. Laut Zeugenangaben überholte er mehrere Fahrzeuge. Dabei prallte der BMW frontal gegen einen entgegenkommenden Fiat, der von einer 29-jährigen Kleverin geführt wurde. Neben den drei Personen wurde auch ein 29-jähriger Klever, der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 25.05.20
Blaulicht
Das Unfallauto.

37-Jährige und vierjähriges Mädchen schwer verletzt
Mutmaßlicher Raser verursacht schweren Unfall - Polizei Duisburg sucht Zeugen

Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit hat nach Angaben der Polizei Duisburg am Dienstagnachmittag, 21. April, gegen 15.15 Uhr, der Fahrer eines grauen Opel Corsa auf der Friedrich-Ebert-Straße in Beeck einen schweren Unfall verursacht. In Höhe des Supermarktes im Bereich einer Kurve fuhr der 26-Jährige zwei Fußgängerinnen an: eine 37 Jahre alte Frau und ein vierjähriges Mädchen, die gerade die Straße querten. Die beiden prallten vor die Windschutzscheibe und wurden auf die Fahrbahn...

  • Duisburg
  • 22.04.20
Blaulicht

Schwerer Unfall in Keppeln
64-Jähriger prallt frontal gegen einen Baum

Mit einem Rettungshubschrauber musste am Freitagnachmittagein 64-Jähriger aus Uedem in eine Klinik gebracht werden, nachdem er sich bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zugezogen hatte. Gegen 14:20 Uhr war er mit seinem VW Golf auf der Klever Straße in Richtung Kreisverkehr Am Lindchen aus bisher unklarer Ursache nach rechts von derFahrbahn abgekommen und mit einem Baum am Straßenrand kollidiert. Der 64-Jährige wurde dabei in seinem PKW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr...

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.02.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Schwerer Verkehrsunfall
53-Jähriger nach Unfall lebensgefährlich verletzt

Wesel-Schermbeck: Am Mittwoch gegen 11.05 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Weseler Straße in Höhe des Pontwegs. Der 53-jährige Fahrer aus Schermbeck erlitt hierbei derart schwere Verletzungen, dass Lebensgefahr zurzeit nicht ausgeschlossen werden kann. Der Mann war allein mit einem Renault Clio auf der Weseler Straße unterwegs, aus Richtung Wesel kommend und fuhr in Richtung Schermbeck. Laut Polizeibericht, geriet er aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Auto nach rechts...

  • Hamminkeln
  • 22.01.20
Blaulicht
Symbolbild.

Brackeler Straße: Schwerer Unfall im Nebel mit Unfallflucht
29-Jährige schwer verletzt // Polizei sucht Zeugen und flüchtigen Verursacher

Gegen 5 Uhr am Neujahrsmorgen (1.1.) kam es auf der Brackeler Straße (L663n) im Dortmunder Osten zu einem schweren Unfall. Eine 29-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Der Verursacher flüchtete. Nach ersten Erkenntnissen fuhr die Dortmunderin auf der Brackeler Straße in Richtung Borsigplatz. Aufgrund von Nebel fuhr sie witterungsbedingt langsamer. Plötzlich näherte sich in Höhe der Anschlussstelle der B236 von hinten ein Auto mit hoher, nicht angepasster Geschwindigkeit und fuhr auf das...

  • Dortmund-Ost
  • 03.01.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall mit Schwerverletztem
Zeugen für Unfall in Saarn gesucht

Die Polizei sucht dringend Zeugen für folgenden Unfall: Am Freitag (20. Dezember) gegen 17.50 Uhr alarmierten mehrere Passanten die Polizei, nachdem es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem Fahrzeug auf der Kölner Straße gekommen war.  Ein 65-jähriger Mülheimer beabsichtigte mit seiner Frau die Kölner Straße in Höhe des Fastfoodrestaurants zu überqueren, um auf den gegenüberliegenden Parkplatz zu kommen. Kurz vor Erreichen des Gehwegs kollidierte die Fahrerin (77) eines...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.01.20
Blaulicht
Das neue Jahr wurde mit hartnäckigem Nebel begrüßt, der viele Unfälle zur Folge hatte. Foto: Polizei Dortmund

Kreis Unna: Erschreckende erste Unfallbilanz des Jahres
2020 beginnt mit Nebel, Verletzten und Sperrung der A2

Das neue Jahr 2020 beginnt mit Unfällen in dichtem Nebel auf den Autobahnen 1 und 2 sowie auf der Bundesstraße 236. In der Nacht zum Mittwoch (1. Januar 2020) sind dabei insgesamt 26 Verkehrsteilnehmer verletzt worden. Die Unfälle ereigneten sich bei einer Sicht von zeitweise unter zehn Metern. Die Autobahnpolizei, mehrere Autobahnmeistereien, Feuerwehren und Rettungsdienste waren über Stunden im Einsatz. Die A 2 bleibt wegen der anhaltend schlechten Sicht bis auf Weiteres gesperrt. Eine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.01.20
Blaulicht

Fußgängerin wurde angefahren
Schwerer Verkehrsunfall

Wesel. Am Donnerstag, 19. Dezember, gegen 11.35 Uhr fuhr eine 28-jährige Weselerin rückwärts mit ihrem Auto aus einer Parkbucht vor einem Geldinstitut an der Hamminkelner Landstraße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einer 95-jährigen Weselerin, die mit einem Rollator über den dortigen Gehweg lief. Die Seniorin stürzte zu Boden und verletzte sich lebensgefährlich. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrten Polizeibeamte die Hamminkelner...

  • Wesel
  • 19.12.19
Blaulicht

Zwei Schwerverletzte
Fahrzeuge stießen zusammen

Wesel. Am heutigen Montag, 16. Dezember, gegen 12.05 Uhr befuhr ein 53-jähriger Mann aus Alpen mit einem Auto die Straße Poll in Richtung Birtener Straße. Als er die Xantener Straße querte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines Ehepaares aus Oberhausen, das die Xantener Straße in Richtung Xanten befuhr. Der 87-jährige Fahrer und seine 86-jährige Beifahrerin verletzten sich bei dem Unfall so schwer, dass sie stationär in einem Krankenhaus behandelt werden müssen. Die Feuerwehr kümmerte...

  • Wesel
  • 16.12.19
Blaulicht
Seniorin wurde an der Walder Straße schwer verletzt.

Seniorin übersehen
80-jährige Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt

Am frühen Mittwochabend, 4. Dezember, kam es in Hilden zu einem folgenschweren Unfall an der Einmündung Walder Straße/Rembrandtweg. Hierbei wurde eine 80 Jahre alte Fußgängerin schwer verletzt. Gegen 17:55 Uhr befuhr eine 41-jährige Hildenerin mit ihrem Opel Astra die Walder Straße in Fahrtrichtung Solingen. Sie hatte die Absicht, am Rembrandtweg nach links abzubiegen, musste im Einmündungsbereich jedoch verkehrsbedingt warten. Beim Abbiegen übersah die Hildenerin die 80-Jährige, die den...

  • Hilden
  • 05.12.19
Blaulicht

Bergkamen: Unfall in der Buckenstraße
Zwei Schwerverletzte

Eine 71-jährige Dortmunderin befuhr die Buckenstraße in Richtung Lünener Straße und beabsichtigte ihren PKW aufgrund eines verkehrsbedingten Rückstaus über die Gegenfahrbahn zu wenden. Es kam zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden LKW einer 19-jährigen Bergkamerin. Aufgrund des Zusammenstoßes drehte sich der PKW der Dortmunderin wieder zurück auf ihre eigentliche Fahrspur. Dort blieb er entgegengesetzt der Fahrtrichtung stehen. Der LKW kam durch den Aufprall nach rechts von der...

  • Kamen
  • 30.11.19
Blaulicht

"Schlimmer" Radfahrer-Unfall
66-jähriger schwer verletzt - Polizei sucht dringend Zeugen

Nachdem ein Bochumer (66) nach einem Unfall im Krankenhaus intensivmedizinisch betreut wird, sucht die Polizei weitere Unfallzeugen. Der 66-Jährige befuhr vergangenen Samstag (16. November) mit seinem Fahrrad die Dorstener Straße in Richtung Innenstadt. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam der Mann gegen 14.35 Uhr ohne Fremdeinwirkung zu Fall und verletzte sich schwer. Zeugen leisteten an der Unfallstelle Dorstener Straße 181 Erste Hilfe. Der zu diesem Zeitpunkt nicht ansprechbare Bochumer...

  • Bochum
  • 20.11.19
Blaulicht
Auf der Ickerner Straße in Waltrop ereignete sich ein schwerer Unfall. Ein 54-Jähriger verstarb noch am Unfallort. Bildquelle: Stadtanzeiger

Schwerer Unfall auf der Ickerner Straße in Waltrop
Auto prallt gegen Baum: 54-Jähriger stirbt

Auf der Ickerner Straße in Waltrop ereignete sich ein schwerer Unfall. Ein 54-Jähriger verstarb noch am Unfallort. In einer Pressemitteilung der Polizei heißt es: "Heute (19. November), gegen 5.40 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel die Ickerner Straße in Richtung Kanal. Im Auto saßen vier weitere Personen. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Wagen einige hundert Meter vor der Kanalbrücke nach rechts von der Fahrspur ab, geriet auf den Grünstreifen und prallte dann...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.11.19
Blaulicht

Hamminkeln - Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW und einer leichtverletzten Person
67-Jähriger rammt Pkw-Anhänger und kollidiert mit entgegenkommendem Fahrzeug

Am Samstag, 9. November,  gegen 14:35 Uhr kam es in Hamminkeln auf der Isselburger Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 67-jähriger Mann aus Hamminkeln befuhr mit seinem PKW und einem Anhänger die Isselburger Straße ( B473 ) aus Bocholt kommend in Fahrtrichtung Wesel. Die Polizei berichtet: In Höhe einer Bäckerei geriet er aus bisher unbekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort rammte der Anhänger einen entgegenkommenden PKW, welcher von der Fahrbahn in einen...

  • Hamminkeln
  • 10.11.19
Blaulicht

Zwei Schwerverletzte – Keine Lebensgefahr
Schwerer Unfall auf der Autobahn A3 Richtung Arnheim – Zeugen gesucht

Laut gemeinsamer Erklärung der Staatsanwaltschaft und Polizei Duisburg, sowie dem Feuerwehrbericht ist es am Dienstagabend, den 05. November 2019, um 19:51 Uhr, auf der Bundesautobahn A3 zwischen Dinslaken-Nord und Hünxe in Fahrtrichtung Arnheim zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 36-jähriger Duisburger war mit seiner 94-jährigen Großmutter in einem Volkswagen unterwegs. Er wechselte auf den rechten Fahrstreifen und stieß dabei mit dem Daimler eines 54-jährigen Autofahrers aus...

  • Hünxe
  • 06.11.19
Blaulicht

Sechs Verletzte
Schwerer Unfall an Autobahnauffahrt Hagen-Süd

Heute Morgen kam es auf Emst zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten. Nach bisherigen Ermittlungen bog gegen7.30 Uhr ein 33-Jähriger in seinem Opel vom Volmeabstieg auf die Autobahnauffahrt ab. In dem Auto befanden sich zwei Kinder (4, 10). Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zum Zusammenstoß mit einem Seat, der den Vomeabstieg entlang fuhr. In dem Seat befanden sich der 18-jährige Fahrer und seine Beifahrer (19, 31). Nach dem Unfall rutschten beide Fahrzeuge in einen...

  • Hagen
  • 06.11.19
Blaulicht
Zu Wochenbeginn kam es an der Vinckestraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Foto: Thiele

Aufarbeitung nach schwerem Unfall
"Vinckestraße war Unfallschwerpunkt"

Auf der Vinckestraße in Ickern kam es am Montag (21. Oktober), gegen 12.10 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall. "Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis so etwas passiert. Die Leute brettern einfach durch die Straße durch", schreibt Thomas Kuhn auf der Stadtanzeiger-Internetplattform. Wir nahmen das zum Anlass, mit Polizei und Stadtverwaltung über die Vinckestraße zu sprechen und wollten dabei unter anderem wissen, ob diese Straße ein Unfallschwerpunkt ist. "Man spricht von unfallhäufigen...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.10.19
Blaulicht

30-jähriger Mann aus Marl bei Busunfall schwer verletzt

Vier Schwerverletzte, ein unverletzter Fahrgast und zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind die Bilanz eines Busunfalls am Montag, 16. September 2019, um 16.10 Uhr in der Sendener Bauernschaft Bredenbeck. Die 70-jährige Busfahrerin aus Senden war auf dem Baumeisterweg in Richtung Bösensell unterwegs. An der Kreuzung mit dem Bonmannweg hielt sie am Stopschild an. Vor dem Anfahren übersah sie das Auto eines 22-jährigem Sendeners, der auf dem Bonmannweg in Richtung B235 fuhr. Nach dem...

  • Marl
  • 16.09.19
Blaulicht

Verkehrsunfall mit zwei schwer Verletzten an der A 31

Am Samstag, den 14.09.2019, gegen 23.55 Uhr, befuhr ein 36-jähriger PKW-Fahrer aus Wuppertal mit seinem BMW die BAB A31 in Fahrtrtg. Oberhausen. Mit ihm im Fahrzeug befand sich ein 22-jähriger Beifahrer, ebenfalls aus Wuppertal. In Höhe km 40,400 verlor der 36-jährige, vermutlich in Folge eines geplatzten Hinterreifens, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Erdwall des Rastplatzes Brooksbach und querte anschließend den...

  • Marl
  • 15.09.19
Blaulicht
Schwer verletzt wurde der Fahrer (33) dieses Polos bei einem Unfall in Obermarxloh.

Obermarxloh: VW-Fahrer flüchtet vor Polizei-Kontrolle mit geplatztem Reifen weiter
Gegen einen Baum, einen Poller, ein Straßenschild, zwei geparkte Autos, ein Metallgeländer geprallt

Ein VW-Fahrer ist zivilen Polizisten am Freitagabend, 6. September, kurz vor Mitternacht auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Kaiser-Friedrich-Straße in Obermarxloh aufgefallen, weil er mittig in der Einfahrt parkte. Als er die drohende Kontrolle bemerkte, startete er sein Fahrzeug und fuhr in Richtung Oberhausen los. Dabei geriet er mehrmals in den Gegenverkehr. Die Polizisten verfolgten den Wagen und gaben dem Mann Anhaltezeichen. Die Weisungen der Beamten missachtete der Oberhausener...

  • Duisburg
  • 10.09.19
  •  3
  •  1
Blaulicht

19-Jähriger bei Verkehrsunfall in Herten schwer verletzt

Am frühen Mittwochmorgen gegen 3.45 Uhr fuhr ein 19-jähriger Fahrer eines Opel Corsa aus Herten auf der Feldstraße in Richtung Norden. In Richtung Süden fuhr ein 33-jähriger Recklinghäuser in einem VW Touran. Aus nicht abschließend geklärter Ursache geriet der 19-Jährige auf Höhe der Einmündung Otto-Lenz-Straße in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Fahrzeug des 33-Jährigen. Der 19-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer, der 33-Jährige leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten...

  • Herten
  • 07.08.19
Blaulicht

25-Jährige verlor Kontrolle über ihr Auto und fuhr gegen Baum
Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall in Haspe

Am Dienstag, 30. Juli, ereignete sich in Haspe auf der Vogelsanger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem sich eine Frau und ihre zwei Kinder schwer verletzten. Die 25-Jährige fuhr nach bisherigen Ermittlungen gegen 14.20 Uhr aus Volmarstein kommend in Richtung Gevelsberg, als sie aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Pkw verlor. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum und kam schließlich auf der Straße zum Stehen. Die Mutter und ihre vier Jahre und fünf Jahre alten Söhne...

  • Hagen
  • 31.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.