Schwerer Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Schwerer Verkehrsunfall

Blaulicht
 Schwerer Verkehrsunfall auf der Essener Straße in Bochum-Hamme
3 Bilder

Vier zeitgleiche Verkehrsunfälle halten die Feuerwehr Bochum in Atem
An einem arbeitsreichen Freitagabend wurden der Feuerwehr Bochum innerhalb von nur einer halben Stunde vier Verkehrsunfälle gemeldet.

Gegen 18:10 Uhr rückte am heutigen Donnerstag. 30. Oktober. 2020 der Löschzug der Hauptfeuer- und Rettungswache Bochum-Werne mit Rüstwagen und Führungsdienst zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Universitätsstraße aus. Ein PKW war aus ungeklärter Ursache frontal gegen den Brückenpfeiler der Autobahnbrücke A44 geprallt und fing im Bereich des Motorraums Feuer. Der Brand konnte durch das umsichtige Eingreifen eines Ersthelfers mit einem Pulverlöscher noch vor Eintreffen der Feuerwehr...

  • Gelsenkirchen
  • 30.10.20
Blaulicht
Schwerer Verkehrsunfall auf der Ulfkotter Straße / Altendorfer Straße in Gelsenkirchen Scholven

Schwerer Verkehrsunfall in Gelsenkirchen Scholven
Schwerer Verkehrsunfall auf der Ulfkotter Straße / Altendorfer Straße in Gelsenkirchen Scholven

 Gelsenkirchen – Scholven. Offenbar ohne auf den Querverkehr zu achten fuhr am Samstag, 24. Oktober. 2020 ein 84-jähriger Bottroper mit seinem Pkw von der Altendorfer in die Ulfkotter Straße im Gelsenkirchener Stadtteil Scholven und kollidierte hier mit dem Pkw eines 60-jährigen Gladbeckers. Das Fahrzeug des Gladbeckers wurde hierdurch gegen die dortige Schutzplanke geschleudert. Der 84-jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste einem Krankenhaus zugeführt werden. Beide...

  • Gelsenkirchen
  • 25.10.20
Blaulicht
Schwerer Verkehrsunfall in Horst

Polizei Gelsenkirchen
Schwerer Verkehrsunfall in Horst

Ein 26-jähriger Motorradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag, 26. Mai,2020 auf der Einmündung Kärntener Ring/Pannschoppenstraße schwer verletzt. Gegen 11:05 Uhr war der Gelsenkirchener mit seiner BMW auf dem Kärntener Ring in Richtung Horst unterwegs. Im Einmündungsbereich kollidierte er mit dem Ford eines 65-Jährigen. Der Autofahrer aus Gladbeck befand sich ebenfalls auf dem Kärntener Ring in Fahrtrichtung Beckhausen und wollte gerade nach links in die...

  • Gelsenkirchen
  • 29.05.20
Blaulicht
An den beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten Personen
Drei verletzte Personen nach Verkehrsunfall in Gelsenkirchen-Scholven

Am heutigen Ostersonntag. 12.April. 2020 kam es kurz vor 15:00 Uhr in Gelsenkirchen – Scholven zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten im Kreuzungsbereich Bellendorfsweg / Ulfkotter Straße zwei Pkw. Dabei trugen drei Personen Verletzungen davon. Nach der rettungsdienstlichen Erstversorgung wurden sie in eine Gelsenkirchener Klinik eingeliefert. Die Einsatzkräfte streuten die ausgetretenen Betriebsmittel ab und trennten die Fahrzeugbatterien vom...

  • Gelsenkirchen
  • 12.04.20
Blaulicht
Die Unfallstelle zu späterer Stunde. Die Verletzten sind längst versorgt, das Unfallaufnahmeteam der Polizei beginnt mit der Arbeit. Foto Mike Filzen

1. Folgemeldung Verkehrsunfall in Essen Frohnhausen
Nachdem schweren Verkehrsunfall am Samstag. 29, Februar. 2020 in Essen – Fronhausen bei dem es zwölf Verletzte gab ermittelt das Verkehrsunfallaufnahmeteam,

Nach dem schweren Verkehrsunfall Samstagabend. 29. Februar, 2020 in Essen – Frohnhausen hat das speziell geschulte Verkehrsunfallaufnahmeteam noch am demselben Abend die Ermittlungen aufgenommen. Die erste Meldung können Sie hier lesen:Verkehrsunfall.Mittels 3D-Lasertechnik haben die Ermittler des Unfallaufnahmeteams die Unfallstelle ausgemessen und sichtbare Spuren beweissicher dokumentiert. Zudem wird geprüft, ob an dem Fahrzeug möglicherweise ein technischer Defekt vorlag. Daher...

  • Gelsenkirchen
  • 02.03.20
LK-Gemeinschaft
Ein Rettungswagen brachte den 39-jährigen Fahrradfahrer zur stationären Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person *Verursacher flüchtig*

Im Gelsenkirchener Ortsteil Feldmark kam es am Donnerstag. 11. Juli. 2019 gegen 17:30 Uhr im Kreuzungsbereich Feldmarkstraße/Hans-Böckler-Allee fast zu einer schwerwiegenden Kollision zwischen einem Fahrradfahrer und Autofahrer.Ein 39-jähriger Essener fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Feldmarkstraße in Richtung Essen. Als er bei Grünlicht den Kreuzungsbereich querte, bog plötzlich ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit und ohne auf den vorrangberechtigten Fahrradfahrer zu achten, von der...

  • Gelsenkirchen
  • 12.07.19
Überregionales

Schwerer Verkehrsunfall in Schalke - "Schaulustige" behindern die Arbeit der Rettungskräfte

Gelsenkirchen. Gegen 01:00 Uhr am Sonntagmorgen, 17. Dezember 2017, fuhr ein 20-jähriger Hertener mit einem Pkw der Marke BMW auf der Kurt-Schumacher-Straße in Fahrtrichtung Buer. Kurz hinter der Freiligrathstraße verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf das dortige Gleisbett der Straßenbahn und prallte mit dem Heck seines Fahrzeugs gegen einen Stahlmast. Der 20-Jährige und sein 17-jähriger Beifahrer verletzten sich bei dem Unfall schwer. An dem Fahrzeug entstand ein...

  • Gelsenkirchen
  • 17.12.17
  • 3
Überregionales
Symbolbild Feuerwehr Gelsenkirchen

FEUERWEHR GELSENKIRCHEN : Folgenschwerer Verkehrsunfall auf der Feldhauser Straße – Frau wurde Lebensgefährlich Verletzt -

 Gelsenkirchen: Auf der Feldhausener Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Buer kam es am späten Donnerstagnachmittag 27. Juli 2017 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall . Aus bislang unbekannter Ursache kollidierte eine ca. 60- jährige Radfahrerin in Höhe der Autobahnausfahrt Scholven mit einem LKW. Die lebensgefährlich verletzte Frau wurde vor Ort umfangreich notärztlich versorgt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Bergmannsheil Buer gefahren. Der LKW-Fahrer erlitt einen...

  • Gelsenkirchen
  • 28.07.17
  • 2
Ratgeber
Der silberne Kleinwagen ist mit dem orangefarbigen LKW kolliediert. Die Ursache ist noch unklar. Foto: Mike Filzen

FEUERWEHR ESSEN: Bei einem Verkehrsunfall in der Essener Innenstadt, gab es mehrere Verletzte

Gegen 14:48 Uhr kam es am heutigen Montag. 10. Juli 2017 in der Hollestraße Höhe Haus der Technik in Essen – Kern, vor der Ausfahrt Parkplatz Hauptbahnhof Nordseite zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Kleinwagen (Daihatsu Cuore) und einem 7,5- Tonner der Stadt. Dabei wurden vier Menschen verletzt, einer davon schwer. Zwei Notärzte und mehrere Rettungswagen waren vor Ort, um die Verletzten zu versorgen und anschließend in verschiedene Krankenhäuser zu transportieren. Wegen...

  • Essen-Nord
  • 10.07.17
  • 1
Überregionales
Feuerwehr Gelsenkirchen
3 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall im Bereich der Zufahrt/Abfahrt der BAB 42 AnschlussstelleGelsenkirchen Zentrum - Eine Person eingeklemmt-

Gelsenkirchen. Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Anschlussstelle Gelsenkirchen Zentrum der BAB 42 sind am Samstagabend 29. April 2017 fünf Personen verletzt worden, 3 davon schwer. Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Gegen 21.10 Uhr ist Mercedes mit zwei Insassen (ein Mann, eine Frau) bei der Abfahrt von der BAB 42 von der Fahrbahn abgekommen, ca. 50 m über einen Grünstreifen gerutscht und mit einem Audi kollidiert. Die Insassen des Mercedes konnten sich selbst...

  • Gelsenkirchen
  • 30.04.17
Überregionales

GE: - HORST. KRADFAHRER STÜRZT IN HORST UND VERLETZT SICH SCHWER

Am Dienstag, den 04.April 2017, gegen 21:00 Uhr kam es in auf dem Kärntener im Gelsenkirchener Ortsteil Horst zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 21- jähriger Gelsenkirchener befuhr den Ring mit seinem Krad in Richtung Norden. Auf Grund überhöhter Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle über sein Zweirad. Er prallte gegen den Bordstein, überfuhr den Gehweg und stürzte anschließend gegen eine Warnbake. Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten Gelsenkirchener in ein...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.17
  • 1
  • 1
Überregionales
Gelsenkirchener Polizeiwagen. Archiv Bild.

Verkehrsunfall mit schwerem Personenschaden.

Eine 84- jährige Gelsenkirchenerin fuhr mit ihrem Pkw am Samstag, 25. Feb. 2017 gegen 09:30 Uhr vom Fahrbahnrand auf die Fahrbahn der Wildenbruchstraße in Gelsenkirchen ein. Zunächst fuhr sie in westliche Richtung, um dann in östlicher Richtung weiterzufahren. Beim Wendevorgang übersah sie den aus östlicher Richtung kommenden Pkw des 53 jährigen Fahrzeugführer aus Gelsenkirchen. Bei der Kollision beider Fahrzeuge erstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr...

  • Gelsenkirchen
  • 26.02.17
Überregionales
Verkehrsunfall Grillostraße/Magdeburger Straße.

23-jähriger Gelsenkirchener nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Gelsenkirchen. Eine 52 – jährige Gelsenkirchenerin missachtete gegen 21:11 Uhr am Freitagabend 17. Februar 2017 beim Linksabbiegen von der Grillostraße in die Magdeburger Straße in Gelsenkirchen in dem von ihr geführten Pkw die Vorfahrt eines 23-jährigen Pkw-Fahrers aus Gelsenkirchen, der die Magdeburger Straße in Richtung Bismarckstraße befuhr. Beide Fahrzeugführer wurden vor Ort notärztlich versorgt und mit Rettungswagen Gelsenkirchener Krankenhäusern zugeführt. Während die...

  • Gelsenkirchen
  • 19.02.17
Überregionales

Schwerer Verkehrsunfall auf der Düttingstraße in Gelsenkirchen – Horst.

Gegen 14:30 Uhr am Mittwoch28. Dezember 2016, kam es auf der Düttingstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 23- jähriger Pkw-Fahrer aus Gelsenkirchen fuhr vom Fahrbahnrand an. Dabei übersah er einen 58- jährigen Kradfahrer, der diese Stelle passierte. Die Fahrzeuge kollidierten, woraufhin der Kradfahrer stürzte. Bei dem Sturz verletzte er sich so schwer, dass ihn ein Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus bringen musste, wo er zur stationären...

  • Gelsenkirchen
  • 29.12.16
Überregionales

59- jähriger Gladbecker ohne Fahrerlaubnis Verursachte einen schweren Verkehrsunfall.

Gegen 13:00 Uhr am Sonntagnachmittag 20. Juli 2014 befuhr eine 55. jährige Straßenbahnfahrerin mit der Linie 301 die Horster Straße im Gelsenkirchener Stadtteil Beckhausen in nördliche Fahrtrichtung. Als sie die dortige Dauerbaustelle in Höhe der Flurstra0e durchfuhr, bemerke sie einen Pkw, der ihr mit stark überhöhter Geschwindigkeit entgegenkam. Als das Fahrzeug auf die Gleise der Straßenbahn geriet bremste die 55- Jährige Fahrerin die bereits langsam fahrende Straßenbahn noch...

  • Gelsenkirchen
  • 21.07.14
Ratgeber

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich am heutigen Samstagmorgen 31.Mai 2014 gegen 10:25 Uhr auf der Münsterstraße/Höhe Warendorfer Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Resser Mark ein schwerer Verkehrsunfall. Beteiligt war ein 44 – jähriger Pkw – Fahrer aus Recklinghausen und ein 81 – jähriger Rollerfahrer aus Gelsenkirchen. Beide Verkehrsteilnehmer befuhren die Münsterstraße in Richtung Resse. Nach Angaben des Pkw – Fahrers benutzte der Kradfahrer (Rollerfahrer)aus Gelsenkirchen...

  • Gelsenkirchen
  • 31.05.14
Überregionales

Gelsenkirchenerin wendet auf der Sandstraße in Gladbeck. Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwerverletzt.

Gladbeck. Ein 79- jähriger Gladbecker wurde mit seinem Motorroller auf der Kreuzung Sandstraße/Mühlenstraße am Freitagnachmittag 16. August 2013 in einen Verkehrsunfall verwickelt und dabei schwer verletzt. Ein 44- jährige Gelsenkirchenerin wendete gegen 18:11 Uhr mit seinem Pkw auf der Sandstraße in Gladbeck. Im Kreuzungsbereich kam ihr der Rollerfahrer entgegen und beide Fahrzeuge kollidierten. Der Zweiradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und nach notärztlicher...

  • Gladbeck
  • 17.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.