Sebastian Westerhoff

Beiträge zum Thema Sebastian Westerhoff

Sport

Schiris bestrafen Trainer

Lünen. (Jan-) Emotionen ja! Aber, sind Trainer dann auch noch immer Vorbilder und Respektpersonen? Eine Frage, die nur beantwortet werden kann, wenn man die Einzelheiten eines Falles kennt. Fakt ist, zwei Übungsleiter wurden jetzt nach Eintragungen des Schiedsrichters in den Spielbericht zur Kasse gebeten. Mit 125 Euro war Sebastian Westerhoff vom Westfalenligisten und LSV-Konkurrenten DSC Wanne-Eickel nach dem Spiel bei Spitzenreiter SG Finnentrop Bamenohl dabei. Gleich um 150 Euro ärmer...

  • Lünen
  • 26.11.19
Sport

Westerhoff trainiert Ziegelmeier

Lünen. Beim DSC Wanne-Eickel löst Sebastian Westerhoff zur neuen Saison Holger Flossbach als Trainer ab. Damit wird er auch Coach des Ex-LSVers und Ex- BV Brambauers Lukas Ziegelmeir - falls dieser in Wanne bleibt. Der inzwischen 33 Jahre alt Westerhoff ist schon heute spielender Co-Trainer. Der U17-Nationalspieler lief u. a. für Erkenschwick, SW Essen und TSV Marl-Hüls auf, erzielte in über 400 Spielen in A-Jugend-Bundes-, Ober- und NRW-Liga 144 Tore. Jan-

  • Lünen
  • 14.03.19
Sport
Auch im Luftkampf ein Stockwerk zu tief: Die Sinsener kämpften gegen den DSC Wanne-Eickel auf verlorenem Posten, aber am Sonntag gegen Erkenschwick will die Rasch-Elf Wiedergutmachung betreiben. Foto: ST
55 Bilder

TuS 05 Sinsen will beim Derby gegen Spvgg. Erkenschwick Wende einleiten - Bildergalerie: Sinsen - DSC Wanne-Eickel

Es hätten die zwei richtungsweisenden Wochen des klassenhöchsten Marler Fußballvereins werden können. Doch wie philosophierte erst kürzlich Lothar Matthäus: „Wäre, wäre Fahrradkette“. Und genauso schräg wie des Loddas Zitat lief das Spiel des TuS 05 Sinsen gegen den DSC Wanne-Eickel. Die 1:3-Pleite auf eigenem Terrain macht nicht gerade Mut für das Derby am Sonntag (14.30) gegen die Spvgg. Erkenschwick. Dabei setzten die Fans und Verantwortlichen die größten Hoffnungen in die zwei...

  • Marl
  • 10.11.17
  •  1
Sport
Immer am Einsatzlimit: TSV-Stürmer Egzon Kadrija (bl.Tr.) zuletzt gegen Roland Beckum und am Sonntag in Hamm.
22 Bilder

TSV Marl-Hüls kann Hammer SpVg den Regionalliga-Traum rauben

Michael Schrank und seine Jungs bleiben sich treu: Sie ackern, rackern und zeigen immer wieder unbändige Moral. Wie in der Partie gegen Roland Beckum, in der sie ein 0:1 in der Schlussphase zu einem 2:1-Triumph wendeten. Und das trotz des schwebenden Steuerverfahrens, der die Zukunft des TSV Marl-Hüls im Ungewissen lässt. Eines ist jedoch sicher: Am Sonntag (15 Uhr) fährt der Tabellenfünfte zum nächsten Top-Vergleich in der Oberliga. Dann wartet die SpVg Hamm, für die es mittlerweile um...

  • Marl
  • 12.05.17
  •  1
Sport
Am Boden: Die TSV-Ambitionen für die Regionalliga.

Vernunft siegt, aber das sportliche Herz blutet - TSV Marl-Hüls bläst Mission Regionalliga ab

Der Antrag des TSV Marl-Hüls für eine mögliche Regionalliga-Zugehörigkeit hätte spätestens am heutigen Mittwoch beim Westdeutschen Fußball-Verband einflattern müssen. Wird er aber nicht. Will heißen: Die Mission Aufstieg ist abgeblasen, der Verein ließ die Vernunft siegen, wenngleich das sportliche Herz blutet. Eine unglaubliche Entwicklung vollzog der TSV Marl-Hüls in den letzten Jahren, die zumindest sportlich noch längst nicht am Ende sein dürfte. Allein: Die Rahmenbedingungen rund um das...

  • Marl
  • 15.03.17
  •  1
Sport
Die Jubelwochen können beim TSV weitergehen: Nach Bielefeld will die Elf von Trainer Michael Schrank auch in Lippstadt einen "Dreier" feiern.
44 Bilder

TSV Marl-Hüls kann mit seinen jungen Wilden im Spitzenspiel beim SV Lippstadt auf Aufstiegsplatz springen - Bildergalerie vom Bielefeld-Spiel

Dieses Spitzenspiel haben sich die jungen Wilden von Michael Schrank redlich verdient: Am Sonntag (15 Uhr) steht der TSV Marl-Hüls auf dem Geläuf vom SV Lippstadt und könnte mit einem Sieg am aktuellen Tabellenzweiten vorbeigalloppieren. Möglich machte das der 1:0-Kraftakt gegen die Nachwuchsprofis von Arminia Bielefeld, der die Loekamp-Elf auf Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen hält. Außerdem fiel die Partie des Oberliga-Dritten Hammer SpVg aus, so dass in der obersten Etage alle eng...

  • Marl
  • 10.03.17
  •  1
Sport
Mittelfeldmotor Sebastian Westerhoff (li.) führte den TSV im der Hinspiel zu einem durchaus glücklichen Sieg gegen den SC Hassel. Und auch diesmal setzen die Blau-Weißen in Gelsenkrichen auf einen "Drei-Punkte-Wurf".

TSV Marl-Hüls bastelt an Hurra-Saison - Derby-Knüller zum Jahresabschluss

Der TSV Marl-Hüls schreibt seit einigen Jahren an einem spannenden Buch. Es könnte zu einem Bestseller reichen. Einige Kapitel sind bereits fertiggestellt. Bislang deutet alles auf eine vielversprechende Erfolgsgeschichte hin, die noch durch einige Episoden aufpoliert werden soll. Auch wenn der Oberligist aktuell kleinere Rückschläge hinnehmen muss, wie die 2:3-Heimpleite gegen Kellerkind ASC Dortmund und das damit verbundenen Abrutschen auf Platz vier. Doch selbst diese unliebsame Anekdote...

  • Marl
  • 16.12.16
  •  1
Sport
Augen zu und durch: In Erkenschwick sah es zwar bei Nico Hoffmann (z.v.re.) und seine TSV-Teamkollegen in der ersten Halbzeit nach ein wenig Blindflug aus, doch am Sonntag gegen Gütersloh sollen drei Zähler her. Foto: ST
53 Bilder

TSV Marl-Hüls plant gegen Schlusslicht FC Gütersloh nächsten Streich - Bildergalerie vom Erkenschwick-Spiel

Langsam setzt der TSV Marl-Hüls vom Trab in den Galopp um, allerdings kommt er dabei noch nicht ganz fehlerfrei in die Gangart. Das soll sich aber von Woche zu Woche verbessern, so dass der Club am Sonntag (15 Uhr) beim nächsten Punkterennen gegen den FC Gütersloh die Nase eindeutig vorne hat. Davon ist auch Trainer Michael Schrank überzeugt, wenngleich er nach dem 1:1 im Oberliga-Derby bei der Spvgg. Erkenschwick weiß, dass nicht alles nach Plan lief: „Wir haben noch jede Menge Luft nach...

  • Marl
  • 26.08.16
  •  2
Sport
Der Treffsicherste der Oberliga: Michael Smykacz lochte 23 Mal für den TSV ein und holte sich die Torjägerkanone.

TSV Marl-Hüls geht als Neunter durchs Ziel und will jetzt seinen Talenten eine Chance geben

Der TSV Marl-Hüls hat‘s geschafft: Die erste Oberliga-Saison brachte der Club ohne weitere Vorkommnisse durchs Ziel. Am Ende sprang Platz neun heraus. Wenngleich Trainer Michael Schrank mit seiner Elf mal oben und auch mal unten hineinschnuppern musste. Für die Spitzenränge reichte es letztlich nicht, obwohl sich der TSV noch in der Winterpause durchaus Hoffnung auf eine etwas steilere Klettertour in der Tabelle gemacht hat. Doch die eklatante Auswärtsschwäche der Blau-Weißen verhinderte...

  • Marl
  • 01.06.16
  •  1
Sport
Nicht im im sprichwörtlichen Regen, aber im Hagel standen zwischenzeitlich die Spieler vom TSV Marl-Hüls und Lippstadt. Als es auch noch blitzte, musste die Partie unterbrochen werden. Kein Problem, der TSV rutschte nicht aus und kann am Sonntag in Paderborn die Oberliga dingfest machen.
33 Bilder

TSV-Diva kann sich beim SC Paderborn aller Sorgen entledigen

Die Elf von Trainer Michael Schrank entpuppt sich immer mehr als Diva: Bei guter Laune entzückt sie jeden, an einem schlechten Tag möchten am liebsten alle weglaufen. Und die Befürchtungen, dass der TSV Marl-Hüls am Samstag (15 Uhr) beim SC Paderborn II wieder seine Zicken zeigt, sind durchaus berechtigt. Der simple Grund: Der Oberligist muss sein geliebtes Loekamp-Stadion verlassen und in der Ferne vor den Ball treten. Will heißen: Auswärts zeigen die Blau-Weißen insbesondere in der...

  • Marl
  • 29.04.16
  •  3
Sport
Schwer zu bremsen: Torjäger Michael Smykacz (li.) traf gegen Hamm zum 3:0 und ist jetzt gegen Rhynern gefordert.

TSV Marl-Hüls will heute gegen Westfalia Rhynern nachlegen

Sie können‘s doch. Nur sie zeigen es zu selten. Aber diesmal hat der TSV Marl-Hüls die Gelegenheit, die Top-Form aus dem Spiel gegen Hamm bereits am heutigen Mittwoch (19.30) im Nachholspiel bei Westfalia Rhynern zu bestätigen. Und am Sonntag (15 Uhr) könnte der Oberligist beim FC Eintracht Rheine nochmals nachlegen. Für die Fans und insbesondere für Trainer Michael Schrank wäre das förmlich eine Erlösung. Denn das sportliche infolge auch emotionale Auf und Ab wehte mehr als einen Hauch von...

  • Marl
  • 13.04.16
  •  2
Sport
Nach einigen Abstürzen möchten David Szudy (li.) und seine Hülser Mannschaftskollegen gegen die SpVg Hamm wieder zum Höhenflug ansetzen.

TSV Marl-Hüls muss schon heute gegen SpVg Hamm ran

Der TSV Marl-Hüls droht völlig aus der Spur zu fliegen. Möglicherweise auch, weil der Vorstand dem Team vor einigen Wochen die Motivation geraubt hat. Grund: Das beschlossene Aus für den möglichen Regionalliga-Aufstieg. Zwar lief schon vorher wenig für die Jungs von Michael Schrank auf den Grünflächen der Oberliga, doch nach der offiziellen Verkündung, keinen Antrag für die vierthöchste Fußballklasse zu stellen, entpuppt sich die runde Lederkugel als Clubfeind Nummer eins. Klartext: Nichts...

  • Marl
  • 08.04.16
  •  1
Sport
Immer mittendrin statt nur dabei: Lukas Diericks und seine TSV-Mannschaftskollegen stehen bereits am Anfang der Rückrunde unter Zugzwang.

TSV Marl-Hüls schon unter Dauerdruck - SuS Neuenkirchen kommt zum Top-Spiel

Michael Schrank möchte mit seiner Mannschaft endlich Fahrt aufnehmen. Doch das Wetter machte ihm einen Strich durch die Rechnung, der TSV Marl-Hüls durfte nach der Winterpause ein Mal gegen Erkenschwick (1:1) ran, um prompt wieder in der Oberliga in Wartestellung zu verharren. Die Partie in Rhynern fiel im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser, der Club legte eine Zwangspause ein, die allerdings nicht zwingend von Nachteil sein muss. Denn bei den Blau-Weißen laborieren gleich mehrere...

  • Marl
  • 26.02.16
  •  1
Sport
Zur Sache TSV: Lukas Diericks und seinen TSV-Mannschaftskollegen fehlte es zuletzt an der Einstellung, die der Club gegen Paderborn dringend an den Tag legen muss.

TSV Marl-Hüls steht nach Totalaussetzer gegen SC Paderborn II unter Druck

Es gibt viel zu lernen für den Liga-Neuling TSV Marl-Hüls. Diese Erkenntnis drängte sich für den ambitionierten Aufsteiger schon länger auf, aber nach dem 0:2 in Lippstadt ist sie ernüchternde Gewissheit. Das macht die Aufgabe am Samstag (17.30 Uhr) gegen den SC Paderborn II keinesfalls einfacher. Denn das Selbstvertrauen zählt in dieser äußerst leistungsstarken Oberliga als entscheidender Faktor. Und genau dieses schwindet bei den Jungs von Trainer Michael Schrank mit jedem neuen...

  • Marl
  • 13.11.15
  •  1
Sport
Nachwuchs mit Potenzial: Niklas Baf (mi.) ist in dieser Szene gegen Erkenschwick nur zweiter Sieger, aber das Talent des TSV sorgt im Sturm für mächtig Wirbel.
62 Bilder

TSV Marl-Hüls reist zum Top-Verfolgerduell nach Lippstadt

Auf dem Nebenschauplatz im Pokal patzte der TSV Marl-Hüls. Doch was wirklich zählt, ist die Hauptbühne Oberliga. Und auf der tritt der Club bereits am Samstag (17.30 Uhr) beim SV Lippstadt wieder auf. Ein klassisches Verfolgerduell, bei dem die Blau-Weißen ihre Ambitionen auf die Spitze unterstreichen wollen, aber auch müssen. Denn die bisherige Achterbahnfahrt in der Oberliga bringt auch einen besonnenen Trainer wie Michael Schrank aus dem Gleichgewicht. Immerhin gewann der TSV die...

  • Marl
  • 06.11.15
  •  2
Sport
Mittendrin statt nur dabei: Michael Smykacz (oben) und seine TSV-Mannschaftskollegen sind wieder an den Spitzenrängen dran und wollen ihre gute Vorstellung gegen Rheine am Samstag in Erkenschwick im Pokal bestätigen.
58 Bilder

TSV Marl-Hüls freut sich auf Pokalhit bei Spvgg. Erkenschwick

Die Berg- und Talfahrt des TSV Marl-Hüls geht unvermittelt weiter. Vielleicht bekommt dem Oberligisten der Abstecher am Samstag (14 Uhr) zum Pokalhit nach Erkenschwick ganz gut und wirkt gleich als Einstimmung für das Verfolgerduell am 7. November beim SV Lippstadt. Denn nach dem 3:1-Sieg vor heimischer Kulisse gegen Eintracht Rheine ist Trainer Michael Schrank mit seiner Elf wieder an den Spitzenrängen dran. Allerdings nur dank der äußerst ausgeglichenen Liga und entsprechend dichten...

  • Marl
  • 30.10.15
  •  2
Sport
Es wird Zeit, endlich wieder zu jubeln: Christian Erwig (li.) und seine Teamkollegen wollen in Bielefeld zurück in die Erfolgsspur.

TSV Marl-Hüls will bei ebenfalls schwächelnden Bielefeldern zurück in die Erfolgsspur

Die Spielwiese, auf der sich Michael Schrank mit seinen Jungs in diesem Jahr vergnügen wollte, stellt sich derzeit als schwieriges Terrain mit etlichen Stolperfallen heraus. Nach zwei Startsiegen folgten zwei Hinfaller, die den TSV Marl-Hüls am Sonntag (15 Uhr) bei Arminia Bielefeld II mächtig unter Druck setzen. Zumal auch die Zweitliga-Reserve wie Phönix aus der Asche in die Oberliga gestartet ist und anschließend wie der TSV wieder abstürzte. Bei beiden Teams sind die Symptome für den...

  • Marl
  • 11.09.15
  •  2
Sport
Absturzerfahrung sammelten David Sdzuy und seine Hülser Mannschaftskollegen gegen Neuenkirchen. Jetzt heißt's gegen Sprockhövel wieder aufstehen.

TSV Marl-Hüls will gegen Sprockhövel zurückschlagen

Fast ein halbes Jahr war Spielern, Trainer und Verantwortlichen diese Situation fremd: Die Enttäuschung nach einer Niederlage. Ebenfalls fremd: Wie verarbeite ich den Frust in positive Energie für die nächste Nagelprobe. Denn beim TSV Marl-Hüls stellt sich am Sonntag (15 Uhr) mit der TSG Sprockhövel ein Oberliga-Brocken vor. Der Tabellenzweite dürfte außerdem nach der 1:5-Pleite der Blau-Weißen in Neuenkirchen nicht mehr den größten Respekt vor den Hülsern zeigen. Zumal die Gäste ihre Klasse...

  • Marl
  • 04.09.15
  •  2
Sport
Immer im Vorwärtsgang: Dario Gedenk holt hier einen Elfemter gegen Rhynern heraus.
51 Bilder

TSV Marl-Hüls reist als Überraschungsteam und Favorit zum SuS Neuenkirchen

Wie Usain Bolt schießt der TSV Marl-Hüls aus den Startlöchern. Er lässt in seiner ersten Oberliga-Saison die Puppen tanzen: Derby-Triumph in Erkenschwick, 5:0-Kantersieg beim Heimdebüt gegen Top-Club Rhynern - das macht Laune für die nächste Aufgabe am Sonntag (15 Uhr) in Neuenkirchen. Als leichter Favorit reist der Neuling zum SuS, denn die Blau-Weißen galoppieren als Tabellenzweiter beim Sechsten auf. Zwar ist die Serie erst zwei Spieltage jung, aber die waren durchaus aussagekräftig. Die...

  • Marl
  • 28.08.15
  •  3
Sport
Das Zünglein an der Waage könnteim Gipfeltreffen für den TSV Marl-Hüls Lenker und Denker Sebastian Westerhoff (li.) werden.

TSV Marl-Hüls: Showdown gegen Westfalia Wickede am Sonntag

Es ist angerichtet: Die Zutaten für den Fünf-Sterne-Fußballschmaus am Sonntag (15 Uhr) im Loekamp-Stadion lieferten TSV-Trainer Michael Schrank und seine Auserwählten mit einem 4:2-Sieg in Brünninghausen. Als Sahnehäubchen obendrauf gab's am Donnerstag den 2:1-Triumph im Kreispokalfinale gegen die Spvgg. Erkenschwick. Im Meisterschafts-Verfolgerduell tischte der TSV Marl-Hüls eine Schmalkostvorstellung auf, doch die drei existenziellen Zähler räumte der Club dennoch ab. Damit legten die...

  • Marl
  • 08.05.15
  •  1
Sport
Schmerzlich erwischt: Sebastian Westerhoff (re.) und seine TSV-Mannschaftskollegen mussten den zweiten Knockout in Folge hinnehmen. Jetzt droht das Aus im Titelrennen in der Westfalenliga.
52 Bilder

TSV Marl-Hüls: Die Endspiele beginnen in Heven

Es droht ein Déjà-vu-Erlebnis. Der TSV Marl-Hüls zieht als Top-Favorit aus, um durch die Westfalenliga zu stürmen. Doch am Ende stolpert er abgeschlagen durchs Ziel. Das erlebten die Blau-Weißen letzte Saison - und das bahnt sich auch dieses Jahr an. Denn nach zwei Pleiten in Folge spielt der Club am Sonntag (15 Uhr) beim TuS Heven ohne vier Trümpfe auf. Die Elf von TSV-Coach Michael Schrank kassierte nicht nur ein 2:3-Knockout gegen Kellerkind STV Horst-Emscher, sondern bekam noch vier...

  • Marl
  • 17.04.15
  •  1
Sport
Hürde genommen. Aber die nächste wartet schon auf Christian Erwig und den TSV: Nach Brünninghausen kommt Wickede.

TSV Marl-Hüls marschiert nach Sieg im Spitzenspiel mit breiter Brust nach Wickede

Das Unternehmen „Durchmarsch in die Oberliga“ läuft auf Hochtouren. Der TSV Marl-Hüls kam zwar kurzzeitig vom Kurs ab, doch die Luxus-Yacht schaffte pünktlich die Wende und steht jetzt voll im Wind. „Wir haben im Spitzenspiel unser beste Saisonleistung gezeigt“, strahlt Trainer Holger Flossbach und weiß: „Wenn wir dieses Niveau halten können, sind wir nur schwer zu schlagen.“ Ob beim Tabellenführer der Westfalenliga nach dem 3:1-Triumph im Gipfeltreffen gegen den FC Brünninghausen...

  • Marl
  • 17.10.14
Sport
Scheut keinen Zweikampf, aber derzeit fehlt das Glück: TSV-Recke Lukas Diericks.

TSV Marl-Hüls lädt zum Gipfeltreffen am Loekamp

Am achten Spieltag erwischte es auch den TSV Marl-Hüls: Das 2:3 bei Kaan-Marienborn ist der erste Rückschlag auf dem ausgegebenem Weg in die Oberliga. Bitterer: Die Elf von Trainer Holger Flossbach ließ sich nach einer 2:0-Führung abschießen. Dennoch bleiben die Blau-Weißen Tabellenführer, denn die direkte Konkurrenz teilte sich die Punkte. Doch am Sonntag (15 Uhr) muss der TSV es aus eigener Kraft richten, will er weiter die Westfalenliga von der Spitze anführen. Denn es kommt zum...

  • Marl
  • 09.10.14
Sport
Spektakuläre Flugeinlage von Kai van der Gathen (unten) und dem TSV. Bei Horst 08 stürmten sie an die Spitze.

TSV Marl-Hüls empfängt TuS Heven vom Gipfel

Holger Flossbach und sein Team arbeiteten sich in den letzten Wochen an den Mannschaften aus dem Tabellenkeller ab. Mit einschlägigem Erfolg. Und das soll sich auch am Sonntag (15 Uhr) nicht ändern. Dann empfängt der neue Spitzenreiter der Westfalenliga den TuS Heven, seines Zeichens Drittletzter. Doch das interessiert die blau-weißen Gipfelstürmer derzeit nicht, sie genießen erst einmal den Ausblick vom höchsten Punkt der Klasse, den sie bereits seit dem ersten Spieltag anstrebten. Mit dem...

  • Marl
  • 25.09.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.