Seerosen

Beiträge zum Thema Seerosen

Natur + Garten
Karpartenuhu
21 Bilder

Rundgang mit Themenschwerpunkt
Tiere in der Gruga

Da ich seit Jahren den Grugapark nicht mehr besucht hatte, war ich gespannt, welche Tiere ich dort antreffen würde. In meiner Jugend wurden in der Gruga sogar Seehunde und Pinguine   gehalten. Inzwischen interessiere ich mich hauptsächlich für die Vogelwelt,  Am Ende des schönen Ausflugs war ich über die Fotoausbeute selbst überrascht. Sehr beeindruckend fand ich den Karpartenuhu mit seinen eindringlichen roten Augen, deren große Pupillen ihn als Nachtjäger ausweisen. In der Voliere gleich...

  • Essen-West
  • 31.07.20
  • 6
  • 1
Natur + Garten

Seerosenteich

Gen Abend sinkt die Blüte ab und lässt das Blatt allein Die Karpfen nur noch Schatten sind, sie tauchen tiefer ein Schon früh wenn dann die Welt erwacht, zeigt sich das erste weiß Und sonnen sich bald Fisch und Frosch, im Sommersonnenschein Mehr...

  • Bedburg-Hau
  • 29.07.20
  • 1
Natur + Garten
Einige Setzlinge wurden in Umzäunungen gesetzt. 
Foto: Naturschutzzentrum im Kreis Kleve

Projekt "Lebendige Röhrichte" am Bienener Altrhein
Anpflanzversuch von See- und Teichrosen

Bis 2025 führt das Naturschutzzentrum im Kreis Kleve das EU-Life-Projekt „Lebendige Röhrichte - Reeds for Life“ durch, mit dem Ziel, im Schutzgebiet Bienener Altrhein, Millinger und Hurler Meer sowie Empeler Meer die Situation der stark zurückgegangenen Röhricht- und Schwimmblattpflanzen wieder zu verbessern. Im Rahmen dieses Projektes wurde festgestellt, dass auch die See- und Teichrosen am Bienener Altrhein stark zurückgegangen sind, beziehungsweise die Seerose sogar komplett verschwunden...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.07.20
Natur + Garten
2 Bilder

Seerosenblätter im Herbstwind

Die Stängel sind schon altersdünn, die Blätter klein und fahl Und Blüten sanken lange her und kehrten nicht noch mal Das Kleid im Sommer üppig bunt, ist fadenscheinig sehr Der Herbstwind treibt was einst Brokat in Fetzen hin und her Mehr...

  • Bedburg-Hau
  • 24.09.19
  • 1
  • 2
Natur + Garten

Gartenteiche
Seerosen

Auch Seerosen stellen Ansprüche. Gartenteiche sollten von der Sonne verwöhnt werden, beim Einsetzen Wassertiefe beachten - Seerosen lieben ruhige Wasseroberflächen.

  • Herne
  • 21.07.19
  • 4
  • 3
Ratgeber
11 Bilder

Die XXL-Seerosen

Die gewaltigen Blätter der Riesenseerose Victoria sind perfekte Leichtbaukonstruktionen und können mehr als einen Zentner an Gewicht tragen. Die Stachelseerose Euryale ferox aus den tropischen und subtropischen Gebieten Ostasiens hat flache, tellerförmige Schwimmblätter gigantischen Ausmasses, die nur von Victoria selbst übertroffen werden. Während die südamerikanische Victoria sich hierzulande nur im Gewächshaus wohl fühlt, kann die kleinere Schwester sehr wohl im Freien gedeihen.

  • Essen-Ruhr
  • 27.08.18
  • 7
  • 9
Natur + Garten
9 Bilder

Die Thermenseerose

Sie ist weltweit einzigartig und man findet sie nur in einem winzigen Biotop bei Oradea in Rumänien. Es wird angenommen, dass sie ein Überbleibsel einer subtropischen Vegetation noch aus dem Tertiär ist. Eine stetige unterirdische Thermalquelle speist den Bach Peţa und den See mit warmen Wasser. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass die Spezies die Eiszeiten des Quartärs überlebt hat. Die nächstverwandte Art ist die Nymphaea lotus aegyptia, der Tigerlotus, und gedeiht auf dem Nil in Ägypten....

  • Essen-Ruhr
  • 27.08.18
  • 2
  • 7
Natur + Garten
5 Bilder

Ein Seerosenteich...

... so schön wie der von Claude Monet. Monet beschäftigte einen Gärtner allein zur Pflege der Seerosen im Wassergarten. Der Teich ist neben den Seerosen von Seegras und Algen belebt.

  • Essen-Steele
  • 13.07.18
  • 17
  • 14
Natur + Garten
Gerade aus dem Mittagsschlaf erwacht: erstmal Federn richten.
11 Bilder

Kein Froschkonzert

Gestern waren wir wieder am Hexenteich um zu sehen, was die kleinen Frösche machen. Ein Froschkonzert können wir leider nicht mehr anbieten: keinen einzigen Frosch haben wir gesehen. Lediglich mehrere Stockenten schwammen dort herum. Eine Pracht dafür die vielen Seerosen, die inzwischen den Teich zieren.

  • Menden (Sauerland)
  • 18.06.18
  • 5
  • 12
Natur + Garten
Heute Morgen im Garten
6 Bilder

Teichblick am Morgen immer wieder anders ♡ Daheim und unterwegs ...

Good Morning : Wonnemonat Mai . Wie schön . Ein paar Verse nur Wie aus Wachs wirkt sie sogleich die Rose aus dem Gartenteich Wie schön Am frühen Morgen erster Blick was habe ich nur für ein Glück Wie schön Mit Kaffeebecher in der Hand sah ich heut schon allerhand Wie schön Sag der Natur lieb Dankeschön freu mich auf ein Wiedersehn Wie schön 

  • Bochum
  • 23.05.18
  • 17
  • 16
Natur + Garten
1
5 Bilder

Just take five ... (Kurzvideo)

5 Jahre bin ich jetzt beim LK registiert. Was mir dazu einfällt? Ein Rückblick? Ein Resümee? Nein, das liegt mir nicht, und "statistisch" habe ich ohnehin nicht viel vorzuweisen. Stattdessen habe ich 5 neue Fotos - ausnahmsweise mal nicht von hier, sondern aus dem Botanischen Garten in Jena - etwas in Bewegung gebracht und mit "passender" Musik unterlegt. Wenn es der einen oder dem anderen gefällt, bin ich zufrieden ... Direktlink: https://youtu.be/pjKho9jcxNU

  • Hattingen
  • 08.11.17
  • 6
  • 7
Natur + Garten

Blumenfreude

Mein Liebchen trauert Rosen nach die trieben auf dem See Sie tadelte den Herbst als er zu ihnen sagte „Geh!“ Ich pflückte ihr Begonien und ließ sie treiben hin Ihr blass Gesicht nimmt Farbe an wie ich mit Freude seh‘

  • Bedburg-Hau
  • 20.10.17
Natur + Garten
3 Bilder

Auf dem Seerosenteich

Aus Langeweile auf dem Kahn streut sie die Krümel rund Die Blumen sind sich alle gleich sie gähnt, verdeckt den Mund Ein kleiner Wirbel zeigt sich bald noch hört man keinen Ton Und dann ein Schlürfen, Wasser spritzt die Karpfen tummeln bunt

  • Bedburg-Hau
  • 29.09.17
  • 2
Natur + Garten
25 Bilder

Spaziergag durch den Botanischen Garten Krefeld

Die Rosenblüte neigt sich zu Ende, so das nur noch verhältnismäßig wenig Blüten zu sehen sind, diese aber um so mehr ihre Pracht entfalten. Auch die Seerosen zeigen uns ihre ganze Schönheit. Die Spätblüher unter der Pflanzenwelt werden heftig von Honigbienen umschwärmt. Kein Wunder, das es im Garten einen Bienstock gibt. Natürlich mit einem Sichtfenster für die Besucher. Bäume und Sträucher hingegen tragen zum Teil bereits ihr reifen Früchte. Unter einigen Bildern wurde die Pflanzenart...

  • Düsseldorf
  • 24.08.17
  • 10
  • 8
Natur + Garten
17 Bilder

Die Riesenseerose

Die Riesenseerose der Gattung Victoria kommt in zwei Arten im tropischen Südamerika vor, Victoria regia im Amazonabereich und Victoria cruciana im südlich gelegenen Paraguay. Beide beeindrucken durch ihre imposante Größe; die runden tellerartigen Schwimmblätter verhindern zwar das Überlappen von benachbarten Blättern, würden aber das Regenwasser sammeln, wenn es nicht durch kleine Öffnungen, die durch das ganze Blatt gehen, abfließen könnte. Die Tragfähigkeit dieser Blätter ist enorm, so können...

  • Essen-Ruhr
  • 09.08.17
  • 1
  • 10
Natur + Garten
11 Bilder

Spaziergang um den Hexenteich Menden am Sonntag, 28.05.2017

Hexenteich Menden Oesberner Weg, 58706 Menden 18.00 Uhr Schon längere Zeit war ich nicht mehr am Hexenteich. Überrascht wurde ich bei meiner Umrundung durch eine neue Holzbank, die dort stand. Ich habe mich darauf gelegt; sie war wirklich sehr bequem, und man hatte einen tollen Blick auf den Hexenteich.

  • Menden (Sauerland)
  • 28.05.17
  • 3
  • 4
LK-Gemeinschaft

Weichzeichnen ohne Rodenstock Imagon

Der Weichzeichner kommt gerne in der Aktfotografie zum Einsatz. Dagegen wird in der Landschaftsfotografie das Weichzeichnen gewöhnlich nicht eingesetzt. Da ich gerade keinen Akt vor der Linse hatte, musste ich in den sauren Apfel beißen und in der Natur fündig werden!

  • Essen-Ruhr
  • 12.08.16
  • 2
  • 2
Natur + Garten
22 Bilder

Ewaldsee in Herten

Ein Biotop im Ruhrgebiet Der Hertener-Ewaldsee hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem wertvollen Biotop im Ruhrgebiet entwickelt. Inmitten des Sees befindet sich eine Insel. Besonders zahlreiche Vogelarten finden hier und in den Uferzonen ihr Rückzugsgebiet: Silber-, Lach- und Sturmmöwe, Stockenten, Blässhühner, Teichhühner, Höckerschwäne, Graureiher, Teichrohrsänger, Zwergtaucher und viele mehr. Auch gefährdete Arten haben sich am Ewaldsee in Herten angesiedelt, so z. B....

  • Herten
  • 07.07.16
  • 6
  • 13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.